Mein Konto
    Mystic River
     Mystic River
    27. November 2003 Im Kino / 2 Std. 17 Min. / Drama, Thriller, Krimi
    Regie: Clint Eastwood
    Drehbuch: Brian Helgeland, Dennis Lehane
    Besetzung: Tim Robbins, Kevin Bacon, Laurence Fishburne
    User-Wertung
    4,3 690 Wertungen - 21 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Jimmy (Sean Penn), Dave (Tim Robbins) und Sean (Kevin Bacon) waren in ihrer Jugend dicke Freunde. Doch dann passierte ein traumatisches Ereignis: Dave wurde von der Straße weg entführt und brutal von zwei Männern vergewaltigt. Plötzlich war nichts mehr wie vorher. 25 Jahre später haben die Männer ihre Freundschaft längst vergessen, als sich ihre Wege im gleichen heruntergekommenen Vorort von Boston wieder kreuzen. Jimmys 19-jährige Tochter Katie (Emmy Rossum) wird nach einer durchzechten Barnacht brutal ermordet. Die Ermittlungen in diesem Fall leitet Sean, der es bei der Polizei zu etwas gebracht hat, mit seinem Partner Whitey (Laurence Fishburne). Während die Ermittler dem Täter langsam näher kommen, sinnt der schockierte Jimmy auf Rache und stellt mit seinen Kumpanen eigene Nachforschungen an, um den Cops zuvorzukommen. Dave, der in der Bar zu den letzten gehörte, die Katie lebend gesehen haben, gerät ins Visier der Polizisten. In der Mordnacht kam er mit Stichverletzungen nach Hause – er beschwört, dass er von einem Räuber überfallen wurde. Die Schlinge um Daves Kopf zieht sich immer enger zu. Er verstrickt sich in Widersprüche - selbst seine Frau Celeste (Marcia Gay Harden) beginnt, an Daves Unschuld zu zweifeln...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Mystic River
    Von Carsten Baumgardt
    Mit seinen letzten beiden Regie-Arbeiten („Blood Work", „Ein wahres Verbrechen“) legte Altstar Clint Eastwood solide, gute Filme vor, musste aber an der Kinokasse Flops hinnehmen. Mit seinem 24. Werk, dem aufwühlenden Schuld- und Sühne-Drama „Mystic River“, kehrt der 73-Jährige wieder in die Erfolgsspur zurück. Das meisterhafte Thriller-Drama besticht durch herausragende Darstellerleistungen, eine stimmige Milieuzeichnung und einen sich stetig steigernden Spannungsbogen. „Mystic River“ wird schon jetzt als aussichtsreicher Oscarkandidat gehandelt. In der Jugend waren Jimmy (Sean Penn), Dave (Tim Robbins) und Sean (Kevin Bacon) dicke Freunde. Nach einem traumatischen Erlebnis – Dave wurde von der Straße weg entführt und brutal von zwei Männern vergewaltigt – ist nichts mehr wie es war. 25 Jahre später ist ihre Freundschaft längst vergessen, als sich ihre Wege im gleichen heruntergekomm
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Mystic River Trailer OV 2:25
    Mystic River Trailer OV
    11.812 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die TV-Highlights der Woche: 4 Meisterwerke, 1 Marvel-Knaller & viel mehr
    NEWS - TV-Tipps
    Montag, 28. März 2022
    Das TV-Programm der Woche bietet mehrere Perlen, die jeder Filmfan gesehen haben sollte, darunter „Lawrence von Arabien“.…
    "There Will Be Blood"-Regisseur Paul Thomas Anderson verrät seine 55 Lieblingsfilme
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 29. Juni 2017
    Paul Thomas Anderson, Regisseur von Meisterwerken wie „Magnolia“ oder „Boogie Nights“, hat unseren Kollegen von Indiewire…
    Die 50 besten Filme des Jahres 2003
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 16. März 2017
    Wir blicken in dieser Special-Reihe zurück auf die Filme vergangener Jahrgänge und bringen diese in eine Reihenfolge: Heute…
    Zum Kinostart des Action-Thrillers "Boston" mit Mark Wahlberg: Die 10 besten Boston-Filme
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 16. Februar 2017
    Die Großstadt am östlichen Rand der USA bekommen wir auf der Leinwand zwar nicht so oft zu sehen wie Los Angeles oder New…
    8 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tim Robbins
    Rolle: Dave Boyle
    Kevin Bacon
    Rolle: Sean Devine
    Laurence Fishburne
    Rolle: Whitey Powers
    Kevin Chapman
    Rolle: Val Savage
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Sebastian B.
    Sebastian B.

    User folgen 2 Follower Lies die 14 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 28. Januar 2013
    Der Film ist atmosphärisch dicht und die Schauspieler wirken allesamt authentisch. Insgesamt hätte man den Film aber etwas kürzen können. Die Beziehungsgeschichte zwischen Sean (Kevin Bacon) und seiner Frau ist schlecht inszeniert und passt wenig in die Geschichte. Ebenso wirkt der Schluss mit der Paradenszene aufgesetzt und dehnt den Film unnötig. Dennoch ist der Film höchst sehenswert.
    nimbus1234
    nimbus1234

    User folgen 6 Follower Lies die 61 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Juni 2013
    Unglaublich. Etwas düster und eine beklemmende Story, aber sensationell umgesetzt. Besser gehts nicht. Nichts für zart besaitete. Dazu ein Mix von klasse Schauspieler. Clint ich danke dir.
    8martin
    8martin

    User folgen 66 Follower Lies die 418 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 3. April 2022
    Weitgehend überschätztes Machwerk von Clint Eastwood, trotz prominenter Besetzung (Sean Penn, Kevin Bacon, Tim Robbins). Bei dem vorhersehbaren Ende werden wir durch eintönige Polizeiarbeit gelangweilt. Die Einstellungen sind stereotyp und wenig abwechslungsreich. Die Story ertrinkt in Tränen, mitunter unterbrochen von emotionalen Schreikrämpfen oder Partien in einem schwer verständlichen Flüsterton. Und am Ende sehen sich alle die noch ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.267 Follower Lies die 1.000 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Juni 2017
    "Mystic River" ist ein sehr betrügender Film von Clint Eastwood, der sich um den Mord an Sean Penns Tochter dreht für den Tim Robbins beschuldigt wird. man kann durch die grandiosen Darsteller das Leid der Figuren nachvollziehen und ist wirklich gefesselt. Zudem weiß man Zuschauer selbst nie, wer den nun die Wahrheit erzählt und was noch eine Lüge ist. "Mystiv River" sollte man sich unbedingt mal anschauen.
    21 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Australia, USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2003
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 30 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top