Mein Konto
    Harrison Ford ist endlich wieder Indy: Das erste Bild aus "Indiana Jones 5" ist da!
    27.05.2022 um 09:55
    Markus Trutt
    Markus Trutt
    -Redakteur
    Filme, Serien, Videospiele. Markus brennt schon seit Kindertagen für so ziemlich alles, was über Bildschirme und Leinwände flimmert.

    Es passiert nun wirklich: Nach vielen Verschiebungen wird „Indiana Jones 5“ 2023 wohl tatsächlich in den Kinos starten. Als kleinen Vorgeschmack gibt es jetzt das erste offizielle Bild von Harrison Ford in bester Abenteurer-Manier.

    Lucasfilm Ltd.

    Man konnte zwischenzeitlich berechtigte Bedenken haben, ob die legendäre „Indiana Joens“-Reihe wirklich noch eine weitere Fortsetzung bekommt. Zwar wurden entsprechende Pläne nach dem Erfolg von „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ im Jahr 2008 schnell geschmiedet, so richtig in Gang kommen wollte „Indiana Jones 5“ jedoch lange nicht. Das änderte sich selbst nach der Übernahme des Indy-Studios Lucasfilm durch Disney nicht, wo eine Reihe von immer wieder nach hinten verschobenen Startterminen verkündet wurden.

    Nach einem Wechsel auf dem Regiestuhl Anfang 2020 – erstmals wurde ein Indy-Abenteuer nicht von Steven Spielberg, sondern von „Logan“-Macher James Mangold inszeniert – ging es dann aber doch endlich voran. Zwar blieben weitere Verschiebungen wegen der Corona-Pandemie, einer Schulterverletzung von Harrison Ford und einem generellen Termin-Karussell bei Disney nicht aus, doch nachdem die Dreharbeiten im Februar 2022 abgeschlossen wurden, wird am aktuell angesetzten Kinostart am 29. Juni 2023 nun wohl wirklich nicht mehr gerüttelt.

    Davon zeugt nach einigen Set-Fotos nun auch ein Bild, das uns erstmals einen kleinen Vorgeschmack auf eine tatsächliche Szene aus dem Film liefert. Das Foto wurde überraschend im Rahmen der aktuell stattfindenden Star Wars Celebration veröffentlicht, bei der es sich das auch weiterhin für die Indy-Filme verantwortliche „Star Wars“-Studio Lucasfilm nicht nehmen ließ, neben den nächsten Projekten aus der weit, weit entfernten Galaxis auch „Indiana Jones 5“ anzuteasen.

    Neue Infos zur noch immer streng geheim gehaltenen Handlung von „Indiana Jones 5“ liefert das Bild allerdings nicht, sehen wir Indy in seinem typischen Outfit doch lediglich in einer großen Höhle. Die Gerüchte zur Story reichen von Nazis über Weltraum-Abenteuer bis hin zu Zeitreisen. Schlauer sind wir dann spätestens, wenn wohl Ende 2022 oder Anfang 2023 der erste Trailer zum Sequel erscheinen und dann womöglich auch den offiziellen Titel enthüllen wird.

    Fest steht dafür, dass Harrison Ford in seinem fünften Indy-Einsatz eine äußerst illustre Darsteller*innen-Riege zur Seite steht – von „Phantastische Tierwesen 3“-Bösewicht Mads Mikkelsen und Phoebe Waller-Bridge („Fleabag“) über Boyd Holbrook („Logan“) und Thomas Kretschmann („King Kong“) bis hin zu Toby Jones („Captain American“) und Antonio Banderas („Leid und Herrlichkeit“).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top