Mein FILMSTARTS
Buried - Lebend begraben
20 ähnliche Filme für "Buried - Lebend begraben"
  • Final Call - Wenn er auflegt, muss sie sterben

    Final Call - Wenn er auflegt, muss sie sterben

    3. Februar 2005 / 1 Std. 35 Min. / Thriller
    Von David R. Ellis
    Mit Kim Basinger, Chris Evans, Eric Christian Olsen
    Ryan (Chris Evans) lebt so vor sich hin - größere Pläne hat er nicht. Was zählt, ist zuallererst sein eigenes Wohlergehen. Wen wundert es, dass seine Beziehung zu Chloe (Jessica Biel) scheiterte? Aber gut, was soll's? Schließlich haben auch andere Mütter hübsche Töchter und vielleicht bekommt er Chloe ja nochmals rum. Auf einem Botengang für sie kann er ihr immerhin beweisen, dass er doch nicht das beziehungsunfähige Arschloch ist, für das sie ihn hält. Doch wie es das Schicksal so möchte, klingelt nun ausgerechnet Ryans Handy. Am anderen Ende der Leitung ist Jessica Martin (Kim Basinger). Sie gibt vor, entführt worden zu sein und die Trümmern eines zerstörten Telefons notdürftig wieder zusammen gebaut zu haben. Ryan nimmt den Anruf anfangs nicht für bare Münze und vermutet einen fiesen Streich. Doch was dann passiert, ist todernst...
    Pressekritiken
    3,6
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Martyrs

    Martyrs

    1. April 2009 / 1 Std. 40 Min. / Horror, Thriller
    Von Pascal Laugier
    Mit Mylène Jampanoï, Morjana Alaoui, Catherine Bégin
    Irgendwo in Frankreich: Ein junges Mädchen (Jessie Pham) schleppt sich, brutal zugerichtet und am Ende seiner Kräfte, durch ein verlassenes Fabrikgelände. Die Polizei greift sie auf, kann jedoch keinerlei Spuren von sexuellem Missbrauch feststellen. Das völlig verängstigte Mädchen, das die Beamten als Lucie identifizieren, macht keinerlei Angaben zu seinen Entführern - die Hintergründe der Tat bleiben im Dunkeln. Sie wird in ein Waisenhaus überführt, wo sie die gleichaltrige Anna (Erika Scott) kennenlernt. Ihr vertraut Lucie ihr düsteres Geheimnis an...
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,5
  • Captivity

    Captivity

    7. Februar 2008 / 1 Std. 36 Min. / Thriller, Horror, Drama
    Von Roland Joffé
    Mit Elisha Cuthbert, Daniel Gillies, Pruitt Taylor Vince
    In einem Club wird das junge Model Jennifer Tree (Elisha Cuthbert) von einem psychopathischen Killer betäubt und mit in sein Haus genommen. Dort sperrt der Entführer die schöne Frau in eine Hightechzelle, die so eingerichtet ist, dass sich Jennifer zunächst in einem Hotelzimmer wähnt. Als das Model erkennt, wie die Lage wirklich aussieht, fängt sie an zu randalieren - und wird wieder betäubt. Wer nun denkt, der Urlaubstrick wäre das einzige, was sich der Psychogeiselnehmer ausgedacht hat, irrt. Jennifer steht eine grausame Zeit bevor. Ob ihr Mitgefangener Gary (Daniel Gillies) bei der Flucht helfen kann?
    Pressekritiken
    1,7
    User-Wertung
    2,8
    Filmstarts
    1,0
  • Oldboy

    Oldboy

    2. September 2004 / 1 Std. 59 Min. / Thriller, Drama
    Von Park Chan-Wook
    Mit Min-sik Choi, Yoo Ji-tae, Kang Hye-Jeong
    Ein unbedeutender Geschäftsmann (Min-Sik Choi) wird aus unerfindlichen Gründen 15 Jahre lang in einem kleinen Zimmer eingesperrt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist ein kümmerlich kleiner Fernseher. Warum er diese 15 Jahre in Gefangenschaft verbringen musste, weiß er nicht - jedoch weiß er, dass seine Frau umgebracht und ihm der Mord angehängt wurde. Der ehemals so biedere Geschäftsmann kennt nach all den Jahren nur noch ein Ziel: Rache an seinen Peinigern!
    Pressekritiken
    4,4
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    5,0
  • Shuttle

    Shuttle

    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Thriller
    Von Edward Anderson (II)
    Mit Tony Curran, Peyton List, Cameron Goodman
    Fluggesellschaften ködern ihre Kunden nur allzu gerne mit unglaublich günstigen Angeboten und verleiten so zu kurzen Wochenendtrips. Die Ausflüge stellen sich aber nur für den als echtes Schnäppchen heraus, der schnell und beherzt zum Ticket greift und auch Hotel- und Transferkosten niedrig hält. Dass man in puncto Flughafenzubringer aber nicht allzu knauserig sein und nicht mitten in der Nacht in ein x-beliebiges Transportmittel einsteigen sollte, suggeriert nun der Horror-Thriller „Shuttle“ von Regisseur Edward Anderson, in dem zwei ausgelaugte Touristinnen die grausamste Bustour ihres Lebens antreten. Die für die Protagonistinnen unvergessliche Schreckensfahrt erweist sich für den Zuschauer als zwar spannende, aber auch arg vorhersehbare Tour de Force, die sich trotz eines Twist-Gewitters wohl nicht dauerhaft im Gedächtnis festsetzen wird.
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,5
  • House of 9

    House of 9

    1. Januar 2005 / 1 Std. 26 Min. / Thriller
    Von Steven R. Monroe
    Mit Dennis Hopper, Kelly Brook, Hippolyte Girardot
    Neun Menschen finden sich in einem abgeriegelten Haus wieder, nachdem sie jemand nachts betäubt hat: ein Priester (Dennis Hopper), ein Cop (Raffaello Degruttola), eine Tänzerin (Kelly Brook), ein Rapper (Asher D), ein abgehalfterter Tennisstar (Susie Amy), eine ehemals vermögende Hausfrau (Julienne Davis), ein Knasti auf Bewährung (Morven Christie), ein Mode-Designer (Peter Capaldi) und ein durchgeknallter Künstler (Hippolyte Girardot). Kurz nachdem die Gefangenen erwacht sind, verkündet eine Stimme per Sprechanlage, dass dies der ultimative Test der Menschlichkeit sei. Nur einer würde überleben können und dafür mit fünf Millionen Dollar belohnt. Das Ganze hätte keinen tieferen Sinn, es würde einzig zur simplen Unterhaltung des Unbekannten dienen. Zunächst können Cop Jay mit seiner Knarre und Father Duffy mit seinen Bibelsprüchen die Truppe noch davon abhalten, sich gegenseitig die Schädel einzuschlagen. Doch als das Essen und der die Nerven beruhigende Alkohol zur Neige gehen, beginnt der Blutrausch...
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    2,5
  • Suicide Kings

    Suicide Kings

    Kein Kinostart / 1 Std. 45 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Peter O'Fallon
    Mit Christopher Walken, Henry Thomas, Denis Leary
    Als Avery Chastens (Henry Thomas) Schwester Elise (Laura Harris) entführt wird, fordern die Täter zwei Millionen Dollar Lösegeld von ihm. Da dieser das Geld jedoch nicht einmal annähernd besitzt, kommt er mit seinen Freunden auf die Idee, Charlie Barret alias Carlo Bartolucci (Christoper Walken) zu kidnappen. Barret ist der Kopf einer gefährlichen Verbrecherorganisation und soll Elise und deren Entführer mit seinen Kontakten und Möglichkeiten aufspüren. Um dem Paten ihre ernsten Absichten zu verdeutlichen, schneiden sie ihm einen Finger ab, woraufhin dieser seinen Peinigern mit dem Tod droht. Letztendlich bleibt ihm jedoch nichts anderes übrig, als auf die Forderungen einzugehen. Durch seine Kontaktpersonen erfährt Barret, dass die Entführung durch einen Insider stattgefunden hat. Plötzlich verdächtigt jeder jeden und Barret nutzt das gegenseitige Misstrauen zu seinen Gunsten.
    User-Wertung
    3,0
  • Eagle Eye - Außer Kontrolle

    Eagle Eye - Außer Kontrolle

    9. Oktober 2008 / 1 Std. 54 Min. / Thriller, Action
    Von D.J. Caruso
    Mit Shia LaBeouf, Michelle Monaghan, Rosario Dawson
    Es ist keine leichte Entscheidung, die der Verteidigungsminister Geoff Callister (Michael Chiklis) zu treffen hat: Flugdrohnen in Afghanistan haben Personen beobachtet, die Terroristen sein könnten. Die andere Möglichkeit ist, dass es sich hierbei bloß um normale Trauergäste handelt. Letztendlich ordnet der Präsident persönlich den Angriff an – mit ungeahnten Folgen. Kurze Zeit später: Der 23-jährige Copyshop-Angestellte Jerry Shaw (Shia LaBeouf) erhält überraschend Nachricht vom Tod seines Zwillingsbruders Ethan (ebenfalls Shia LaBeouf), der für die Air Force tätig war. Nach der Beerdigung überschlagen sich für Jerry die Ereignisse. Auf seinem Konto befinden sich auf einmal 750.000 Dollar und – zurück in seiner Wohnung – findet er einen Berg Waffen vor. Plötzlich klingelt sein Telefon und eine weibliche Stimme unterrichtet ihn davon, dass er nur noch Sekunden hat, bis die Polizei eintreffen wird. Zur gleichen Zeit: Die allein erziehende Mutter Rachel Holloman (Michelle Monaghan) trifft sich abends mit Freunden in einer Bar. Ihr 8-jähriger Sohn Sam (Cameron Boyce) ist auf dem Weg nach Washington D.C., um mit der Schulband im Kennedy Center vor bedeutenden Persönlichkeiten zu spielen. Dann erfährt Rachel von einer unbekannten Frauenstimme am Telefon, dass Sam sterben wird, sofern sie nicht alles tut, was die Fremde fordert...
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Kidnapped

    Kidnapped

    3. Juni 2011 / 1 Std. 22 Min. / Thriller, Horror
    Von Miguel Ángel Vivas
    Mit Fernando Cayo, Manuela Vellés, Ana Wagener
    Jaime (Fernando Cayo) und Marta (Ana Wagener) führen nun schon seit vielen Jahren eine glückliche Ehe und ein erfülltes Leben, das nur unbedeutend von den Trotzhandlungen ihrer pubertierenden Tochter Isa (Manuela Vellés) geplagt wird. Das harmonische Zusammensein findet jedoch ein jähes Ende, als drei maskierte osteuropäische Kriminelle ins neue luxuriöse Heim der einst so glücklichen Familie einbrechen und die neuen Bewohner als Geisel nehmen. Für die verängstigte Familie soll diese Nacht eine Nacht unfassbaren Terrors werden. Doch Jaime, Marta und Isa schlagen zurück - auf brutale Art und Weise.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,2
  • The Raven

    The Raven

    2012 / 1 Std. 51 Min. / Thriller, Krimi
    Von James McTeigue
    Mit John Cusack, Luke Evans, Alice Eve
    Großbritannien im 19. Jahrhundert: Als eine Mutter und ihre Tochter brutal ermordet aufgefunden werden, erkennt der ermittelnde Detective Emmett Fields (Luke Evans), dass die Tat einer fiktiven, detailliert-blutigen Mordgeschichte, die zu einer ganzen Sammlung vergleichbaren Erzählungen gehört, ähnelt. Während der Autor der brutalen Geschichten, ein sozial geächteter Schreiberling namens Edgar Allen Poe (John Cusack), von der Polizei als Tatverdächtiger vernommen wird, geschieht ein weiter Mord – wieder eine Poe-Geschichte imitierend. Fields wird klar, dass ein Serienkiller sein Unwesen treibt, der weiterhin Poes Geschichten als Vorlage für seinen blutigen Feldzug nutzen wird. Er bittet den Autor um Mithilfe, der seinerseits bald erkennt, dass der mysteriöse Killer eine Person aus seinem näheren Umfeld ins Visier genommen hat.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    2,0
  • Die Haut, in der ich wohne

    Die Haut, in der ich wohne

    20. Oktober 2011 / 1 Std. 57 Min. / Thriller, Drama
    Von Pedro Almodóvar
    Mit Antonio Banderas, Elena Anaya, Marisa Paredes
    Vera (Elene Anaya), eine bildhübsche Frau, wird Tag und Nacht in der Schönheitsklinik von Professor Roberto Ledgard (Antonio Banderas) bewacht. Er ist ein brillanter Schönheitschirurg, der von tragischen Ereignissen der Vergangenheit verfolgt wird. Ledgard hat eine synthetische Haut erschaffen, die jedem Schaden Stand hält. Er pflegt Veras Haut wie einen kostbaren Schatz und kontrolliert jeden ihrer Schritte. Wer ist diese Frau, die so sehr Ledgards verstorbener Frau ähnelt? Ohne Geschichte und doch eng verknüpft mit Ledgards Leben, ist sie der Schlüssel zu seiner Besessenheit. Und wer ist der junge Mann, der zuletzt die Klinik betrat?Basiert auf dem Roman "Mygale" (engl. "Tarantula") von Thierry Jonquet.
    Pressekritiken
    0,5
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,5
  • Das verborgene Gesicht

    Das verborgene Gesicht

    13. September 2012 / 1 Std. 36 Min. / Drama, Thriller
    Von Andrés Baiz
    Mit Quim Gutiérrez, Martina García, Clara Lago
    Adrián (Quim Gutiérrez) bekommt das Angebot seines Lebens: ein Jahresvertrag als Dirigent des Symphonieorchesters von Bogotá. Seine Freundin Belén (Clara Lago) hat anfangs keine Zweifel, Adrián zu begleiten. Doch dies ändert sich, als Adrián offensichtlich mit der schönen Violinistin des Orchesters flirtet. Belén erfährt von der alten Hauseigentümerin von einem Panikraum, von dem aus man die Wohnung überwachen kann und hat eine Idee, um die Treue Adriáns zu prüfen. Sie hinterlässt ihrem Freund eine Abschiedsvideobotschaft und versteckt sich im verborgenen Refugium, um zu beobachten, wie Adrián auf ihr Verschwinden reagiert. Doch dann passiert das Unfassbare: Belén bekommt die Tür nicht mehr auf und ist gezwungen mitanzusehen, wie ihr Freund sich mit der Kellnerin Fabiana (Martina García) tröstet...
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Rabia - Stille Wut

    Rabia - Stille Wut

    24. Juni 2011 / 1 Std. 35 Min. / Thriller
    Von Sebastián Cordero
    Mit Gustavo Sanchez Parra, Martina García, Icíar Bollaín
    Ein junger Bauarbeiter ist gezwungen sich zu verstecken und flieht in die Villa, in der seine Freundin als Hausmädchen arbeitet: José María (Gustavo Sanchez Parra) lernt Rosa (Martina García) zufällig im Supermarkt kennen, sie verlieben sich sogleich ineinander und zunächst scheint alles perfekt. Während eines Streits auf einer Baustelle passiert dann aber das Unglück – José erschlägt den Vorarbeiter im Affekt. Das führt dazu, dass er in die Villa von Rosas Arbeitgebern flieht und sich dort unbemerkt versteckt, jedoch einige schlimme Dinge mitansehen muss…
    User-Wertung
    2,9
  • Zwei glorreiche Halunken

    Zwei glorreiche Halunken

    15. September 1967 / 3 Std. 00 Min. / Western
    Von Sergio Leone
    Mit Clint Eastwood, Eli Wallach, Lee Van Cleef
    Während des amerikanischen Bürgerkrieges herrschen unsichere Zeiten, in denen zahlreiche Schurken ihr Unwesen treiben. Der Blonde (Clint Eastwood) und Tuco (Eli Wallach) machen sich den Wunsch des Staates zu Nutze, den gesuchten Tuco aus dem Verkehr zu ziehen. Der Blonde liefert Tuco immer wieder beim Sheriff ab, kassiert das Kopfgeld und befreit Tuco bei der anschließend anberaumten Hinrichtung. Die Geschäftsbeziehung bricht jedoch auseinander, als Tuco einen höheren Anteil fordert. Ohne Wasser lässt ihn der Blonde in der Wüste zurück und versucht sein Glück alleine. Dabei stößt er auf Hinweise über einen Goldschatz, der sich in einem Grab auf einem Soldatenfriedhof befinden soll. Da nur der Blonde die entscheidende Information kennt, mit der das Grab identifiziert werden kann, muss Tuco, der den Blonden inzwischen in seine Gewalt bringen konnte, seine Rache hinten anstellen. Aber die beiden sind nicht die einzigen, die den Schatz jagen. Der zwielichtige Kopfgeldjäger Sentenza (Lee van Cleef) will den beiden den Schatz streitig machen.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    5,0
  • 96 Hours - Taken 2

    96 Hours - Taken 2

    11. Oktober 2012 / 1 Std. 38 Min. / Action, Thriller
    Von Olivier Megaton
    Mit Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen
    Nachdem der frühere CIA-Topagent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) in Eigenregie aus den Klauen eines osteuropäischen Mädchenhändlerrings befreit hat, hat er sich zurückgezogen und arbeitet nun vorrübergehend als Leibwächter für einen Scheich in Istanbul. Als sich die Ereignisse ein weiteres Mal überschlagen, ist es Mills selbst, der Hilfe braucht. Einem Vater der damaligen Kidnapper gefiel Mills Aufräumaktion so gar nicht. Als seine Frau Leonore (Famke Janssen) und Kim den Ex-Agenten in der Weltmetropole Istanbul besuchen, werden Mills und Leonore vom rachsüchtigen Kidnapper kurzerhand als Geiseln genommen. Nun liegt es an Kim, in die Fußstapfen ihres Vaters zu schlüpfen. Mit ihrer Hilfe gelingt es Mills, den Spieß umzudrehen und seine Familie in Sicherheit zu bringen. Auch dieses Mal springt der ehemalige Top-Agent dabei nicht gerade zimperlich mit seinen Widersachern um…
    Pressekritiken
    2,8
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,0
  • Savages

    Savages

    11. Oktober 2012 / 2 Std. 10 Min. / Drama, Thriller
    Von Oliver Stone
    Mit Taylor Kitsch, Aaron Taylor-Johnson, Blake Lively
    Die gegensätzlichen, aber guten Freunde Ben (Aaron Johnson) und Chon (Taylor Kitsch) betreiben zusammen ein exklusives Geschäft, bei dem sie ausgewählte Kunden mit erstklassigem Marihuana versorgen. Die beiden sind glücklich mit ihrem Job und ihrem Leben, zu dem auch die O genannte Ophelia (Blake Lively) gehört, mit der beide gleichzeitig eine Beziehung führen. Ihre Arbeitsteilung hat sich bewährt: Ben sorgt für Hilfsorganisationen, O kümmert sich um die Finanzen und Chon passt auf, dass sie nicht in Ärger geraten. Doch als das mexikanische Baja-Kartell den beiden ein Angebot unterbreitet, das sie unvorsichtigerweise ausschlagen, geht der Wahnsinn los: Ophelia wird entführt. Ben und Chon starten eine Rettungsaktion, bei der die beiden vor nichts zurückschrecken...Der Film basiert auf dem gleichnamigen Kriminalroman von Don Winslow (deutsch: "Zeit des Zorns").
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    3,5
  • The Cabin in the Woods

    The Cabin in the Woods

    6. September 2012 / 1 Std. 35 Min. / Horror, Thriller
    Von Drew Goddard
    Mit Kristen Connolly, Chris Hemsworth, Anna Hutchison
    Die fünf Freunde Curt (Chris Hemsworth), Marty (Fran Kranz), Holden (Jesse Williams), Dana (Kristen Connolly) und Jules (Anna Hutchison) wollen zusammen Ferien in einer abgelegenen Hütte im Wald machen. Obwohl sie ein alter Mann beim Zwischenhalt an der Tankstelle vor einer in den Wäldern lauernden Gefahr warnt, beginnt der Urlaub für die jungen Leute recht unbeschwert. Doch die anfängliche Arglosigkeit ist schnell verschwunden, als sich die ungewöhnlichen Vorkommnisse zu häufen beginnen. Was die Gruppe nicht weiß: Die Hütte wird aus der Ferne von zwei Fremden (Richard Jenkins, Bradley Whitford) überwacht und diese spielen ein perfides Spiel mit den Urlaubern. Letztere erkennen allerdings viel zu spät die Aussichtslosigkeit ihrer Lage. Schnell verwandelt sich der anfängliche Urlaubstrip in einen Kampf ums nackte Überleben, bei der jede Handlung ihre letzte sein könnte.
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,5
  • Killer Elite

    Killer Elite

    27. Oktober 2011 / 1 Std. 57 Min. / Thriller, Action
    Von Gary McKendry
    Mit Jason Statham, Clive Owen, Robert De Niro
    Mexiko im Jahre 1979: Nach einem einschneidenden Einsatz entschließt sich der Auftragskiller Danny Bryce (Jason Statham) seine blutige Profession endgültig aufzugeben. Doch sein Mentor und Freund Hunter (Robert De Niro) will noch einmal richtig absahnen, gerät dabei aber an einen besonders heiklen Auftrag. Ohne zu wissen, wen er eigentlich umbringen soll, nimmt er von einem omanischen Scheich sechs Millionen Dollar an. Als er jedoch erfährt, dass es sich bei den Zielpersonen um vier Ex-Mitglieder der berüchtigten britischen Militär-Spezialeinheit SAS (British Special Air Service) handelt, versucht er zu fliehen, wird jedoch von den Männer des Scheichs am Flughafen wieder aufgegriffen. Nun ist es an Danny, aus dem Ruhestand zurückzukehren und den Job zu Ende zu bringen, damit sein langjähriger Weggefährte Hunter nicht im Kerker des Scheichs verrotten muss...Verfilmung des biografischen Romans „The Feather Men“ des Abenteurers, Forschers und ehemaligen Soldaten des britischen Special Air Service Sir Ranulph Fiennes.
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,5
  • Act of Valor

    Act of Valor

    24. Mai 2012 / 1 Std. 41 Min. / Action, Abenteuer, Thriller
    Von Mike McCoy ( I ), Scott Waugh
    Mit Timothy Gibbs, Roselyn Sanchez, Dimiter Marinov
    Eine Gruppe von Navy SEALs, dargestellt von Originalrekruten der US Navy, muss eine Balance zwischen ihrer Verpflichtung gegenüber ihres Landes, ihres Teams, aber auch ihrer Familien finden, die in der Heimat auf sie warten. Im Auftrag der Regierung begeben sie sich auf eine Mission nach Costa Rica, wo die CIA-Agentin Morales (Roselyn Sánchez) dem Drogenschmuggler Christo (Alex Veadov) in die Hände gefallen ist. Als sie dabei einen perfide geplanten Terroranschlag gegen die Vereinigten Staaten aufdecken, der sich über mehrere Kontinente erstreckt, werden sie auf eine weltweite Fahndung nach dem Drahtzieher Abu Shabal (Jason Cottle) gesandt. Um Millionen Amerikaner vor dem sicheren Tod zu retten, müssen die Navy SEALs ihr Leben riskieren und ein internationales Terrorkomplott vereiteln.
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    2,0
  • 96 Hours

    96 Hours

    19. Februar 2009 / 1 Std. 25 Min. / Action, Thriller
    Von Pierre Morel
    Mit Liam Neeson, Maggie Grace, Famke Janssen
    Eigentlich will Ex-CIA-Topagent Bryan Mills (Liam Neeson) nur seine Ruhe. Das Kämpfen möchte er hinter sich lassen und sich stattdessen ganz seiner Rolle als sorgender Vater für seine 17-jährige Tochter Kim (Maggie Grace) widmen. Als Kim mit ihrer Freundin Amanda (Katie Cassidy) eine Europareise antreten will, stimmt Bryan nur widerwillig zu. Seine Sorge war berechtigt: Kaum in Paris angekommen, werden die beiden Teenager von Mitgliedern eines osteuropäischen Mädchenhändlerrings gekidnappt, die sie als Prostituierte abrichten und verkaufen wollen. Womit die Gangster nicht gerechnet haben: Bryan hat seinen alten Job keineswegs verlernt...
    Pressekritiken
    2,7
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,0
Back to Top