Mein FILMSTARTS
Dan - Mitten im Leben
20 ähnliche Filme für "Dan - Mitten im Leben"
  • Notting Hill

    Notting Hill

    1. Juli 1999 / 2 Std. 04 Min. / Komödie, Romanze
    Von Roger Michell
    Mit Julia Roberts, Hugh Grant, Richard McCabe
    William Thacker (Hugh Grant) lebt ein eher beschauliches Leben als Leiter einer kleinen Buchhandlung im Londoner Stadtteil Notting Hill. Doch plötzlich ändert sich die Ruhe, als eines Tages die Hollywoodgröße Anna Scott (Julia Roberts) in seinem Laden auftaucht und er wenig später mit eben dieser auf unglückliche Weise wieder zusammen trifft, indem er ihr Orangesaft über die Bluse kippt. Er bittet Anna aus Höflichkeit in sein Haus, wo sie gleich Spike (sensationell: Rhys Ifans) begegnet, Williams äußerst skurrilen Mitbewohner. Anna ist fasziniert von William und seinem „einfachen“ Leben. Sie beginnt eine zarte Romanze mit ihm, in deren weiterem Verlauf der Filmstar William sogar zu der Geburtstagsfeier seiner Schwester begleitet, wo sie auch gleich den Rest seiner nicht minder liebenswert-verrückten Familie kennen lernt.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    3,5
  • Die Hochzeits-Crasher

    Die Hochzeits-Crasher

    14. Juli 2005 / 2 Std. 00 Min. / Komödie, Romanze
    Von David Dobkin
    Mit Owen Wilson, Vince Vaughn, Christopher Walken
    Die Scheidungsanwälte John Beckwith (Owen Wilson) und Jeremy Grey (Vince Vaughn) haben ein seltsames Hobby: Sie kreuzen als uneingeladene Gäste bei Hochzeitsfeiern auf und schleppen dort Single-Frauen ab, um sie später ins Bett zu bekommen. Dies funktioniert äußerst erfolgreich und so landen die beiden Schwerenöter schließlich sogar auf der Verehelichung einer der Töchter des US-Finanzministers William Cleary (Christopher Walken). Dort bezirzen sie Claire (Rachel McAdams) und Gloria (Isla Fisher), welche sich beide ebenfalls als Töchter Clearys entpuppen. Nachdem Jeremy mit Gloria am Strand seinen Spaß hatte und auch John Claire immer näher kommt, werden die Schürzenjäger sogar zur Privatfeier eingeladen, auf der ihr Täuschungsmanöver jedoch durch Claires Verlobten auffliegt. Monate später haben John und Jeremy ihre Bekanntschaften immer noch nicht vergessen und versuchen ihr Leben in solide Bahnen zu lenken.
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,0
  • Gigantisch

    Gigantisch

    21. April 2011 / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Matt Aselton
    Mit Paul Dano, Zooey Deschanel, John Goodman
    Der Matrazenverkäufer Brian (Paul Dano) verliebt sich Hals über Kopf in die bezaubernde und etwas exzentrische Harriet (Zooey Deschanel), die eines Tages im Shop in Brooklyn auftaucht und auf einem der schwedischen Luxusbetten einschläft. Um sie für sich zu gewinnen, muss er es mit ihrem großmäuligen Vater (John Goodman) aufnehmen, einem lautstarken Kunstsammler mit viel Geld und einem Rückenproblem. Und da ist dann noch der mysteriöse Obdachlose (Zach Galifianakis), der Brian regelmäßig auflauert...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
  • Zum Glück geküsst

    Zum Glück geküsst

    17. August 2006 / 1 Std. 43 Min. / Komödie, Romanze, Fantasy
    Von Donald Petrie
    Mit Lindsay Lohan, Chris Pine, Samaire Armstrong
    Ashley (Lindsay Lohan) ist jung, schön, sexy und hat einen super Job in der Musikbranche. Was sie anfasst wird zu Gold. Als sie auf einem von ihr organisierten Maskenball mit dem Pechvogel Jake (Chris Pine) herumknutscht, ist ihre Glückssträhne jedoch abrupt vorbei. Ihr Leben scheint sich von einem Moment auf den anderen um 180 Grad zu drehen, denn sie muss sowohl ihre Wohnung räumen, als auch ihren Job aufgeben. Jake hingegen landet plötzlich einen Erfolg nach dem anderen und er bekommt endlich den großen Deal für die Band "McFly" hin, für die er bisher erfolglos als Manager gearbeitet hat. Als Ashley dies bewusst wird, setzt sie alles daran, ihre Glückssträhne zurückzubekommen. Daher durchforstet sie alle Partys der Stadt, um so viele Küsse wie möglich zu verteilen, immer mit dem Gedanken, dass sie ihr Glück durch den richtigen Kuss wiederfindet. Doch als es dann endlich möglich ist, kommen ungewohnte Probleme und Gefühle zu Tage...
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    2,7
    Filmstarts
    1,5
  • My Sassy Girl - Unverschämt liebenswert

    My Sassy Girl - Unverschämt liebenswert

    8. Mai 2009 / 1 Std. 35 Min. / Komödie, Romanze
    Von Yann Samuell
    Mit Elisha Cuthbert, Jesse Bradford, Chris Sarandon
    College-Student Charlie Bellow (Jesse Bradford) ist wohlerzogen, schüchtern und voller Ideale. Sein Leben hat er bereits für mehrere Jahrzehnte genauestens vorausgeplant. Überraschungen sind für ihn ebenso selten an der Tagesordnung wie eine Freundin in Aussicht. Als er an der U-Bahn-Station ein Mädchen namens Jordan Roark (Elisha Cuthbert) beobachtet, das sich offenbar das Leben nehmen will, greift Charlie beherzt ein. Dabei ahnt er nicht, dass er sein exakt durchorganisiertes Leben durch diese Tat auf dramatische Weise verändert. Denn Jordan hat keineswegs Selbstmordgedanken, sondern ist einfach nur sturzbetrunken. Außerdem ist sie rüpelhaft, unpünktlich, abgedreht, gewalttätig, kompliziert und – wahnsinnig anziehend! Ihr bizarrer Charme zieht natürlich auch Charlie in den Bann, der gar nicht so genau weiß, wie ihm geschieht.
    User-Wertung
    2,7
  • Liebe lieber Indisch

    Liebe lieber Indisch

    18. August 2005 / 1 Std. 52 Min. / Komödie, Musik, Romanze
    Von Gurinder Chadha
    Mit Aishwarya Rai, Martin Henderson, Daniel Gillies
    Mrs. Bakshi (Nadira Babbar) hat es nicht leicht als Mutter von vier unverheirateten Töchtern im indischen Örtchen Amritsar. Nichts wünscht sie sich mehr, als ihre schönen Töchter mit einer guten Partie zu vermählen. Doch weit und breit kein geeigneter Kandidat in Sicht. Und ihre Zweitälteste, Lalita (Aishwarya Rai) hat sich, sehr zum Leid der Mutter, in den Kopf gesetzt, nur aus Liebe zu heiraten. Kein Wunder also, dass Lalita auf den Vorschlag ihrer Mutter ausgesprochen reserviert reagiert, sie solle den unsympathisch wirkenden wohlhabenden Mr. Kholi (Nitin Chandra Ganatra) heiraten. Stattdessen entwickelt sie zarte Gefühle gegenüber dem amerikanischen Freund eines indischen Bekannten, William Darcy (Martin Henderson), den sie zunächst auch unerträglich fand. Aber das Karussell der Emotionen dreht sich mit den verschiedenen Verwicklungen immer schneller, so dass alles deutlich komplizierter wird.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Crazy Stupid Love

    Crazy Stupid Love

    18. August 2011 / 1 Std. 58 Min. / Komödie, Romanze
    Von John Requa, Glenn Ficarra
    Mit Steve Carell, Ryan Gosling, Julianne Moore
    Cal Weavers (Steve Carell) mittelständisches, in jeder Hinsicht zufriedenstellendes Leben ist einfach perfekt: ein gut bezahlter Job, eine glückliche Ehe mit seiner Jugendliebe Emily (Julianne Moore) und zwei wunderbare Kinder im Alter von 13 und 17 Jahren. Aber der Schein trügt: Emily ist mit ihrem Ehemann wohl doch nicht vollends glücklich und stürzt sich in eine heiße Nacht mit ihrem attraktiven Kollegen (Kevin Bacon). Anschließend eröffnet sie dem überraschten Cal, dass sie die Scheidung will. Frisch in der Single-Welt angekommen zieht sich der verlassene Cal Abend für Abend schmollend in eine Bar zurück. Eines Nachts trifft der in Sachen Flirten eher unbeholfene Cal dort auf den Frauenheld Jacob Palmer (Ryan Gosling). Jacob nimmt Cal unter seine Fittiche und zeigt ihm was das Single-Dasein alles zu bieten hat. Doch Cal will nur eins, zurück zu seiner alten Liebe...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    3,5
  • Weil es Dich gibt

    Weil es Dich gibt

    29. November 2001 / 1 Std. 27 Min. / Romanze, Komödie
    Von Peter Chelsom
    Mit John Cusack, Kate Beckinsale, Jeremy Piven
    Gleich bei ihrer ersten Begegnung in einem New Yorker Kaufhaus funkt es zwischen Sara (Beckinsale) und Jonathan (Cusack) gewaltig. Doch beide sind fest liiert, trotzdem verbringen sie noch einen romantischen Abend zusammen. Sara glaubt fest an vorherbestimmtes Schicksal - und das soll auch entscheiden, ob sie sich wiedersehen. Sie schreibt ihre Adresse auf die Rückseite einer Fünfdollarnote und Jonathan verewigt sich in einem antiken Wälzer mit dem passenden Titel „Liebe in Zeiten der Cholera“, den sie bei einem Buchhändler verkaufen will. Fällt einem der beiden die Adresse so wieder in die Hände, hat das Schicksal klar entschieden. Zehn Jahre später steht Jonathan kurz vor der Hochzeit mit der reizenden Halley (Bridget Moynahan) und Sara will den erfolgreichen Musiker Lars (John Corbett) heiraten. Das Problem: Sie müssen immer wieder an ihre schicksalhafte Begegnung bei Bloomingdales denken - und die „Zeichen“, dass sie die Suche nicht abbrechen sollten, mehren sich...
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • Männerzirkus

    Männerzirkus

    26. Juli 2001 / 1 Std. 37 Min. / Komödie, Romanze
    Von Tony Goldwyn
    Mit Ashley Judd, Hugh Jackman, Greg Kinnear
    Jane Goodale (Ashley Judd), Talentbookerin einer Talkshow in New York, hat die Nase voll vom anderen Geschlecht. Jedesmal wird sie von den Männern aufs Neue enttäuscht. Mit ihrem neue Kollegen Ray Brown (Greg Kinnear) beginnt sie eine Beziehung, obwohl Ray noch eine andere Freundin hat. Eddie Alden (Hugh Jackman), ein weitere Kollege verspottet sie deswegen, bietet ihr aber an, bei ihm zur Untermiete zu wohnen, was sie aufgebracht ablehnt. Sie will mit Ray zusammen ziehen und kündigt ihre Wohnung. Der aber entscheidet sich anders und behauptet, seine Freundin gar nicht verlassen zu wollen. Daher muss sie nun doch bei Eddie einziehen. Vollkommen enttäuscht macht sie sich Gedanken darüber, wie Männer eigentlich wirklich ticken und entwickelt einige Theorien über männliche Verhaltensmuster, die dem Tierwelt ähneln. Ihre Freundin Liz (Marisa Tomei) fragt sie, warum sie diese nicht in einer Zeitschrift veröffentlichen möchte - unter dem Pseudonym einer im Jahr 1937 geborenen Ärztin.
    User-Wertung
    3,3
  • It Boy - Liebe auf französisch

    It Boy - Liebe auf französisch

    4. Oktober 2013 / 1 Std. 36 Min. / Komödie, Romanze
    Von David Moreau
    Mit Virginie Efira, Pierre Niney, Gilles Cohen
    Alice (Virginie Efira) ist 38 Jahre alt und eine ehrgeizige, schöne Frau, die stets darauf bedacht ist, Privat- und Arbeitsleben voneinander zu trennen. Sie ist geradezu dazu prädestiniert, Chefredakteurin der Mode-Zeitschrift Rebelle Magazin zu werden, wäre da nicht ihr verklemmtes Image. Während einer Geschäftsreise und kurz vor einer Beförderung in ihrer Redaktion stehend, lernt sie den gerade 19 Jahre alten Balthazar (Pierre Niney) kennen, der ihren Alltag mächtig durcheinander wirbelt. Als ihre Arbeitskollegen davon Wind bekommen, büßt Alice ein wenig ihres prüden Images ein und sie realisiert, dass der junge Student der Schlüssel zur endgültigen Beförderung sein könnte. So spielt sie den Kollegen und Balthazar eine Beziehung vor. Doch sind ihre Gefühle wirklich nur vorgetäuscht?
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,1
  • Neue Liebe, neues Glück

    Neue Liebe, neues Glück

    Kein Kinostart / 1 Std. 39 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Sanaa Hamri
    Mit Sanaa Lathan, Simon Baker, Golden Brooks
    Die Anwältin Kenya McQueen (Sanaa Lathan) führt ein erfolgreiches Berufsleben, doch um komplett glücklich zu sein, sehnt sie sich nach dem richtigen Mann an ihrer Seite. Als sie ihre Freundin auf ein Blind-Date schockt, passt eigentlich alles, bis auf einen Punkt: Ihr Date Brian (Simon Baker) ist weiß. Für Kenya, die in einer traditionellen afroamerikanischen Familie aufgewachsen ist, scheint es unvorstellbar, dass ihre Eltern jemanden wie Brian akzeptieren könnten. Daher bricht sie den Kontakt zu dem charmanten Gartenarchitekten ab. Bis das Schicksal sie wieder zusammenführt und sie sich zwischen ihren Gefühlen und gesellschaftlichen Vorurteilen entscheiden muss...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,4
  • Familienfest und andere Schwierigkeiten

    Familienfest und andere Schwierigkeiten

    22. Februar 1996 / 1 Std. 45 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Jodie Foster
    Mit Geraldine Chaplin, Anne Bancroft, Charles Durning
    Die 40-jährige Single-Frau Claudia (Holly Hunter) ist vom Pech verfolgt: Sie verliert ihren Job und muss von den Plänen ihrer frühreifen Tochter (Claire Danes) erfahren, sich bald deflorieren zu lassen. Nun bleibt ihr nichts anderes übrig, als den Feiertag bei ihrer Familie zu verleben. Als sie im Heimatort ankommt, stehen die Zeichen auf Chaos. Ihre Mutter behandelt sie wie ein kleines Mädchen, und die anderen Verwandten sind ebenfalls keine Hilfe. Ihr Bruder (Robert Downey junior) hat Probleme mit seinem Lebensgefährten, ihre Schwester (Cynthia Stevenson) verlässt nach einem Streit wutschnaubend das elterliche Haus. Immerhin sorgt der sympathische Leo (Dylan McDermott) für einige Lichtblicke...
    User-Wertung
    3,2
  • Terminal

    Terminal

    7. Oktober 2004 / 2 Std. 08 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Steven Spielberg
    Mit Tom Hanks, Catherine Zeta-Jones, Stanley Tucci
    Victor Navorski (Tom Hanks) kommt genau in dem Moment auf dem Flughafen in New York an, als in seinem Heimatland ein Putsch ausbricht. Die restliche Weltgemeinschaft erkennt den Staat unter dem neuen Despoten nun jedoch nicht an. Dadurch ergibt sich für Victor das Problem, dass er quasi staatenlos ist und somit weder das Flughafengelände verlassen kann, noch einen Flug zurück in seine Heimat nehmen kann. Gezwungenermaßen muss er sich also auf unbestimmte Zeit in dem Terminal einrichten, in der angekommen ist. Es wird sein zweites, wenn nicht gar erstes Zuhause. Doch auch wenn Victor immer der Exot auf dem Flughafen ist, besitzt er doch eine reine Seele, die ihn beliebt unter den Angestellten des Flughafens macht. Doch dem Direktor der Einrichtung ist der ungebetene Gast ein Dorn im Auge und er versucht mit allen Mitteln, Victor hinauswerfen zu können. Auch wenn das für jenen Gefängnis bedeuten würde...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • Remember Me

    Remember Me

    25. März 2010 / 1 Std. 53 Min. / Drama, Romanze
    Von Allen Coulter
    Mit Robert Pattinson, Emilie de Ravin, Chris Cooper
    Über den Tod seines Bruders ist Tyler Hawkins (Robert Pattinson) auch nach Jahren nicht hinweg gekommen. Vater Charles (Pierce Brosnan) zahlt zwar, hat aber ansonsten keine Verbindung zu seinem sensiblen Sohn und dessen kleiner Schwester Caroline (Ruby Jerins). Als Tyler in eine Schlägerei gerät, überredet ihn sein Kumpel Aidan (Tate Ellington), mit der Tochter des Polizisten (Chris Cooper) anzubandeln, der ihn verhaftet hat. Ally (Emilie de Ravin) studiert genau wie Tyler an der NYU. Langsam kommen sich die beiden näher - bis ernsthafte Probleme die frische Beziehung belasten...
    Pressekritiken
    2,2
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,0
  • Die große Liebe meines Lebens

    Die große Liebe meines Lebens

    27. September 1957 / 1 Std. 55 Min. / Romanze, Drama
    Von Leo McCarey
    Mit Cary Grant, Deborah Kerr, Richard Denning
    Bei einer Kreuzfahrt lernen sich die Nachtclubsängerin Terry McKay (Deborah Kerr) und der Frauenschwarm Nickie Ferrante (Cray Grant) kennen. Obwohl beide verlobt sind, gehen sie aufeinander zu, ohne dass jedoch die großen Gefühle dabei sind. Erst bei einem Landausflug erfährt Terry ein paar persönliche Details über Nickie, die ihre Gefühle beeinflussen. Die Beziehung zwischen Terry und Nickie entwickelt sich daraufhin zu einer ernsthaften Liebe, aber es sind noch ein paar Dinge zu regeln, bevor sie zusammen leben können. Sie verabreden, sich in sechs Monaten auf dem Empire State Building zu treffen. Wenn beide zum Treffen kommen, so ihr Kalkül, dann ist die Liebe wahrhaftig. Aber sie haben nicht mit den Wirrungen des Lebens gerechnet.
    User-Wertung
    3,1
  • San Fernando Cowboy

    San Fernando Cowboy

    Kein Kinostart / 1 Std. 52 Min. / Drama, Romanze
    Von David Jacobson
    Mit Edward Norton, Evan Rachel Wood, David Morse
    Edward Norton spielt einen Mann, der glaubt, er sei ein Cowboy. Als er eine Beziehung mit einer rebellischen jungen Frau (Evan Rachel Wood) eingeht, erhebt ihr Vater (David Morse) Einwände. Das ungleiche Paar beschließt, zu flüchten...
    User-Wertung
    3,3
  • From Beginning To End

    From Beginning To End

    11. November 2010 / 1 Std. 34 Min. / Drama, Romanze
    Von Aluízio Abranches
    Mit Rafael Cardoso, Júlia Lemmertz, Fábio Assunção
    "From Beginning To End" ist die ungewöhnliche Liebesgeschichte der Halbbrüder Francisco und Thomas. Angesiedelt in Rio de Janeiro, Buenos Aires & Moskau, erzählt der Film die Geschichte ihrer Kindheit im Umfeld ihrer liebevollen Familie und über ihr Erwachsenwerden, währenddessen sich Francisco und Thomas immer mehr ihrer verbotenen Zuneigung zueinander bewußt werden.
    User-Wertung
    3,1
  • Die Herzogin von Langeais

    Die Herzogin von Langeais

    28. März 2007 / 2 Std. 17 Min. / Drama, Romanze
    Von Jacques Rivette
    Mit Jeanne Balibar, Guillaume Depardieu, Bulle Ogier
    Antoinette de Naverreins (Jeanne Balibar ), Ehefrau des Herzogs von Langeais, gehört zu jenen koketten Damen, die sich von Ball zu Ball tanzen, immer in der Hoffnung auf ein kleines amüsantes Spiel. Dafür scheint sich eines Tages der Abenteurer und hochgeschätzte General Armand de Montriveau zu eignen. Armand ist von der ersten Sekunde an sehr von der galanten Herzogin eingenommen und folgt ihren offenen Avancen nur zu gerne. Doch je leidenschaftlicher seine Liebe zu ihr entbrennt, desto unnahbarer begegnet sie ihm. Mit Vergnügen beobachtet sie das verliebte Leiden ihres Bewunderers, bis es diesem zu viel wird. Gerade, als sich die einsame Herzogin mehr und mehr ihrer wahren Gefühle für Armand bewusst wird, beschließt dieser, sich für die erlittenen seelischen Qualen zu rächen. Kurzerhand lässt er Antoinette entführen, um sie die Konsequenzen ihres Handelns spüren zu lassen.
    User-Wertung
    3,1
  • Die sexuellen Geheimnisse einer Familie

    Die sexuellen Geheimnisse einer Familie

    Kein Kinostart / 1 Std. 17 Min. / Komödie, Drama, Romanze
    Von Jean-Marc Barr, Pascal Arnold
    Mit Mathias Melloul, Valérie Maës, Nathan Duval
    Nachdem der junge Romain (Mathias Melloul) beim Masturbieren im Biologieunterricht erwischt wurde, wobei er sich zu allem Überfluss auch noch mit seinem Handy gefilmt hat, droht ihm großes Ungemach: der Rauswurf aus der Schule. Romain ist das jüngste Kind in seiner Familie. Er hat noch zwei ältere Geschwister: Pierre (21 Jahre alt) und Marie (22 Jahre alt). Als Romains pubertäre Aktivität in der Familie zur Sprache kommt, beginnen plötzlich alle damit, über ihre sexuellen Erfahrungen und Wünsche zu sprechen. Neben Romains Geschwistern und Eltern lassen sich auch seine Großeltern auf das Gespräch ein. Mit einem Mal wird Sex vom Tabuthema zum Gesprächsgegenstand Nummer eins. Alle – ohne Ausnahme – gewähren einen Einblick in ihr intimes Leben und es werden Dinge zu Tage gefördert, die sonst nur flüsternd und mit vorgehaltener Hand dem besten Freund erzählt werden.
    User-Wertung
    3,4
  • Freunde mit gewissen Vorzügen

    Freunde mit gewissen Vorzügen

    8. September 2011 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Romanze
    Von Will Gluck
    Mit Justin Timberlake, Mila Kunis, Patricia Clarkson
    Headhunter Jamie (Mila Kunis) ist hin und weg von Dylan (Justin Timberlake) und überzeugt ihn davon, sein altes Leben hinter sich zu lassen und für einen neuen Job nach New York zu ziehen. Gesagt, getan – doch dann merken beide, dass sie ihre vorigen Beziehungen noch in den Knochen tragen und in ungünstige Routinen zurückzufallen drohen. Also beschließen Jamie und Dylan, eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen auszuprobieren. Sie haben Sex zusammen, sind ansonsten jedoch nicht mehr als gute Freunde. Ob das lange gut geht?
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
Back to Top