Mein Konto
    Being John Malkovich
     Being John Malkovich
    4. Mai 2000 Im Kino / 1 Std. 53 Min. / Fantasy, Komödie, Drama
    Regie: Spike Jonze
    Drehbuch: Charlie Kaufman
    Besetzung: John Cusack, Cameron Diaz, John Malkovich
    Pressekritiken
    4,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,9 265 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Als dem Puppenspieler Craig (John Cusack) der Erfolg versagt bleibt und seine Frau Lotte (Cameron Diaz) aus dem gemeinsamen Heim ein Tierasyl macht, bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich einen Bürojob zu suchen. Doch schon mit dem Vorstellungsgespräch fängt die Absurdität an: Das Büro liegt im 7 1/2 Stock und man kann nur gebückt, die Räume durchschreiten. Diese Unannehmlichkeit macht die hübsche Maxine (Catherine Keener) wieder wett, in die sich Craig verliebt. All sein Werben ist umsonst, bis er hinter seinem Schrank einen Tunnel entdeckt, der zu einem 15 Minuten Trip in John Malkovich einlädt. Bald schon haben Craig, Lotte und Maxine die Idee: Sie vermarkten den Trip in John Malkovich, bis er ihnen eines Tages auf die Spur kommt, und selbst für eine Reise in sich ansteht...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Being John Malkovich
    Being John Malkovich (DVD)
    Neu ab 11,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Being John Malkovich
    Von Ulrich Behrens
    Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Wen sieht man in mir? Solche Fragen nach dem, was neuhochdeutsch als „Identität“ bezeichnet wird, stellt sich Spike Jonze, dessen neuer Film „Adaptation“ mit Nicolas Cage, Tilda Swinton und Meryl Streep gerade auf der Berlinale zu sehen war, in einer skurrilen Komödie. Dabei geht es nicht nur um das, was ebenso neuhochdeutsch als Identitätskrise ausgemacht wird, sondern auch um Sein und Schein des Kinos selbst, um Voyeurismus, Starkult und Erwartungshaltungen und die allzu menschliche Eigenschaft der Selbstverliebtheit. Craig Schwartz (John Cusack) ist eine arme Sau, nämlich erfolgloser Puppenspieler und damit brotloser Künstler. Aussehend wie ein Post-John-Lennon geistert er mit seinen Marionetten, die er realen Personen, u.a. natürlich sich selbst, nachempfunden hat, durch die Stadt aller Städte New York. Kaum jemand interessiert sich für die düster
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Being John Malkovich Trailer OV 1:52
    Being John Malkovich Trailer OV
    3.469 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Regisseur bestätigt: "Get Out" und "Being John Malkovich" spielen im selben Kinouniversum
    NEWS - Stars
    Montag, 4. Dezember 2017
    Im Gespräch mit Vanity Fair wurde Jordan Peele gebeten, diverse „Get-Out“-Fan-Theorien zu kommentieren. Von einer Theorie,…
    Die 50 besten Filme des Jahres 1999
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 25. Februar 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute…
    Von "Malkovichs Loch" bis "Captain Supermarkt": So heißen Hollywoodfilme in Japan - übersetzt auf Deutsch!
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 7. Juni 2016
    Über die deutschen Titel von amerikanischen Filmen wird gerne und viel gemeckert - doch im Vergleich zu dem, was in Japan…
    18 Set-Missgeschicke, durch die der finale Film nur noch besser geworden ist
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 24. November 2015
    Auch wenn es oft anders scheint: Die Leute vor und hinter der Kamera sind auch nur Menschen, weswegen am Set immer wieder…
    8 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    John Cusack
    Rolle: Craig Schwartz
    Cameron Diaz
    Rolle: Lotte Schwartz
    John Malkovich
    Rolle: John Horatio Malkovich
    Catherine Keener
    Rolle: Maxine
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Pato18
    Pato18

    User folgen 1.392 Follower Lies die 985 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 13. April 2015
    "Being John Malkovich" war nicht so gut und nicht so lustig wie es hier die Bewertungen versprechen! dennoch den film kann man sich schon mal anschauen. der cast ist besser als der film selber!
    IamBangsy
    IamBangsy

    User folgen 19 Follower Lies die 130 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 24. Juni 2013
    Da schmeißt man voller Vorfreude die DVD ein um einen hochgelobten Film zu sehen und dann das! Vielleicht bin ich einfach nicht die Sorte Mensch, die der Regisseur mit diesem Werk erreichen wollte... Was der Film aufzuzeigen versucht hab ich - so glaube ich - mitbekommen: Der Egoismus des Einzelnen. Es wird eine Tür zu John Malkovichs innerstem entdeckt. Durch Betreten dieser kleinen Tür in einem Büro, das im 7 1/2 Stock eines Hochhauses ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 7.214 Follower Lies die 4.677 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 29. September 2020
    Mein versuch mit Charlie Kaufmann Frieden zu schließen: ich sah diesen Film vor 20 Jahren im Kino und kam mit einem langen Gesicht wieder raus weil mir die abgedrehte Nummer einfach zu viel war. Nun schaute ich es nochmal und komme zum Fazit: Liebe werde ich für dieses Werk nicht empfinden, aber sehr viel Respekt. Es gehört schon etwas dazu sich eine solche absurde Welt aufzubauen, bestehend aus komischen Kauzen und eben der völlig ...
    Mehr erfahren
    Maik Check
    Maik Check

    User folgen 2 Follower Lies die 14 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2012
    Eine Stunde und 10min. Wer es länger aushält diesen absurden Schwachsinn anzusehen, ist besoffen oder findet die Fernbedienung nicht. Da können die vermeindlichen gebildeten Kritiker und Kunstkenner sonst was reininterpretieren und sich auf die Seite der lobenden Presse schlagen. Diesen Müll kann sich kein normaltickender Mensch freiwillig antun.
    7 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 13 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top