Mein FILMSTARTS
Statt "Man Of Steel 2"? "Supergirl"-Film in Arbeit
Von Björn Becher — 06.08.2018 um 22:15
facebook Tweet

Warner hat für sein DCEU ein überraschendes neues Projekt in der Entwicklung. Autor Oren Uziel soll an einem Drehbuch über Supermans Cousine Supergirl arbeiten und Henry Cavill könnte darin mitspielen.

Warner Bros. Television

Die Branchenexperten von Deadline berichteten zuerst, dass ihren Informationen nach aktiv an einem „Supergirl“-Film gearbeitet wird. Mögliche Details zu dem Projekt gebe es zwar noch nicht und es sei noch nicht einmal ein Produzent an Bord, der den Film dann betreuen wird, aber Autor Oren Uziel arbeite bereits am Skript.

In dem Film würde es dann um Kara, die ältere Cousine von Superman, gehen. Sie war bereits eine Teenagerin, als sie (wie auch ihr sich damals im Babyalter befindlicher Cousin) von ihrer Heimat Krypton vor der Zerstörung des Planeten losgeschickt wurde. Allerdings kam sie erst viel später auf die Erde und ist dort daher jünger (während der Reise altern die Kinder nicht). Aktuell spielt Melissa Benoist in der TV-Serie „Supergirl“ (siehe Bild) die Heldin. Für den Kinofilm gäbe es aber eine neue Darstellerin, da die beiden Universen unabhängig voneinander sind. 1984 gab es auch bereits einen „Supergirl“-Kinofilm mit Helen Slater.

Neue Richtung bei DC?

Die Experten von Deadline zeigen sich übrigens selbst überrascht davon, dass man bei DC einen „Supergirl“-Film plant. Bislang ging man davon aus, dass Henry Cavill als Superman im Zentrum der durch den neuen Chef Walter Hamada vorgegebenen, neuen Ausrichtung des sogenannten DCEU stehen wird.

Daher wird bereits fleißig spekuliert. Auch wenn es noch keine gesicherten Informationen gibt, kursieren so Gerüchte, dass man Cavills bisherige Superman-Interpretation etwas überarbeiten will. Statt dies mit „Man Of Steel 2“ zu machen, könnte man ihn zuerst als Nebendarsteller in „Supergirl“ nutzen und so eine neue Seite des Helden zeigen. Ein „Man Of Steel“-Sequel wäre dann erst einmal Geschichte. Auf jeden Fall wird ein möglicher „Supergirl“-Film bereits als weitere Bestätigung dafür gesehen, dass Hamada das bisher als eher düster geltende DCEU deutlich heller strahlen lassen will.

Autor Oren Uziel hat nun also eine spannende Aufgabe. In seiner Vita stehen bislang unter anderem Drehbücher zu „22 Jump Street“ und „The Cloverfield Paradox“. Auch an den noch nicht realisierten Videospielverfilmungen „Sonic“, „Mortal Kombat“ und „Borderlands“ ist er beteiligt. Zudem schrieb und inszenierte er den Netflix-Thriller „Shimmer Lake“.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Dumbo Trailer DF
Robin Hood Trailer DF
100 Dinge Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Pfälzer müssen jetzt ganz stark sein: Kontroverser "Tatort" wird fortgesetzt
NEWS - In Produktion
Freitag, 16. November 2018
Pfälzer müssen jetzt ganz stark sein: Kontroverser "Tatort" wird fortgesetzt
Für Netflix: Armie Hammer im Remake des Hitchcock-Klassikers "Rebecca"
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Für Netflix: Armie Hammer im Remake des Hitchcock-Klassikers "Rebecca"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top