Mein Konto
    Loving
     Loving
    15. Juni 2017 Im Kino | 2 Std. 04 Min. | Drama, Romanze
    Regie: Jeff Nichols
    |
    Drehbuch: Jeff Nichols
    Besetzung: Joel Edgerton, Ruth Negga, Marton Csokas
    Pressekritiken
    4,1 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 30 Wertungen, 3 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Richard (Joel Edgerton) und Mildred (Ruth Negga) lernen sich in den 50er-Jahren in Virginia kennen und lieben. Doch die gesellschaftlichen Konventionen und sogar das Gesetz verbieten es den beiden, ihre Liebe öffentlich zur Schau zu stellen oder gar zu heiraten, denn Richard ist weiß und Mildred schwarz. Als sie sich entgegen aller Warnungen ins liberale Washington aufmachen, um dort zu heiraten und ihre Zusammengehörigkeit offiziell zu besiegeln, erwarten sie nach ihrer Rückkehr nach Hause nicht nur Hass und Feindseligkeit, sondern die Androhung von Strafe – ihre Heiratsurkunde ist in Virginia nichts wert, sollten sie sich weigern, sich zu trennen, droht ihnen das Gefängnis. Als Alternative scheint sich ihnen nur der Weggang aus ihrer Heimat zu bieten, das Verlassen von Freunden und Familie. Richard und Mildred weigern sich, diese Ungerechtigkeit zu akzeptieren, und ziehen vor Gericht.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Loving
    Loving (DVD)
    Neu ab 7,60 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Loving
    Von Christoph Petersen
    Egal ob Katastrophendrama („Take Shelter“) oder Südstaatenthriller („Mud“), Regisseur Jeff Nichols bricht Genres in seinen Filmen regelmäßig auf eine ganz persönliche, durch und durch menschliche Ebene herunter. So entpuppte sich zuletzt selbst sein Fantasyfilm „Midnight Special“ trotz Augenlasern und Meteoriteneinschlägen im Kern als intimes Familiendrama. In seinem Cannes-Wettbewerbsbeitrag „Loving“ geht es nun um den wahren Gerichtsfall „Loving Vs. Virginia“, in dem Ende der 1960er Jahre das Verbot gemischtrassiger Ehen in einigen US-Bundesstaaten verhandelt wurde. Aber auch diesmal bleibt Nichols seinem subtilen Stil treu, unterläuft konsequent alle Erwartungen des Publikums an ein klassisches Gerichtsdrama und liefert so einen der leisesten, unaufgeregtesten, bescheidensten und dennoch kraftvollsten Bürgerrechtsfilme überhaupt. Die großen Protestmärsche um Martin Luther King sind nu

    Trailer

    Loving Trailer DF 2:19
    Loving Trailer DF
    6.038 Wiedergaben
    Loving Trailer (2) OV 2:27
    1.332 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die 30 besten Filme des Jahres 2017
    News - Bestenlisten
    Wir präsentieren euch die offizielle FILMSTARTS-Rangliste - diese 30 Filme haben uns im Kinojahr 2017 (Kriterium: deutscher…
    Donnerstag, 29. Juni 2017
    "Der Film ist besser als dein Leben": Coole Honest-Poster zu Oscarfilmen 2017 erschüttern das Zwerchfell
    News - Fotos
    Die Verkündung der Oscarnominierungen 2017 ist gerade über die Bühne gegangen, da gibt es schon zwölf frische Filmposter,…
    Mittwoch, 25. Januar 2017
    Oscars 2017: Die Nominierungen in allen Kategorien!
    News - Festivals & Preise
    Die Academy Awards werden in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 zum 89. Mal in Los Angeles vergeben...
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Oscars 2017: "Deadpool", "La La Land" und "Arrival" für WGA-Drehbuchpreis nominiert
    News - Festivals & Preise
    In Hollywood richten sich die Augen langsam auf die Oscars 2017. Vorab wurden nun die Nominierten für den Drehbuchpreis…
    Donnerstag, 5. Januar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joel Edgerton
    Rolle: Richard
    Ruth Negga
    Rolle: Mildred
    Marton Csokas
    Rolle: Sheriff Brooks
    Nick Kroll
    Rolle: Bernie Cohen

    User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    6.623 Follower 1.045 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Juni 2018
    "Loving" ist ein sehr emotionaler Film, der zum einen durch seine sehr ruhige Umsetzung glänzt, zum anderen für die doch eher untypische Art einen Film zu machen, sich mit dem Thema Gleichberechtigung auseinanderzusetzen. Jeff Nichols setzt das Drama bewegend um und lenkt den Fokus vollkommen auf das sympathische, liebende Paar Richard und Mildred, gespielt von Joel Edgerton und Ruth Negga, die beide beeindruckende Darstellungen abliefern. Den ...
    Mehr erfahren
    jörg S.
    jörg S.

    2 Follower 17 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Juni 2017
    Zäh erzählt! Unsymphatischer Hauptdarsteller! Die Zuneigung der Beiden kommt nicht glaubhaft herüber! Ruth Nega als Mildred sehenswert!
    Heike M.
    Heike M.

    3 Follower 23 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Mai 2018
    Uneingeschränkte Zustimmung zur Filmstarts-Kritik. Filme zu dem Thema mit tränendrüsigen und pathetischen Szenen gab es genug. Dieser Film lebt von der leisen Erzählweise und den ebenso leise gespielten Rollen der Hauptdarsteller. Manch einem mag das zäh erscheinen, ich nenne es "normal", fast schon "unamerikanisch". Und weil Joel Edgerton nicht der Schönste ist, ist er noch lange nicht unsympathisch, er spielt einen einfachen Mann ohne ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Großbritannien
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2016, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2016.

    Back to Top