Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
"Maleficent 2" kommt deutlich früher: Disney-Sequel auf 2019 vorverlegt
Von Tobias Mayer — 06.03.2019 um 17:35
facebook Tweet

Die Fortsetzung zur düsteren Dornröschen-Verfilmung „Maleficent“ mit Angelina Jolie sollte erst im Mai 2020 anlaufen, wurde nun aber ins Disney-Megajahr 2019 vorverlegt. Ein erstes Poster gibt es obendrein.

Walt Disney Pictures

Spätestens Ende Dezember 2019 dürfte bei Disney der Geldspeicher platzen: Im Animationsbereich erwarten uns „Toy Story 4“ und die vor allem von Kindern sehnlich erwartete Fortsetzung „Die Eiskönigin 2“, außerdem steht mit „König der Löwen“ unter anderem das CGI-Remake zu einem der größten Zeichentrickklassiker überhaupt an und dann kommen auch noch zwei Sequels namens „Avengers 4“ und „Star Wars 9“. Im Oktober hat Disney nun einen freien Platz gefunden – und „Maleficent 2“ draufgesetzt. Der neue US-Start ist am 18. Oktober 2019.

In Deutschland sollte „Maleficent 2“, wieder mit Angelina Jolie als eigentlich gar nicht so böse Hexe, am 28. Mai 2020 anlaufen. Wir gehen davon aus, dass der Film auch bei uns bald einen neuen Starttermin im Oktober 2019 bekommt.

Das erste Poster zu "Maleficent 2"

Zusammen mit der Verschiebung wurde ein neuer US-Titel bekanntgegeben: „Maleficent: Mistress Of Evil“ (kann „Meisterin des Bösen“ heißen, oder aber auch weniger Disney-üblich „Mätresse des Bösen“). Dieser Titel, der in Deutschland nicht zwingend übernommen werden muss, ist auch auf dem dunklen ersten Poster zu lesen:

Disney

Worum geht es in „Maleficent 2“ eigentlich? Die ehemals sehr verbitterte, nach den Ereignissen des ersten „Maleficent“ ein bisschen weniger verbitterte Maleficent hat im Sequel erneut mit Prinzessin Aurora (Elle Fanning) zu tun. Letztere soll bald Königin werden und ihre Beziehung zu Maleficent, von der sie als Baby verflucht wurde, bleibt kompliziert. Aber immerhin eint die zwei Frauen, dass beide die Moore und die sich darin befindenden magischen Kreaturen schützen wollen. Falls euch diese Inhaltsangabe zu dünn ist – mehr gab Disney bisher nicht bekannt.

Joachim Rønning, der „Fluch der Karibik 5“ gemeinsam mit seinem Kollegen Espen Sandberg inszenierte, ist bei „Maleficent 2“ alleiniger Regisseur. Er konnte mit einem Spitzen-Cast arbeiten, zu dem neben Angelina Jolie und Elle Fanning unter anderem noch Michelle Pfeiffer als Queen Ingrith, Sam Riley als Diaval sowie Chiwetel Ejiofor („12 Years A Slave“) und Ed Skrein („Deadpool“) gehören.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Supervized Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Downton Abbey Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Waren "Star Wars 7 - 9" doch von Anfang an so geplant? Das steckt hinter der neuen Verwirrung
NEWS - In Produktion
Freitag, 24. Mai 2019
Waren "Star Wars 7 - 9" doch von Anfang an so geplant? Das steckt hinter der neuen Verwirrung
Mehr Action als je zuvor: FILMSTARTS am Set von "Terminator 6: Dark Fate"
NEWS - In Produktion
Freitag, 24. Mai 2019
Mehr Action als je zuvor: FILMSTARTS am Set von "Terminator 6: Dark Fate"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top