Mein Konto
    To All The Boys: P.S. I Still Love You
     To All The Boys: P.S. I Still Love You
    19. Februar 2020 bei Netflix / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Michael Fimognari
    Drehbuch: Sofia Alvarez (II), Jenny Han
    Besetzung: Lana Condor, Noah Centineo, Jordan Fisher
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 22 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Nachdem Lara Jean Covey (Lana Condor) das Chaos ihrer vormals geheimen Liebesbriefe überstanden hat, erlebt sie ihre erste große Liebe mit Peter Kavinsky (Noah Centineo). Ihr erster echter Kuss, ihr erstes echtes Date, der erste Valentinstag als Paar – all das gehört dazu und führt zu schönen, aber auch verwirrenden Emotionen. Glücklicherweise helfen ihre Freunde Kitty und Margot (Anna Cathcart, Janel Parrish), Chris (Madeleine Arthur) sowie Stormy (Holland Taylor). Dann steht plötzlich John Ambrose McClaren (Jordan Fisher) vor Laras Tür – einer der fünf Adressaten ihrer Liebesbriefe, die Laras kleine Schwester Kitty (Anna Cathcart) heimlich verschickte. Und von einem auf den anderen Moment ist die junge Liebe zwischen Lara Jean und Peter auf wackligen Beinen: John ist eine ernstzunehmende Konkurrenz, schließlich verbindet ihn und Lara mehr als nur der Brief. Die beiden haben eine gemeinsame Vergangenheit und das schweißt zusammen. Kann Lara zwei Jungs auf einmal lieben?

    Sequel zur Netflix-Rom-Com „To All The Boys I've Loved Before“, basierend auf der Romantrilogie von Jenny Han.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    To All The Boys: P.S. I Still Love You

    Viel schwächer als der erste Teil

    Von Asokan Nirmalarajah
    An den Kinokassen haben es romantische Komödien seit Jahren immer schwerer. Die Zeiten von Herzschmerz-Hits wie „Pretty Woman“, „My Big Fat Greek Wedding“ oder „Hitch“ sind vorbei – und wenn es doch noch mal einen richtig großen Ausreißer gibt, dann ist es wie zuletzt im Fall von „Crazy Rich“ oft ein lokales, aber kein weltweites Phänomen. Viele Fans des Genres scheinen es halt mittlerweile zu bevorzugen, die Filme eingekuschelt auf dem Sofa in der eigenen Stube statt auf einer großen Leinwand zu schauen – und sie bekommen ja auch gerade zu Hause reichlich Nachschub. Denn längst hat Netflix erkannt, dass mit romantischen Komödien viele Kunden glücklich gemacht werden können – besonders mit den Filmen, die sich an eher junge Zuschauer richten. Vor allem nach dem Erfolg von „A Christmas Prince“ ging es so richtig los. 2018 erschien bei dem Streaming-Anbieter eine RomCom nach der anderen,...
    Die ganze Kritik lesen
    To All The Boys: P.S. I Still Love You Trailer DF 2:28
    To All The Boys: P.S. I Still Love You Trailer DF
    4875 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Lana Condor
    Rolle: Lara Jean Covey
    Noah Centineo
    Rolle: Peter Kavinsky
    Jordan Fisher
    Rolle: John Ambrose McClaren
    John Corbett
    Rolle: Dr. Dan Covey
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5418 Follower Lies die 4 523 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 7. April 2020
    Dieser Film macht mir mit Schrecken klar: es ist die Verfilmung einer Romantrilogie. D.h. Nach dem für mich unerträglichen Erstling folgt nun dieser  hier nach und es ist noch ein weiterer Teil zu erwarten. Wobei ich mit meiner Ablehnung wohl eher alleine stehe da sich diese Filme einer gewissen Beliebtheit erfreuen, vor allem beim jugendlichen Publikum. Zu dem zähle ich nun mal nicht, bei dem Versuch den Film sachlich zu schauen bin ich aber ...
    Mehr erfahren
    Imrandelibalta
    Imrandelibalta

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 27. Februar 2020
    Ich kann den Film nicht sehen!?!?und ihr?jetzt muss ich noch eine Kritik mit min. 100 Zeichen schreiben?!?!?Und ja ich hab ein aktievierten Account
    Dauner Rebecca
    Dauner Rebecca

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Februar 2020
    So hey, Also, ich weiß ja nicht wie viele diesen und den ersten Film gesehen haben, aber die Filme sind echt süß. Nun mein einziger Kritikpunkt...ist einfach....ich weiß auch nicht, es fällt einfach mega auf...Naja alle die den ersten Teil gesehen haben, erinnern sich bestimmt daran als Lara Jean ihre 5 Liebesbriefe "findet" und die Gesichter des jeweiligen früher geliebten erscheinen. Soo jetzt das was mir aufgefallen ist. Der kleine ...
    Mehr erfahren
    3 User-Kritiken

    Bilder

    28 Bilder

    Aktuelles

    "To All The Boys" Teil 4? Warum eine weitere Fortsetzung des Netflix-Hits unwahrscheinlich ist
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Sonntag, 14. Februar 2021
    Kommt nach „To All The Boys: Always And Forever“ noch ein vierter Teil der Filmreihe? Aktuell sieht es nicht so aus. Das...
    Der Trailer zu "To All The Boys 3" ist da: Droht das Liebes-Aus bei Lara Jean und Peter?
    NEWS - Videos
    Mittwoch, 13. Januar 2021
    Nachdem sie endlich ihr Liebesglück gefunden haben, wird die Beziehung von Lara Jean (Lana Condor) und Peter (Noah Centineo)...
    17 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top