Mein FILMSTARTS
    Der Mondmann
    20 ähnliche Filme für "Der Mondmann"
    • Ein Monster in Paris

      Ein Monster in Paris

      20. April 2012 / 1 Std. 22 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Eric Bergeron
      Mit Philippe Peythieu, Catherine O'Hara, Vanessa Paradis
      Ein seltsames Geschöpf versetzt das Paris des Jahres 1910 in Angst und Schrecken. Schuld daran sind Emile, ein schüchterner Filmvorführer und der durchgeknallte Erfinder Raoul. Sie haben das Wesen versehentlich erschaffen. Also begeben sich die beiden ungleichen Freunde auf Monsterjagd um ihren Fehler wieder gut zu machen. Während ihres wendungs- und überraschungsreichen Abenteuers machen sie die Bekanntschaft eines eigenwilligen Affen und die der schönen und warmherzigen Kabarettsängerin Lucille. Statt das Monster zu jagen, gewährt ihm Lucille Unterschlupf und entdeckt sein großes Talent. Bald finden auch Emile und Raoul heraus, dass das vermeintlich schreckliche Monster tatsächlich völlig harmlos ist und in Wahrheit vor dem skrupellosen Pariser Polizeichef geschützt werden muss.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

      Die Abenteuer der kleinen Giraffe Zarafa

      11. Oktober 2012 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Familie
      Von Rémi Bezançon, Jean-Christophe Lie
      Mit Max Renaudin, Simon Abkarian, François-Xavier Demaison
      Der kleine Maki (Max Renaudin) flüchtet vor einem Sklavenhändler und freundet sich dabei mit der Giraffe Zarafa an (Déborah François). Die wird bald darauf gefangen - sie soll ein Geschenk für den französischen König werden. Maki ist damit nicht einverstanden. Er verspricht der Giraffenmutter, ihre Tochter zu befreien und macht sich auf zu einer Ballonreise, die ihn von Afrika bis nach Paris führt. Mit an Bord sind der Wüstenprinz Hassan (Simon Abkarian) und der Luftschiffer Malaterre (François-Xavier Demaison). In der französischen Hauptstadt angekommen, merken die drei schnell, dass Zarafa in der neuen Umgebung nicht zurechtkommt. In Scharen strömen die Pariser Einwohner zur neuesten Attraktion und bedrängen Zarafa, da sie die erste Giraffe auf dem europäischen Kontinent ist. Jetzt ist es an Maki, seine Giraffenfreundin zu retten...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Wallace & Gromit - Alles Käse

      Wallace & Gromit - Alles Käse

      Kein Kinostart / 0 Std. 22 Min. / Komödie, Animation
      Von Nick Park
      Mit Peter Sallis
      Der Erfinder Wallace (Stimme: Peter Sallis) hat sich wirklich einen Urlaub verdient. Gemeinsam mit seinem treuen, cleveren Hund Gromit denkt er über ein mögliches Reiseziel nach, da macht er eine schreckliche Entdeckung: Der Käse ist aus! Ausgerechnet seine Lieblingsspeise! Und ohne Käse zu verreisen macht ja nun auch wirklich keinen Spaß, also sucht man sich am besten ein Ziel aus, an dem es das köstliche Milchprodukt zuhauf gibt. Und was läge da näher als der Mond, schließlich, so erklärt Wallace seinem Hund, besteht dieser voll und ganz aus Käse. Und glücklicherweise ist Wallace als Erfinder auch in der Lage, eine Rakete zu bauen, die ihn und seinen Begleiter Gromit zum Erd-Trabanten schicken kann. Es dauert nicht lange, da können die zwei Abenteurer ihre Reise antreten. Auf dem Mond angekommen, erwartet sie aber mehr als ein gemütliches Picknick auf der leckeren Käseoberfläche...
      User-Wertung
      3,4
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der gestiefelte Kater - Die wahre Geschichte

      Der gestiefelte Kater - Die wahre Geschichte

      1. Dezember 2011 / 1 Std. 20 Min. / Animation
      Von Pascal Hérold, Jérôme Deschamps, Macha Makeieff
      Mit Jérôme Deschamps, Yolande Moreau, Jean-Claude Bolle-Reddat
      Der Müllersohn Peter erbt am Sterbebett seines Vaters einen ganz und gar außergewöhnlichen Kater, denn er kann sprechen und trägt Schuhe mit magischen Kräften. Peters neuer Freund möchte alles dafür tun, seinen Traum Wirklichkeit werden zu lassen: die Hochzeit mit seiner großen Liebe, der Prinzessin Manon. Doch bevor Peter der Prinzessin seine Liebe gestehen kann, müssen er und der gestiefelte Kater noch mit einigen intriganten Mitbewerbern fertig werden und dem bösen Kammerherrn des Schlosses das Handwerk legen. Dieser möchte das Königreich mit aller Macht an sich reißen und die Prinzessin zu seiner Frau machen. Zudem wäre da aber noch die schwierigste aller Aufgaben zu bewältigen: Prinzessin Manon liebt nichts mehr als das Tanzen, doch Peter fehlt es an Taktgefühl und seine zwei linken Füße stehen ihm noch im Weg, wenn er das Herz der Prinzessin erobern will.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Es war k'einmal im Märchenland

      Es war k'einmal im Märchenland

      22. November 2007 / 1 Std. 20 Min. / Animation, Familie, Komödie
      Von Paul J. Bolger, Yvette Kaplan
      Mit Sigourney Weaver, Jill Talley, Sarah Michelle Gellar
      Ella (Stimme: Sarah Michelle Gellar) will auf den königlichen Ball, doch ihre böse Stiefmutter Frieda (Sigourney Weaver) stellt sich diesem Wunsch entgegen und gibt ihr massig Hausarbeit zu tun. Wie gut, dass rechtzeitig eine gute Fee vorbeigeflogen kommt und Ella beim Putzen hilft. Eigentlich müsste sie auf der Party jetzt nur noch einen ihrer gläsernen Schuhe verlieren, und Prinz Humperdink (Patrick Warburton) würde im ganzen Land eine groß angelegte Suchaktion nach ihr starten lassen. Doch diesmal scheint das Märchenland ein wenig länger auf sein Happy End warten zu müssen. In einem Turm der königlichen Burg achtet ein Zauberer seit jeher darauf, das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse zu bewahren. Nur ist dieser gerade zum Golfurlaub in Schottland. Deshalb haben seine beiden schusseligen Gehilfen Munk (Wallace Shawn) und Mambo (Andy Dick) die Verantwortung. So hat Frieda keine Probleme, die Kontrolle über die Waage zu übernehmen...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Azur und Asmar

      Azur und Asmar

      7. April 2011 / 1 Std. 39 Min. / Animation, Familie
      Von Michel Ocelot
      Mit Cyril Mourali, Karim M'Riba, Hiam Abbass
      Der blonde, blauäugige Azur (Cyril Mourali) und der dunkelhäutige Asmar (Karim M'Riba) werden gemeinsam von Jénane (Hiam Abbass) groß gezogen und sind wie Brüder. Ihre Ziehmutter erzählt ihnen immer wieder die Geschichte der sagenumwobenen Fee der Djinns, die darauf wartet von einem Prinzen aus ihrem Gefängnis befreit zu werden. Als Azurs Vater Jénane und Asmar grausam verbannt und seinen Sohn zu einem Privatlehrer in die Stadt schickt, trennen sich ihre Wege. Doch Jahre spät macht sich Azur auf die Suche nach der Fee des Djinns und trifft dabei Asmar wieder, der nun ein angesehenes Mitglied der königlichen Garde ist. Auch er hat das Ziel die Fee zu finden, die einstigen Freunde sind nun Rivalen. Doch auf dem Weg zur Fee müssen sie eine Reihe von Abenteuern gemeinsam bestehen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Le Havre

      Le Havre

      8. September 2011 / 1 Std. 33 Min. / Drama
      Von Aki Kaurismäki
      Mit André Wilms, Kati Outinen, Jean-Pierre Darroussin
      Der 60-jährige Marcel Marx (André Wilms) war einst Schriftsteller und gehörte den Kreisen der Intellektuellen an. Da der gewünschte Autoren-Erfolg leider niemals eintrat, beschloss Marcel vor einiger Zeit, in die Hafenstadt Le Havre zu gehen. Dort übt er seit jeher den wenig profitablen aber dennoch ehrbaren Beruf des Schuhputzers aus. Marcel ist glücklich und zufrieden mit seinem einfachen Leben. Doch dann erkrankt seine Ehefrau Arletty (Kati Outinen) an Krebs. Während diese im Krankenhaus liegt, bietet Marcel einem afrikanischen Flüchtlingskind namens Idrissa (Blondin Miguel) Unterschlupf in seinem Haus. Derweil ist Kommissar Monet (Jean-Pierre Darroussin) dem Jungen auf den Fersen. Nun muss Marcel irgendwie an Geld kommen, um Idrissa die Überfahrt nach England zu ermöglichen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held

      Niko 2 - Kleines Rentier, großer Held

      1. November 2012 / 1 Std. 17 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
      Von Kari Juusonen, Jorgen Lerdam
      Mit Yvonne Catterfeld, Vuokko Hovatta, Eric Carlson
      Das Weihnachtsfest steht vor der Tür, doch Niko ist betrübt. Eigentlich dachte das kleine Rentier, dass seine Eltern wieder zusammenkommen würden. Stattdessen holt Mutter Oona kurz vor dem Fest ihren neuen Partner Lenni ins Haus und der bringt auch noch seinen kleinen Sohn Jonni mit. Niko ist wenig begeistert und wünscht sich nichts sehnlicher, als dass der nervige neue Stiefbruder schleunigst verschwindet. Seine Hoffnung erfüllt sich prompt, als Jonni von einer Gruppe von Adlern im Auftrag der schurkischen weißen Wölfin entführt wird. Vom schlechten Gewissen geplagt, weil er eigentlich auf ihn aufpassen sollte, macht sich Niko auf die Suche nach dem Geschwisterkind. Auf seiner gefahrenvollen Reise erhält das kleine Rentier Unterstützung von vielen Freunden wie dem Wieselmädchen Wilma (deutsche Stimme: Yvonne Catterfeld) und dem Flughörnchen Julius.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Asterix - Operation Hinkelstein

      Asterix - Operation Hinkelstein

      12. Oktober 1989 / 1 Std. 21 Min. / Animation
      Von Philippe Grimond
      Mit Roger Carel, Pierre Tornade, Henri Labussière
      "Operation Hinkelstein" verbindet die beiden Comic-Abenteuer „Der Seher“ und „Kampf der Häuptlinge“ zu einer Geschichte. Da Obelix (Günter Strack) mit Hilfe eines gezielten Hinkelsteinwurfs römische Soldaten an der Entführung des Druiden Miraculix (Leo Bardischewski) hindert, geraten die gallischen Dorfbewohner in eine missliche Lage. Denn der Hinkelstein hat Miraculix unter sich begraben und dadurch zu einem Gedächtnisverlust beim Druiden gesorgt. Der ist nun nicht mehr in der Lage, den berühmten, Kräfte spendenden Zaubertrank zu brauen. Während ein zwielichtiger Seher mit dem Namen Lügfix (Christian Marschall) im Dorf auftaucht und die verängstigten Gallier außer Asterix (Jürgen von der Lippe) mit seinen Täuschungsmanövern in seinen Bann zieht, versuchen die Dorfbewohner Miraculix' Fähigkeiten wieder zu reanimieren, indem sie ihm Zutaten für den Zaubertrank zur Verfügung stellen. Die Ergebnisse der Brauexperimente führen bei einem als Testperson eingefangenen Römer zu absurden Nebenwirkungen, nur Kräfte verleihen die Tränke nicht. Da der Seher kurz vor einem Verrat an den Galliern steht, drängt jedoch Zeit, damit die Römer das Dorf nicht einnehmen können...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

      Mullewapp - Das große Kinoabenteuer der Freunde

      23. Juli 2009 / 1 Std. 17 Min. / Animation, Familie
      Von Tony Loeser, Jesper Møller
      Mit Maximiliane Häcke, Hans-Gerd Kilbinger, Hildegard Krekel
      Auf dem Bauernhof Mullewapp leben die Tiere in trauter Eintracht zusammen in ihrer roten Scheune. Und abends gehen Schwein Waldemar (Stimme: Joachim Król), Lämmchen Wolke (Maxi Häcke), Hund Bello (Gerd Kilbinger), Gockel Franz von Hahn (Christoph Maria Herbst) und die anderen gemeinsam ins Fahrradkino. Eines Tages findet der erfolglose Mäuse-Schauspieler Johnny Mauser (Benno Führmann) den Weg auf die Farm und wird zum Übernachten eingeladen. Zum Dank tischt Johnny seinen Gastgebern Geschichten von Piratenhorden auf, die er eigenhändig in die Flucht geschlagen hat – natürlich ist das alles erstunken und erlogen. Die Tiere von Mullewapp sind für den Prahler aber ein willkommenes Publikum und lauschen seinen Lügengeschichten mit offenen Mäulern. Doch seine Aufschneiderei holt den Mäuserich schnell ein. Als Wolke von einem bösen Wolf entführt wird, erwarten die anderen von ihm eine neue Heldentat…
      Teaser anzeigen
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Lorax

      Der Lorax

      19. Juli 2012 / 1 Std. 27 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Chris Renaud, Kyle Balda
      Mit Danny DeVito, Ed Helms, Zac Efron
      Weil Ted (Originalstimme: Zac Efron) das Herz seiner Angebeteten Audrey (Taylor Swift) gewinnen möchte, will er ihren größten Wunsch erfüllen: Er will ihr einen echten Baum besorgen, denn die existieren in der künstlich angelegten Stadt Thneed-Ville nicht mehr. Also macht sich Ted auf die Suche nach einem Baum außerhalb der abgeriegelten Stadt. Doch dort trifft er nur auf einen verschrobenen, zurückgezogen lebenden Eigenbrötler, den Once-ler (Ed Helms). Der erzählt ihm die Geschichte, wie es dazu kam, dass es keine Bäume mehr gibt. Denn einst war ein junger idealistischer Mann, der Erfinder werden wollte. Als er in ein Paradies voller Bäume gelangte, in dem die Tiere in trauter Gemeinsamkeit glücklich leben, errichtete er dort seine Traum-Behausung. Doch als er dazu einen der vielen Bäume fällte, tauchte der flauschige Lorax (Danny DeVito) auf, Wächter über alle Bäume und versucht den Once-ler aus dem Paradies zu werfen. Erst nach und nach fing er an zu verstehen, dass die Bäume erhalten bleiben müssen und so sich mit dem Lorax zu arrangieren. Doch zu diesem Zeitpunkt hat er mit einer seiner Erfindungen bereits eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt, die nicht mehr aufzuhalten scheint…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,3
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Arthur Weihnachtsmann

      Arthur Weihnachtsmann

      17. November 2011 / 1 Std. 38 Min. / Animation, Familie
      Von Sarah Smith, Barry Cook
      Mit James McAvoy, Hugh Laurie, Bill Nighy
      Der naive Santa Claus (Jim Broadbent) steht kurz vor seiner Entmachtung. Sein karrieregeiler Filius Steve (Hugh Laurie) setzt alles daran, den Familienbetrieb schnellstmöglich an sich zu reißen und mit allen Regeln der kapitalistischen Kunst auf Effizienz zu drillen. Denn auch im Hause Weihnachtsmann soll nach dem Willen Steves endlich einmal Profit einkehren und nicht nur Selbstlosigkeit herrschen. Grandsanta Claus (Bill Nighy) hat die Hoffnung auf eine Rückkehr zur festiven Glorie vergangener Tage längst aufgegeben und leistet bloß noch verbalen Widerstand. Bloß Arthur (James McAvoy), des Weihnachtsmannes Jüngster, ist immernoch Feuer und Flamme für die gute alte Tradition. Nur er kann seinen Bruder noch aufhalten, die Ordnung am Nordpol wiederherstellen und das geliebte Weihnachtsfest retten.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      4,0
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Hercules

      Hercules

      20. November 1997 / 1 Std. 31 Min. / Animation
      Von John Musker, Ron Clements
      Mit Tate Donovan, Danny DeVito, James Woods
      Hercules ist der 35. abendfüllende Disney-Zeichentrickfilm.Hercules (Stimme: Tate Donovan), Sohn von Zeus und Hera, wird als Säugling vom bösen Hades (James Woods) verschleppt, weil der durch den künftigen Helden seinen Sturz befürchtet. Der Enführte wächst bei bäuerlichen Pflegeeltern auf. Als er von seiner wahren Herkunft erfährt, will er in den Olymp zurück. Damit das klappt, muss er aber erst beweisen, dass er ein wahrer Held ist. Mit seinem treuen Pferd Pegasos besteht er immer wieder neue Abenteuer - und Hades versucht immer weiter, den Aufstieg von Hercules zu behindern. Der schlägt sich mit einer mehrköpfigen Hydra herum oder dem Minotaurus. Zum Glück wird er von Philoctetes (Danny DeVito), einem Mischlingswesen aus Mensch und Ziege, am Schwert ausgebildet. Doch was bereitet ihn darauf vor, mit dem Gefühlssturm umzugehen, den seine Liebe zur schönen Megara (Susan Egan) verursacht?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Arielle, die Meerjungfrau

      Arielle, die Meerjungfrau

      29. November 1990 / 1 Std. 23 Min. / Animation
      Von John Musker, Ron Clements
      Mit Jodi Benson, Claire Guyot, Christopher Daniel Barnes
      Der bezaubernde Trickfilm aus dem Hause Disney erzählt die Geschichte der kleinen Meerjungfrau Arielle, die davon träumt an Land zu gehen. Als ihr Vater, König Triton, ihr dies strikt verbietet besucht Arielle die Meerhexe Ursula, die von Triton verbannt wurde. Ursula verspricht der traurigen Arielle ihren Wunsch zu erfüllen. Was diese jedoch nicht ahnt ist, dass Ursula auf Rache an Triton sinnt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Hexe und der Zauberer

      Die Hexe und der Zauberer

      17. Dezember 1964 / 1 Std. 19 Min. / Animation, Abenteuer, Familie
      Von Wolfgang Reitherman
      Mit Karl Swenson, Rickie Sorensen, Martha Wentworth
      Nach dem Tode des Königs von England ist die Erbfolge unklar. So muss das Schicksal entscheiden. Aus dem Himmel fällt wie durch ein Wunder ein Zauberschwert und bleibt in einem Stein stecken. Wer es vermag, das Schwert herauszuziehen, ist rechtmäßiger Thronfolger. Wer hätte geahnt, dass dieses Schicksal mal in die Hände eines kleinen Waisenjungen (Stimme: Rickie Sorensen) fallen würde, der nur Floh genannt wird. Doch dann entdeckt ihn der mächtige Zauberer Merlin (Karl Swenson). Floh findet Gefallen an den Zaubertricks von Merlin, der ihn in kleine Tiere verwandeln kann. Doch dann trifft er in verwandelter Form auf Madame Mim (Martha Wentworth), eine Hexe, die von sich behauptet, noch mächtiger als Merlin zu sein. Floh gerät in große Gefahr, aber das ist nur ein Stolperstein auf seinem Weg zu dem Mann, der er werden wird: Der mächtige und sagenumwobene künftige König Arthur!
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,6
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Schneewittchen und die sieben Zwerge

      Schneewittchen und die sieben Zwerge

      24. Februar 1950 / 1 Std. 23 Min. / Animation
      Von David Hand
      Mit Adriana Caselotti, Lucile La Verne, Moroni Olsen
      Schneewittchen ist eine kleine Prinzessin, deren böse Stiefmutter sie in Lumpen hüllen und als Magd schuften ließ. Warum? Weil sie Angst hatte, dass das Mädchen eines Tages schöner sein könnte als sie selbst. Als diese Befürchtung der eitlen Königin durch ihren magischen Spiegel als wahr bestätigt wird, beauftragt sie einen Jäger, Schneewittchen im Wald zu töten. Doch der bringt den Mord nicht übers Herz und lässt das Mädchen entkommen. Schneewittchen entdeckt auf einer Lichtung ein leer stehendes Haus, in dem sie gemeinsam mit den Tieren des Waldes für Ordnung und Sauberkeit sorgt. Als die sieben Zwerge von der Arbeit heimkehren, sind sie von ihrem Hausgast schnell entzückt und nehmen Schneewittchen bei sich auf. Als die Königin erfährt, dass ihre Stieftochter noch lebt, ist sie außer sich: Mit Zauberkräften verwandelt sie sich in eine Hexe und macht sich auf den Weg in den Wald, um die böse Tat mit Hilfe eines giftigen Apfels selbst zu vollenden...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      5,0
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Cinderella

      Cinderella

      21. Dezember 1951 / 1 Std. 15 Min. / Animation, Familie, Fantasy
      Von Wilfred Jackson, Hamilton Luske, Clyde Geronimi
      Mit Ilene Woods, Eleanor Audley, Verna Felton
      Cinderella (Stimme: Ilene Woods) lebt bei ihrer Stiefmutter (Eleanor Audley) und deren beiden, faulen Töchtern Drizella (Rhoda Williams) und Anastasia (Lucille Bliss). Ihre Stiefmutter demütigt sie und gibt ihr stets unschaffbar viel Arbeit auf, da ihre eigenen Töchter nicht so hübsch sind wie Cinderella. Eines Tages lädt der Prinz (William Phipps) sämtliche heiratsfähigen Frauen zu einem Ball ein. Cinderella möchte hingehen, aber ihre Stiefmutter torpediert diesen Wunsch, indem sie ihr massig Arbeit zu tun gibt. Dem unterdrückten Mädchen bleibt kaum Zeit, sich ein Kleid zu nähen. Aber ihre Tier-Freunde helfen dabei, das prachtvolle Gewand rechtzeitig fertigzubekommen. Drizella und Anastasia passt überhaupt nicht, wie hübsch das Kleid geworden ist, also reißen sie es in Stücke...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Happy Feet

      Happy Feet

      30. November 2006 / 1 Std. 48 Min. / Animation, Abenteuer
      Von George Miller, Judy Morris, Warren Coleman
      Mit Marion Cotillard, Sophie Marceau, Kad Merad
      Unter den Königspinguinen ist es üblich, sich seinen Partner durch Gesang zu erobern. Weil er aber beim besten Willen keinen Ton trifft, wird Pinguin-Teenie Mumble (Elijah Wood) aus der Gesellschaft ausgestoßen. Jetzt scheint auch Weibchen Gloria (Brittany Murphy), die ihm trotz seiner fehlenden Gesangsqualitäten zugetan war, unerreichbar zu sein. Auf seiner Reise in neue Gefilde trifft Mumble zum Glück auf eine andere Art Pinguin, die sich durch Tanzen ausdrückt - und wenn es eine Sache gibt, die Mumble wirklich kann, dann ist es Steppen. Aber der Königspinguin will die neue Gesellschaft nicht einfach nur dazu nutzen, um sich in Gemeinschaft auszuruhen. Denn er hat eine Mission. Mumble will herausfinden, warum immer weniger Fische als Nahrung zur Verfügung stehen. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Ramon (Robin Williams) und weiteren Pinguinen macht er sich auf den Weg zu den Menschen.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Die Biene Maja - Der Kinofilm

      Die Biene Maja - Der Kinofilm

      11. September 2014 / 1 Std. 18 Min. / Animation, Familie
      Von Alexs Stadermann, Simon Pickard
      Mit Nina Schatton, Jan Delay, Miriam Margolyes
      Die Biene Maja (Stimme: Nina Schatton) widersetzt sich allen Regeln des Bienenstocks und bringt die Ordnung der Arbeitsgesellschaft mit ihrem Entdeckergeist mächtig durcheinander. Als eines Tages das Gelee Royale gestohlen wird – das Lebenselixier der Bienenkönigin (Eva-Maria Hagen) – verdächtigt die königliche Ratgeberin Gunilla (Nina Hagen) nicht nur die Hornissen, sondern erklärt Maja kurzerhand zu deren Verbündeter. Aber so leicht gibt sich die mutige kleine Biene nicht geschlagen. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Willi (Jan Delay) macht sie sich auf die Suche nach dem wahren Dieb. Währenddessen rüsten sich Bienen und Hornissen zu einem entscheidenden Kräftemessen. Können Maja und Willy das Gelee Royale rechtzeitig finden, den wahren Täter überführen und so die Streitigkeiten beenden? Es beginnt ein Wettlauf mit der Zeit…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,0
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der kleine Rabe Socke

      Der kleine Rabe Socke

      6. September 2012 / 1 Std. 15 Min. / Zeichentrick, Familie, Animation
      Von Ute von Münchow-Pohl, Sandor Jesse
      Mit Jan Delay, Anna Thalbach, Katharina Thalbach
      Der vorlaute Rabe Socke (Jan Delay) freut sich bereits, da sich alle seine Freunde im Wald versammeln, um gemeinsam Pirat zu spielen. As sie am Staudamm im Wald zusammenkommen und Socke überzeugt zur Tat schreitet, beschädigt er den Staudamm versehentlich. Da nun der See in den Wald zu laufen droht, befürchtet der kleine Rabe die Bestrafung von Frau Dachs (Katharina Thalbach), die im Wald auf alle anderen Tiere Acht gibt. Um das Missgeschick zu beheben, bevor sie etwas merkt, macht sich der kleine Rabe mit seinen Freunden, dem ängstlichen Schaf Wolle und dem starken Eddi-Bär auf zu den Bibern. Diese sind jedoch höchst verärgert, dass ihr Damm beschädigt wurde. Nur das Bibermädchen Fritzi will dem Raben bei seinem schwierigen Unterfangen helfen. Nun liegt es an ihm und seinen Freunden, zu beweisen, dass sie mutig genug sind, um für seine Fehler geradezustehen.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,2
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top