Mein Konto
    Lolita
     Lolita
    21. Juni 1962 Im Kino | 2 Std. 33 Min. | Drama, Romanze
    Regie: Stanley Kubrick
    |
    Drehbuch: Vladimir Nabokov, Stanley Kubrick
    Besetzung: James Mason, Sue Lyon, Peter Sellers
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    4,3 80 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Berühmte Verfilmung von Vladimir Nabokovs ebenso berühmtem Roman: Der geschiedene Literaturprofessor Humbert Humbert (James Mason) kommt in das Städtchen Ramsdale in New Hampshire und mietet dort ein Zimmer im Haus von Charlotte Haze (Shelley Winters). Seine Vermieterin hat es gleich auf Humbert abgesehen, aber der ist viel mehr von deren jugendlicher Tochter Lolita (Sue Lyon) fasziniert. Bald ist er von dem Mädchen förmlich besessen. Als Lolita von Charlotte ins Sommercamp geschickt wird, ist Humbert ganz krank vor Eifersucht. Schließlich holt er das Mädchen aus dem Ferienlager und will mit ihm durchbrennen. Das bleibt nicht unbemerkt und Clare Quilty (Peter Sellers) droht, Humbert bloßzustellen ...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Lolita
    Lolita (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Lolita
    Von Ulrich Behrens
    Als 1955 Nabokovs Roman „Lolita“ erschien, löste er einen Skandal aus. Während Literaten das Werk feierten, wurde das Buch in den USA und Großbritannien seit 1958 nie in seiner vollständigen Fassung veröffentlicht. Die inzestuöse Geschichte über ein im Roman 12-jähriges Mädchen und einen Literaturprofessor mittleren Alters wurde 1997 von Andrew Lyne erneut inszeniert, mit Jeremy Irons, Melanie Griffith, Dominique Swain und Frank Langella in den Hauptrollen. „Lolita“ ist (nach „Fear and Desire“, 1953; „Killer’s Kiss“, 1955; „The Killing“, 1956; „Paths of Glory“, 1957 und „Spartacus“, 1960) Kubricks sechster Kinofilm (nach drei Kurzfilmen, die er Anfang der 50er Jahre gedreht hatte).Kubrick suchte lange nach einer Darstellerin für Lolita und fand schließlich die blauäugige, blonde 14-jährige Sue Lyon, bei Erscheinen des Films 16 Jahre alt (Dominique Swain war übrigens 17, als sie die Rolle

    Trailer

    Lolita Trailer OV 1:03
    Lolita Trailer OV
    7.210 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die 25 legendärsten Bikinis in Filmen
    News - Reportagen
    Dienstag, 11. August 2015

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    James Mason
    Rolle: Prof. Humbert Humbert
    Sue Lyon
    Rolle: Lolita
    Peter Sellers
    Rolle: Clare Quilty
    Shelley Winters
    Rolle: Charlotte Haze

    User-Kritiken

    niman7
    niman7

    834 Follower 616 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 17. April 2013
    Wie alle anderen Filme von Kubrick, hat mir Lolita auch äußerst gut gefallen. Der Film ist charmant, witzig, spannend und einfach hoch interessant. Exzellente Darsteller.
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Lolita, ein Name mit Sex-Appeal, eingebildet, zickig und sexy eben. Schon der Name beschreibt das Mädchen, um das sich die Geschichte dreht, perfekt. Mit schmeichlerischer Arroganz (man glaubt es kaum, doch sowas gibt's) wickelt sie mit ihrer scheinbaren Unschuld und der Erotik, die diese mit sich trägt, alle um den Finger, vor allem Humbert Humbert, der ihr vom ersten Moment an verfallen ist, die roten Lippen zur schmollenden Schnute verzogen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1962
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1962, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 1962.

    Back to Top