Mein Konto
    Neu bei Amazon Prime Video: Der ultimative Godzilla-Film, Hai-Horror-Nachschub & ein 90er-Meisterwerk
    20.09.2021 um 19:15
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Wer nach „Godzilla Vs. Kong“ Lust bekommen hat, mal in der Geschichte der beiden Titelmonster zu wühlen, bekommt im Amazon-Prime-Abo ab sofort DEN „Godzilla“-Film schlechthin, von 1954. Außerdem neu: „Great White“ und „L.A. Confidential“.

    Splendid Film

    Spätestens seit Gareth Edwards’ „Godzilla“ von 2014 ist die ikonische Riesenechse wieder in aller Munde – und dann traf sie in „Godzilla Vs. Kong“ auch noch auf seinen ebenso legendären Monsterkino-Kollegen King Kong! Wer nach Godzillas jüngstem Leinwandauftritt aber Lust bekommen hat, sich mal seinen ersten anzusehen, der hat ab sofort bei Amazon Prime Video die Chance.

    Denn nach „Shin Godzilla“ (2016) steht ab sofort auch „Godzilla“ (1954) für alle Abonnenten und Abonnentinnen von Amazons Premiumdienst ganz ohne Zusatzkosten auf der Streaming-Plattform zur Verfügung:

    ›› "Godzilla" bei Amazon Prime Video*

    Mit „Godzilla“ schuf Ishirô Honda eine wahre Leinwandlegende, die sich auch nach 65 Jahren noch großer Beliebtheit in aller Welt erfreut – sowohl als Klassiker des Monsterfilms als auch als filmische Aufarbeitung historischer Ereignisse (nämlich der Atombombenabwürfe auf Hirsohima und Nagasaki im Zweiten Weltkrieg). Noch keine Spur von kunterbunten, gar lustigen Monsterschlachten oder von einer Zusammenschließung mit den Menschen, wie es sie im Laufe des letzten halben Jahrhunderts in einer Vielzahl von „Godzilla“-Filmen gab – das echte Original ist bedrohliches, beklemmendes und durch und durch unheilvolles Weltuntergangskino in düsterem Schwarz-Weiß.

    Was „Godzilla“ für den Monsterfilm ist, ist „L.A. Confidential“ für den Film noir. Die Jagd nach einem Polizistenmörder im Los Angeles der 50er Jahre zwischen Drogen, Sex und Korruption ist mit Russell Crowe, Kevin Spacey, Danny DeVito und Guy Pearce nicht nur erstklassig besetzt, sondern obendrein auch herausragend geschrieben und mitreißend inszeniert. Dafür gibt’s von uns nicht nur die vollen fünf Sterne, sondern auch noch einen Platz in unserer ultimativen Rangliste der besten 100 Filme aller Zeiten.

    ›› "L.A. Confidential" bei Amazon Prime Video*

    Nicht ganz so hochkarätig, für Hai-Horror-Fans aber vielleicht dennoch einen Blick wert, ist „Great White“. Mit der Geschichte um eine Gruppe Urlauber, die auf dem offenen Meer Schiffbruch erleidet, wird das Rad zwar nicht neu erfunden. Dennoch lässt sich das Ding immerhin noch besser gucken als etwa der Schund der Hai-Trash-Schmiede Asylum („Sharknado“) – und ist mit „Tucker & Dale Vs. Evil“-Darstellerin Katrina Bowden auch noch halbwegs prominent besetzt.

    ›› "Great White" bei Amazon Prime Video*

    Wie immer gilt: Sich die Neuheiten auf Amazon Prime Video & Co. auf die Watchlist zu packen, kann nicht schaden. So hat man es später schlicht einfacher, um darauf zurückzukommen. Vergesst dabei allerdings nicht, dass Streaming-Lizenzen irgendwann auch wieder auslaufen – und Filme dann wieder extra kosten oder gar nicht mehr verfügbar sind. Checkt also regelmäßig, ob die Filme auf eurer Watchlist vielleicht sogar schon mit einem Ablaufdatum versehen sind, damit ihr sie noch rechtzeitig und ohne Zusatzkosten schauen könnt.

    Mit einigen der besten Godzilla-Filme überhaupt: Neue Limited Edition bietet die volle Ladung Monster-Action – mit Abstrichen

    *Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top