Mein Konto
    Fly
     Fly
    14. Oktober 2021 Im Kino / 1 Std. 50 Min. / Drama, Romanze
    Regie: Katja von Garnier
    Drehbuch: Daphne Ferraro
    Besetzung: Svenja Jung, Ben Wichert, Jasmin Tabatabai
    Zum Trailer Vorführungen (204)
    User-Wertung
    2,9 10 Wertungen - 6 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Die 20-jährige Bex (Svenja Jung) hat einen folgenschweren Unfall verursacht und sitzt deswegen im Gefängnis. Um die Insassen zu resozialisieren, bietet die Haftanstalt für sie einen Tanzkurs an, der von Ava (Jasmin Tabatabai) geleitet wird und die sogenannten „Resis“ zu einem Tanzteam zusammenschweißen soll. Bex hat zwar keine Lust, daran teilzunehmen, ihr bleibt jedoch keine andere Wahl und schon bald fühlt sie sich vor allem zu Jay (Ben Wichert) hingezogen und sie merken, dass sie weit mehr verbindet als dieser Tanzkurs. Der Zusammenhalt innerhalb der Resozialisierungsgefangenen wächst, doch als Bex' Vergangenheit sie wieder einholt, gerät alles in Gefahr...

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Fly

    Resozialisierungstanz mit "Bandits"-Reunion

    Von Sidney Schering
    1997 gelang Katja von Garnier mit dem musikalischen Roadmovie „Bandits“ ein Kinohit: Der Film, in dem Katja Riemann, Jasmin Tabatabai, Nicolette Krebitz und Jutta Hoffmann Verbrecherinnen spielen, die im Rahmen einer Rehabilitationsmaßnahme eine Band gründen, lockte fast eine Million Menschen in die deutschen Lichtspielhäuser. Der Begleit-Soundtrack erreichte zudem Gold-Status. Fast ein Vierteljahrhundert später wechselt von Garnier von einer Rockband zu einer Tanztruppe, die aber ebenfalls wieder im Rahmen eines Resozialisierungsprogramms zusammenfindet. Im Mittelpunkt steht dabei die Schauspielerin Svenja Jung („Die Mitte der Welt“), die sich in ihrer Rolle mit dem Tanzensemble der Flying Steps und Hip-Hop-Freestyle-Weltmeister Ben Wichert messen muss – und dabei eine wirklich fantastische Figur macht. Das Drehbuch von Daphne Ferraro nach einem Konzept von Paula Romy und von Garnier k...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Fly Trailer DF 1:54
    Fly Trailer DF
    1422 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Svenja Jung
    Rolle: Bex
    Ben Wichert
    Rolle: Jay
    Jasmin Tabatabai
    Rolle: Ava
    Nicolette Krebitz
    Rolle: Sara
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 2 Follower Lies die 66 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 3. Oktober 2021
    Nachdem Katja von Garnier nun jahrelang vom „Ostwind“ getrieben wurde und sich der Erzählung von jugendhaften Pferdegeschichten gewidmet hat, kehrt sie nun zurück zu einer filmischen Sparte, die hierzulande häufig zu kurz kommt. Musik und Tanz stehen im Mittelpunkt des neusten Films FLY und konnten schon allein aus diesem Aspekt meine Neugier wecken und mich sogar zwei Mal in den Film ziehen. Von Beginn an ist leider klar, dass die ...
    Mehr erfahren
    Christi
    Christi

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 8. Oktober 2021
    Der Film erzählt die alte klassische Tanz-Liebes-Geschichte auf eine erfrischende und neue Art und Weise. Das Setting in einer Strafvollzugsanstalt tangiert Themen wie Chancen(un)gleichheit. Besonders hervorzuheben ist Svenja Jung, die die Geschichte emotional trägt und deren Performance die ZuschauerInnen fest an sie bindet. Schauspielerisch sticht sie besonders hervor, aber auch tänzerisch kann sie mit den professionellen TänzerInnen der ...
    Mehr erfahren
    Silvie
    Silvie

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 12. Oktober 2021
    Großartiger Film, sehr poetisch, berührend und künstlerisch. So etwas gab es aus Deutschland noch nie. Musik, Tanz, Schauspiel hier stimmt einfach alles ! Unbedingt anschauen. Alleine schon wegen der Choreografien und der Energie die hier auf der großen Leinwand übertragen wird.
    Ich bin begeistert.
    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 21 Follower Lies die 149 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 15. Oktober 2021
    Wieder (wie bei Ostwind 1, 2 und 3) bringt Katja von Garnier hier großes Kino! Mit spektakulären Szenen, jeder Menge Power, geradezu "over the top", durchaus ohne Abgrenzung zum (allerdings wirklich guten) Kitsch- wobei aber die Charaktere durchweg überzeugend und authentisch dargestellt sind. Das ist ein Film für das Kino, für die große Leinwand und ein gutes Soundsystem. Eine klare Empfehlung, "Fly" hat meine bereits hohen Erwartungen ...
    Mehr erfahren
    6 User-Kritiken

    Bilder

    13 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top