Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Superstar-Comebacks in "Thor 4" bestätigt – und weiterer Promi-Gastauftritt enthüllt
    Von Markus Trutt — 02.03.2021 um 17:20
    facebook Tweet

    Das MCU-Abenteuer „Thor 4: Love And Thunder“ wird zu einem Schaulaufen der Hollywood-Stars: Set-Bilder bestätigen nun, dass Matt Damon und Sam Neill nach „Thor 3“ erneut dabei sind – und dass sie diesmal Gesellschaft von Melissa McCarthy bekommen.

    Disney

    In einer Szene in „Thor 3: Tag der Entscheidung“ kamen wir in den Genuss eines Meta-Theaterstücks, in dem das (vermeintliche) Ableben von Loki in „Thor 2: The Dark Kingdom“ mehr oder weniger wahrheitsgetreu nachgespielt wurde.

    Das Ganze wurde dabei von namenlosen asgardischen Schauspielern zum Leben erweckt, die von alles andere als namenlosen Stars verkörpert wurden. So spielten Hollywood-Star Matt Damon, „Jurassic Park“-Veteran Sam Neill und Chris Hemsworth‘ Bruder Luke Hemsworth in witzigen Gastauftritten die Bühnenversionen von Loki, Odin und Thor:

    In „Thor 4: Love And Thunder“ wird Regisseur Taika Waititi nun an diesen Gag anknüpfen und uns offenbar einmal mehr eine Theateraufführung vergangener Ereignisse präsentieren – und das mit denselben Stars. Schon zuvor machte ein entsprechendes Gerücht die Runde und Schnappschüsse vom australischen Set des Marvel-Sequels bestätigen nun, dass Damon, Neill und Hemsworth in „Thor 4“ erneut als Fake-Loki, Fake-Odin und Fake-Thor mit von der Partie sein werden (via Daily Mail).

    Doch damit nicht genug: Mit Comedy-Star Melissa McCarthy („Spy“, „Brautalarm“) gesellt sich noch ein weiteres prominentes Gesicht zu dieser illustren Riege...

    "Avengers"-Reunion: Netflix schnappt sich brandheißes Piraten-Projekt mit Marvel-Star Zoe Saldana

    Melissa McCarthy "ersetzt" Cate Blanchett

    Melissa McCarthy wird in „Thor 4: Love And Thunder“ als das Bühnenpendant von Thors und Lokis böser Schwester Hela auftreten. Das geht aus ihrer Kostümierung auf den von der Daily Mail geteilten Set-Bildern hervor. Demnach dürfte uns in „Thor 4“ die Theaterversion der Geschehnisse aus „Thor 3“ erwarten, wo Hela den Untergang von Asgard herbeiführte. McCarthy tritt dabei in die Fußstapfen von Oscarpreisträgerin Cate Blanchett, die im Vorgänger noch die richtige Hela verkörperte.

    Mit einem Mitwirken in „Thor 4“ erfüllt sich Melissa McCarthy wohl auch einen sehnlichen Wunsch, hat sie sich doch Weihnachten 2020 in einem etwas skurrilen Instagram-Video gemeinsam mit ihrem Mann Ben Falcone für eine Rolle in dem Blockbuster beworben. Und tatsächlich wurden sie beide von Taika Waititi erhört, wurde doch auch Falcone bei den Dreharbeiten zur beschriebenen Szene am Set gesichtet.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Ein Beitrag geteilt von Melissa McCarthy (@melissamccarthy)

    Star-Cast für "Thor 4"

    Auch wenn die Rollen von McCarthy, Damon, Neill und Hemsworth klein ausfallen dürften, reichern sie die ohnehin schon illustre Besetzung von „Thor“ zweifellos mit noch mehr Star-Power an.

    In größeren Parts sind neben Hauptdarsteller Chris Hemsworth auch die Rückkehrerinnen Natalie Portman und Tessa Thompson sowie Neuzugang Christian Bale zu sehen. Außerdem mischen auch die „Guardians Of The Galaxy“ Chris Pratt, Karen GillanDave Bautista und Pom Klementieff in der „Thor“-Fortsetzung mit. Über die genaue Handlung ist allerdings noch so gut wie nichts bekannt, einen Termin hat der Marvel-Film aber immerhin schon:

    „Thor 4: Love And Thunder“ soll am 5. Mai 2022 in den deutschen Kinos starten.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top