Mein FILMSTARTS
    Kajillionaire
     Kajillionaire
    22. Oktober 2020 Im Kino / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Drama
    Regie: Miranda July
    Drehbuch: Miranda July
    Besetzung: Evan Rachel Wood, Gina Rodriguez, Richard Jenkins
    Zum Trailer Vorführungen (2)
    User-Wertung
    3,0 20 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Robert (Richard Jenkins) und Theresa Dyne (Debra Winger) schlagen sich gemeinsam mit ihrer erwachsenen Tochter Old Dolio (Evan Rachel Wood) mit allerlei Trickbetrügereien und Diebstählen durch. Die Gauner-Familie kennt kein anderes Leben und will auch gar kein Anderes. Doch ihre Betrügereien reichen in letzter Zeit kaum noch, um die Miete für ihr Zuhause in Los Angeles zu bezahlen, ein leerstehendes Bürogebäude neben einer Badeschaum-Fabrik. Als Old Dolio drei Tickets für eine Reise nach New York gewinnt, fliegen die drei, nur um Geld wegen eines angeblich verlorenen Gepäckstücks abzustauben. Doch auf der Rückreise lernen sie Melanie (Gina Rodriguez) kennen, die selbst ein Fan von Filmen wie „Ocean's Eleven“ ist und auch schon eine Idee für eine Gaunerei hat...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Kajillionaire

    Skurriler geht’s kaum noch

    Von Christoph Petersen
    Die Mengenangabe Kajillion kommt nicht, wie man es vielleicht vermuten könnte, irgendwann nach Millionen, Billionen und Trillionen. Vielmehr steht der amerikanische Slang-Ausdruck einfach für eine nicht näher spezifizierte große Summe. Der Titel von „Kajillionaire“, dem neuen Film von „Ich und Du und alle, die wir kennen“-Regisseurin Miranda July, ist deshalb auch nur eine weitere ironische Pointe – schließlich geht es in der Tragikomödie um ein Trickbetrüger-Trio, das sich gerade dadurch auszeichnet, dass die von ihm ergaunerten Beträge in der Regel ganz besonders winzig ausfallen. Vater Robert (Richard Jenkins), Mutter Theresa (Debra Winger) und Tochter Old Dolio (Evan Rachel Wood) betrügen unter anderem bei Gewinnspielen, an denen sie unter falschem Namen mehrfach teilnehmen, nur um dann irgendwelchen (fast) wertlosen Ramsch zu „ergaunern“. Auf diese Weise sollen die 500 Dollar für i...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Kajillionaire Trailer DF 2:12
    Kajillionaire Trailer DF
    8774 Wiedergaben
    Kajillionaire Trailer (2) OV 2:24
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Evan Rachel Wood
    Rolle: Old Dolio
    Gina Rodriguez
    Rolle: Melanie
    Richard Jenkins
    Rolle: Robert
    Debra Winger
    Rolle: Theresa
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 22 Follower Lies die 373 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 5. Januar 2021
    MEINE RABENELTERN, IHRE TOCHTER UND ICH von Michael Grünwald / filmgenuss.com Miranda July ist eine Allroundkünstlerin. Filmemachen ist da nur ein Teilbereich ihrer Tätigkeit. Zugegeben, bislang hatte ich noch kein einziges ihrer Werke gesichtet, obwohl ich natürlich wusste, dass die US-Multimediakünstlerin, die sich in ihren Filmen auch bislang immer selbst besetzt, ziemlich abgehobene, verschrobene Tagträumereien entworfen hat. Wäre ...
    Mehr erfahren
    Christoph K.
    Christoph K.

    User folgen 65 Follower Lies die 281 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 24. Oktober 2020
    Die Geschichte geht um die 26 jährige Old Dolio. Sie lebt mit ihren Eltern zusammen und halten sich mit Gauereien über Wasser. Ganz langsam wird im Film klar, dass es sich nicht nur um eine Erzählung einer schrägen Familie handelt. Es ist leider tiefgründiger, bitterer und schwermütiger. Und genau bei diesem wilden Genre-Mix habe ich so meine Probleme. Der Film will lustige Unterhaltung, tiefgreifendes/schockierendes Drama und Road-Movie in ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4724 Follower Lies die 4 476 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Mai 2021
    Ich sehe den Stempel „Independent Film“ immer etwas kritisch. Es gibt Filme die dies als Etikett nehmen um dahinter restlos alles zu machen was man will und wenn man dann damit ein Problem hat, dann hat man eben keine Ahnung oder keinen Sinn dafür. Es gibt aber auch Titel die hinter diesem Stempel ein unfassbar kreatives Feuerwerk abfeuern. Wo sich dieser Film einordnet kann ich nicht sagen. Mich haben alle Hauptfiguren restlos abgestossen, ...
    Mehr erfahren
    beco
    beco

    User folgen 13 Follower Lies die 147 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 31. Oktober 2020
    Ein eigenartiger Film, voll von Bildern und Anspielungen, die sich nicht unbedingt (gleich) erschließen. Eine Tochter, die erkennt, dass ihre Eltern ihr etwas Wesentliches in ihrer Kind-Eltern-Beziehung vorenthalten haben, eine Zuneigung, die sie nie erfahren hat. "I thought to treat you as a child was kind of disrespectful", sagt ihr Vater, aber sie fühlt, dass sie etwas Entscheidendes vermisst und findet eine "Schwester" (Melanie), deren ...
    Mehr erfahren
    5 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Die besten Filme 2020: Das waren die Highlights im Kino!
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 5. Dezember 2020
    "Kajillionaire"-Trailer: Trickbetrügerin Evan Rachel Wood lässt selbst die "Ocean's Eleven"-Gauner alt aussehen
    NEWS - Videos
    Sonntag, 20. September 2020
    In der Kino-Komödie „Kajillionaire“ spielt Evan Rachel Wood („Westworld“) eine Frau, die von ihren Eltern von kleinauf dazu...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top