Mein FILMSTARTS
    Der Fall Collini
     Der Fall Collini
    18. April 2019 Im Kino / 2 Std. 03 Min. / Gericht, Drama, Thriller
    Regie: Marco Kreuzpaintner
    Drehbuch: Christian Zübert, Robert Gold
    Besetzung: Elyas M'Barek, Alexandra Maria Lara, Heiner Lauterbach
    Pressekritiken
    3,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 110 Wertungen - 22 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der angesehene Industrielle Hans Meyer (Manfred Zapatka) wird in seiner Berliner Hotelsuite ermordet – scheinbar ohne jedes Motiv. Kurz darauf stellt sich der 70-jährige, mittlerweile pensionierte Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) als Täter der Polizei. 30 Jahre lebt der Italiener mittlerweile in Deutschland und führte ein unauffälliges Leben und nun soll er anscheinend grundlos Hans Meyer umgebracht haben? Der junge und noch unerfahrene Rechtsanwalt Caspar Leinen (Elyas M’Barek) wird als sein Pflichtverteidiger bestellt. Er überlegt erst abzulehnen, denn er kannte den Toten. Dessen Enkelin Johanna (Alexandra Maria Lara) war seine Jugendliebe und Meyer war wie ein Ersatzvater für ihn. Doch obwohl alles gegen Leinen als Verteidiger spricht und er es mit dem legendären Strafverteidiger Professor Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) aufnehmen muss, nimmt er den Fall an. Als es zu einer mehrtägigen Unterbrechung kommt, macht Leinen aber plötzlich durch Zufall eine Entdeckung und stößt damit auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Der Fall Collini
    Der Fall Collini (DVD)
    Neu ab 7.79 €
    Der Fall Collini
    Der Fall Collini (Blu-ray)
    Neu ab 8.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Fall Collini

    Kann Elyas M’Barek auch Anwalt?

    Von Carsten Baumgardt
    Der in München geborene Österreicher Elyas M’Barek ist einer der wenigen verbliebenen Superstars des deutschsprachigen Kinos. Für den charismatischen Beau lösen noch immer Millionen Menschen ein Ticket an der Kinokasse, nur weil er mitspielt. Einer der wenigen Filme, bei denen das Konzept nicht hundertprozentig aufging, war der Hacker-Thriller „Who I Am“ – mit mehr als 800.000 Besuchern absolut kein Flop, aber für M’Barek-Verhältnisse eben auch kein Hit. In dem unterhaltsamen Genrefilm spielte er einen Hacker und war dabei als versierter Computernerd ebenso wenig glaubwürdig wie seine Mitstreiter. Doch wenn der „Fack Ju Göhte“-Star jetzt in Marco Kreuzpaintners Gerichts-Thriller „Der Fall Collini“ einen jungen Anwalt mimt, erledigt sich die mögliche Frage nach der richtigen Besetzung schnell. Denn M’Barek liefert in der Verfilmung von Ferdinand von Schirachs Bestseller seine bisher wohl...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Fall Collini Teaser DF 0:46
    6962 Wiedergaben
    Der Fall Collini Teaser (2) DF 0:36
    Der Fall Collini Trailer DF 1:55
    Der Fall Collini Trailer DF
    19840 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Elyas M'Barek
    Rolle: Caspar Leinen
    Alexandra Maria Lara
    Rolle: Johanna Meyer
    Heiner Lauterbach
    Rolle: Richard Mattinger
    Franco Nero
    Rolle: Fabrizio Collini
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Isabelle D.
    Isabelle D.

    User folgen 139 Follower Lies die 335 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Juni 2019
    "Der Fall Collini" von Marco Kreuzpaintner ist eine sehr gelungene Verfilmung des Romans von Ferdinand von Schirach. Es wurden zwar im Vergleich zum Buch ein paar Änderungen vorgenommen, die aber stimmig sind und zur Figurenzeichnung und zur Handlung passen. Das ist ja nicht oft der Fall, dass eine Literaturverfilmung mit der Vorlage mithalten kann, erst recht nicht, wenn etwas geändert wurde. Die Schauspieler machen ihre Sache ausgezeichnet ...
    Mehr erfahren
    Olaf N.
    Olaf N.

    User folgen 6 Follower Lies die 61 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. April 2019
    Ein sehr anspruchsvoller Film mit ausgezeichneten schauspielerischen Leistungen, alle Darsteller agieren auf Augenhöhe mit einem besonders herausragendem Franco Nero. Die Story baut sich langsam auf und fesselt bis zum tragischen Ende. Ein Stück deutsche unrühmliche Geschichte gepaart mit einer spannenden Anwaltsgeschichte.
    HisMastersVideo .
    HisMastersVideo .

    User folgen 1 Follower Lies die 19 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. April 2019
    THE GOOD: Ein Film Gott sei Dank ohne Til Schweiger und Matthias Schweighöfer.
    THE BAD: Die Geschichte ist spannend, jedoch in die Länge gezogen. Meiner Meinung nach kein echter Kriminalfall, sondern Aufarbeitung eines Verbrechens.
    THE UGLY: Die Filmmusik ist einfach unerträglich, auch die Kameraführung (Gesichter immer von unten)
    ToKn
    ToKn

    User folgen 482 Follower Lies die 726 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 2. Februar 2020
    Für mich, weit über Durchschnitt. Habe mich keine Sekunde gelangweilt, auch wenn der Film mittig ein bisschen in die Länge geht. Passt aber, da die Thematik doch ein bisschen Schwere und Langatmigkeit braucht. Schauspielerisch eine solide Ensembleleistung, es muss aber auch keiner über sich hinausgehen. Franco Nero allerdings ohne viel Text, genau der Richtige in seiner Rolle. Elyas M'Barek zeigt, das er auch ernsthaftes Kino kann, auch wenn ...
    Mehr erfahren
    22 User-Kritiken

    Bilder

    29 Bilder

    Aktuelles

    "Avengers 4" bärenstark, der deutsche Film ganz schwach: Die erfolgreichsten Filme 2019 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 3. Juli 2019
    Halbzeit im Kinojahr 2019 – Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Welche Filme waren an der deutschen Kinokasse erfolgreich?...
    Deutsche Kinocharts: Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen "Aladdin" und "John Wick 3"
    NEWS - Im Kino
    Montag, 27. Mai 2019
    Die zwei großen Kinostarts der Woche haben sich auch gleich an die Spitze der deutschen Charts gesetzt. Doch es ist ein denkbar...
    15 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top