Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Berlin, I Love You
    Berlin, I Love You
    Starttermin 8. August 2019 (2 Std. 00 Min.)
    Mit Helen Mirren, Keira Knightley, Mickey Rourke mehr
    Genres Drama, Romanze
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Pressekritiken
    1,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    In der ersten Episode „Berlin Ride” geht es um einen verlassenen Mann (Jim Sturgess), der sich in der deutschen Metropole aus Frust über die verflossene Liebe zu Tode saufen will. Als ein Auto (mit der Stimme von Katja Riemann) zu ihm spricht und wieder Lebensmut einhaucht, kommt er von seinen dunklen Gedanken ab. In weiteren Episoden steigt in einem Hinterhof ein Tanzfest mit Musik von Max Raabe, ein abgehalfterter Hollywood-Regisseur (Luke Wilson) findet bei einem Open-Air-Puppentheater neue Bodenhaftung und in einem Taxi spielt sich eine Spionage-Geschichte ab, in die eine Taxifahrerin (Sibel Kekilli) verwickelt wird. Derweil sind im alten Flughafen Tempelhof Flüchtlinge untergebracht, einen davon, einen Jungen, bringt eine ehrenamtliche Flüchtlingshelferin (Keira Knightley) mit nach Hause – was ihre Mutter (Helen Mirren) nicht gerade begeistert.

    Die Kurzfilm-Kompilation „Berlin, I Love You“ ist der fünfte Teil der „Cities Of Love“-Reihe des französischen Produzenten Emmanuel Benbihy. Als Regisseure sind unter anderem Peter Chelsom, Til Schweiger, Dennis Gansel, Dani Levy, Josef Rusnak und Justin Franklin dabei.
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Berlin, I Love You

    Für Berliner leider ungeeignet

    Von Christoph Petersen
    Nach „Paris, je t'aime“ von 2006, „New York, I Love You“ von 2008 sowie „Tbilisi, I Love You“ und „Rio, I Love You“ von 2014 ist das Episodenprojekt „Berlin, I Love You“ nun bereits der fünfte Film des vom Pariser Produzenten Emmanuel Benbihy begründeten „Cities Of Love“-Franchises (als nächstes stehen Shanghai, Jerusalem und Venedig auf dem Plan, bevor es anschließend auch noch mit Delhi, Marseille und New Orleans weitergehen soll). Im Zentrum der von verschiedenen Regisseuren inszenierten Kurzfilme, die im Idealfall gemeinsam ein möglichst vielschichtiges Porträt der jeweiligen Metropole ergeben, soll dabei laut Konzept die Universalität der Liebe stehen. Wo vor 13 Jahren zum Start der Reihe noch Größen wie Alfonso Cuarón, Alexander Payne, Gus Van Sant, Tom Tykwer, Wes Craven oder die Coen-Brüder Episoden zu „Paris, je t'aime“ beigesteuert haben, klingen die Namen inzwischen lange nic...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Berlin, I Love You Trailer DF 1:56
    Berlin, I Love You Trailer DF
    1 698 Wiedergaben
    Berlin, I Love You Trailer (2) OV 2:12
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Helen Mirren
    Rolle: Margret
    Keira Knightley
    Rolle: Jane
    Mickey Rourke
    Rolle: Jim
    Luke Wilson
    Rolle: Burke
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    22 Bilder

    Wissenswertes

    Gekürzt

    Der in Berlin lebende chinesische Künstler und Filmemacher Weiwei Ai steuerte eine Episode zum Film bei, die letztlich aber aus dem Film entfernt werden musste, weil in China großer finanzieller Druck auf die Filmemacher ausgeübt wurde.

    Aktuelles

    Was macht eigentlich... "Fluch der Karibik"-Star Keira Knightley?
    NEWS - Stars
    Sonntag, 1. April 2018
    In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus Schauspielstars wurde, um die...
    "Berlin, I Love You": Keira Knightley, Helen Mirren und Jim Sturgess stoßen zum Cast des Episodenfilms
    NEWS - In Produktion
    Montag, 11. September 2017
    Nach den Episodenfilmen „Paris, Je t’aime“ und „New York, I Love You“ soll 2018 „Berlin, I Love You“ folgen. Zur ohnehin...
    6 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    Kommentare anzeigen
    Back to Top