Mein FILMSTARTS
    "Fluch der Karibik"-Reboot: Diese Piratin soll Johnny Depps Jack Sparrow ersetzen
    Von Björn Becher — 16.11.2018 um 19:08
    facebook Tweet

    Seit einiger Zeit ist bekannt, dass es bei Disney Pläne für einen Reboot der „Fluch der Karibik“-Reihe gibt. Nun kursiert das Gerücht, dass definitiv nicht mehr Jack Sparrow die Filmreihe anführt, sondern die Piratin „The Redhead“ Redd.

    Walt Disney

    Das Gerücht kommt von der Popkultur-Webseite HNE, die angibt, dass man von mehreren Quellen gehört habe, dass die Figur Redd, vielen auch bekannt als „The Redhead“, also „Die Rothaarige“, im Mittelpunkt der neuen „Fluch der Karibik“-Filme stehe werde. Allerdings weisen sie selbst daraufhin, dass man die Information noch mit einer gewissen Vorsicht betrachten muss. Schließlich gibt es noch kein Drehbuch. Die „Deadpool“-Autoren Rhett Reese und Paul Wernick befinden sich erst in Verhandlungen mit Disney, den Reboot zu übernehmen. Im Schreibprozess kann sich natürlich noch einmal eine Menge ändern und es können ursprüngliche Pläne über den Haufen geworfen werden.

    Ein Umschwenken auf Redd als neue Hauptfigur wäre aber wohl gleichbedeutend mit dem Aus für Johnny Depps Jack Sparrow als Hauptfigur. Der dürfte dann maximal noch genutzt werden, um die neue Figur einzuführen. Doch wer ist diese Redd überhaupt?

    Das ist Redd

    Die rothaarige Redd gehört zur „Pirates Of The Caribbean“-Attraktion im Disneyland Park in Kalifornien wie auch im Disneyland Paris und durchlief dabei schon verschiedene Inkarnationen (da die Attraktionen immer wieder überarbeitet und verändert werden). Anfangs war die Figur in einer Szene zu sehen, in der entführte Frauen versteigert werden. Mittlerweile ist sie selbst eine Piratin, die Gefangene verkauft. Und sie ist bei vielen Besuchern sehr beliebt. Mit wallendem roten Haar, Pistole am Gürtel und Gewehr in der Hand, leuchtender rosa-roter Kleidung, Flasche in der Hand und etwas Bein zeigend ist sie eine auffällige Erscheinung. Regelmäßig läuft auch eine Schauspielerin im Redd-Kostüm durch die Disneyland-Parks.

    In den bisherigen Filmen gibt es schon eine lose Adaption der Figur. In „Fluch der Karibik“, „Fluch der Karibik 2“ und in „Am Ende der Welt“ ist Schauspielerin Lauren Maher als Prostituierte Scarlett zu sehen, die Jack Sparrow gerne mit einer Ohrfeige begrüßt. Diese Figur basiert auf Redd aus dem Fahrgeschäft, es ist aber kaum davon auszugehen, dass Disney bei einem Reboot auf diese Darstellung aufbaut. Schließlich waren Scarletts Auftritte in den bisherigen Filmen nur ein kleines Easter-Egg für Fans der Disneyland-Attraktionen.

    Rechts im Bild: Lauren Maher als rothaarige Scarlett in der "Fluch der Karibik"-Reihe.

    Noch ist unklar, was Disneys genauer Zeitplan für den Reboot der „Fluch der Karibik“-Reihe ist. Dies dürfte davon abhängen, wie schnell man ein fertiges Drehbuch an den Start bekommen. Sicher ist nur, dass Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer auch den neuen Teil verantworten soll. Und auch wenn dieser größtenteils eigenständig sein wird und ein neue Reihe in Gang setzen soll, sind wohl Auftritte bekannter Figuren nicht völlig ausgeschlossen.

    Nachfolgend noch ein Video von „The Redhead“ Redd in Disneys Vergnügungspark:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Go!
      Wie originell: eine Piratin mit langen, roten Haaren. Mehr Piratenfrauklischee geht ja kaum. Ach doch, in rosa-roten Kleidern. Wenn es weiblich, etwas wild oder verrucht sein soll, dann bitte rote, lange Haare. Denn wir wissen ja, wilde Frauen und Hexen haben rote, lange Haare. Und Redd - auch so ein origineller Name. Klingt nach einem wirklich originellen reboot. Yawn. Für mich ist die Serie hiermit Geschichte und erledigt. Ohne Johnny kein Fluch der Karibik für mich. War eh´nur wegen ihm drin. Eine Frau als Piratin interessiert mich nicht. Und tschüs.
    • flic6
      Aber es wurde ja schon beim dritten Teil von Abschluss geredet, es wird andauernd vom ''letzten epischen Finale'' gesprochen, wenn es um bekannte Filmreihen geht und dann kommen doch noch 5 Fortsetzungen, also wäre der Sechste dann sowieso auch wieder nicht der letzte Teil und spätestens 5 Jahre danach wird der nächste raus gehauen!
    • Bruce Wayne
      xD Ich würde das mit der Werbung nicht aushalten.
    • Deliah C. Darhk
      Ich schau ihn mal im Free TV irgendwann.
    • Jimmy v
      Mal was ganz Anderes: Viele fanden Teil 4 und 5 ja nicht so gut, weil Jack Sparrow da viel zu sehr im Mittelpunkt steht. Er ist dort nicht mehr die wild card im Plot, sondern regelt das meiste. Das fand ich persönlich nicht so schlecht, aber vielleicht wäre es für das Franchise wichtiger gleich mehrere neue Figuren in den Mittelpunkt zu stellen.Und ohnehin - siehe Star Wars - sollte eine neue Figur von einer alten Figur eingeführt werden. Der Generationswechsel funktioniert immer nur, wenn die Neuen organisch ins Gesamtgefüge passen und irgendwie den Respekt der liebgewonnenen Figur haben.
    • Darklight ..
      Ahh... das kann sein.Ich bin nur bei FILMSTARTS gemeldet. Ich glaube, über Disqus komme ich gar nicht rein...😉
    • Cinetin
      Danke! Ist aber nicht mein erster Kommentar. Scheinbar werden die bisherigen Komentare nicht aufgelistet, wenn man sich direkt über Disqus und nicht über Filmstarts anmeldet. ;)
    • Bruce Wayne
      Der Charakter war interessant, der Film drumherum leider nicht. Aber man kann sicherlich viel aus dem Konzept herausholen. Ich würde mich über ein (besseres) Sequel freuen.
    • Heavy-User
      Kann ja verstehen, dass sie was neues machen wollen, aber warum nehmen sie dann auch noch den Namen eines Franchises, den man mit Jack Sparrow verbindet? Eine Frau ist ja schön und gut, aber nicht bei diesen Filmen.Dann lieber was neues starten a la pirates and the caribbean.Klingt ähnlich, ist aber was anderes.Aber so? ein Flop wie die anderen Filme, die genderswap betrieben haben.....
    • Bruce Wayne
      Ich weiß ja nicht, ob das für alle Eltern gilt. Obwohl ich es sehr gerne glauben möchte :/
    • WhiteNightFalcon
      Solltest du dringend nachholen. Für mich eine der besten Rollen von Theron und ein herrlicher James McAvoy dazu.
    • WhiteNightFalcon
      Das auch Filme, in denen er keine großen Parts spielt, trotzdem durch ihn gewinnen, hat Mord im Orient-Express gezeigt.
    • Deliah C. Darhk
      Für das eigene Kind wachsen die meisten Eltern über sich hinaus. War für mich so okay dargestellt.Das stimmt.
    • disneyfan5000
      Nein, die Parkattraktion war zu erst da. Sie gehört zu den Klassikern in einem Disneypark. Dann hatte man 2004 die Idee die Parkattraktion zu verfilmen. Der Rest ist Filmgeschichte.
    • disneyfan5000
      Die Reihe hat jetzt 5 Filme, die immer weniger erfolgreich liefen. Was macht man? a) Man stellt sie einb) Man stellt sie einc) Man macht ein Reboot, der floppt und nach einem ordentlichen Verlußt, stellt man das Franchise dann ein.Disney macht Variante C, weil Disney hat ja eh genug Geld um zu verbrennen. Man hat genug Geld mit Johnny Depp verdient.Man könnte sich auch was neues ausdenken. Aber was weiß ich. Ich bin ja nicht in Hollywood.
    • Darklight ..
      Yep... er ist ein richtig guter Schauspieler. In Findung Neverland fand ich ihn auch toll!Ich sehe übrigens grade... Dein erster Kommentar hier!? Willkommen... 😎
    • Bruce Wayne
      Nun ja, für mich wirkte das wie ein Mittel zum Zweck. Schließlich hatte er weder Schiff noch Crew, um Blackbeard zu fassen. Seine Persönlichkeit an sich haben sie mMn gut getroffen. Das mit der Tochter kam aber wirklich plötzlich. Barbossa wirkte nie wie eine selbstlose Person auf mich. Demnach war sein Heldentod, wenn auch schön inszeniert, etwas unglaubwürdig. Naja, immerhin haben sie ihm einen würdigen Abgang aus der Reihe verschafft. Kann man leider nicht von Jack behaupten.
    • Bruce Wayne
      Nun ja, mir ist kein Film ebenfalls lieber als ein Schlechter. Aber falls man sich mit einem guten Skript aufmachen sollte, um dieser Reihe einen würdigen Abschluss zu verschaffen, wäre ich dabei.
    • WhiteNightFalcon
      Ich mag 1, 3 und 5.... so unterschiedlich können Geschmäcker sein.
    • flic6
      Wer hat überhaupt noch Lust auf Pirates of the Carribean?! Auch mit Sparrow eher Wenige, möchte ich meinen. Teil 4 und 5 waren grauenhafte Filme, bitte nicht noch einen davon!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Zu gierig? Jonah Hill spielt doch keinen Bösewicht in "The Batman"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top