Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Der Glöckner von Notre Dame": Josh Brolin und Tim Burton planen Neuauflage
    Von Anna Welsch — 01.03.2011 um 11:15
    facebook Tweet

    Schauspieler Josh Brolin plant in Kooperation mit Warner Brothers eine Neuverfilmung des Romans "Der Glöckner von Notre Dame". Bei der Entwicklung der Figur des Glöckners wird Brolin von den Drehbuchautoren Kieran und Michele Mulroney unterstützt. Als Regisseur ist Tim Burton im Gespräch.

    Der Roman "Der Glöckner von Notre Dame" des französischen Schriftstellers Victor Hugo diente bereits für einige Filmproduktionen als inhaltliche Grundlage. Neben der Verfilmung von 1939, in der u.a. Charles Laughton in der Rolle Quasimodos zu sehen ist, dürfte den meisten wohl vor allem der 1996 erschienene Walt-Disney-Zeichentrick in den Sinn kommen. Nun möchte auch Josh Brolin, US-amerikanischer Schauspieler (aktuell in den deutschen Kinos mit "True Grit") und Sohn des einstigen Golden Globe-Gewinners James Brolin, den Stoff des bereits 1831 erschienen Historien-Romans aufgreifen.  

    Über die genaue Filmhandlung ist bisher nichts bekannt. Brolin hat jedoch bereits einige Vorstellungen über die Figur des Glöckners. In Zusammenarbeit mit den Drehbuchautoren Kieran und Michele Mulroney sollen diese präzisiert werden. Zuletzt schrieben die Mulroneys die Fortsetzung  von Guy Ritchies "Sherlock Holmes" – "Sherlock Holmes: A Game of Shadows" – welche im Dezember 2011 in den amerikanischen Kinos anlaufen wird.

    Im Gespräch für die Regie des Filmprojekts ist Produzent und Regisseur Tim Burton. Dieser ist bekannt für Filme wie "Batman" (1989),  "Sleepy Hollow" (1999) oder "Charlie und die Schokoladenfabrik" (2005). Auch 2010 wagte sich Burton an die Verfilmung eines Literaturklassikers. Mit "Alice im Wunderland" konnte er bei der kürzlich stattfindenden Oscar-Verleihung zwei der begehrten Trophäen absahnen – lässt hoffen, dass ihm dies auch mit der Geschichte des buckligen Quasimodo gelingt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top