Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein starbesetzer Thriller mit Mega-Twist – darauf kommt ihr nie!
    Von Julius Vietzen — 11.05.2021 um 14:45

    Mit „Inside Man“ hat Amazon Prime Video einen Bankräuber-Thriller im Programm, der mit einem exzellenten Schlusstwist überrascht. Außerdem neu: Quentin Tarantinos „Inglorious Basterds“ und die knisternd-spannende John-Grisham-Verfilmung „Die Firma“.

    Universal Pictures / Amazon Prime Video

    Amazon Prime Video hat seit dem Wochenende wieder einige empfehlenswerte Titel ins Programm aufgenommen, die ihr jetzt mit einem Abo ohne Zusatzkosten streamen könnt. Ganz vorneweg: Der Bankraub-Thriller „Inside Man“ von Kult-Regisseur Spike Lee („Malcolm X“), der mit Denzel Washington, Clive Owen, Jodie Foster, Christopher Plummer, Willem Dafoe und Chiwetel Ejiofor hervorragend besetzt ist:

    » Inside Man bei Amazon Prime Video*

    In „Inside Man“ verübt der Bankräuber Dalton Russel (Clive Owen) den perfekten Raubüberfall – einfach „weil er es kann“, wie er ganz unbescheiden sagt. Er und seine Kumpanen schleichen sich als Maler verkleidet in eine Bank ein, übernehmen die Kontrolle und zwingen auch alle ihre Geiseln in Malerklamotten. Detective Keith Frazier (Denzel Washington) soll mit den Geiselnehmern verhandeln, während Bankdirektor Arthur Case (Christopher Plummer) zunehmend nervös wird...

    Neu auf Amazon: Mörderische Spannung, unglaubliche Bilder, Mega-Sound – dieses Sci-Fi-Meisterwerk müsst ihr gesehen haben

    Von uns gibt es für „Inside Man“ 3,5 von 5 Sternen. Kritikenautor Carsten Baumgardt lobt zwar die spannende Handlung, den gelungen Wechsel zwischen verschiedenen Zeitebenen und den „exzellent geglückten“ Schlusstwist, der die ganze Handlung des Films noch einmal auf den Kopf stellt (und über den wir hier natürlich kein Wort mehr verraten). Er schreibt jedoch auch, dass die politischen Seitenhiebe, die Spike Lee immer wieder einbaut, dem Plot hier und da im Weg stehen:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Inside Man"
    "Inglourious Basterds"

    Außerdem können wir euch noch „Inglourious Basterds“ ans Herz legen. Wer den wilden Zweiter-Weltkrieg-Reigen von Quentin Tarantino noch nicht gesehen hat oder unbedingt mal wieder anschauen will, kann das nun ebenfalls bei Prime tun:

    » Inglourious Basterds bei Amazon Prime Video*

    Von uns gab es 4 von 5 Sternen für „Inglorious Basterds“, für den Christoph Waltz seinen ersten von zwei Nebendarsteller-Oscars gewinnen konnte (auch den zweiten hat er Tarantino zu verdanken). Weitere prominente Rollen spielen Brad Pitt, Daniel Brühl und Mélanie Laurent.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Inglourious Basterds"
    "Die Firma"

    Die höchste FILMSTARTS-Wertung von allen drei Amazon-Prime-Neustarts hat „Die Firma“ mit Tom Cruise als ehrgeizigem jungen Anwalt: 4,5 von 5 Sternen gibt es für den „Thriller wie aus dem Lehrbuch“, in dem neben Cruise auch noch Gene Hackman, Holly Hunter und Ed Harris auftreten.

    » Die Firma bei Amazon Prime Video*

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Die Firma"

    Große Fans von Actionfilmen im Allgemeinen und von den Martial-Arts-Recken Jason Statham und Jet Li im Besonderen dürfen auch bei „War“ einen Blick riskieren, den es ebenfalls neu bei Amazon Prime Video gibt. Der Actioner von Regisseur Philip G. Atwell kann das Potenzial der Prämisse „Li vs. Statham“ allerdings nicht einlösen und ist somit eine ziemliche Enttäuschung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top