Mein Konto
    Erstes Bild zu "Shazam 2" zeigt gleich 6 (!) Superhelden – und 2 große Änderungen
    Von Julius Vietzen — 21.06.2021 um 16:15

    Schon in „Shazam“ war Billy Batson (Asher Angel) nicht der einzige, der sich in eine erwachsene Superhelden-Version seiner selbst verwandeln konnte. Auch seine Pflegefamilie wurde zur sogenannten Shazamily. Und das wird auch in Teil 2 wieder so sein:

    Warner Bros.

    Sobald man das sichere Studiogelände verlässt, um an echten Locations zu drehen, lassen sich Set-Schnappschüsse nicht mehr verhindern. Das müssen aktuell nicht nur Regisseur Andy Muschietti und die „The Flash“-Crew erleben, bei dem aktuell jede Menge Bilder von Supergirl (Sasha Calle) und Batman (Michael Keaton) kursieren. Ähnlich ist es auch bei „Shazam 2“:

    Bereits am 4. Juni 2021 hatte Regisseur David F. Sandberg mit einem kurzen Teaser-Trailer das neue Kostüm des Titelhelden Shazam (Zachary Levi) angekündigt. Parallel dazu geisterten auch schon die ersten Fotos vom Set durch das Internet. Und bevor nun auch noch die anderen Superhelden und Superheldinnen im Film auf diesem Weg erstmals abgelichtet werden, hat Sandberg kurzerhand selbst ein Bild veröffentlicht, das die ganze Shazamily in ihren neuen Kostümen zeigt:

    Denn das ist die erste entscheidende Änderung, die es in „Shazam 2“ geben wird: Nicht nur der Billy Batson (Asher Angel), sondern auch die anderen Kinder werden neue Outfits tragen, wenn sie sich in ihre erwachsenen Superhelden-Alter-Egos verwandeln.

    Nicht verpassen: Die besten Angebote beim Amazon Prime Day 2021 – 4K-TVs, DVDs, Fire TV Stick & mehr

    Und der Eindruck vom neuen Shazam-Anzug bestätigt sich auch bei den anderen Heldinnen und Helden: Die Farben sind etwas gedämpfter, die künstliche Muskelpolsterung etwas weniger übertrieben und das Design der Outfits insgesamt etwas schicker und mehr in einer Linie mit anderen DC-Helden wie Batman (Ben Affleck) und Superman (Henry Cavill). Zum Vergleich könnt ihr euch hier ein Bild aus dem ersten Film anschauen (oder ihr werft einen Blick aufs Titelbild dieses Textes):

    Warner Bros.
    V.l.n.r: Meagan Good, Ross Butler, Zachary Levi, Michelle Borth und Adam Brody in "Shazam!" (nicht im Bild: D.J. Cotrona)

    Die zweite große Änderung: Während Adam Brody, Meagan GoodRoss Butler und D.J. Cotrona weiterhin wie in „Shazam!“ die erwachsenen Versionen von Freddy (Jack Dylan Grazer), Darla (Faithe Herman), Eugene (Ian Chen) und Pedro (Jovan Armand) spielen, fällt die Rolle von Michelle Borth weg.

    Stattdessen spielt Grace Fulton jetzt einfach sowohl die normale Version von Mary als auch ihr Heldinnen-Alter-Ego. Das bestätigte David F. Sandberg auch direkt und schrieb augenzwinkernd: „Grace spielt jetzt beide Rollen. Aber ihre Haare und ihr Make-up sind ein bisschen anders als Heldin, daher wird sie niemand erkennen. Hey, das funktioniert bei Wonder Woman auch!“

    „Shazam 2: Fury Of The Gods“ kommt am 1. Juni 2023 in die deutschen Kinos. Anders als die Abspannszene von Teil 1 andeutete, wird es aber nicht zu einer Rückkehr von Bösewicht Dr. Sivana (Mark Strong) kommen, stattdessen nimmt es die Shazamily mit Hespera (Helen Mirren), Kalypso (Lucy Liu) und ihre jüngeren Schwester (Rachel Zegler) auf, die alle drei Töchter des Titanen Atlas sind.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top