Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Raid": US-Remake des indonesischen Kult-Actioners wieder auf Kurs mit "Narc"-Regisseur Joe Carnahan und Frank Grillo
    Von Annemarie Havran — 16.02.2017 um 08:50
    facebook Tweet

    Erst rannten dem Projekt die zentralen Beteiligten davon, nun ist der zuvor angeblich ausgestiegene „The Purge2“-Darsteller Frank Grillo wieder am Start und mit ihm ein neuer Regisseur: Joe Carnahan soll die US-Version von „The Raid“ inszenieren.

    The Walt Disney Company / Metropolitan FilmExport
    In Gareth Evans‘ indonesischem Action-Kracher „The Raid“ prügelt sich Iko Uwais als Elite-Polizist durch ein von Gangstern besetztes Gebäude in Jakarta – und gewann damit so viele Fans, dass eine Fortsetzung folgte und ein dritter Teil sowie ein US-Remake geplant sind. Während „The Raid 3“ wieder von Evans inszeniert werden soll, stand die US-Variante der Brutalo-Klopperei zuletzt ohne Regisseur da, nachdem Patrick Hughes („The Expendables 3“) das Projekt 2015 verlassen hatte. Und er war nicht der einzige: Schauspieler Taylor Kitsch („Battleship“) stieg ebenfalls aus „The Raid“ aus und auch der mit dem Remake in Verbindung gebrachte Frank Grillo („The First Avenger: Civil War“) erklärte, er sei nicht länger an Bord. Doch wie u. a. Deadline berichtet, fand bei Grillo offenbar ein Sinneswandel statt.

    Der Schauspieler ist nun wieder dabei und bringt auch gleich einen Regisseur mit, sodass „The Raid“ wieder volle Fahrt aufnehmen kann – und mit Joe Carnahan („Narc“, „The Grey - Unter Wölfen“) nun einen echten Fanboy auf dem Regie- und auch Produzentenposten hat, der versprach, den Film nicht einfach nur neu aufzulegen, sondern gleich neu zu interpretieren. Außerdem übersieht mit Gareth Evans als Ausführendem Produzenten der Schöpfer des Original-Franchise das gesamte Projekt und dürfte sicherstellen, dass Fans auf ihre Kosten kommen.









    Dass Regisseur Joe Carnahan nun Zeit für dieses neue Projekt in seinem Terminkalender hat, ist dem Umstand geschuldet, dass seine anstehende Regiearbeit „Bad Boys 3“ mit Will Smith und Martin Lawrence jüngst nach hinten verschoben wurde. Die Action-Komödie kommt am 8. November 2018 in die Kinos. Wann mit dem Start von „The Raid“ zu rechnen ist, ist noch nicht bekannt, allerdings dürfte der Film dann wohl noch vor „Bad Boys 3“ in die Kinos kommen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • scorch
      Muahahahahahahaha ...............
    • Modell-101
      Die kriegen doch niemals so eine Choreografie hin!
    • greek freak
      Irgendwo sitzen Gareth Edwards,Iko Uwais und der rest der Indonesischen The Raid-Crew,lesen diese News und lachen sich ins Fäustchen,während sie Teil 3 planen.
    • AlexF.
      Braucht wieder mal kein Mensch!
    • alex1907
      wozuuuuuu??????
    • Fain5
      Ahahahahahahahaha
    Kommentare anzeigen
    Back to Top