Mein Konto
    Der Vogel
     Der Vogel
    24. September 2021 bei Netflix / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Theodore Melfi
    Drehbuch: Matt Harris
    Besetzung: Melissa McCarthy, Chris O'Dowd, Timothy Olyphant
    Originaltitel: The Starling
    Im Stream
    User-Wertung
    3,0 9 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Lilly (Melissa McCarthy) und Jack Maynard (Chris O'Dowd) haben ihr Baby verloren. Der Schmerz sitzt tief und droht die Eheleute auseinanderzureißen, weil sie beide grundverschieden mit dem Verlust umgehen: Während sich Jack in seinem Leid zurückzieht und in ein dunkles Loch fällt, versucht Lilly darüber hinwegzukommen und die positiven Seiten des Lebens zu sehen. Doch das wird durch einen kleinen Vogel erschwert, der sich in ihrem Garten einnistet und ihr von Tag zu Tag mehr auf die Nerven geht. Langsam steigert sich Lilly immer mehr in den Gedanken hinein, den Vogel zu vertreiben oder gar zu töten. Doch dann lernt sie den exzentrischen Ex-Psychologen und Tierarzt Larry (Kevin Kline) kennen. Die beiden freunden sich an und Lilly erkennt, dass sie sich ihrer Trauer stellen muss, um wieder reine Freude in ihrem Herzen spüren zu können.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Der Vogel

    Bei Netflix wird ein angriffslustiger Star zum Life Coach

    Von Teresa Vena
    In dem Indie-Hit „St. Vincent“ von 2014 hat Melissa McCarthy als alleinerziehende Mutter um die gescheiterte Beziehung mit ihrem untreuen Ehemann getrauert, insgesamt aber Bill Murray als schroff-skurrilem Nachbarn den Vortritt überlassen. Nun hat sich der Comedy-Superstar („Spy – Susan Cooper undercover“) noch einmal mit Regisseur und Drehbuchautor Theodore Melfi („Hidden Figures“) für ein weiteres Indie-Projekt zusammengetan, in dem erneut um Trauerarbeit kreisenden „Der Vogel“ aber diesmal selbst die Hauptrolle übernommen. Das Mitwirken von Melissa McCarthy ist dabei sicherlich der entscheidende Grund, warum sich der Streaming-Service Netflix nach der gemeinsam mit dem „Brautalarm“-Star produzierten Superhelden-Komödie „Thunder Force“ dazu entschieden hat, „Der Vogel“ nach seiner Fertigstellung, aber noch vor dem ursprünglich geplanten Kinostart aufzukaufen. Zugleich ist es McCarthys
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Der Vogel Trailer OV 2:38
    Der Vogel Trailer OV
    13.981 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Diese Woche neu auf Netflix: Ein neuer exklusiver Horror-Hit und die wahre Geschichte hinter einem Horror-Highlight
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 19. September 2021
    Auch diese Woche gibt es natürlich wieder unsere große Netflix-Wochenvorschau – mit interessanten neuen Inhalten für jeden…
    Trailer zu Netflix' "Der Vogel": Mal wieder ein guter Film mit Melissa McCarthy?
    NEWS - Videos
    Sonntag, 12. September 2021
    Nachdem die letzten Filme mit Melissa McCarthy durch die Bank eher mäßig bis mies ausfielen, scheint der Comedy-Superstar…
    Mit Dwayne Johnson, Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence: Netflix verkündet Termine für kommende Film-Highlights
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 24. August 2021
    Netflix hat nun verraten, welche Film-Highlights uns als sogenannte Originals dieses Jahr auf dem Streamingdienst noch erwarten…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Melissa McCarthy
    Rolle: Lilly Maynard
    Chris O'Dowd
    Rolle: Jack Maynard
    Timothy Olyphant
    Rolle: Travis Delp
    Skyler Gisondo
    Rolle: Dickie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Manuela Bettina
    Manuela Bettina

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 28. September 2021
    Gut das Filme Geschmackssache sind. Wie man diesen Film dermaßen schlecht bewerten kann erschließt sich mir überhaupt nicht. Eine Mischung aus Drama und Komödie, extrem gelungen. Ja, semintal, aber wer selbst etwas ähnliches durchgemacht hat weiß, daß der Film genau darauf ab zielt die Aufs und Abs der "Zeit danach" zu zeigen. Für mich ein rundum gelungener Film. Gut das ich nicht auf die schlechten Rezensionen gehört habe.
    1 User-Kritik

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top