Mein Konto
    Nach "Spider-Man 3", "Thor 4" & Co: Marvel kündigt 7 (!!!) neue Filme an
    11.09.2021 um 08:15
    Daniel Fabian
    Daniel Fabian
    -Redakteur
    Berührt und fasziniert zu werden, aber auch etwas über sich selbst lernen – das bedeutete Kino schon immer für Daniel. Darum machte der einstige Sozialarbeiter am Ende seine Leidenschaft auch zum Beruf.

    Das Marvel Cinematic Universe wächst und wächst und wächst. Dieses Jahr folgen noch „Eternals“ und „Spider-Man: No Way Home“, 2022 dann die nächsten vier Filme. Nun gibt es für gleich sieben weitere Filme Kinostarts in den Jahren 2023 und 2024.

    Disney

    Mit „Shang-Chi And The Legend Of The Ten Rings“ kam gerade erst Film Nummer 25 des Marvel Cinematic Universe (MCU) in die Kinos. Ein beeindruckender Meilenstein, der aber noch lange nicht das Ende der Fahnenstange ist. Mit „Eternals“ von Oscarpreisträgerin Chloe Zhao („Nomadland“) und dem Multiversum-Spektakel „Spider-Man: No Way Home“ erwarten uns Ende dieses Jahres auch noch zwei der vielleicht spannendsten MCU-Filme überhaupt – und auch danach soll noch lange, lange nicht Schluss sein.

    Disney bestätigte in einer Presse-Aussendung jetzt gleich vier unbekannte Marvel-Filme, die 2024 erscheinen sollen. Marvel-Fans können sich also schon mal den 16. Februar, den 3. Mai, den 26. Juli und den 8. November rot im Kalender markieren (der deutsche Kinostart wird voraussichtlich aber immer einen Tag davor sein) – auch wenn sie noch gar nicht wissen, welche Filme sie dann überhaupt erwarten. Genau das wollte das Maushaus nämlich noch nicht verraten.

    Darüber hinaus wurden dafür auch noch drei weitere geheime Marvel-Filme für Juli, Oktober bzw. November 2023 gelistet. Das MCU scheint in Zukunft damit also sogar noch schneller zu wachsen als bisher – immerhin sind für dasselbe Jahr auch noch Peyton Reeds „Ant-Man And The Wasp: Quantumania“ (16. Februar 2023) und die Marvel-Rückkehr von „The Suicide Squad“-Macher James Gunn mit „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ (4. Mai 2023) geplant.

    Erst folgen "Black Panther 2", "Thor 4" & Co.

    Während das alles derzeit natürlich noch Zukunftsmusik ist, können sich Marvel-Fans aber auch im Hier und Jetzt nicht wirklich über mangelnden Nachschub beschweren. So wird derzeit etwa Woche für Woche die abgefahrene Animationsserie „What If“ auf Disney+ fortgesetzt (zuletzt mit jeder Menge Zombies!), „Shang-Chi“ läuft supererfolgreich im Kino und dann ist da noch „Black Widow“, den es demnächst als limitierte Sammleredition für zuhause gibt.

    ›› "Black Widow" Limited 4K Edition bei Amazon*

    Besonders gespannt blicken wir aber auf die Premiere der übermächtigen Eternals (unter anderem Salma Hayek und Angelina Jolie) sowie natürlich auf „Spider-Man 3“, dessen Trailer mit 355 Millionen Aufrufen innerhalb der ersten 24 Stunden einen neuen Weltrekord knackte. Aber ist ja auch kein Wunder, immerhin erwarten uns in dem Multiversum-Spaß eben nicht nur jede Menge altbekannte MCU-Figuren, sondern auch Charaktere aus den älteren Spider-Man-Filmen – von Alfred Molina als Doc Ock bis Jamie Foxx als Electro.

    Und auch nächstes Jahr wird spannend. 2022 folgt dann bereits der nächste Schwung an Marvel-Filmen:

    Wie gut ist "Shang-Chi"? Der neue Marvel-Film im Podcast

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top