Mein Konto
    Neu auf Netflix: Eine der besten deutschen Serien geht in die nächste Runde
    27.07.2021 um 10:50
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascal liebt das Kino von „Vertigo“ bis „Daniel, der Zauberer“. Allergisch reagiert er allerdings auf Jump Scares, Popcornraschler und den Irrglauben, „Joker“ wäre gelungen.

    Auch dank mehrerer renommierter Preise und viel Kritikerlob stieg „How To Sell Drugs Online (Fast)“ zu einem echten Netflix-Hit aus Deutschland auf. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis die dritte Staffel kommt – und ab heute ist sie endlich da!

    Netflix

    Neben „Unorthodox“ und „Dark“ gilt „How To Sell Drugs Online (Fast)“ als eines der Aushängeschilder deutscher Serien-Qualität auf Netflix. Das unterstreicht nicht nur eine hervorragende Publikumswertung auf Rotten Tomatoes, sondern auch renommierte Auszeichnungen wie der Grimme-Preis, die Romy und der Deutsche Fernsehpreis. Heute ist nun endlich die langersehnte dritte Staffel auf dem Streamingdienst erschienen. Neben Schulstress und Drogendeals ist hier sogar ein Flugzeug mit Raketenwerfer im Einsatz!

    Das kommt auf euch in Staffel 3 zu

    Am Ende der zweiten Staffel hat Moritz (Maximilian Mundt) seinen Klassenkameraden und Drogendealer-Geschäftspartner Lenny (Danilo Kamperidis) und Dan (Damian Hardung) gestanden, dass es nicht der Druck ihrer holländischen Geschäftspartnerinnen gewesen ist, der ihn MyDrugs weiterführen lassen hat. Nein, er wollte es selbst so.

    Als Konsequenz sagen diese sich daraufhin von ihm los und ziehen mit Kira (Lena Urzendowsky) eine Konkurrenz-Seite hoch. Wie man im Trailer allerdings schon sehen konnte, sind die Streitigkeiten zwischen Moritz, Lenny und Dan nicht von Dauer. Auch MyDrugs feiert in neuer, überarbeiteter Form ein Comeback. Vielleicht, weil sich Lennys Krankheit zurückmeldet und schnell Geld besorgt werden muss?

    Von den "Paw Patrol"-Machern: "Mighty Express" ist wieder in voller Fahrt

    Wer nach einem kindgerechten Programm sucht, um den Kleinen vor der Mattscheibe auch mal wieder eine Freude zu machen, ist mit „How To Sell Drugs Online (Fast)“ natürlich nicht sonderlich gut beraten. Eine deutlich angebrachtere Alternative ist die Animationsserie „Mighty Express“, die heute auf Netflix in die bereits vierte Staffel startet.

    Die Kinderserie von den „Paw Patrol“-Machern, die sich in gewisser Weise als eine Art Erbe von Thomas, die kleine Lokomotive versteht, zeigt auf, dass auch Züge es nicht gerade einfach haben! Nick, Niko und seine Menschenfreunde sind täglich damit beschäftigt, schwere Lasten, Güter und Passagiere von A nach B zu fahren.

    Knifflige Kurven und überraschende Tierbesuche machen jeden Tag zu einem neuen Abenteuer. Zum Glück aber können sich Nick, Niko und Co. aufeinander verlassen und dürfen immer wieder aufs Neue feststellen: Dank ihrer engen Freundschaft zueinander gibt es für jedes Problem irgendwann auch die richtige Lösung.

    Wenn ihr diesen und andere wichtige Neustarts, egal ob Kino, Streaming oder Heimkino, nicht länger verpassen wollt, dann abonniert unseren kostenlosen Newsletter, der jeden Donnerstag erscheint.

    Neu bei Netflix: Die grandiose Fortsetzung zum besten Horrorfilm aller Zeiten
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top