Mein FILMSTARTS
    Statt "Man Of Steel 2"? "Supergirl"-Film in Arbeit
    Von Björn Becher — 06.08.2018 um 22:15
    facebook Tweet

    Warner hat für sein DCEU ein überraschendes neues Projekt in der Entwicklung. Autor Oren Uziel soll an einem Drehbuch über Supermans Cousine Supergirl arbeiten und Henry Cavill könnte darin mitspielen.

    Warner Bros. Television

    Die Branchenexperten von Deadline berichteten zuerst, dass ihren Informationen nach aktiv an einem „Supergirl“-Film gearbeitet wird. Mögliche Details zu dem Projekt gebe es zwar noch nicht und es sei noch nicht einmal ein Produzent an Bord, der den Film dann betreuen wird, aber Autor Oren Uziel arbeite bereits am Skript.

    In dem Film würde es dann um Kara, die ältere Cousine von Superman, gehen. Sie war bereits eine Teenagerin, als sie (wie auch ihr sich damals im Babyalter befindlicher Cousin) von ihrer Heimat Krypton vor der Zerstörung des Planeten losgeschickt wurde. Allerdings kam sie erst viel später auf die Erde und ist dort daher jünger (während der Reise altern die Kinder nicht). Aktuell spielt Melissa Benoist in der TV-Serie „Supergirl“ (siehe Bild) die Heldin. Für den Kinofilm gäbe es aber eine neue Darstellerin, da die beiden Universen unabhängig voneinander sind. 1984 gab es auch bereits einen „Supergirl“-Kinofilm mit Helen Slater.

    Neue Richtung bei DC?

    Die Experten von Deadline zeigen sich übrigens selbst überrascht davon, dass man bei DC einen „Supergirl“-Film plant. Bislang ging man davon aus, dass Henry Cavill als Superman im Zentrum der durch den neuen Chef Walter Hamada vorgegebenen, neuen Ausrichtung des sogenannten DCEU stehen wird.

    Daher wird bereits fleißig spekuliert. Auch wenn es noch keine gesicherten Informationen gibt, kursieren so Gerüchte, dass man Cavills bisherige Superman-Interpretation etwas überarbeiten will. Statt dies mit „Man Of Steel 2“ zu machen, könnte man ihn zuerst als Nebendarsteller in „Supergirl“ nutzen und so eine neue Seite des Helden zeigen. Ein „Man Of Steel“-Sequel wäre dann erst einmal Geschichte. Auf jeden Fall wird ein möglicher „Supergirl“-Film bereits als weitere Bestätigung dafür gesehen, dass Hamada das bisher als eher düster geltende DCEU deutlich heller strahlen lassen will.

    Autor Oren Uziel hat nun also eine spannende Aufgabe. In seiner Vita stehen bislang unter anderem Drehbücher zu „22 Jump Street“ und „The Cloverfield Paradox“. Auch an den noch nicht realisierten Videospielverfilmungen „Sonic“, „Mortal Kombat“ und „Borderlands“ ist er beteiligt. Zudem schrieb und inszenierte er den Netflix-Thriller „Shimmer Lake“.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Klaus S aus S
      o.k. das Szenen die im Trailer sind später nicht im Film auftauchen betrifft auch viele andere Blockbuster, Star Wars z.B. aber bei der Snyder Sache stimme ich dir voll zu
    • Micro_Cuts
      naja du der ganze film macht keinen sinn mehr nachdem Snyder abtrat und Whedon übernommen hat. allein in den trailer gibt es soooo viel szenen die nie im film waren. ich glaube die ursprungsidee war weitaus komplexer.
    • Klaus S aus S
      hm klingt dennoch sehr spekulativ da es unlogisch wäre aber wer weiss was ursprünglich mal geplant war mit JL, es sollten ja auch mal 2 Teile werden ;)
    • Micro_Cuts
      ja genau die. also es ist auf jedenfall nicht superman. beine viel zu dünn, und die stiefel dazu das muster. aber trotzdem ein rotes cape.diese szene wurde von diversen seiten analisiert und die sind sich alle einige das es supergirl sein muss.
    • Heavy-User
      Ich schau mir den Supergirl-Film nur an, wenn Supergirl von Cavill gespielt wird!Es scheint echt so, dass DCs / WBs Plan ist, keinen Plan zu haben.Sie versuchen und versuchen, bis etwas klappt.Aber anscheinend haben sie aus dem Erfolg von WW nicht gelernt......
    • Klaus S aus S
      Meinst du die Szene mit Bruce Wayne aus dem JUSTICE LEAGUE Trailer 4 der sich ein Holo von einer blau/rot gekleideten Figur anschaut ? Ich kann da beim besten Willen nicht Supergirl draus erkennen
    • g
      die erste folge hat mir bereits gereichtschlimm
    • Micro_Cuts
      hoffen wir einfach das der film nicht mal ansatzweise wie die serie ist ;)
    • Micro_Cuts
      sie konzentrieren sich auch erst einmal auf solo filme. bis auf Birds of Prey der nächstes jahr gedreht wird.is ja auch richtig erstmal ne wichtigen helden einzuführen. JL kam viel zu schnell.
    • Deliah C. Darhk
      XDVeedammter Linksverkehr! ;D
    • Friedenswächter
      Selbst das ist keine Selbstverständlichkeit.
    • Friedenswächter
      Wollte aus interesse mal reinschauen, im ersten Teil der ersten Staffel haben sie Supergirl mit Kryptonitbetäubungsfeilen vom Himmel geschossen, wie bei der Entenjagd !!! Irgend eine Regierungstruppe zur Superheldenkontrolle die Zusammenhänge haben mich nicht mehr interessiert direkt ausgeschalten und die Löschtaste gedrückt.Über die Effekte muß man nicht reden is nur Fernsehen.Die einzig positive Erinnerung an den Murks, der Werbespot für Wonder Woman wo sie deren Stiefel trägt.
    • disneyfan5000
      DC sollte versuchen Kevin Feige von Marvel abzuwerben. Sonst sehe ich kein Ausweg für das DC-Universe. Oder sie verzichten darauf, ein zusammenhängendes Universum zu machen. Wird ja eh nur als Kopie von Marvel von den meisten Zuschauern angesehen. Es müssen nicht immer alle das selbe machen, nur weil es bei einem funktioniert. Sie sollen sich darauf konzentrieren, gute Einzelfilme zu machen.
    • Sentenza93
      Er fliegt einfach 2 Stunden um die Erde. ;DUnd dann: Ein Tyrannosaurus?! Mist! Zu weit! :D
    • Darth Doom
      Die 2 und 3 Staffel kam viel besser an, als die erste.
    • disneyfan5000
      Was macht man, wenn die Supergirl-Serie gefloppt ist? Klar man gibt noch mal ungefähr 150 Millionen Dollar für einen Film aus. Ist doch logisch, oder?
    • as140
      Ja, man hätte die Serie mit Justice League verknüpfen sollen.
    • as140
      Manche DC-Helden sollten düster sein wie Batman z.B. Aber Superman oder Supergirl haben einen anderen Stil.
    • as140
      Kann nur besser werden als die 1984er Verfilmung.
    • Micro_Cuts
      die serie ist unfassbar schlecht und das sag ich als DC Fan. billig, grauenhaftes cgi, ...sieh dir mal die serie Krypton an wenn wir jetzt im superman universum bleiben. die hat Qualität.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    "The Batman" mit Robert Pattinson: Darstellerin für Catwoman endlich gefunden!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "The Batman" mit Robert Pattinson: Darstellerin für Catwoman endlich gefunden!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top