Mein FILMSTARTS
    The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit
     The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit
    27. Mai 2021 Im Kino / 1 Std. 39 Min. / Drama, Thriller
    Regie: Yuval Adler
    Drehbuch: Ryan Covington, Yuval Adler
    Besetzung: Noomi Rapace, Chris Messina, Amy Seimetz
    Originaltitel: The Secrets We Keep
    Zum Trailer
    User-Wertung
    2,8 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Der Zweite Weltkrieg ist vorbei. Maja (Noomi Rapace), die Opfer eines Kriegsverbrechens geworden ist, hat sich mit ihrem Mann (Chris Messina) ein neues Leben aufgebaut. Die beiden wohnen in einem amerikanischen Vorort. Als Maja einen Ausflug macht, begegnet sie einem Fremden (Joel Kinnaman), den sie für ihren früheren Peiniger hält. Vor 15 Jahren hat er sie misshandelt, da ist sich Maja sicher. Sie will Rache – und entführt den Mann. Er wird im Keller ihres Hauses festgehalten, wo Maja ein Geständnis erzwingen will. Doch der Mann beteuert, unschuldig zu sein. Hat Maja den Richtigen? Oder verwechselt sie ihn? Ihr Ehemann (Chris Messina) hat Zweifel, ob Majas Eindruck stimmt...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit

    Liebling, ich habe einen Naziverbrecher im Kofferraum

    Von Tobias Mayer
    In der legendären letzten Szene von Quentin Tarantinos „Inglourious Basterds“ ritzt der Nazijäger Lt. Aldo Raine (Brad Pitt) dem gefangengenommenen Hans Landa (Christoph Waltz) ein Hakenkreuz in die Stirn. Der SS-Standartenführer, dessen Job im Aufspüren von Juden bestand, soll sich nach dem Krieg nicht verstecken können, indem er einfach nur seine Uniform ablegt und als brillanter Rhetoriker eine erlogene Vergangenheit konstruiert. Für gewöhnlich aber hatten Nazi-Verbrecher nach dem Krieg natürlich keine Hakenkreuznarben auf der Stirn. In „The Secrets We Keep – Schatten der Vergangenheit“ trifft eine Frau 15 Jahre nach Kriegsende auf ihren Nazi-Peiniger – oder zumindest glaubt sie das. Denn es gibt weder eine Hakenkreuznarbe noch sonst irgendwelche objektiven Beweise, dass der Mann, der in den USA inzwischen ein vollkommen unbehelligtes Familienleben zu führen scheint, tatsächlich der...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit Trailer DF 1:58
    The Secrets We Keep - Schatten der Vergangenheit Trailer DF
    2544 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Noomi Rapace
    Rolle: Maja
    Chris Messina
    Rolle: Lewis
    Amy Seimetz
    Rolle: Rachel
    Joel Kinnaman
    Rolle: Thomas
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 22 Follower Lies die 364 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 31. Mai 2021
    REDEN IST SILBER, SCHWEIGEN IST GOLD von Michael Grünwald / filmgenuss.com Den Joke kennt jeder: Kannst du ein Geheimnis für dich behalten? – Natürlich (schon ganz erpicht darauf, die ganze Wahrheit zu erfahren)! Ich auch, sagt der, der gefragt hat. Dumm nur, wenn dein eigener Ehepartner dich so dermaßen an der Nase herumführt, dass du letzten Endes feststellen musst, dass Vertrauen wirklich nur ein Lippenbekenntnis zu sein scheint. So ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    20 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Leonine
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top