Mein Konto
    "Top Gun 2: Maverick" ist nicht mehr der erfolgreichste Film des Jahres – Deutschland fällt erneut aus der Reihe
    19.08.2022 um 09:31
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Von den Stunts eines Buster Keatons über die Akrobatik eines Jackie Chans hin zur Brachialgewalt in „The Raid“. Björn Becher liebt Actionfilme.

    Auch in Deutschland ist „Top Gun 2: Maverick“ ein Mega-Erfolg. Doch nachdem es hierzulande erst sehr lange dauerte, bis das Flieger-Action-Sequel mit Tom Cruise der erfolgreichste Film des Jahres wurde, ist er es nun auch schon nicht mehr.

    Paramount Pictures

    Top Gun 2: Maverick“ ist eigentlich das Kino-Phänomen des Jahres. Fast überall in der westlichen Welt ist er der mit Abstand erfolgreichste Film des Jahres. In Nordamerika liegt „Top Gun 2“ dabei mit Einnahmen von rund 677 Millionen Dollar über 250 Millionen Dollar vor „Doctor Strange 2“. Weltweit wurden bereits fast 1,4 Milliarden eingenommen, über 400 Millionen Dollar mehr als der zweitplatzierte Titel „Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter“. In Deutschland ist das „Top Gun“-Sequel aber nicht der Überflieger, der alles andere eindrucksvoll in den Schatten stellt und distanziert.

    Hierzulande war lange Zeit noch „Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse” der erfolgreichste Film des Jahres. Erst Anfang August überholte „Top Gun 2“ dann das Zauber-Abenteuer aus dem „Harry Potter“-Franchise – und jetzt ist diese Spitzenposition schon wieder futsch. Denn Deutschland liebt die Minions.

    Und der Kino-Siegeszug der kleinen gelben Kerle sorgte nun dafür, dass „Top Gun: Maverick“ ganz knapp überholt wurde. „Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ ist nun in Deutschland der erfolgreichste Film des Jahres. Beide Filme stehen bei rund 3,2 Millionen verkauften Kinotickets.

    Kino-Phänomen "Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss"

    Auf einen erneuten Platzierungswechsel sollte man nicht spekulieren. Denn „Minions 2“ ist nicht nur weiterhin ein echter Dauerbrenner, aktuell steigt das Interesse sogar noch. Nachdem vergangenes Wochenende gut 100.000 Kinotickets verkauften wurden, wird für das kommende mit zwischen 120.000 und 130.000 und Kinobesucher*innen gerechnet – eine phänomenale Zahl und ein absolut außergewöhnlicher Zuwachs in der bereits siebten Spielwoche.

    „Top Gun 2“ ist zwar auch ein herausragender Dauerbrenner, doch langsam geht es dann doch etwas zurück. An diesem Wochenende werden wohl rund 50.000 Menschen in Deutschland ein Kinoticket lösen.

    "Top Gun 2: Maverick": Schon so bald gibt's den Action-Hit des Jahres fürs Heimkino!

    Weltweit ist „Minions 2: Auf der Suche nach dem Mini-Boss“ aktuell übrigens auf dem vierten Rang, nachdem jüngst „The Batman“ überholt wurde. Bis „Doctor Strange 2“ und „Jurassic World 3“ ist es aber noch ein weiter Weg, „Top Gun 2“ liegt völlig außerhalb der Reichweite. In den USA ist das Animationssequel sogar weiter hinter „The Batman“ auf dem fünften Rang der Jahrescharts.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top