Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Shrek 5": "Austin Powers"-Autor und "Minions"-Erfinder bringen den grünen Oger zurück
    Von Björn Becher — 17.10.2016 um 18:31
    facebook Tweet

    Mit „Für immer Shrek“ von 2010 ist das vierte Abenteuer des grünen Ogers schon eine Weile her. Doch nun gibt es einen Autor für „Shrek 5“.

    DreamWorks Animation
    Von der Pressetour zu „Trolls“ erreicht uns ein Update zu „Shrek 5“. „Trolls“-Regisseur Mike Mitchell und sein Co-Regisseur Walt Dohrn sprachen mit TheHollywoodNews über die Saga rund um den grünen Oger, die wie „Trolls“ von Dreamworks Animation produziert wird. Mitchell, der „Für immer Shrek“ inszenierte und Dohrn, der in verschiedenen Rollen an den „Shrek“-Filmen beteiligt war, verrieten dabei, dass es bereits ein Drehbuch gebe. Dieses stamme von Autor Michael McCullers, der unter anderem alle „Austin Powers“-Filme geschrieben hat.

    Laut Mitchell gebe es eine „ziemlich gute Geschichte“. McCullers habe „eine großartige Idee gehabt, die nun entwickelt“ werde. Mitchell wird wahrscheinlich das Skript dann als Regisseur umsetzen.

    Unterstehen wird er dabei aber wahrscheinlich Chris Meledandri. Der Erfinder der „Ich – Einfach unverbesserlich“-Filme und damit der beliebten Minions soll nun bei DreamWorks eine Schlüsselrolle spielen. So wurde zuletzt bekannt, dass Meledandri die Aufgabe habe, „Shrek“ wieder zum Leben zu erwecken und DreamWorks dabei zu unterstützen, weitere neue Franchise-Reihen zu entwerfen.

    Trolls“ startet übrigens am 20. Oktober 2016 in den deutschen Kinos. „Shrek 5“-Autor Michael McCullers schrieb zuletzt dagegen die Animationskomödie „The Boss Baby“, die am 20. April 2017 startet. Zu dieser erschien gerade der erste Trailer:




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top