Mein Konto
    Homo Faber
     Homo Faber
    21. März 1991 Im Kino / 1 Std. 57 Min. / Drama
    Regie: Volker Schlöndorff
    Drehbuch: Volker Schlöndorff, Rudy Wurlitzer
    Besetzung: Sam Shepard, Julie Delpy, Barbara Sukowa
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 7 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In den 50er Jahren reist der 50-Jährige UNECO-Ingenieur Walter Faber (Sam Shephard) beruflich rund um den Globus. Ein beinahe verpasster Flug von New York nach Mexiko setzt eine Kette von Zufällen in Bewegung, die Fabers Welt gehörig ins Wanken bringen: Das Flugzeug, das Faber erst in letzter Sekunde vor dem Abflug besteigt, muss in der mexikanischen Wüste notlanden. Unter den gestrandeten Passagieren ist auch Herbert Hencke (Dieter Krichlechner), der wie sich herausstellt der Bruder von Fabers Jugendfreund Joachim (August Zirner) ist. Vor dem Krieg studierten Faber und Joachim gemeinsam in Zürich, verloren sich dann aber aus den Augen. Das hatte vor allem mit Fabers großer Liebe Hannah (Barbara Sukowa) zu tun, die später Joachim heiratete. Faber beschließt, mit Herbert nach Südamerika zu reisen, wo sie Joachim treffen wollen. Doch der hat sich kurz vor ihrem Eintreffen das Leben genommen. Zurück in New York hält Faber die Gegenwart seiner Geliebten Ivy (Deborra Lee-Furness) nicht länger aus. Er verlässt sie und tritt eine spontane Schiffsreise nach Frankreich an. An Bord lernt er die junge und lebensfrohe Sabeth (Julie Delpy) kennen. Ihre frische Art und die Erinnerungen an Hannah, die sie in ihm hervorruft, lässt Fabers harte Schale bröckeln. Ihr gemeinsamer Trip durch Europa wird für Faber jedoch zu einer Reise in die Vergangenheit, die schmerzhafter ist, als er es sich hätte ausmalen können.

    Trailer

    Homo Faber Trailer DF 1:43
    Homo Faber Trailer DF
    2700 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Sam Shepard
    Rolle: Walter Faber
    Julie Delpy
    Rolle: Sabeth
    Barbara Sukowa
    Rolle: Hannah
    Dieter Kirchlechner
    Rolle: Herbert Hencke
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    schonwer
    schonwer

    User folgen 627 Follower Lies die 728 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 6. März 2017
    Die Schauspieler in "Homo Faber" spielen wirklich gut und sind im Vergleich mit dem Buch toll besetzt. Wenn wir schon beim Vergleich mit dem Buch sind können wir auch direkt den Hauptkritikpunkt besprechen. Der Regisseur reduziert seinen kompletten Film auf das Schicksal und somit geht die komplette Vielschichtigkeit des Buches verloren. Die Themen Krankheit, Zigarrenkonsum und zum Teil Tod werden völlig weggelassen, doch diese sind fast die ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Frankreich, Griechenland, Deutschland
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 1991
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top