Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Eva - Gefühle kann man nicht programmieren
20 ähnliche Filme für "Eva - Gefühle kann man nicht programmieren"
  • Mr. Nobody

    Mr. Nobody

    8. Juli 2010 / 2 Std. 21 Min. / Fantasy, Sci-Fi, Drama
    Von Jaco van Dormael
    Mit Jared Leto, Sarah Polley, Diane Kruger
    Die Medizin ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass Menschen unsterblich sind. Der 118-jährige Nemo Nobody (Jared Leto) ist der letzte Mensch, der noch sterben wird - das wissenschaftliche und journalistische Interesse an ihm könnte folglich kaum größer sein. Der alte Mann blickt zurück auf sein vergangenes Leben, kann sich aber nur schwer an Einzelheiten erinnern: Nach der Trennung seiner Eltern steht der junge Nemo (erst Thomas Byrne, später Toby Regbo) vor der Wahl, bei seinem Vater in England zu bleiben oder mit seiner Mutter nach Nordamerika auszuwandern. Von dieser Entscheidung ausgehend werden unterschiedliche Lebensabläufe skizziert: In einem verliebt er sich in die Tochter des neuen Geliebten seiner Mutter, verliert sie jedoch aus den Augen und trifft sie erst als erwachsene Frau (Diane Kruger) wieder. Der greise Nemo erinnert sich auch an das komplizierte Leben mit der schwer depressiven Elise (Sarah Polley), die er trotzdem über alles liebt und für die er nach ihrem Tod sogar auf den Mars reist, um dort ihre Asche zu verstreuen...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Real Steel

    Real Steel

    3. November 2011 / 2 Std. 07 Min. / Sci-Fi, Action, Drama
    Von Shawn Levy
    Mit Hugh Jackman, Dakota Goyo, Evangeline Lilly
    Charlie Kenton (Hugh Jackman) war einst ein erfolgreicher Profi-Boxer. Doch auf dem Höhepunkt seiner Karriere ist er gezwungen, das Boxen an den Nagel zu hängen. Denn fortan sollen keine Menschen mehr in den Ring steigen, sondern riesige, auf Kampf programmierte Roboter. Kenton, der sich zunächst als Manager für die Maschinenkämpfe über Wasser hält, gibt den Traum vom ersehnten Titelgewinn niemals auf. Als sein Sohn Max (Dakota Goyo) ihm einen ausrangierten Sparring-Roboter namens Atom präsentiert, ist er zunächst wenig begeistert. Denn Max drängt darauf, Atom in den Kampf zu schicken, doch Charlie ist sich sicher, dass dieser nicht eine einzige Runde überstehen wird. Doch Atom erweist sich bald als seine große Chance - nicht nur auf den ersehnten Titelgewinn, sondern vor allem auch auf den Aufbau eines Vater-Sohn-Verhältnisses...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • A.I. - Künstliche Intelligenz

    A.I. - Künstliche Intelligenz

    13. September 2001 / 2 Std. 20 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Drama
    Von Steven Spielberg
    Mit Haley Joel Osment, Jude Law, Frances O'Connor
    Auch wenn er so aussieht wie in ganz normaler Junge ist er das ganz und gar nicht, denn unter der Oberfläche von David (Haley Joel Osment) steckt ein Roboter. Der Kind-Androide ist der erste seiner Art, der darauf programmiert wurde, Liebe zu empfinden. Für das Ehepaar Swinton (Sam Robards, Frances O’Connor), dem Schöpfer Dr. Hobby (William Hurt) seinen Prototyp anvertraut hat, soll David die Chance sein, das Trauma um ihren ins Koma gefallenen Sohn Martin (Jake Thomas) zu überwinden. Aber einmal geprägt, ist die Verbindung von David zu seiner neuen Mutter nicht rückgängig zu machen. Als Martin überraschend ins Leben zurückkehrt, gibt es Probleme. David ist praktisch überflüssig geworden und Martin furchtbar eifersüchtig auf seinen "Bruder". Er provoziert dessen Ausstoßung, Mutter Monica setzt das Roboter-Kind schlechten Gewissens im Wald aus. Unfähig, die Zusammenhänge zu erkennen, hat David fortan nur noch ein Ziel: Er will ein echter Junge werden, um die Liebe seiner Mutter zurückzugewinnen. Zusammen mit dem unter Mordverdacht stehenden Sex-Roboter Gigolo Joe (Jude Law) und Supertoy Teddy steht ihm eine Odyssee bis zum Ende der Menschheit bevor...
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Runaway - Spinnen des Todes

    Runaway - Spinnen des Todes

    Kein Kinostart / 1 Std. 39 Min. / Drama, Sci-Fi, Thriller
    Von Michael Crichton
    Mit Tom Selleck, Cynthia Rhodes, Kirstie Alley
    Sergeant Jack Ramsay (Tom Selleck) ist auf Roboter mit Fehlfunktionen spezialisiert. Eines Tages begeht ein Haus-Roboter einen Amoklauf. Der Gesetzeshüter und seine Kollegin nehmen den Fall unter die Lupe. Ihre Spur führt sie schließlich zu Dr. Luther (Gene Simmons).
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Merry Christmas

    Merry Christmas

    24. November 2005 / 1 Std. 55 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von Christian Carion
    Mit Diane Kruger, Benno Fürmann, Guillaume Canet
    Es wird sicher ein Weihnachtsfilm der ganz anderen Art. Statt Geschenketerror und aufgezwungener Besinnlichkeit beschäftigt sich der französische Regisseur Christian Carion („Eine Schwalbe macht den Sommer“) mit der auf Tatsachen basierenden Geschichte der Begegnung von deutschen, französischen und britischen Soldaten am Weihnachtsabend 1914 zwischen den Fronten.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • L'Hiver dernier

    L'Hiver dernier

    Kein Kinostart / 1 Std. 43 Min. / Drama
    Von John Shank
    Mit Vincent Rottiers, Anaïs Demoustier, Florence Loiret-Caille
    Johan erbt die Farm der Familie, doch auch in der modernen Welt stellt sich diese als ernsthafte Herausforderung heraus.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Krieg der Welten

    Krieg der Welten

    29. Juni 2005 / 1 Std. 52 Min. / Fantasy, Drama, Sci-Fi
    Von Steven Spielberg
    Mit Ty Simpkins, Tom Cruise, Dakota Fanning
    Schon lange wird die Erde von einer hochentwickelten, außerirdischen Rasse beobachtet, deren Plan es ist, die Menschheit auszurotten und die Erde zu erobern. Die Menschen jedoch sind ahnungslos, so auch die Familie Ferrier, die eigentlich schon genug mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen hat. Ray Ferrier (Tom Cruise) ist Kranführer im Containerhafen von New Jersey und versucht sich mit diesem Job irgendwie über Wasser zu halten. Der Kontakt zu seinen Kindern (Justin Chatwin und Dakota Fanning), die er seit der Trennung von seiner Frau (Miranda Otto) nur noch am Wochenende sieht, wird immer schwieriger. Als er seine Kinder wieder einmal zu sich geholt hat, schlägt eine Serie von Blitzen mitten in der Innenstadt ein und eine riesige, dreibeinige Maschine entsteigt dem Erdboden. Für die Familie Ferrier beginnt ein Kampf ums nackte Überleben...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Perfect Sense

    Perfect Sense

    8. Dezember 2011 / 1 Std. 32 Min. / Drama, Romanze, Sci-Fi
    Von David Mackenzie
    Mit Ewan McGregor, Eva Green, Ewen Bremner
    Eine unerklärliche Epidemie führt dazu, dass die Menschen auf der ganzen Welt ihre Sinneswahrnehmungen verlieren. Während sich die Katastrophe anbahnt, finden in Glasgow die Forscherin Susan (Eva Green) und der Chefkoch Michael (Ewan McGregor) zueinander. Obwohl sich die Krankheit weiter ausbreitet und alle Menschen ihren Geruchs- und Geschmackssinn bereits eingebüßt haben, geht das Leben weiter. Gefühlsschwankungen gehen einher mit der Ausbreitung des Virus im Körper, und vor dem Verlust des Hörsinns führt ein Wutausbruch Michaels dazu, dass sich die beiden verlieren. Und es droht noch Schlimmeres: Blindheit. Werden die beiden Liebenden wieder zu einander finden?
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Alyah

    Alyah

    Kein Kinostart / 1 Std. 30 Min. / Drama, Thriller, Romanze
    Von Elie Wajeman
    Mit Pio Marmai, Cédric Kahn, Adèle Haenel
    Als sein Cousin ihm einen neuen Job in Israel anbietet, schöpft ein Drogendealer neue Lebenshoffnung.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Lemmy Caution gegen Alpha 60

    Lemmy Caution gegen Alpha 60

    22. Juli 1965 / 1 Std. 39 Min. / Krimi, Sci-Fi, Drama
    Von Jean-Luc Godard
    Mit Eddie Constantine, Anna Karina, Akim Tamiroff
    Der Privatdetektiv Lemmy Caution (Eddie Constantine) bekommt einen neuen Auftrag. Er soll in der Stadt Alphaville Kontakt zu Henry Dickson (Akim Tamiroff) aufnehmen, der dort als Agent tätig ist. Aber Dickson ist verschwunden. In seinem Hotel findet er keinen nennenswerten Hinweis auf Dicksons Verbleib. Professor von Braun alias Leonard Nosferatu (Howard Vernon) ist der Herrscher über Alphaville, einer Stadt, in der Emotionen unter Strafe verboten sind. Der übermächtige Computer Alpha 60 wacht über das futuristische Siedlungsgebilde sowie die Einhaltung der Regeln mit unbestechlicher Präzision. Um seinen Auftrag erfüllen zu können, nimmt Lemmy Caution Kontakt zu von Brauns Tochter Natascha (Anna Karina) auf, da Caution der Überzeugung ist, dass ihr Vater und Alpha 60 etwas mit Dicksons Verschwinden zu tun haben. Zwischen Lemmy Caution und Natascha entwickelt sich eine gefährliche Romanze, die den starren Gesetzen in Alphaville entgegen steht.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • La jetée

    La jetée

    Kein Kinostart / 0 Std. 28 Min. / Fantasy, Drama
    Von Chris Marker
    Mit Helene Chatelain, Davos Hanich, Jacques Ledoux
    Experimenteller Kurzfilm: Standfotos werden aneinandergereiht, um die Bedrohung der Menschheit nach einem atomaren Dritten Weltkrieg zu zeigen. Nachdem auch Paris dem Erdboden gleich ist, haben sich die vermeintlichen Sieger in einem Keller zurückgezogen.Aber kein Ende mit dem, was Menschen Menschen antun können. Der Forschungswahn geht weiter. Mit Hilfe von Hypnose werden die Menschen in die Zukunft versetzt - böse neue Welt.
    User-Wertung
    3,1
    Videoclip anzeigen
  • Die Nacht mit dem Teufel

    Die Nacht mit dem Teufel

    Kein Kinostart / 1 Std. 50 Min. / Fantasy, Drama, Romanze
    Von Marcel Carné
    Mit Arletty, Fernand Ledoux, Marie Déa
    Im Mai 1485 schickt Satan zwei Kobolde auf die Erde, um Unordnung und Verzweiflung zu säen. Einer von ihnen verliebt sich in die Person, der er hätte Qual und Unvernunft bringen sollen. Satan muss eingreifen.
    User-Wertung
    3,0
  • Der Tag, an dem die Erde stillstand

    Der Tag, an dem die Erde stillstand

    2. Mai 1952 / 1 Std. 32 Min. / Sci-Fi, Drama, Thriller
    Von Robert Wise
    Mit Michael Rennie, Patricia Neal, Hugh Marlowe
    Mit dem Aufkommen des Kalten Krieges in der Zeit kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges steht die Welt kurz vor einer nuklearen Katastrophe, sollten sich die beiden Großmächte der USA und der Sowjetunion nicht auf eine friedliche Lösung einigen. Plötzlich landet der außerirdische Klaatu mit seinem Raumschiff auf der Erde und hat für die Weltbevölkerung eine wichtigen Nachricht. Um sich vor möglichen Angriffen der Menschen zu schützen, hat er ein riesigen Roboter namens Gord mit an Bord. Um seine Nachricht zu verkünden, bittet er alle großen Vertreter der Nationen, sich mit ihm zu unterhalten. Er möchte die Menschen davor warnen, weiterhin so ungesittet miteinander umzugehen, da ihnen sonst ernsthafter Ärger aus dem All droht. Doch bis auf die Mikrobiologin Helen Benson will keiner auf ihn hören.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
    Zum Trailer
  • First Snow

    First Snow

    Kein Kinostart / 2 Std. 01 Min. / Drama, Fantasy
    Von Mark Fergus
    Mit Guy Pearce, Piper Perabo, William Fichtner
    Eine Autopanne in der flirrenden Wüstenhitze New Mexikos: Um sich die Zeit zu vertreiben, lässt sich der schmierige Jukebox-Vertreter Jimmy Starks (Guy Pearce) von dem kauzigen Hellseher Vacaro (J.K. Simmons) die Zukunft vorhersagen. Nach einem zaghaften Einstieg und weithergeholten Aussagen über berufliche Erfolge bricht der Wahrsager urplötzlich die Sitzung ab. Der aalglatte Jimmy glaubt zunächst an ein billiges Schauspiel und zieht amüsiert von dannen. Als sich in den nächsten Tagen tatsächlich seine Karriere schlagartig verbessert, sucht er erneut Vacaro auf – und erfährt den wahren Grund für den hastigen Abbruch: Beim Fallen des ersten Schnees wird Jimmy etwas zustoßen…
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Doktor Schiwago

    Doktor Schiwago

    5. Oktober 1966 / 3 Std. 17 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Von David Lean
    Mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin
    Der russische Arzt Jurij Schiwago (Omar Sharif) verliebt sich in die junge Lara (Julie Christie). Dennoch heiratet er Tonya (Geraldine Chaplin), die Tochter seiner Pflegeeltern, denen er vieles zu verdanken hat. Schiwago gründet eine Familie mit Tonya, sein Herz gehört jedoch Lara. Sie gerät derweil unter den Einfluss zweier charismatischer Politiker. Während um sie herum der Erste Weltkrieg ausbricht, kreuzen sich die Leben Schiwagos und Laras immer wieder.
    User-Wertung
    3,7
    Zum Trailer
  • Frozen River - Auf dünnem Eis

    Frozen River - Auf dünnem Eis

    24. September 2010 / 1 Std. 37 Min. / Drama
    Von Courtney Hunt
    Mit Melissa Leo, Misty Upham, Michael O'Keefe
    Ein glückliches Weihnachtsfest sieht anders aus. An den Feiertagen wird sich Ray Eddy (Melissa Leo) klar darüber, dass sie ihren Mann verloren hat. Er leidet an Spielsucht und ist mit sämtlichen Ersparnissen verschwunden. Ray Eddy sieht keine Chance mehr, dem tristen Trailerpark zu entfliehen, in dem sie lebt. Den Familienwagen findet die zweifache Mutter dennoch wieder, gerade als die Mohawk Lila (Misty Upham) das Vehikel stehlen will. Das erste Treffen der beiden Frauen endet brüsk. Doch dann kehrt die verzweifelte Ray zurück, um auf einen waghalsigen Deal einzusteigen: Gemeinsam mit Lila schmuggelt sie im Kofferraum illegale Einwanderer über einen zugefrorenen Grenzfluss. Den Lohn dafür braucht sie dringend zur Versorgung ihrer Kinder...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • On the Ice

    On the Ice

    Kein Kinostart / 1 Std. 36 Min. / Drama, Thriller
    Von Andrew Okpeaha MacLean
    Mit Josiah Patkotak, Frank Qutuq Irelan, Teddy Kyle Smith
    Barrow liegt tief im Herzen Alaskas: Es ist eine Stadt im frostigen Bundesstaat der USA, größtenteils abgeschnitten und isoliert von der restlichen Welt. An diesem einsamen Ort sind Qualli (Josiah Patkotak) und Aivaaq (Frank Qutuq Irelan) von Kindesbeinen an gemeinsam aufgewachsen. Auch wenn sie es nicht vom Blut her sind, fühlen sich die beiden Inuits wie Brüder. Ihr Heranwachsen ist durch eine tiefe Verwurzelung der alten Traditionen ihrer Vorfahren durchzogen. An einem kühlen Morgen gehen sie mit ihrem Freund James (James Miller) auf Robbenjagd. Dabei kommt es zu einem Streit, der in einem gewalttätigen Ausbruch endet, an dessen Ende James tot auf dem eisigen Schneeboden liegt. Vollkommen verzweifelt und panisch beschließen Qualli und Aivaaq den Mord als tragischen Unfall auszugeben und belügen ihre Mitmenschen. Als die Schuld auf seinen Schultern zu groß wird und er nicht mehr weiter weiß, sieht sich Qualli einer schwierigen Entscheidung ausgesetzt. Zum ersten Mal in seinem gesamten Leben, beschreiten die Freunde ihre Wege alleine, in dieser kalten und unnahbaren Umgebung.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Far North

    Far North

    Kein Kinostart / 1 Std. 29 Min. / Drama, Romanze
    Von Asif Kapadia
    Mit Michelle Yeoh, Michelle Krusiec, Sean Bean
    Schon vor Saivas (Michelle Yeoh) Geburt wusste die greise Dorfseherin: Dieses Kind bringt Tod und Verderben. Kaum zur jungen Frau gereift, wird Saiva ins Exil gejagt. Einsam zieht sie durch unwirtliche Eiswüsten, bis ein anderer Stamm sie aufnimmt. Doch kaum hat sie sich an die neue Wärme gewöhnt, bricht das prophezeite Unheil über ihre Ersatzfamilie herein. Der Stamm wird von russischen Plünderern ausgerottet, bloß Saiva und ein kleines Baby überleben. Sie zieht das Mädchen Anja (Michelle Krusiec) groß, stets darauf bedacht, Kontakt zur bedrohlichen Zivilisation zu meiden. Eines Tages liegt, nur einen Sprung weit vom kuscheligen Zeltheim, ein ausgehungerter und halb erfrorener Körper im Schnee. Widerwillig pflegt Saiva den Mann gesund. Anja allerdings ist von Loki (Sean Bean) äußerst angetan. Zunehmend verbittert muss die Ältere feststellen, dass ihr auch noch die letzte Bezugsperson entgleitet. Als Loki und Anja beschließen, die Tundra zu verlassen, um eine Familie zu gründen, schlägt das kühle Schweigen Saivas in verzweifelte Aggression um...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    1,0
  • Liverpool

    Liverpool

    15. April 2010 / 1 Std. 24 Min. / Drama
    Von Lisandro Alonso
    Mit Juan Fernández (II), Giselle Irrazabal, Nieves Cabrera
    Seit mehr als 20 Jahren arbeitet Farrel (Juan Fernandez) als Matrose auf einem Containerschiff. Genauso lange war er nicht mehr Zuhause. In Ushuaia, dem südlichsten Hafen der Welt, bittet er den Kapitän um Urlaub. Farrel möchte noch einmal seine Mutter besuchen, von der er nicht weiß, ob sie überhaupt noch am Leben ist. Wortkarg und in sich gekehrt reist er zurück an den Ort seiner Kindheit, tief im Herzen von Feuerland, wo das Klima und die Lebensbedingungen kaum härter sein könnten. Bei seiner Ankunft erwartet ihn jedoch eine Überraschung…
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
  • Jahreszeiten

    Jahreszeiten

    27. September 2007 / 1 Std. 41 Min. / Drama
    Von Nuri Bilge Ceylan
    Mit Nuri Bilge Ceylan, Ebru Ceylan, Nazan Kesal
    Sommer: Die Zeit am Meer ist ihr erster gemeinsamer Urlaub seit langem. Doch Isa (Nuri Bilge Ceylan) und Bahar (Ebru Ceylan) haben sich nichts mehr zu sagen. Beide fühlen sich von ihrem Partner eingeengt, drohen an der Beziehung zu ersticken. Bei einem Abendessen mit Freunden kommt es erneut zu einem Streit, am nächsten Tag macht Isa Schluss. Herbst: Isa hat Bahar seit der Trennung nicht mehr gesehen. Mit seinem Job als Archäologie-Professor lenkt er sich von der stechenden Einsamkeit ab. Als er seine Ex Serap (Nazan Kirilmis), die mittlerweile glücklich neu liiert ist, in einer Buchhandlung wiedertrifft, lässt er sich mit ihr auf eine kurze, heftige Affäre ein. Winter: Als Isa erfährt, dass Bahar wegen ihrer Arbeit als Produzentin einer TV-Soap im kalten türkischen Osten unterwegs ist, fliegt er ihr kurzentschlossen hinterher. In einer verschneiten Kleinstadt mitten im Nirgendwo versucht er sie zurückzugewinnen...
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,0
Back to Top