Mein FILMSTARTS
Verschollenes Kubrick-Drehbuch: Scarlett Johansson übernimmt Hauptrolle
14.04.2010 um 12:05
facebook Tweet

Bereits vor mehr als drei Jahren wurde bekannt, dass Stanley Kubricks Schwiegersohn Philip Hobbs beim Sortieren des Nachlasses das als verschollen gegoltene Drehbuch "Lunatic At Large" gefunden hat.

Damals wurde berichtet, dass Hobbs den New Yorker Produzenten Edward R. Pressman ("Thank You For Smoking", "Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen") und die Londoner Produktionsfirma Finch & Partners mit der Verfilmung beauftragte. Laut Production Weekly sollen nun Sam Rockwell ("Joshua", "Frost/Nixon") und Scarlett Johansson ("Match Point", "Die Schwester der Königin") als Hauptdarsteller verpflichtet worden sein.

Der 1999 gestorbene Stanley Kubrick ("Uhrwerk Orange", "Eyes Wide Shut") galt als äußerst unordentlich. Als er 1962 von Hollywood nach London umzog, hat er viele Manuskripte - wie eben jenes von "Lunatic At Large" – einfach verlegt. Das 80-seitige Drehbuch wurde Ende der 1950er Jahre von Jim Thompson unter der Aufsicht von Kubrick geschrieben. Laut Hobbs habe Kubrick oft von "Lunatic At Large" gesprochen und das Projekt für eine "großartige Idee" gehalten. Thompson soll über den Verlust des Manuskripts sehr enttäuscht gewesen sein. Der 1977 verstorbene Autor hat auch Werke wie "The Getaway", "The Grifters" oder "The Killer Inside Me" verfasst und ist erst nach seinem Tod wirklich berühmt geworden. Mit Kubrick hatte er an "Die Rechnung ging nicht auf" und "Wege zum Ruhm" zusammen gearbeitet.

"Lunatic At Large" ist eine dunkle Mysterygeschichte, die von einem entflohenen Axenmörder handelt und 1956 in New York spielt. Der jährzornige Jonnie Sheppard und die attraktive Trinkerin Joyce treffen während eines Karnevals auf allerlei skurrile Gestalten. Es folgen Verwirrspiele um den Axenmörder, einen Alligator-Mann und eine Frau mit einem Maulwurfsgesicht.

Bisher gibt es keine näheren Informationen, wer die Regie übernehmen und wann die Dreharbeiten beginnen sollen. Scarlett Johansson und Sam Rockwell sind ab dem 6. Mai gemeinsam in „Iron Man 2“ in den deutschen Kinos zu sehen.
facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
X-Men: Dark Phoenix Trailer DF
Gesponsert
Fast & Furious: Hobbs & Shaw Trailer DF
Star Wars 9: The Rise Of Skywalker Teaser OV
Stan & Ollie Trailer DF
Child's Play Trailer OV
Aladdin Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Der neue "König der Löwen" wird kein 1-zu-1-Remake
NEWS - In Produktion
Freitag, 19. April 2019
"Aladdin": So reagiert Will Smith auf die Dschinni-Kritik im Internet
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
Keine "Guardians Of The Galaxy"-Reunion in "Suicide Squad 2": Dieser Action-Star ersetzt Dave Bautista
"The Eternals": Zombiefilm-Superstar stößt zum wohl abgefahrensten Marvel-Abenteuer
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 18. April 2019
"The Eternals": Zombiefilm-Superstar stößt zum wohl abgefahrensten Marvel-Abenteuer
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top