Mein FILMSTARTS
Gefährliche Brandung
20 ähnliche Filme für "Gefährliche Brandung"
  • The Endless Summer

    The Endless Summer

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Dokumentation
    Von Bruce Brown
    Mit Bruce Brown
    Dokumentarfilmer Bruce Brown begleitet zwei junge Surfer auf der Suche nach der perfekten Welle...
    User-Wertung
    3,1
  • Riding Giants

    Riding Giants

    7. Juli 2005 / 1 Std. 37 Min. / Dokumentation
    Von Stacy Peralta
    Mit Darrick Doerner, Brian L. Keaulana, Dave Kalama
    Es war die Geburtsstunde des modernen Lebensstils der Surfer, eine Art Gegenkultur zum "American Dream", die viel vorweg nahm. Sie waren bereits Beatniks, bevor Kerouac unterwegs war. Sie waren Hippies, bevor Woodstock zu freiem Leben animierte. Sie suchten abenteuerliche Herausforderungen, bevor die X-Games, Trendsportarten medial vermarktet haben.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Stirb langsam - Jetzt erst recht

    Stirb langsam - Jetzt erst recht

    22. Juni 1995 / 2 Std. 11 Min. / Action, Thriller, Krimi
    Von John McTiernan
    Mit Bruce Willis, Jeremy Irons, Samuel L. Jackson
    John McClane (Bruce Willis) ist es gewohnt, dass ihm das Schicksal übel mitspielt, doch nun ist er wirklich am Ende: Seine Frau hat ihn verlassen, sein Boss hat ihn suspendiert und ein Irrer namens Simon (Jeremy Irons) macht sich einen Spaß daraus, ihn auf eine makabere Schnitzeljagd quer durch New York zu schicken. Der Terrorist droht damit, eine Schule in die Luft zu jagen, sollte McClane seine Rätsel nicht lösen könne. Seine erste Aufgabe führt ihn ins Ghetto von Harlem, wo er sich mit einem Schild mit der Aufschrift "I hate niggers" präsentieren soll. Bei den Anwohnern erntet er damit erwartungsgemäß keinen Beifall, sondern gerät postwendend in Bedrängnis. Der schwarze Ladenbesitzer Zeus (Samuel L. Jackson) kommt dem Polizisten zur Hilfe und wird McClane kurzerhand als unfreiwilliger Helfer zur Seite gestellt. Simon hat seine helle Freude daran, die Partner wider Willen durch die Stadt zu hetzen und ihnen unmögliche Aufgaben zu stellen...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Natural Born Killers

    Natural Born Killers

    27. Oktober 1994 / 1 Std. 58 Min. / Action, Krimi, Gericht
    Von Oliver Stone
    Mit Woody Harrelson, Juliette Lewis, Robert Downey Jr.
    Mickey (Woody Harrelson) und Mallory Knox (Juliette Lewis) sind ein Liebespaar, das eine Blutspur durch die USA zieht. Innerhalb weniger Wochen haben sie über 50 Menschen auf dem Gewissen. Die Polizei ist ihnen auf den Fersen, die Öffentlichkeit stilisiert sich zu Helden und der sadistische Polizist Jack Scagnetti (Tom Sizemore) ist fanatisch besessen davon, die Serientäter endlich zur Strecke zu bringen. Als die beiden Liebenden in der Wüste bei einem Indianer während eines Drogentrips von Klapperschlangen gebissen werden, machen sie sich auf den Weg, um eine Apotheke zu überfallen und das Gegengift zu entwenden. Doch der Raubzug geht schief und das Killerpärchen wird geschnappt. Im Gefängnis stehen sie unter der Aufsicht des passionierten Anstaltsleiter Dwight McClusky (Tommy Lee Jones), der ein Fernsehinterview mit dem TV-Reporter Wayner Gale (Robert Downey jr.) zulässt. Während der Aufnahmen bricht eine Revolte aus, die blutige Ausmaße annimmt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Blue Crush

    Blue Crush

    7. August 2003 / 1 Std. 46 Min. / Drama, Romanze
    Von John Stockwell
    Mit Kate Bosworth, Michelle Rodriguez, Matthew Davis
    Anne Marie Chadwick (Kate Bosworth) hat es geschafft: Sie hat sich als eine der wenigen Frauen für den wichtigsten Surfwettbewerb, die Surf Rip Masters, qualifiziert. Die Meisterschaft ist für die junge Frau aus armen Verhältnissen eine große Chance, um etwas aus ihren Leben zu machen. Es winkt eine Profi-Karriere. Statt sich jedoch auf den in einer Woche stattfindenden Wettbewerb zu konzentrieren, verliebt sie sich bei ihrem Hotel-Job, den sie zusammen mit ihren Freundinnen Eden (Michelle Rodriguez) und Lena (Sanoe Lake) ausübt, in den Football-Spieler Matt Tollman (Matthew Davis). Anna Marie verbringt fortan viel Zeit mit dem gut gebauten Sportler, der sich aber wohltuend vom Hallodri-Dasein seiner Mannschaftskollegen abhebt. Dennoch droht Anne Marie, die Chance ihres Lebens zu verpassen, wenn sie sich nicht schnell ums Surfen kümmert. Aber ein mehrere Jahre zurückliegender Surfunfall, bei dem sie fast ums Leben gekommen wäre, lässt die junge Frau zweifeln, ob sie sich auf die schwierige Herausforderung einlassen soll.
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Der weiße Hai

    Der weiße Hai

    18. Dezember 1975 / 2 Std. 04 Min. / Thriller, Action
    Von Steven Spielberg
    Mit Roy Scheider, Robert Shaw, Richard Dreyfuss
    Der kleine Badeort Amity Island wird von einem gefräßigen Hai heimgesucht, der auch gerne mal den ein oder anderen Menschen verspeist. Trotz einiger Todesfälle will der örtliche Bürgermeister (Murray Hamilton) davon aber nichts wissen, der Profit durch die anstehende Badesaison und den Tourismus hat Vorrang. Er verbietet dem Polizeichef, Martin Brody (Roy Scheider), die Sperrung des Strandes. Erst als ein Kind getötet wird, reagiert auch der Bürgermeister. Für einen Tag wird der Strand abgeriegelt, Suchtrupps sollen den Hai finden. Da die Mutter des Kindes ein Kopfgeld auf den Hai aussetzt, wimmelt es am nächsten Tag nur so von Leuten in der Stadt. Jeder will das Ungeheuer finden und töten, Unmengen von Menschen gehen auf Boote und machen sich auf die Jagd nach dem Hai. Die Hatz scheint schnell erfolgreich zu sein, ein Hai wird getötet, Aufatmen bei der Bevölkerung und beim Bürgermeister!
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Infernal Affairs 3

    Infernal Affairs 3

    25. Oktober 2007 / 1 Std. 57 Min. / Krimi, Action, Drama
    Von Alan Mak, Wai Keung Lau
    Mit Andy Lau, Ting Yip Ng, Ka Tung Lam
    Der tragische Tod des Undercover-Polizisten Chan Wing Yan (Tony Leung Chiu Wai) liegt zehn Monate zurück. In dieser Zeit wurde überprüft, ob sich der Ordnungshüter Lau Kin Ming (Andy Lau) etwas zuschulden kommen ließ. Obwohl er als Maulwurf für den Gangsterboss Sam (Eric Tsang) gearbeitet hat, wird er entlastet. Sein Spitzeldasein bleibt unentdeckt. Die dramatischen Ereignisse haben ihn zudem dazu bewegt, den Triaden nicht mehr zuzuarbeiten. Stattdessen will er seinen Job als Polizist ernsthaft und verantwortungsvoll ausüben. Nachdem er wieder in der Abteilung für Interne Ermittlungen arbeitet, fallen jedoch einige Polizisten einem Mörder zum Opfer, die offensichtlich als Spitzel tätig waren. Lau Kin Ming vermutet, dass ein anderer bei der Polizei eingeschleuster Triadenmitarbeiter versucht, die Enttarnung zu verhindern. Im Verdacht hat er den rivalisierenden Ermittler Yeung (Leon Lai). Lau beginnt seine gefährlichen Nachforschungen, bei denen er jederzeit ums Leben kommen kann, weil er seinen Gegner nicht kennt, der aber um ihn Bescheid weiß.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Der Windhund

    Der Windhund

    21. Juni 1979 / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Action
    Von Georges Lautner
    Mit Jean-Paul Belmondo, Michel Galabru, Marie Laforêt
    Den beiden Gangstern Theo Musard (Georges Géret) und Achille Volfoni (Claude Brosset) kontrollieren die gesamte kriminelle Unterwelt von Nizza. Egal ob Glücksspiel, Drogen oder Prostitution, kein zwielichtiges Gebiet, wo die beiden nicht ihre Finger mit im Spiel haben. Zum Glück ist die Polizei auch korrupt genug, so dass sie von deren Seite aus so gut wie keine Repressionen zu befürchten haben. Doch dann stirbt ein hochrangiger Polizist und nun sieht auch die obere Etage eine, dass es so nicht weitergehen kann. Der unkonventionelle Pariser Polizist Stan Borowitz (Jean-Paul Belmondo) wird darauf angesetzt, die Unterwelt zu infiltrieren und die Drahtzieher dingfest zu machen. Doch seine nicht ganz legalen Ermittlungsmethoden richten sich auch gegen die eigenen Kollegen. Gerade als erste Erfolge zu verbuchen sind, wird Borowitz Tochter entführt. Nun kennt der smarte Polizist keine Gnade mehr …
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Sprung in den Tod

    Sprung in den Tod

    5. Juni 1953 / 1 Std. 54 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Raoul Walsh
    Mit James Cagney, Virginia Mayo, Edmond O'Brien
    Der berüchtigte Gangster Cody Jarrett (James Cagney) überfällt mit seiner Bande einen Postzug und tötet dabei mehrere Menschen. Um einer Mordanklage zu entgehen, stellt er sich der Polizei und gesteht einen Hotelraub, den er eigentlich gar nicht begangen hat. Cody wird zu einem Jahr Haft verurteilt, doch die Polizei zweifelt an seinem Geständnis und schleust Hank Fallon (Edmond O’Brien) als verdeckten Ermittler ins Gefängnis. Dort soll er Codys Vertrauen gewinnen und beweisen, dass jener für die Morde beim Zugüberfall verantwortlich ist. Während Cody im Gefängnis ist, hat der zwielichtige Big Ed Somer (Steve Cochran) seine Nachfolge angetreten und eine Affäre mit seiner Frau Verna (Virginia Mayo) begonnen. Als dann auch noch seine Mutter ermordetet wird, dreht Gilda durch und plant gemeinsam mit Fallon den Ausbruch...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Serpico

    Serpico

    28. März 1974 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Biografie, Drama
    Von Sidney Lumet
    Mit Al Pacino, John Randolph, Jack Kehoe
    „Serpico wurde angeschossen“, eine Meldung geistert durch Polizei und die Öffentlichkeit, die sie in Aufruhr versetzt. Das Krankenhauszimmer des Schwerverletzten Frank Serpico (Al Pacino) wird auf der Stelle unter Polizeischutz gestellt. Ein hoher Polizist stellt sofort die Frage, ob es ein Krimineller oder einer der ihren war, der geschossen hat. Doch wer ist dieser Frank Serpico? Ein Hippie, der mit seinen langen Haaren und seinem Bart eher aussieht wie ein Drogendealer, aber ein Polizist zu sein scheint? Denn genau das ist er. Aber in seiner Zeit ist er ein Exot unter den Cops, denn er ist nicht bestechlich und genau das macht ihn als Zielscheibe sowohl für Gangster, als auch für Kollegen so interessant. Frank Serpico hat das System als korrupt und chaotisch enttarnt, bei dem es leicht fällt, die Hoffnung zu verlieren - was er aber nie getan hat.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Cruising

    Cruising

    25. August 1980 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Thriller
    Von William Friedkin
    Mit Al Pacino, Karen Allen, Paul Sorvino
    Ein Serienkiller ermordet und zerstückelt mehrere Homosexuelle aus der New Yorker S&M-Szene. Der junge Polizist Steve Burns (Al Pacino) soll als verdeckter Ermittler in die Szene einsteigen, um die Mordfälle aufzuklären. Völlig abgeschieden von seinem eigentlichen Revier muss er lernen, nach den Regeln dieser andersartigen Gesellschaft zu spielen. Burns zeigt sich gleichermaßen irritiert und fasziniert von der lustvollen Atmosphäre in den Schwulen-Klubs. Auch seine Freundin Nancy (Karen Allen) bekommt er kaum noch zu Gesicht. Und die Arbeit verändert ihn, weil er immer stärker in das fremde Milieu hineingezogen wird. Während er aufpassen muss, seine Identität nicht einzubüßen, kommt die Gefahr immer näher. Denn der Serienkiller hört mit seinen Taten nicht auf und auch Burns könnte eines Tages als Opfer auf der Straße liegen, wenn er sich nicht in Acht nimmt.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Taxi

    Taxi

    20. August 1998 / 1 Std. 26 Min. / Action, Komödie, Krimi
    Von Gérard Pirès
    Mit Frédéric Diefenthal, Samy Naceri, Marion Cotillard
    Daniel (Samy Naceri) ist in Marseille bekannt als schnellster Taxifahrer der Stadt. Das weiß selbst die Polizei, also was tun, wenn man den Geschwindigkeitsrausch und seinen Führerschein liebt? Daniel läßt sich auf einen Deal mit dem Polizisten Emelien (Frédéric Diefenthal) ein. Die beiden wollen Bankräuber dingfest machen, die sich auf besonders schnelle Fluchtautos spezialisiert haben.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Die Spezialisten

    Die Spezialisten

    10. Oktober 1985 / 1 Std. 32 Min. / Krimi, Action, Abenteuer
    Von Patrice Leconte
    Mit Gérard Lanvin, Bernard Giraudeau, Christiane Jean
    Während eines Strafgefangenen-Transports von einem Gefängnis in das andere, wird der ehemalige Meisterdieb Stéphane Carella (Gérard Lanvin), der jedoch dem kriminellen Leben abgeschworen hat und nur noch ein Jahr absitzen muss, an den unberechenbaren Polizistenmörder Paul Brandon (Bernard Giraudeau) gekettet. Prompt nutzt Brandon die erste sich ihm bietende Gelegenheit zur Flucht und zieht Carella gegen dessen Willen mit ihm. Die beiden unfreiwilligen Verbündeten verstecken sich auf einer Farm. Deren Besitzerin Laura (Christiane Jean) verlor ihren Mann einst durch die Kugel eines Polizisten und sie erklärt sich deshalb bereit, den Flüchtigen zu helfen. Von den Fesseln befreit unterbreitet Brandon seinen Begleitern einen Vorschlag: Zusammen könnten sie ein Casino überfallen, und nach anfänglichem Zögern sagt Carella – ebenso wie Laura – seine Beteiligung an dem Coup zu. Als der minutiös geplante Einbruch scheinbar misslingt, erkennt Carella, dass Brandon nicht der ist, der er vorgab zu sein...
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Inside Man

    Inside Man

    23. März 2006 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
    Von Spike Lee
    Mit Denzel Washington, Clive Owen, Jonnie Brown
    Dalton Russell (Clive Owen) hat den Plan für einen perfekten Bankraub: Sein Team und er stürmen als Maler getarnt in eine gut besuchte New Yorker Bank, wo sie die Kundschaft als Geiseln nehmen. Sie ziehen allen Kunden Overalls über, so dass Täter und Opfer für die anrückende Polizei draußen vor der Tür nicht zu unterscheiden sind. Das Kommando dort führt Detective Keith Frazier (Denzel Washington), der als Vermittler mit den Geiselnehmern verhandeln soll. Der Direktor der Bank (Christopher Plummer) ist in heller Aufruhr. Er fürchtet nicht um sein Geld, sondern hat vielmehr Angst, dass ein dunkles Geheimnis, das in einem der Bankschließfächer schlummert, aufgedeckt wird. Er heuert die undurchsichtige Madaline White (Jodie Foster) an, um direkt mit den Geiselnehmern an der Polizei vorbei zu verhandeln...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Bank Job

    Bank Job

    19. Juni 2008 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Thriller
    Von Roger Donaldson
    Mit Jason Statham, Saffron Burrows, Stephen Campbell Moore
    Martine Love (Saffron Burrows) muss dem britischen Geheimdienstagenten Tim Everett (Richard Lintern) eine Gefälligkeit erweisen, will sie aufgrund ihrer kriminellen Tätigkeit nicht in den Knast wandern. Deswegen nimmt sie Kontakt zu ihrem ehemaligen Bekannten Terry Leather (Jason Staham) auf, der inzwischen eine Autowerkstatt besitzt, aber über einschlägige Erfahrungen als Einbrecher verfügt. Martine bringt Terry dazu, einen Beutezug auf eine Londoner Bank zu planen. Ihr Auftraggeber Tim Everett will mit Hilfe der Räuber an delikate Fotos gelangen, die Prinzessin Margaret in Schwierigkeiten bringen könnten. Der zwielichtige Michael X (Peter de Jersey) bewahrt das Material in einem Schließfach der Bank auf. Terry und seine Spießgesellen, zu denen auch der Ex-Pornodarsteller Dave Schilling (Daniel Mays) gehört, ahnen nicht, dass ein falsches Spiel mit ihnen getrieben wird. Außerdem befinden sich in den Schließfächern noch andere brisante Unterlagen, deren Besitzer ihr Material mit allen Mitteln wieder erlangen wollen.
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Hundstage

    Hundstage

    19. März 1976 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Thriller
    Von Sidney Lumet
    Mit Al Pacino, John Cazale, James Broderick
    Regisseur Sidney Lumet verfilmt einen der spektakulärsten Banküberfälle der US-Geschichte: An einem heißen Sommertag im Jahre 1972 haben sich Sonny (Al Pacino) und Sal (John Cazale) etwas ganz Besonderes vorgenommen - sie überfallen eine Bank, um einen guten Freund bei der Finanzierung einer Geschlechtsumwandlung zu unterstüzten. Dumm nur, dass es nicht wirklich viel zu holen gibt, da das meiste Bargeld an diesem Tag schon ausgezahlt wurde. Und nicht nur das - jetzt hat die Polizei auch noch Wind von der ganzen Sache bekommen und die Bank bereits umzingelt. Wie nur sollen die blutigen Anfänger aus dieser misslichen Lage herausfinden? Während Sonny und Sal angestrengt nachdenken, müssen die Bankangestellten und -kunden als Geiseln herhalten...
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Die Rechnung ging nicht auf

    Die Rechnung ging nicht auf

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Krimi, Thriller
    Von Stanley Kubrick
    Mit Sterling Hayden, Coleen Gray, Vince Edwards
    Der glücklose Johnny Clay (Sterling Hayden), nach einer fünfjährigen Haftstrafe gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, plant mit der finanziellen Unterstützung von Marvin Unger (Jay C. Flippen) den großen Coup. Er ist der unsicheren Gangsterexistenz überdrüssig und möchte sich zusammen mit seiner Freundin Fay (Coleen Gray) zur Ruhe setzen. Abgesehen hat er es auf die Einnahmen einer Pferderennbahn in San Francisco, die am anvisierten Datum geschätzte zwei Millionen Dollar betragen sollen. Freilich lässt sich dieses gefährliche Unternehmen nicht auf eigene Faust durchführen, fünf weitere Personen, die schwerwiegende Gründe für ihre Beteiligung haben, sind als Komplizen beteiligt. George Peatty (Elisha Cook) verbringt sein ereignisloses Leben hinter der Kasse des Pferdewettenbüros und wird von seiner gefühlskalten Frau Sherry (Marie Windsor) unter Druck gesetzt, ihr doch endlich das versprochene Luxusleben zu bieten. Ebenfalls an der Rennbahn arbeitet der Barkeeper Mike O'Reilly (Joe Sawyer), dessen Gattin schwer erkrankt und bettlägerig ist. Sogar ein Polizist ist mit von der Partie: Randy Kennan (Ted de Corsia) hat sich finanziell übernommen und nur mühselig Aufschub von einem zwielichtigen Kredithai erhalten. Zusätzlich werden der Catcher Maurice Oboukhoff (Kola Kwarain) und der Scharfschütze Nikki Arcane (Timothy Carey) angeworben, um Verwirrung zu stiften und die Polizei vor Ort abzulenken. Erste Komplikationen ergeben sich, als George gegenüber Sherry durchblicken lässt, dass er bald ein reicher Mann sein wird, was diese auf eine folgenschwere Idee bringt. Sherry betrügt ihren Mann nämlich schon seit längerer Zeit mit dem jungen Draufgänger Val Cannon (Vince Edwards)…
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Charlie staubt Millionen ab

    Charlie staubt Millionen ab

    Kein Kinostart / 1 Std. 40 Min. / Krimi
    Von Peter Collinson
    Mit Michael Caine, Noel Coward, Benny Hill
    Der Meisterdieb Charlie Croker (Michael Caine) ist gerade erst aus dem Gefängnis frei gekommen, schon plant er seinen nächsten Coup. Er will in Turin einen groß angelegten Goldraub über die Bühne bringen. Sein alter Gaunerkollege Bridger (Noel Coward) steht ihm bei dem Unterfangen mit Rat und Tat zur Seite. Das besondere an Crokers Plan: Nach dem Raub will er sowohl die italienische Polizei, als auch die örtliche Mafia durch ein riesiges Verkehrschaos ablenken und in drei extra für den Raub präparierten Minis entkommen. Damit der Plan verwirklicht werden kann, scharrt Croker ein Team von Experten um sich herum. Unter anderem dabei: Ein Computerexperte, der im Laufe des Diebstahls noch eine gewichtige Rolle spielen soll.
    User-Wertung
    3,3
  • Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit

    22. Dezember 2006 / 2 Std. 10 Min. / Krimi, Sci-Fi, Action
    Von Tony Scott
    Mit Denzel Washington, Jim Caviezel, Paula Patton
    In New Orleans sprengen Terroristen eine Fähre und töten dabei 543 Menschen. Bei der Aufklärung dieses Anschlags setzen die leitenden FBI-Agenten McCready (Bruce Greenwood) und Pryzwarra (Val Kilmer) eine brandneue Technologie ein. Mit ihr ist es möglich, genau viereinhalb Tage in die Vergangenheit schauen kann – allerdings in jeder Sekunde nur aus einer einzigen Perspektive und ohne die Möglichkeit vor- oder zurückzuspulen. Um dieses System möglichst effektiv nutzen zu können, holen sie sich den ortskundigen ATF-Agenten Doug Carlin (Denzel Washington) mit ins Boot, der ihnen dabei helfen soll, zur richtigen Zeit den richtigen Ort im Auge zu behalten. Und wirklich sitzt der Terrorist Carroll Oerstadt (Jim Caviezel) bald hinter Gittern. Als Carlin jedoch herausfindet, dass man mit der Technologie nicht nur in die Vergangenheit blicken, sondern diese auch beeinflussen kann, will er in der Zeit zurückreisen und die Menschen auf der Fähre retten...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Fast & Furious Five

    Fast & Furious Five

    28. April 2011 / 2 Std. 10 Min. / Action, Krimi, Thriller
    Von Justin Lin
    Mit Vin Diesel, Paul Walker, Dwayne Johnson
    Dafür sind gute Freunde da – Brian (Paul Walker) und Mia (Jordana Brewster) holen ihren grimmigen Kumpanen Dominic Toretto (Vin Diesel) aus dem Knast und begeben sich auf eine halsbrecherische Flucht vor der Polizei, die ihnen jederzeit dicht auf der Fersen ist. In Rio de Janeiro stellen sie ein neues Team aus Meisterfahrern auf, um sich ihren Feinden zu stellen: Hernan Reyes (Joaquim de Almeida), einem brasilianischen Drogenbaron, und dem raubeinigen FBI-Agenten Luke Hobbs (Dwayne Johnson)...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
Back to Top