Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Birdy
     Birdy
    19. September 1985 / 2 Std. 00 Min. / Drama, Kriegsfilm
    Von Alan Parker
    Mit Matthew Modine, Nicolas Cage, John Harkins
    Im Stream
    User-Wertung
    3,5 18 Wertungen - 33 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die Geschichte zweier Freunde und Vietman-Rückkehrer. Angekommen in ihrer alten Welt müssen sie sich mit ihren erlittenen mentalen und körperlichen Verletzungen arrangieren. Während Seargent Al Columbato (Nicolas Cage) nur unter physischen Beeinträchtigungen leidet, hat sich sein Freund "Birdy" (Matthew Modine) in eine eigene Welt zurückgezogen. Der Spitzname "Birdy" beruht auf der Identifikation des Kriegsveteranen mit der Vogelwelt. Er hält sich für einen Papagei und imitiert deren Bewegungsabläufe und Verhaltensweisen. Der Krieg hat ihm den Glauben an eine verlässliche Realität genommen, so dass er nun seine eigene Wirklichkeit erschafft. Columbato besucht seinen Kameraden jeden Tag. Er soll dafür sorgen, dass "Birdy" die selbstgewählte Diaspora wieder verlässt und in die Normalität zurückkehrt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Sky Ticket Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Birdy
    Von Gregor Torinus
    Zwischen seiner avantgardistischen Rockoper „Pink Floyd – The Wall" (1982) und dem grandiosen Thriller „Angel Heart" (1987) drehte Alan Parker das heute ein wenig in Vergessenheit geratene Psychodrama „Birdy" (1984), das auf dem gleichnamigen Roman von William Wharton basiert. Auf den ersten Blick handelt es sich dabei um einen Film, in dem Regisseur Parker das amerikanische Vietnam-Trauma behandelt. Doch eigentlich, ist der Krieg nur Aufhänger für eine ebenso ungewöhnliche, wie sehenswerte Charakterstudie, die einen jungen Mann der am liebsten ein Vogel wäre, zeigt. So lächerlich das klingen mag, so brillant ist diese Geschichte erzählt. Insbesondere Hauptdarsteller Matthew Modine glänzt in der Rolle des schrulligen Außenseiters Birdy, dessen extreme Andersartigkeit zu einem Plädoyer für Freiheit und Individualität wird. In „Birdy" wird in Rückblenden erzählt, wie sich der großmäuli...
    Die ganze Kritik lesen
    Birdy Trailer OV 2:30
    Birdy Trailer OV
    714 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Matthew Modine
    Rolle: Birdy
    Nicolas Cage
    Rolle: Al Columbato
    John Harkins
    Rolle: Doctor Weiss
    Sandy Baron
    Rolle: Mr. Columbato
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4243 Follower Lies die 4 451 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Filme wie dieser sollten dann und wann mal wieder angeschaut wrden um nicht zu vergessen dass Nicholas Cage durchaus mal ein echt toller Darsteller sein konnte der sich auch die richtigen Rollen aussehen konnte. Wobei er sich hier die Bühne mit dem brillianten Matthew Modine teilt – die beiden sind einfach göttlich als ungleiches Freundegespann dass den Schrecken des Vietnamkrieges auf eigene Weise verarbeitet. Dabei spielt der Film aber ...
    Mehr erfahren
    33 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Tom Cruise ist “The Last Samurai”: Die TV-Tipps für Mittwoch, 27. Januar 2016
    PLAYLIST - TV-Tipps
    Mittwoch, 27. Januar 2016
    Die FILMSTARTS-Redaktion bietet euch einen kompakten Überblick über die sehenswertesten Filme im TV - für echte Filmfans...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1984
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top