Mein Konto
    Die wahre (!) Geschichte hinter "Black Panther": Der deutsche Trailer zu "The Woman King" protzt mit brachialer Action!
    10.08.2022 um 16:30
    Pascal Reis
    Pascal Reis
    -Redakteur
    Pascal liebt das Kino von „Vertigo“ bis „Daniel, der Zauberer“. Allergisch reagiert er allerdings auf Jump Scares, Popcornraschler und den Irrglauben, „Joker“ wäre gelungen.

    Historien- und Marvel-Fans kommen auf ihre Kosten: Im deutschen Trailer zu „The Woman King“ verteidigt Viola Davis ihr Königreich gegen europäische Invasoren. Der auf wahren Begebenheiten beruhende Filme bildet dabei die Vorlage für „Black Panther“.

    In „The Woman King“ dreht sich alles um die Agoije, eine Einheit aus Elite-Kriegerinnen, die das Königreich Dahomey (ein westafrikanisches Königreich, welches bis Ende des 19. Jahrhunderts an der Küste der Bucht von Benin zu finden war), gegen andere Stämme und fremde Invasoren beschützt haben.

    Aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit den mythischen Amazonen wurden die Kriegerinnen von westlichen Entdeckern auch als „Dahomey-Amazonen“ betitelt. Das militärische Frauen-Regiment wurde damals aus einer Not heraus geboren: Nachdem die männliche Bevölkerung aufgrund ständiger Kriege in den Nachbarstaaten sowie des Sklavenhandels und den jährlichen Opferungen zurückgegangen war, wurde eine weibliche Elitetruppe gegründet, die das Königreich beschützen sollte.

    Die Geschichte der „Dahomey-Amazonen“ wird nun im Action-Historienfilm „The Woman King“ von Regisseurin Gina Prince Bythewood („The Old Guard“) erzählt. Der Film soll hierzulande am 13. Oktober 2022 in den Kinos starten.

    Darum ist "The Woman King" auch für Marvel-Fans ein Highlight

    Dabei kommen aber nicht nur Zuschauer*innen auf ihre Kosten, die ein gewisses Geschichtsinteresse mitbringen, sondern auch die Anhänger*innen des Marvel Cinematic Universe...

    Die „Dahomey-Amazonen“ bilden nämlich die historische Grundlage für die Dora Milaje. Die Elite-Truppe, bestehend aus weiblichen Personenschützerinnen, die das Königreich Wakanda gegen finstere Mächte und westliches Übel beschützen, wurde ausführlich im Marvel-Blockbuster „Black Panther“ vorgestellt. Die Dora Milaje nahm es in den späteren „Avengers“-Filmen sogar mit Oberschurke Thanos und seiner Gefolgschaft auf. Auch in „Black Panther 2“ werden die Elite-Kriegerinnen sicherlich wieder eine Rolle spielen.

    Der erste Trailer zum MCU-Blockbuster "Black Panther 2: Wakanda Forever" ist da!
    Das ist "The Woman King"

    In „The Woman King“ dreht sich alles um Nanisca (Oscar-Gewinnerin Viola Davis), die die stärksten Truppen des afrikanischen Kontinents befehligt. Die als „Dahomey“-Amazonen bekannte Elitetruppe ist bei ihren Feinden aufgrund einer besonders hohen Schmerzresistenz und ihrer absoluten Gnadenlosigkeit auf dem Schlachtfeld gefürchtet. Dass wir uns auf einige brachiale Action-Sequenzen diesbezüglich einstellen können, beweist bereits der Trailer.

    Zusammen mit ihrer Tochter Nawi (Thuso Mbedu) kämpft Nanisca gegen französische Eroberer, die ihre Existenz bedrohen. Bereits eine Vielzahl der Bewohner*innen des Königreichreichs sind durch die Hände der brutalen Eindringlinge gestorben oder in Gefangenschaft geraten, wo ein Schicksal in Ketten auf sie wartet. Nanisca will sich der Übermacht, die alles zu zerstören droht, was ihr heilig ist, aber nicht kampflos stellen. Und so bildet sie eine neue Generation von Rekrutinnen aus...

    Neben Viola Davis, die für ihre Performance in Denzel Washingtons „Fences“ mit dem Oscar als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde, sind auch John Boyega („Star Wars 7: Das Erwachen der Macht“) als König Ghezo und die 007-Darstellerin Lashana Lynch aus „Keine Zeit zu sterben“ mit von der Partie.

    Hier könnt ihr euch den Trailer noch einmal in der englischen Originalfassung anschauen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top