Mein Konto
    Mirco Nontschew: Komiker und "LOL"-Star im Alter von 52 Jahren gestorben
    04.12.2021 um 12:41
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Ob Lachen mit „Jack & Jill“, Weinen mit „Bambi“ oder Hochspannung in „Heat“. Björn Becher liebt die Kraft des Kinos, ihn zu bewegen.

    Wie das Management des Komikers Mirco Nontschew bestätigte, ist der Schauspieler verstorben. Nontschew sorgte zuletzt wieder als Teilnehmer der Amazon-Prime-Show „LOL“ für Schlagzeilen, wo er auch in der kommenden 3. Staffel zu sehen sein wird.

    Amazon Prime Video

    Der Berliner Komiker Mirco Nontschew feierte seinen Durchbruch als Gründungsmitglied der Kult-Comedy-Show „RTL Samstag Nacht“. Im Kino war er unter anderem in den Komödien „Zwerge – Männer allein im Wald“, der Fortsetzung „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ sowie „Siegfried“ und „Otto’s Eleven“ zu sehen.

    Im Frühjahr dieses Jahres trat er dann in der ersten Staffel der Amazon-Prime-Show „LOL: Last One Laughing“ auf, die direkt ein riesiger Erfolg wurde. Für die dritte Staffel, die im Frühjahr 2022 zu Amazon Prime Video kommen wird, stand er noch einmal vor der Kamera.

    Nun ist Mirco Nontschew im Alter von 52 Jahren in Berlin gestorben. Nachdem die Berliner Polizei zuerst nur den Fund einer Leiche vermeldete, bestätigte das Management des Komikers mittlerweile den Tod von Nontschew. Die Todesursache ist noch unbekannt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top