Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Vor "After Truth"-Kinostart: Seht schon jetzt das erste Treffen zwischen Tessa und Hardins Mutter
    Von Markus Trutt — 02.09.2020 um 09:45
    facebook Tweet

    Der Kinostart von „After Truth“ alias „After Passion 2“ ist in greifbarer Nähe. Zur Einstimmung darauf wurden nach dem Trailer nun noch mehrere Ausschnitte aus der Fortsetzung veröffentlicht, die vor allem Fans der Vorlage erfreuen dürften.

    2020 Constantin Film Verleih GmbH

    Auch wenn „After Passion“ gerade hierzulande viele Fans hat, gab es doch auch einige Liebhaber der Buchvorlage von Anna Todd, die mit der entschärften Verfilmung nicht so richtig warm geworden sind. Das soll sich bei der Fortsetzung der komplizierten Liebesgeschichte von Tessa (Josephine Langford) und Hardin (Hero Fiennes Tiffin) nun ändern.

    Mit „After Truth“ will sich der diesmal für die Inszenierung verantwortliche „Eiskalte Engel“-Regisseur Roger Kumble noch näher an den zu Grunde liegenden Roman* halten. Das wird sich aber nicht nur in mehr Freizügigkeit äußern (wie der Trailer und die höhere Altersfreigabe schon andeuten), sondern auch in anderen Szenen, die direkt dem Roman entsprungen sein könnten.

    Demonstriert wird das nun schon im Vorfeld durch einige Ausschnitte, die kürzlich über den offiziellen „After Truth“-Instagram-Account veröffentlicht wurden.

    Hardins Mutter Trish

    In „After Truth“ lernen nicht nur der Zuschauer, sondern auch Tessa Hardins Mutter Trish (Louise Lombard) kennen. Und die erste Begegnung verläuft ganz ähnlich wie im Buch. Während Tessa gerade dabei ist, Wäsche zusammenzulegen, taucht plötzlich überraschend Hardin in der Wohnung auf.

    Als Tessa hört, dass er in weiblicher Begleitung ist, befürchtet sie schon das Schlimmste – nur um festzustellen, dass es sich bei Hardins Begleitung um dessen Mutter handelt. Die begrüßt Tessa überaus herzlich (und erleichtert darüber, dass sie keine grünen Haare, Tattoos und Piercings hat) und bringt nebenbei Hardin ordentlich in Verlegenheit:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Anyone else wondering why their significant others Mom has never been this happy to meet them? #AfterWeCollidedMovie

    Ein Beitrag geteilt von After Movie (@aftermovie) am

    Hardins und Tessas komplizierte Beziehung

    Vor allem stehen in „After Truth“ aber natürlich Tessa und Hardin selbst sowie die ständigen Aufs und Abs ihrer Liebelei im Zentrum. Schließlich hat Tessa Schwierigkeiten, Hardin nach seiner unmoralischen Wette im Vorgänger überhaupt noch zu vertrauen.

    Dass sie sich ihm aber dennoch nicht entziehen kann und ihm eine neue Chance gibt, sehen wir in einem zweiten Clip, in dem die beiden sehr verliebt eine Party besuchen (auf der sich Tessa beim Bier-Pong etwas ungeschickt anstellt):

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    The gangs all here! 🎉🍒

    Ein Beitrag geteilt von After Movie (@aftermovie) am

    Finsterer sieht es dafür in einer dritten Szene aus, in der Tessa zunächst mit ihrem Kumpel Landon (Shane Paul McGhie) über ihr Horoskop scherzt (und darüber, dass sie sich den Geburtstag mit Josef Stalin teilt), bevor sie dann niedergeschlagen offenbart, dass sie Hardin für unreif hält und ihn aktuell blockiert hat, da sie nichts mehr von ihm wissen will:

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Tessa believes in blocking, even on her birthday. #AfterWeCollidedMovie

    Ein Beitrag geteilt von After Movie (@aftermovie) am

    Wie sich das Ganze letztlich entwickelt, können wir dann schon sehr bald auf der großen Leinwand erfahren.

    „After Truth“ startet am 3. September 2020 in den deutschen Kinos.

     

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top