Mein FILMSTARTS
    Nach "Avengers 4: Endgame": "Stranger Things"-Star im neuen Marvel-Abenteuer? [UPDATE]
    Von Björn Becher — 11.07.2019 um 09:55
    Aktualisiert am 12.07.2019 um 08:35
    facebook Tweet

    Auf der in einer Woche startenden Comic-Con wird Marvel seine kommenden Projekte offiziell vorstellen. Darunter ist „The Eternals“ und dann wird das Studio womöglich auch „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown als Cast-Mitglied ankündigen.

    Marvel Comics

    Auch wenn ein Film wie „Black Widow“ schon gedreht wird, andere Projekte schon entwickelt und besetzt werden, hat Marvel bislang noch keinen einzigen Film für die Zeit nach der in „Avengers: Endgame“ erfolgten und in „Spider-Man: Far From Home“ verdeutlichten Zäsur offiziell angekündigt. Das wird sich bald ändern. Beim großen Comic-Con-Panel des Studios am Samstag, dem 20. Juli 2019, wird erwartet, dass mindestens das MCU-Programm für das Jahr 2020, womöglich sogar bis ins Jahr 2022 oder 2023 verkündet wird.

    Mit ganz hoher Sicherheit befindet sich darunter auch „The Eternals“. Schon lange pfeifen die Branchenblätter von den Dächern, dass mit Chloé Zhao („The Rider“) eine Regisseurin an Bord ist, mit Angelina Jolie, „Game Of Thrones“-Star Richard Madden, Komiker Kumail Nanjiani und dem südkoreanischen Star Dong-seok Ma („Train To Busan“) wurde auch schon über die Verpflichtung einer ganzen Reihe Darsteller berichtet. Und zu diesen gehört womöglich auch Millie Bobby Brown.

    Millie Bobby Brown

    Dies berichtet zumindest das für gewöhnlich sehr gut informierte Branchenmagazin Variety. Etwas versteckt in einem Artikel über Marvels große Ankündigung auf der Comic-Con berichtet Hollywoods bedeutendstes Branchenblatt, dass neben unter anderem Jolie und Madden auch Millie Bobby Brown zum Cast von „The Eternals“ gehöre. Ein Fragezeichen muss dahinter natürlich noch gemacht werden, weil es noch keine Ankündigung gibt, aber Variety ist normalerweise sehr zuverlässig.

    Welche Rolle die aus der Netflix-Serie „Stranger Things“ bekannte Schauspielerin in der Geschichte über den tausende Jahre vor den aktuellen MCU-Ereignissen spielenden Krieg zwischen den gottgleichen, menschlich aussehenden Eternals und den feindlichen Deviants spielen könnte, ist nicht bekannt. Als Ende 2018 angebliche Casting-Aufrufe für „The Eternals“ die Runde machten, wurde darin mit „Piper“ eine weibliche Hauptrolle im Alter von maximal 16 Jahren beschrieben. Die schlagfertige Figur würde perfekt für Millie Bobby Brown passen. Es wird vermutet, dass es sich bei Piper um eine neue Variante der Comic-Figur Sprite handelt.

    Netflix
    Millie Bobby Brown

    Für „Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown wäre ein Part bei Marvel die zweite Kinohauptrolle – und erneut in einem Franchise. Bislang war sie auf der großen Leinwand nur in „Godzilla 2: King Of The Monsters“ zu sehen (in der 2020 kommenden Fortsetzung „Godzilla Vs. Kong“ wird sie erneut auftreten). Schon länger ist übrigens bekannt, dass extra für sie auch ein „Enola Holmes“-Kinofranchise rund um die kleine Schwester des berühmten Meisterdetektives Sherlock Holmes (hier gespielt von Henry Cavill) entwickelt wird.

    Darum geht es in "The Eternals"

    Während die Welt nach „Avengers: Endgame“ eine andere ist, geht Marvel mit „The Eternals“ erst einmal weit in die Vergangenheit zurück. Denn die Eternals lebten vor rund 20.000 Jahren auf unserem Planeten, als die sogenannten Celestials, eine Art von Weltraum-Göttern, Experimente durchführten und so die fast unsterblichen und übermenschlichen Eternals kreierten. Allerdings schufen sie auch eine weitere Rasse: die Deviants. Und bald kam es zum Krieg...

    Wir kennen übrigens schon einen Eternal: „Avengers: Infinity War“- und „Avengers: Endgame“-Bösewicht Thanos (Josh Brolin) ist ein Nachfahre der Eternals und Deviants. Ob es in „The Eternals“ Hinweise auf ihn gibt? Das erfahren wir wahrscheinlich bereits 2020. Denn wir erwarten, dass ein Kinostart für November 2020 auf der Comic-Con angekündigt wird.

    "Stranger Things" Staffel 3: Das bedeutet das emotionale Ende für die 4. Season der Netflix-Serie

    UPDATE: Millie Bobby Brown hat in einer Frage-und-Antwort-Runde mit Fans auf Instagram dementiert, Teil der Besetzung irgendeines Marvel-Films zu sein. Sie und ihre Familie wissen davon absolut nichts.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Warum erwarten so viele Kommentare unter den letzten Artikeln allesamt Moderation?
    • Micro_Cuts
      Gott sei Dank stimmt es nicht. Würde ihrer Karriere eher schadenAlso neuer Schauspieler direkt ins MCU einzusteigen brennt dir für ewig den MCU Stempel auf die Stirn.Man sieht es ja an vielen MCU Schauspielern die Jahrelang dabei sind. Die haben abseits dessen kaum nennenswerte Rollen.
    • isom
      Allerdings wurde er mit dem Deviantgen geboren ,wovon er sein charakteristisches Aussehen hat.
    • FilmFan
      Mein Interesse an einem Film nach Endgame der vor 2000000000000000 Jahren spielt ist aktuell gleich Null. Die Besetzung tut noch ihr übriges. Ich sehe den Ankündigungen gespannt entgegen. Gut möglich das die nächsten MCU-Jahre für mich mager werden.
    • Deliah C. Darhk
      Thanos ist kein Nachfahre der Devianten. Er ist komplett Eternal.
    • Sentenza93
      Glaube eher, dass Marvel und Disney da wieder nur einem Hype nachlaufen, anstatt wirklich drauf zu achten, ob sie dazu passt. Siehe allein deren Aussagen zu Keanu Reeves. Die selbe Sache.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Teaser OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Starttermin verschoben: "The King’s Man: The Beginning" erscheint später als geplant
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 16. November 2019
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" und Co.: Disney kündigt 5 geheime Marvel-Filme für 2022 und 2023 an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top