Mein Konto
    Die Killerhand
     Die Killerhand
    26. August 1999 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Horror
    Regie: Rodman Flender
    Drehbuch: Terri Hughes
    Besetzung: Devon Sawa, Seth Green, Vivica A. Fox
    Originaltitel: Idle Hands
    User-Wertung
    3,8 35 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der 17-jährige Anton Tobias (Devon Sawa) ist eigentlich ein gewöhnlicher Teenager. Er sitzt den ganzen Tag vor der Glotze und kifft für sein Leben gerne. Doch das alles ändert sich an Halloween. Als seine Eltern plötzlich spurlos verschwinden, macht er sich zunächst keine großen Sorgen. Doch dann findet er ihre Leichen verstümmelten Leichen im Wohnzimmer. Und es kommt noch schlimmer. Schnell stellt sich heraus, dass seine rechte Hand ein Eigenleben führt und für die Ermordung seiner eigenen Eltern verantwortlich ist. Schnell sind die nächsten Opfer gefunden: Antons gute Freunde Mick (Seth Green) und Pnub (Elden Henson). Schnell wird klar, dass es so nicht weitergehen kann. Um den Schaden in Grenzen zu halten, hakt sich Anton das mordlustige Körperteil kurzerhand ab. Doch damit hat der Spuk noch kein Ende, denn die Hand lebt auch ohne Anton weiter...

    Trailer

    Die Killerhand Trailer OV 1:58
    Die Killerhand Trailer OV
    1.769 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Devon Sawa
    Rolle: Anton Tobias
    Seth Green
    Rolle: Mick
    Vivica A. Fox
    Rolle: Debi LeCure
    Elden Henson
    Rolle: Pnub
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 384 Follower Lies die 741 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 5. Juli 2016
    Ganz witziger Film mit einem coolen Soundtrack und "Knackarsch" Jessica Alba ;)
    Die Splattereffekte sind fürn ab 16er in Ordnung & das "eiskalte Händchen" macht Spaß, sind ein paar gute Ideen bei!
    Die Story ist wie so oft in nem Teenieslasher zu vernachlässigen!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.662 Follower Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. Januar 2018
    Oh bitte bitte bitte: ich will auch so eine Nachbarin wie Jessica Alba in diesem Film. Mal ehrlich: es klingelt spät abends vor ihrer Tür, da steht ein zappelnder und blutdurchtränkter Typ und sie hat nichts besseres zu tun als ihn in ihr Zimmer zu holen und anzufangen ihn zu vernaschen, wenn es dann auch mit dem Satz „Ich glaube du solltest besser gehen, meine Eltern kommen nach hause und mein Vater findet es bestimmt nicht toll wenn ein ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bild

    Aktuelles

    Heimkino-Tipp mit reichlich Blut & hohem Spaßfaktor: Herrlich irrer 90er-Teenie-Horror erscheint endlich (!) neu auf DVD & Blu-ray
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 15. August 2021
    Perfektes Timing: Gut zwei Wochen vor Halloween feiert ein 90er-Kult-Klassiker sein Heimkino-Comeback, der sich perfekt…
     Die FILMSTARTS-Horror-Geheimtipps zu Halloween
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. Oktober 2017
    Pünktlich zu Halloween präsentieren wir euch 63 persönliche Horror-Geheimtipps der FILMSTARTS-Redaktion. Obskure Kultfilme,…
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Columbia
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby SR + Dolby SR-DTS & SDDS
    Seitenverhältnis 1.37 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top