Mein Konto
    "Thor 4", "Black Panther 2" & mehr: Die nächsten 13 (!) MCU-Filme von Disney kommen früher in die deutschen Kinos
    17.09.2021 um 16:20
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Björn Becher liebt es nicht nur, sich neue Theorien zum MCU zu überlegen, sondern ist auch für das berühmteste Kevin-Feige-Meme verantwortlich.

    Mittwoch ist künftig MCU-Tag. Aktuell laufen schon neue Episoden von Marvel-Serien auf Disney+ immer am Mittwoch (aktuell zum Beispiel „What If...?“), nun werden künftig auch die MCU-Kinostarts in Deutschland an diesem Tag erfolgen.

    Marvel Studios

    Eigentlich ist Donnerstag der traditionelle Kinostarttag in Deutschland, also der Tag, an dem neuen Kinofilme anlaufen. Doch bei Marvel wird das anders sein. Wie Disney nun im Rahmen einer ganzen Reihe von Terminankündigungen bekannt gab, laufen die nächsten MCU-Abenteuer hierzulande alle nicht am Donnerstag, sondern am Mittwoch an.

    Die kommenden Marvel-Comicverfilmungen wie „Eternals“ von Oscarpreisträgerin Chloé Zhao oder „Doctor Strange In The Multiverse Of Madness“ starten damit nun einen Tag früher als bislang angekündigt. Insgesamt betroffen sind davon die 13 (!) kommenden MCU-Abenteuer von Disney, die nun alle einen Tag früher erscheinen. Die einzige Ausnahme bildet „Spider-Man: No Way Home“. Da dieser nicht von Disney, sondern von Sony vertrieben wird, kommt er wie bislang geplant am Donnerstag, den 16. Dezember 2021, in die Kinos.

    Die Übersicht aller angekündigten MCU-Starts

    Aus der neuen Bekanntgabe folgen folgende MCU-Termine für die nächsten Jahre:

    2021

    •  3. November 2021: Eternals
    •  16. Dezember 2021: Spider-Man: No Way Home

    2022

    2023

    2024

    •  14. Februar 2024: Titel noch nicht bekannt
    •  1. Mai 2024: Titel noch nicht bekannt
    •  24. Juli 2024: Titel noch nicht bekannt
    •  6. November 2024: Titel noch nicht bekannt

    Was sich hinter den bislang noch nicht bekannten Titeln verbirgt, kann nur spekuliert werden. In Arbeit sind allerdings unter anderem „Blade“, „Captain America 4“, „Deadpool 3“ und „Fantastic Four“, die bei planmäßigem Verlauf, also keinen Problemen in der Produktion, schon vier der freien sechs Termine einnehmen sollten.

    Zudem werden sicher noch aktuelle Filme Sequels bekommen. So gilt „Shang-Chi 2“ nach dem Erfolg des ersten Teils als sehr wahrscheinlich und könnte bei schneller Umsetzung auch einen der späteren Termine im Jahr 2024 einnehmen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top