Mein FILMSTARTS
Battleship
facebookTweet
Battleship
Starttermin 12. April 2012 (2 Std. 10 Min.)
Mit Taylor Kitsch, Rihanna, Liam Neeson mehr
Genres Action, Sci-Fi, Thriller
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
2,5 3 Kritiken
User-Wertung
3,2549 Wertungen - 41 Kritiken
Filmstarts
3,0

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 12 freigegeben
Ein internationaler Flottenverband aus fünf Kriegsschiffen führt gerade eine Übung im pazifischen Ozean durch. Admiral Shane (Liam Neeson) erblickt während eines Manövers ein metallenes Gebilde, das sich bei näherer Betrachtung als außerirdisches Raumschiff entpuppt, das aus dem Wasser ragt. Die Militärs reagieren mit großer Neugier auf das unbekannte Objekt. Als sich die ersten Offiziere dem gewaltigen Raumschiff nähern, erwecken sie es zum Leben. Admiral Shane und sein Schwiegersohn in spe, Alex Hopper (Taylor Kitsch), gehen auf Angriffskurs und stellen sich den ungebetenen Gästen in die Quere. Doch die entfesselte Seeschlacht ist nur der Anfang. Denn die Aliens, "Regents" genannt, wollen eine gewaltige Energiequelle auf dem Meer errichten - und die Menschheit scheint ihnen dabei im Weg zu stehen...
Verleiher Universal Pictures
Weitere Details
Produktionsjahr 2012
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes 5 Trivias
Budget 209 000 000 $
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
Battleship (Special Edition) [DVD]
Battleship (Special Edition) [DVD] (DVD)
Neu ab 2.98 €
Battleship
Battleship (DVD)
Neu ab 2.87 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

3,0
solide
Battleship
Von Carsten Baumgardt
Zielen, treffen, versenken! Als Ende 2009 die Nachricht die Runde machte, Universal wolle das beliebte Spiel „Schiffe versenken" verfilmen, war das Erstaunen ebenso groß wie die Skepsis. Daran änderte auch die Klarstellung nichts, dass es streng genommen nicht etwa um die simple Papier-und-Bleistift-Seeschlacht gehen sollte. Da der US-Spielemulti Hasbro („Transformers", „G.I. Joe") hinter dem Projekt steckt, bezieht sich der Film vielmehr auf die elektronisch aufgepeppte Variante des Flottenduells namens „Battleship". Wichtig ist das allerdings nicht, schließlich liefert das Spiel nur den groben Rahmen für den Science-Fiction-Actioner gleichen Namens. In „Battleship" stehen auf der einen Seite die tapferen Menschen der kolossal heroischen US-Navy, auf der anderen feindliche Aliens, die den Erdenbewohnern turmhoch überlegen zu sein scheinen. Der ehemalige Schauspieler Peter Berg („Operati...
Die ganze Kritik lesen
Battleship Trailer DF 2:06
Battleship Trailer DF
201 719 Wiedergaben
Battleship Trailer OV 2:10
21 025 Wiedergaben
Battleship Trailer (2) DF 2:32
111 337 Wiedergaben
Battleship Trailer (2) OV 0:00
14 Wiedergaben
Battleship Trailer (3) DF 2:02
279 046 Wiedergaben
Battleship Trailer (3) OV 1:32
31 816 Wiedergaben
Alle 8 Trailer

Interviews, Making-Of und Ausschnitte

Battleship Videoclip OV 1:04
Battleship Videoclip OV
1 169 Wiedergaben
Battleship Videoclip (2) OV 1:28
Battleship Videoclip (2) OV
640 Wiedergaben
Battleship Videoclip (3) OV 1:14
Battleship Videoclip (3) OV
548 Wiedergaben
Alle 7 Videos
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Taylor Kitsch
Taylor Kitsch
Rolle : Alex Hopper
Rihanna
Rihanna
Rolle : Raikes
Liam Neeson
Liam Neeson
Rolle : Admiral Shane
Alexander Skarsgård
Alexander Skarsgård
Rolle : Stone Hopper
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Empire UK
3 Pressekritiken

User-Kritiken

Jupp W.
Hilfreichste positive Kritik

von Jupp W., am 21/10/2014

5,0Meisterwerk

Ich weiß nicht, was andere immer über diesen Film kritisieren. Fact: Es ist ein Action Film Und als Action Film ist er... Weiterlesen

Max H.
Hilfreichste negative Kritik

von Max H., am 19/04/2012

1,5enttäuschend

Ich hatte diese Woche schon die Anregung, Filme bräuchten gute Ideen und Aufmacher, dabei bleibt beim Machwerk "Battleship"... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
17% (7 Kritiken)
29% (12 Kritiken)
15% (6 Kritiken)
20% (8 Kritiken)
12% (5 Kritiken)
7% (3 Kritiken)
41 User-Kritiken

Bilder

100 Bilder

Wissenswertes

Kriegsschiffe nicht mehr modern

Seit den frühen 90er Jahren kommen solche Kriegsschiffe, wie sie in dem Film präsentiert werden, wegen zu hohen Kosten und nicht mehr zeitgemäßen Kriegseinsatzmöglichkeiten nicht mehr zum Einsatz.

Jeremy Renner ursprünglich als Alex Hopper

Jeremy Renner sollte die Rolle des Alex Hopper übernehmen, stieg aber wegen einer Nebenrolle in "The Master" aus, wo er mittlerweile auch schon wieder ausgestiegen ist.

"Battleship" basiert auf dem gleichnamigen Brettspiel von Hasbro

Milton Bradley erfand das Hasbrospiel "Battleship", das seit 1931 weltweite Berühmtheit erlangte. Die ursprüngliche Version mit Blatt und Stift sollte den Ersten Weltkrieg nachahmen.
5 Trivia

Aktuelles

Quiz: Erkennt ihr diese 50 Filme nur an den Aliens?
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 11. November 2016

Quiz: Erkennt ihr diese 50 Filme nur an den Aliens?

Die 50 teuersten Filme aller Zeiten
NEWS - Bestenlisten
Dienstag, 14. April 2015

Die 50 teuersten Filme aller Zeiten

Wir haben uns die größten Budgets im Filmgeschäft angeschaut und präsentieren euch die teuersten Kinofilme aller Zeiten -...
Peter Berg gesteht eigenen Fehler ein: "Battleship" scheiterte, weil er keinen Star für die Hauptrolle engagierte
NEWS - Stars
Montag, 19. August 2013

Peter Berg gesteht eigenen Fehler ein: "Battleship" scheiterte, weil er keinen Star für die Hauptrolle engagierte

Nur 65 Millionen Dollar spielte Peter Bergs Aliens-vs-Schiffe-Actioner "Battleship" in den USA ein. Weltweit kamen zwar noch...
38 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Sven - Deathcore

    Selten sowas Blödes gelesen. Klingt nach einer Direct-to-Dvd Produktion. Wer will schon Schiffeversenken im Kino sehen? Einfach nur richtig schlecht.

  • Knarfe1000

    Transformers auf dem Wasser. Sehr originell!

  • Martin Garbe

    naja ich zum Beispiel freue mich auf den Film.
    Hoffe das viel kaputt geht und der Sound im Kino bei Explosionen schön laut ist.... herrlich. Action pur.
    Denke das Intellektuelle Personen wie Sven D. und Knarfe sich lieber Farbe Lila anschaun.... aber Gott sei dank hat jeder seinen eigenen Geschmack.
    Noch 6 Tage....

  • Marsellus Wallace

    noch keine Kritik dazu? würde mich schon interessieren...

  • Grishnakh

    Würd den eigentlich gerne sehen, aber wenn Kritiken immer erst ein oder zwei Tage vorm Start erlaubt werden, ist das meistens ein Zeichen, dass das Filmstudio selbst weiß, dass sie Schrott produziert haben...Wäre schade, da die Trailer schon unterhaltsam aussehen.

  • Kalle_117

    würde mich auch über ne schnelle Kritik von dem Film freuen... :) Trailer sieht sehr interessant aus, hab auf rtl oder irgendso ein Sender ne Special zum Film angeschaut, sieht echt gut aus... aber warscheinlich ist dafür die Story sehr flach.

  • Uncuter

    War heute in der Premiere. Ich sag nur geil! Bin total positiv überrascht worden! Natürlich sollte man den Film nicht ernst nehmen bzw. mit einem Augenzwinckern schauen, aber dann....ist er MEGA! Zur Musik von ACDC wird alles mit den Möglichkeiten der Navy platt gemacht! Natürlich auch Patriotismus und ähnlicher Kram. Absolut sehneswert!!!

  • Sebastian Sepulveda

    Film gut nur ist Rihanna absolute Fehlbesetzung!!!
    Nicht nur das sie optisch überhaubt nicht in das Szenario reinpasst, sie ist auch viel zu schwach in
    ihrer Rolle.

  • Christian Willaschek

    Super geiler Film! Story ist schnell erzählt das ist gut so, weil die Action ist wichtiger! Und coole Sprüche zum lachen! Und neue Schauspieler braucht Hollywood! Einfach rein gehen und entspannen!

  • sevastos-Geth

    Is das euer ernst? Ich bin schon ohne Erwartungen in den Film gegangen und bin trotzdem enttäuscht wieder raus! Was bitte war das?? Lediglich 15 Minuten sind brachbar. (und die sind auch noch nur gefühlt) Und was hat sich Berg bei dem Ende gedacht? Rentner die unter dem Kommando eines, vorm Rausschmiss stehenden, Navy-Rüpels =der ja im Herzen gut ist ;)= um dann ein Schiff aus dem 2WK das innerhalb von 40 min (also Storyzeit) Einsatzbereit gemacht wird, zum Zielort rast um dann widerrum einen !! Drift !! hinlegt ....... Drehbuch: Plumb und völlig Banane. Regie: Standard, mit kleinen Tricks aufgehübscht. - Die hätten einfach eine Seeschlacht mit der gesamten Flotte inzinieren sollen und den Film auf eine Gute Stunde reduzieren sollen. Das hätte ausgereicht um den Plot gut zu verpacken.

  • sevastos-Geth

    ... :D entschuldigt den Satzbau.. furchtbar

  • phreeak

    Film war ok... Kann man sich ansehen. Halt unterhaltenes Popkornkino, wo man sein Hirn am Eingang abgibt. Aber die Transformers-Reihe wirkt dagegen wie Meisterwerke.

    Wer auf wenig Story dafür Popkornkino mit viel Krawumm, Explosionen und massig Effekten steht, ist gut aufgehoben.

  • jonnyBgood

    Das war so ein richtiger Ami-Baller-Film. Haufenweise US-Flaggen, schwere Waffen und billige Frauen. Richtig, richtig schlecht. Versteh nicht wie ACDC ihre Musik und Liam Neeson seine Schauspielkunst für solch 'nen Schrott hergeben konnten. Rihannas Debüt kommentier ich erst gar nicht.

  • Alexander G.

    Popcornkino mit ungenutzten Potenzial aber ne menge Witz und Action, die die Filmzeit wie im Fluge äh Schiffe vorbeigehen lassen. 7/10

  • Commander Hicks

    Wenn man den gebuchten Ami Pathos vergisst und sich auf viel Action Geballer einlassen möchte, der kommt hier voll auf seine Kosten. Die Stereotypen sind schnell ausgemacht. Ähnlich hohl wie die Transformers Filme, nur nicht ganz so viel Schaden. Was Liam Neeson dort zu suchen hatte...wird ein Rätsel bleiben, offenbar kann der Mann nicht genug Filme in kürzester Zeit mitnehmen. Effekte waren ganz nett, allerdings mit kleineren Makeln.

  • S0N1C3

    Der ganze Film kommt einem vor wie eine Werbekampagne für die US Navy. War froh als es rum war.

Kommentare anzeigen
Back to Top