Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Spieltrieb
     Spieltrieb
    10. Oktober 2013 / 1 Std. 41 Min. / Romanze, Drama
    Von Gregor Schnitzler
    Mit Michelle Barthel, Jannik Schümann, Maximilian Brückner
    User-Wertung
    2,7 23 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Ada (Michelle Barthel) ist jung und so richtig schlau. Auf ihrer Schule ist die Hochbegabte allerdings eine ziemliche Außenseiterin. Erst als sie auf den charismatischen, aber nahezu diabolisch scheinenden Alev (Jannik Schümann) trifft, mag sie nicht länger Einzelgängerin sein. Ada fühlt sich sofort körperlich stark zu ihm hingezogen, doch er ist der felsenfesten Überzeugung, keine Beziehung eingehen zu können. Nach einiger Zeit kommen sich Alev und Ada trotz allem näher und er erklärt ihr seine Theorie vom Spieltrieb, wonach alle menschlichen Handlungen als Spielhandlungen anzusehen sind. Sein Ziel ist es, die Steuerung von Menschen zu übernehmen und ihre Handlungen nach seinem Willen manipulieren zu können. Bald kommt dem Jungen eine Idee für ein hinterhältiges Spiel, das alles zu verändern droht und völlig aus dem Ruder gerät.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Spieltrieb
    Spieltrieb (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    Spieltrieb
    Spieltrieb (Blu-ray)
    Neu ab 9.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Spieltrieb
    Von Christoph Petersen
    Die Brasilianer waren schneller, zumindest ein bisschen. Denn während die deutsche Verfilmung des 2004 erschienenen Bestsellers „Spieltrieb“ erst im Oktober in die Kinos kommt, wurde im brasilianischen Fernsehen bereits im Mai und Juni 2013 eine zwölfteilige, ebenfalls auf Juli Zehs Roman basierende Miniserie ausgestrahlt. Dass deutsche Literatur im südamerikanischen TV für Quoten sorgen soll, klingt zunächst überraschend, ist es aber gar nicht unbedingt: Denn wenn man den philosophischen Überbau der Vorlage weglässt und sich stattdessen nur um den Teenager-erpressen-ihren-Lehrer-mit-Sexvideos-Plot schert, bleibt schließlich kaum mehr übrig als eine irgendwo zwischen „Eiskalte Engel“ und „Shades of Grey“ angesiedelte Skandal-Soap. Regisseur Gregor Schnitzler, der mit „Spieltrieb“ nach „Soloalbum“, „Die Wolke“ und „Resturlaub“ nun seine vierte Kino-Romanadaption am Stück vorlegt, hat zum...
    Die ganze Kritik lesen
    Spieltrieb Trailer DF 1:42
    Spieltrieb Trailer DF
    12918 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Spieltrieb Videoclip DF 1:54
    Spieltrieb Videoclip DF
    359 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°83 - 00 Schneider 2 / Spieltrieb / Prisoners 7:16
    Fünf Sterne N°83 - 00 Schneider 2 / Spieltrieb / Prisoners
    973 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michelle Barthel
    Rolle: Ada Fischer
    Jannik Schümann
    Rolle: Alev El Quamar
    Maximilian Brückner
    Rolle: Szymon Smutek
    Sophie Von Kessel
    Rolle: Magdalena Smutek
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4292 Follower Lies die 4 452 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Was mich hierbei am meisten wundert ist das der Film ab 12 freigegeben ist … echt? Es gibt zwar einen gewissen Dramaanteil, aber letztlich ist dies doch vor allem ein ziemlich heftiger Psychothriller, enthält auch ein paar drastische Sex-Szenen und ist (wohl insbesondere für Pädagogen) ganz schön übel. Mir wäre als Lehrer jedenfalls nicht sonderlich wohl wenn ich einen Film schaue in dem ein eigentlich gutmütiger Lehrer mit ein paar ...
    Mehr erfahren
    thunfish90
    thunfish90

    User folgen Lies die 10 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 28. August 2017
    Dank einer deutlich besseren zweiten Hälfte liefert Spieltrieb eine insgesamt packende Story. Auch weil Jannik Schümann am Ende weniger zu tun hat. Er spielt den arroganten Alev schwach und schafft es nicht seiner Figur das für sie so wichtige Charisma zu verleihen. Die aufgesetzten, pseudo-intellektuellen Sätze, die ihm auferlegt wurden, machen es ihm allerdings auch nicht einfach, den Film jedoch auch nicht besser. Michelle Barthel kann ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    26 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (27. April bis 3. Mai 2014)
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 25. April 2014
    Besuch im Stripclub: Exklusiver Ausschnitt aus Gregor Schnitzlers Bestselleradaption "Spieltrieb" mit Maximilian Brückner
    NEWS - Videos
    Dienstag, 10. September 2013
    Am 10. Oktober 2013 kommt der Thriller "Spieltrieb" in die deutschen Kinos. Zur Einstimmung haben wir schon mal einen exklusiven...
    Erster Trailer zur Bestseller-Adaption "Spielbtrieb" nach dem Roman von Juli Zeh
    NEWS - Videos
    Montag, 17. Juni 2013
    Am 10. Oktober 2013 kommt Gregor Schnitzlers ("Die Wolke", "Soloalbum") Kino-Adaption von Juli Zehs internationalem Bestseller...
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Concorde Filmverleih GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top