Mein Konto
    Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel
     Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel
    2. Juni 2022 Im Kino / 2 Std. 47 Min. / Drama, Kriegsfilm, Historie
    Regie: Arthur Harari
    Drehbuch: Arthur Harari, Vincent Poymiro
    Besetzung: Yûya Endô, Kanji Tsuda, Yuya Matsuura
    Originaltitel: Onoda
    Zum Trailer
    User-Wertung
    3,3 2 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Japan, 1944. Der 22-jährige Hiroo Onoda (Yûya Endô), der für den Nachrichtendienst ausgebildet wurde, entdeckt eine Philosophie, die der offiziellen Linie zuwiderläuft: kein Selbstmord, am Leben bleiben, egal was passiert, die Mission ist wichtiger als alles andere. Er wird nach Lubang, einer kleinen Insel auf den Philippinen, geschickt, wo die Amerikaner kurz vor der Landung stehen, und soll dort einen Guerillakrieg führen, bis die japanischen Truppen zurückkehren. Das Kaiserreich wird sich bald nach Onoda ergeben, 10.000 Tage später.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel

    Krieg als Geduldsprobe

    Von Janick Nolting
    Arthur Harari hat mit „Onoda“ einen ganz und gar ungewöhnlichen Kriegsfilm gedreht. Von den Gräueln und dem Chaos der Schlachtfelder hat er sich fast gänzlich zurückgezogen. Explizite körperliche Gewalt bricht nur punktuell in die Handlung. Und auch das Taktieren der politischen Strippenzieher findet überwiegend im Unsichtbaren statt. Harari, der zuletzt für das Drehbuch zu „Sibyl – Therapie zwecklos“ verantwortlich war, versucht sich vielmehr an einer meditativen Studie über militärische Indoktrinierung in einem Mensch-gegen-Natur-Szenario, das seine Welt immer weiter zu verengen scheint. Mit der wahren Lebensgeschichte von Onoda Hirō hat sich der französische Filmemacher einen Stoff ausgesucht, der in Japan längst mythische Züge angenommen hat und auch im Rest der Welt für Aufsehen sorgte. Jüngst hat ihm etwa niemand geringeres als Regielegende Werner Herzog mit „Das Dämmern der Welt“
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel Trailer OmdU 2:19
    Onoda - 10.000 Nächte im Dschungel Trailer OmdU
    667 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Yûya Endô
    Rolle: Onoda jeune
    Kanji Tsuda
    Rolle: Onoda vieux
    Yuya Matsuura
    Rolle: Kozuka jeune
    Tetsuya Chiba (II)
    Rolle: Kozuka vieux
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 14 Follower Lies die 185 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 27. Mai 2022
    Krieg ist etwas Furchtbares. Derzeit erleben wir dies allesamt tagtäglich mit. Schlimmer als je zuvor sehen wir zudem, dass solch kriegerische Konflikte nicht nur auf dem Schlachtfeld ausgetragen werden, sondern dass auch Informationen und Wissen ein wertvolles Gut sind. Umso mehr ist es nachvollziehbar, dass auch das Misstrauen gegenüber möglicher Fakenews steigt. Onoda erzählt uns eine wahre Geschichte, die genau auf diesem Konflikt beruht ...
    Mehr erfahren
    CineMoenti
    CineMoenti

    User folgen 3 Follower Lies die 86 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 18. Mai 2022
    Soldaten, die nach der Kapitulation Japans im zweiten Weltkrieg dennoch bei den Waffen blieben, wurden als "Holdouts" oder "Straggler" bezeichnet. Die möglichen Gründe für ihr Verhalten waren die Weigerung, die Kapitulation anzuerkennen oder, ganz fatal, die Tatsache, dass die Soldaten wegen geographischer Isolation vom Kriegsende nicht erfuhren bzw. diese Nachricht für eine Lüge hielten. Der Nachrichtenoffizier Onoda Hirō (1922 - 2014) ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Japan, Deutschland, Belgien, Italien, Kambodscha
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top