Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Oscars 2019: "BlacKkKlansman" ist der Gewinner in der Kategorie Bestes adaptiertes Drehbuch
    Von Daniel Fabian — 25.02.2019 um 04:16

    Nachdem Spike Lee erst vor wenigen Jahren einen Ehren-Oscar erhielt, wird ihm nun die Ehre zuteil, auf direktem Weg über den Wettbewerb ausgezeichnet zu werden – für sein Drehbuch zu „Blackkklansman“.

    2018 Twentieth Century Fox

    Immer wieder brachte er es mit seinen Filmen zu den Oscars – etwa mit dem Biopic „Malcolm X“ über den gleichnamigen, 1965 ermordeten Anführer der schwarzen Bürgerrechtsbewegung oder mit der Tragikomödie „Do The Right Thing“ von 1989, in der ein heißer Tag in Brooklyn die Gemüter buchstäblich zum Überkochen bringt. Mit „BlacKkKlansman“ hat es Kult-Regisseur Spike Lee aber nun endlich geschafft und neben seinem Ehren-Oscar, der ihm 2016 verliehen wurde, endlich auch seinen wohlverdienten Drehbuch-Oscar für das beste adaptierte Skript. Damit stach er immerhin die Oscar-Stammgäste Joel und Ethan Coen sowie „Moonlight“-Macher Barry Jenkins aus.

    In der Kategorie nominiert waren: 

     

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top