Mein FILMSTARTS
Friedhof der Kuscheltiere
20 ähnliche Filme für "Friedhof der Kuscheltiere"
  • Die Fliege

    Die Fliege

    8. Januar 1987 / 1 Std. 36 Min. / Horror, Sci-Fi, Fantasy
    Von David Cronenberg
    Mit Jeff Goldblum, Geena Davis, John Getz
    Seth Brundle (Jeff Goldblum) entwickelt eine unglaubliche Erfindung: einen Teleporter. Mithilfe eines Computers und zwei miteinander verkabelten Kabinen, kann er starre Objekte in Sekundenschnelle bewegen. Problematisch ist aber der Transport von Lebewesen. Beim Versuch einen Affen zu beamen, wird dessen Inneres nach Außen gekehrt. Doch nachdem er die Journalistin Veronica Quaife (Geena Davis) einweiht und eine Beziehung mit ihr anfängt, stößt er bald in der "Poesie des Fleisches" auf eine Lösung. Bei Seths ersten Selbstversuch gelangt unbemerkt eine Fliege in die Kammer und der Computer vermischt die DNA der beiden...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Die Rückkehr der Untoten - Night Of The Living Dead

    Die Rückkehr der Untoten - Night Of The Living Dead

    21. Februar 1991 / 1 Std. 32 Min. / Horror
    Von Tom Savini
    Mit Tony Todd, Patricia Tallman, Tom Towles
    Eigentlich wollten sie nur ihre tote Mutter auf dem Friedhof besuchen, doch dann werden Barbara (Patricia Tallman) und Johnnie (Bill Moseley) von einer wankenden Gestalt mit äußerst ungesundem Aussehen angegriffen. Ihr Bruder fällt der Kreatur zum Opfer, Barbara kann flüchten und findet Unterschlupf in einem einsamen Landhaus. Dort trifft sie auf Ben (Tony Todd), mit dem sie das Haus verbarrikadiert. Was die beiden nicht merken: Sie sind keineswegs alleine...
    Pressekritiken
    1,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Invasion

    Invasion

    18. Oktober 2007 / 1 Std. 38 Min. / Sci-Fi, Horror, Thriller
    Von Oliver Hirschbiegel, James McTeigue
    Mit Nicole Kidman, Daniel Craig, Jeremy Northam
    Über dem Mittleren Westen Amerikas ist ein Space Shuttle abgestürzt, das eine außerirdische Lebensform an Bord hat. Wer sie berührt, macht eine außergewöhnliche Verhaltensänderung durch. Die Psychiaterin Carol Benell (Nicole Kidman) bemerkt in ihrem Umfeld die schleichend einsetzenden, veränderten Verhaltensweisen ihrer Mitmenschen. Doch auch für sie ist es zunächst nicht offensichtlich, wie die Ereignisse miteinander zusammenhängen. Als eine ihrer Patientinnen behauptet, ihr Mann sei durch einen Doppelgänger ausgetauscht worden, verweist sie auf andere Erklärungsmuster. Bald jedoch muss sie ihre Meinung ändern und beginnt, die Krankheit zusammen mit ihrem Freund, dem Wissenschaftler Ben Driscoll (Daniel Craig), zu untersuchen. Sie finden eine Spore, die sich im Gehirn der Infizierten befindet...
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    2,5
    Zum Trailer
  • Psycho

    Psycho

    7. Januar 1999 / 1 Std. 44 Min. / Horror, Thriller
    Von Gus Van Sant
    Mit Vince Vaughn, Anne Heche, Viggo Mortensen
    Gus Van Sant wagte sich an die Aufgabe, Alfred Hitchcocks Horror-Klassiker "Psycho" neu zu verfilmen. Er blieb der Vorlage weitestgehend treu, bloß die Bilder sind diesmal in Farbe.Die Sekretärin Marion Crane (Anne Heche) unterschlägt Geld und fährt zu ihrem Lover. Sie will ihn endlich heiraten, hat genug von Treffen in schäbigen Hotelzimmern. Unterwegs zum Geliebten hält sie am Motel von Norman Bates (Vince Vaughn). Der Einzelgänger lebt nebenan in einem viktorianischen Haus bei seiner Mutter und zeigt deutliches Interesse an der hübschen Marion. Doch Norman steht unter der Fuchtel seiner Frau Mama (Rose Marie), die ihm den Kontakt zum weiblichen Geschlecht verbietet. Die Frau, auf die er aktuell ein Auge geworfen hat, wird das Hotel nie wieder verlassen - sie stirbt in einer der berühmtesten Todesszenen der Filmgeschichte. Nur eine Zeitfrage, bis sich eine Gruppe von Leuten, darunter Detektiv Arbogast (William H. Macy), auf die Suche nach der Vermissten macht...
    User-Wertung
    2,5
    Zum Trailer
  • 2001 Maniacs

    2001 Maniacs

    1. Januar 2005 / 1 Std. 27 Min. / Horror, Komödie
    Von Tim Sullivan
    Mit Robert Englund, Lin Shaye, Bill McKinney
    Das hatten sich die drei College Studenten Cory (Matthew Carey), Anderson (Jay Gillespie) und Nelson (Dylan Edrington) ganz anders vorgestellt: Auf dem Weg zum Spring Brake in Florida landen sie neben ein paar anderen jungen Leuten in einem kleinen Kaff in Georgia. Obwohl die lokale Bevölkerung ein wenig zurückgeblieben zu sein scheint und offenbar auch die neusten technologischen Entwicklungen nicht antizipiert hat, begegnen sie den partysuchenden Studenten anfangs mit Gastfreundschaft. Doch der Schein trügt, die Dorfbevölkerung von 2001 Menschen ist in Wahrheit untot und kehrt nach einem an ihnen verübten Massaker alle Jahre wieder, um sich an den „Yankees“ zu rächen. Vor allem der skrupellose Mayor Buckman (Robert Englund) schreckt vor keiner Grausamkeit zurück. Um die fragwürdige Rolle der Ehrengäste wieder loszuwerden, die nur in den Tod führen würde, müssen die jungen Leute um ihr Leben kämpfen. Aber nicht alle werden es schaffen.
    User-Wertung
    3,3
    Filmstarts
    3,0
  • Der Blob

    Der Blob

    20. Oktober 1988 / 1 Std. 25 Min. / Horror, Sci-Fi
    Von Chuck Russell
    Mit Kevin Dillon, Shawnee Smith, Donovan Leitch Jr.
    Arborville liegt mitten in der amerikanischen Provinz, in der normalerweise überhaupt nichts los ist. Deswegen können sich die Jugendlich ganz auf ihre Vorlieben konzentrieren. Kevin (Michael Kenworthy) und Eddie (Douglas Emerson) schleichen sich gerne heimlich ins Kino, während die älteren Paul (Donovan Leitch) und Scott (Ricky Paull Goldin) schon einen Schritt weiter und vor allem hinter Mädchen her sind. Brian (Kevin Dillon) liebt sein Motorrad über alles, mit dem er gerne auf den Straßen der ländlichen Gegend unterwegs ist. Aber dann ändert sich das beschauliche Leben in dem kleinen Kaff, denn in der Nacht kommt eine Lebensform aus dem All unvermitelt in der Nähe von Arborville auf die Erde. Das schleimige Etwas aus dem Raumschiff erweist sich als Bedrohung für die Bewohner des kleinen Städtchens, denn es verschlingt alles, was sich ihm in den Weg stellt. Das erste Opfer des "Blobs" ist ein Landstreicher, den Paul, Meg (Shawnee Smith) und Brian ins Krankenhaus bringen, bevor der Kampf gegen den Blob richtig beginnt.
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Day of the Dead

    Day of the Dead

    Kein Kinostart / 1 Std. 26 Min. / Action, Horror, Thriller
    Von Steve Miner
    Mit Mena Suvari, Nick Cannon, Michael Welch
    "Es ist nur eine Übung!" Mit dieser fadenscheinigen Ausrede versuchen Captain Rhodes (Ving Rhames) und seine Militärkumpel die Bewohner einer Kleinstadt in Colorado zu beruhigen, die von der US-Regierung unter Quarantäne gestellt wurde. Unter den Soldaten ist auch die junge Sarah Bowman (Mena Suvari), die ursprünglich selbst aus dem beschaulichen Städtchen stammt und deren Familie sich noch immer in diesem befindet. Auf der Suche nach ihren Verwandten macht Sarah zunächst einmal eine grausame Entdeckung: Sie findet Mutter und Vater mehr oder weniger zerfleischt im Elternschlafzimmer vor. Offensichtlich grassiert unter der Bevölkerung ein Virus, der die Menschen in blutrünstige Bestien verwandelt. Zumindest stößt Sarah durch einen Zufall auf ihren Bruder Trevor (Michael Welch), der sich in der örtlichen Radiostation verschanzt hat. Von nun an versucht die kleine Gruppe Überlebender, der unaufhaltsam anwachsenden Zombie-Horde irgendwie zu entkommen. Dabei landet der zusammengewürfelte Haufen in einer geheimen medizinischen Forschungsstation, in der ein gefährliches Experiment aus dem Ruder gelaufen zu sein scheint?
    User-Wertung
    2,6
    Filmstarts
    1,5
  • Das Dorf der Verdammten

    Das Dorf der Verdammten

    1. September 1995 / 1 Std. 38 Min. / Horror, Sci-Fi, Thriller
    Von John Carpenter
    Mit Christopher Reeve, Kirstie Alley, Linda Kozlowski
    Während die Bewohner der abgelegenen Kleinstadt Midwich ein Jubiläum feiern, wird das Dorf von einer unheimlichen Macht heimgesucht: Sämtliche Einwohner und Tiere fallen für exakt sechs Stunden in tiefe Ohnmacht. Wenige Wochen nach dem unerklärlichen Ereignis, stellt der Arzt Dr. Alan Chaffee (Christopher Reeve) fest, dass zehn Frauen aus der Gemeinde an diesem Tag eine Empfängnis hatten - darunter auch seine eigene Ehefrau Barbara (Karen Kahn). Neun Monate später werden die Kinder geboren. Sie haben eine große Ähnlichkeit und wachsen ungewöhlich schnell heran. Bald wird die Gemeinde von einer Reihe rätselhafter Vorkommnisse aufgerüttelt: Zuerst stürzt sich Barbara von einer Klippe in den Tod, dann erblindet die örtliche Augenärztin unter mysteriösen Umständen. Bei seinen Untersuchungen kommt Dr. Chaffee einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur...
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Black Christmas

    Black Christmas

    21. Dezember 2006 / 1 Std. 26 Min. / Horror
    Von Glen Morgan
    Mit Michelle Trachtenberg, Mary Elizabeth Winstead, Katie Cassidy
    Der junge Billy (Cainan Wiebe) wird jahrelang von seinen Eltern auf dem Dachboden gefangen gehalten, Missbrauch und Schläge sind dabei an der Tagesordnung – doch eines Tages rächt sich Billy. Für das Blutbad, das er an seiner Familie anrichtet, landet er in der Psychiatrie. Jahre später wird das Haus von sechs Studentinnen bewohnt, die ihre Weihnachtsfeiertage gemütlich zusammen verbringen wollen, bis plötzlich Megan (Jessica Harmon), eines der Mädchen, verschwindet. Da Clair (Leela Savasta) gar nicht erst auf der Feier erschienen ist, machen sich die verbliebenen Studentinnen langsam Sorgen. Wenn sie wüssten, dass der inszwischen erwachsene Billy (Robert Mann) aus der Anstalt geflohen ist, dann würden sie vielleicht das Haus verlassen, aber so machen sie sich an die Nachforschungen. Seltsame Anrufe und weitere Ereignisse lassen den Mädchen langsam aber sicher das Blut in den Adern gefrieren. Und bald geht es nur noch ums Überleben.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    2,3
    Filmstarts
    1,5
    Zum Trailer
  • Willard

    Willard

    6. Februar 2004 / 1 Std. 40 Min. / Horror
    Von Glen Morgan
    Mit Crispin Glover, R. Lee Ermey, Laura Harring
    Der Horrorfilm "Willard" ist ein Remake. Das Original stammt aus dem Jahr 1971 und basiert auf dem Roman "Aufstand der Ratten" von Stephen Gilbert.Der Keller des Hauses, in dem der schüchterne Willard Stiles (Crispin Glover) mit seiner alten Mutter wohnt, ist fest in Hand von Ratten. Der junge Mann muss tägliche Schikane durch seinen Chef (R. Lee Ermey) und seine Mutter (Jackie Burroughs) ertragen, wehrt sich aber nicht dagegen.Irgendwann freundet sich Willard mit einer der Ratten aus dem Keller an und nennt sie "Big Ben". Die anderen Ratten fassen ebenfalls Vertrauen. Bald folgen sie drei Befehlen: "rein", "raus" und "zerreißen". Nachdem Willards Mutter gestorben ist und ihm einen Berg an Schulden hinterlassen hat, bricht sich seine Wut Bahn nach außen. Mithilfe der Ratten nimmt er Rache für jahrelange Missachtung...
    User-Wertung
    2,7
    Zum Trailer
  • April, April - Tote scherzen nicht

    April, April - Tote scherzen nicht

    Kein Kinostart / 1 Std. 31 Min. / Horror
    Von Mitchell Altieri, Phil Flores
    Mit Scout Taylor-Compton, Taylor Cole, Josh Henderson
    Wie jedes Jahr zum ersten April feiert die reiche Junggesellin Desiree Cartier (Taylor Cole), in ihrer märchenhaft schönen Villa, eine ihrer berühmt-berüchtigten Debütantinnenpartys. Streiche, hart an der Grenze des guten Geschmacks, dürfen bei diesem Event natürlich nicht fehlen. Als ein Streich ein tödliche Wendung nimmt, bleibt den Gästen das Lachen im Halse stecken…
    User-Wertung
    2,9
    Zum Trailer
  • Frankenweenie

    Frankenweenie

    24. Januar 2013 / 1 Std. 27 Min. / Animation, Komödie, Horror
    Von Tim Burton
    Mit Charlie Tahan, Winona Ryder, Martin Landau
    Victor und sein Hund Sparky sind beste Freunde. Doch eines Tages wird Sparky von einem Auto angefahren und stirbt. Der Tod seines geliebten Hundes macht Victor sehr zu schaffen, weshalb er die Macht der Wissenschaft nutzt, um ihn nach Frankensteins Art wieder ins Leben zu rufen - leider nicht mit dem gewünschten Ergebnis. Sparky ist zwar quicklebendig, sieht jedoch nicht mehr aus wie der niedliche Hund von einst. Zunächst versucht Victor, seine eigene Kreatur zu verstecken, doch als es dem neuen Sparky gelingt, aus dem Haus zu kommen, geraten Viktors Mitschüler, die Lehrer sowie die gesamte Stadt in Panik. Und nicht nur das: Victors Klassenkameraden versuchen sich ebenfalls an dem gefährlichen Experiment und bringen damit weiteres Unheil über den kleinen Ort. Nun liegt es an Victor, das Chaos zu beseitigen und den Menschen klarzumachen, dass Sparky trotz seines gewöhnungsbedürftigen Aussehens immer noch der gleiche friedliche Hund ist, der er immer war.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Die Vögel

    Die Vögel

    20. September 1963 / 1 Std. 59 Min. / Thriller, Horror
    Von Alfred Hitchcock
    Mit Tippi Hedren, Rod Taylor, Suzanne Pleshette
    Der friedliche Schein der Küste um die malerisch daliegende Bodega Bay trügt. Die selbstbewusste Melanie Daniels (Tippi Hedren) ist auf dem Weg dorthin, um den Anwalt Mitch Brenner (Rod Taylor) zu besuchen, den sie erst kurz zuvor kennen gelernt hat. Bei einer kleinen Pause wird sie von einer Möwe angegriffen und ist schockiert, misst dem Ereignis aber noch keine besondere Bedeutung zu. Da sich Melanie entschließt, in Bodega Bay zu bleiben, weil sie sehr an Mitch interessiert ist, wird sie Zeugin weiterer Vogelattacken. Langsam aber sicher verdichtet sich das Bild, dass mit der Tierwelt etwas nicht in Ordnung ist. Die Vögel entwickeln sich zu immer bedrohlicheren Kreaturen, gegen die sich die Menschen in dem verschlafenen Nest kaum schützen können. Gemeinsam mit Mitch und dessen Mutter (Jessica Tendy) sucht Melanie im Haus der Brenners Schutz. Aber die Vögel werden immer aggressiver.
    Pressekritiken
    4,5
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Cloverfield

    Cloverfield

    31. Januar 2008 / 1 Std. 21 Min. / Sci-Fi, Horror, Thriller
    Von Matt Reeves
    Mit Michael Stahl-David, Lizzy Caplan, Jessica Lucas
    Rob (Michael Stahl-David) wird wegen eines lukrativen Jobs aus New York wegziehen, seine Freunde geben ihm zu Ehren eine Überraschungsabschiedsparty. Bruder Jason (Mike Vogel) soll den ganzen Abend mit der Digitalkamera dokumentieren - worauf er aber keine Lust hat und diese Mission deswegen an seinen Kumpel Hud (T.J. Miller) abtritt. Anstatt knackige Statements für die Doku aufzunehmen, interessiert sich Hud jedoch vielmehr für die Dekolletés der weiblichen Partygäste. Die Feierlaune verfliegt aber schnell, als gewaltige Explosionen die Stadt erschüttern...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Bram Stoker´s Dracula

    Bram Stoker´s Dracula

    11. Februar 1993 / 2 Std. 08 Min. / Drama, Horror, Romanze
    Von Francis Ford Coppola
    Mit Gary Oldman, Winona Ryder, Keanu Reeves
    Im 15. Jahrhundert wendet sich der rumänische Prinz Vlad Dracul (Gary Oldman) vom Christentum ab, weil seine Frau Elisabeta (Winona Ryder) exkommuniziert wurde, nachdem sie sich aus Trauer über eine Falschmeldung vom Tode Draculs das Leben genommen hatte. Dracul wird zum Vampirdasein verdammt. So überdauert er als unsterblicher Blutsauger die Jahrhunderte. Weil Dracul im Bild der Ehefrau (Winona Ryder) des englischen Anwalts Jonathan Harker (Keanu Reeves) seine einst exkommunizierte Frau Elisabeta zu erkennen glaubt, macht sich Dracul in Gestalt eines attraktiven Mannes auf den Weg nach London. Dort lässt er seinen Charme spielen, um die scheinbare Wiedergeburt Elisabetas in seinen Bann zu ziehen, während er deren Freundin Lucy Westenra (Sadie Frost) das Blut aussaugt. Aber Dracul hat die Rechnung ohne Vampirjäger Prof. Abraham van Helsing (Anthony Hopkins) gemacht, der ihm auf den Fersen ist.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Blair Witch Project

    Blair Witch Project

    25. November 1999 / 1 Std. 18 Min. / Horror
    Von Daniel Myrick, Eduardo Sanchez
    Mit Heather Donahue, Michael C. Williams, Joshua Leonard
    Im amerikanischen Burkittsville (Maryland) existiert die Legende von einer im Wald hausenden Hexe. Die drei Studenten Heather Donahue (Heather Donahue), Josh Leonard (Joshua Leonard) und Mike Williams (Michael C. Williams) planen eine Dokumentation über diese Legende und machen sich mit einer Videokamera ausgerüstet auf den Weg in den Wald, in dem die Hexe existieren soll. Informationen über den Aufenthaltsort der Hexe haben die drei in Burkittssville durch Befragungen der Bürger erhalten. Im Wald stoßen die drei auf unterschiedliche Zeichen, die mit der Legende verbunden sind. Während sie sich immer weiter von der Zivilisation entfernen, mehren sich merkwürdige Ereignisse. Sie hören nachts im Zelt Geräusche unbekannter Herkunft und finden am nächsten Morgen Steinhaufen, die zuvor noch nicht dagewesen sein sollen. Während die drei Studenten immer mehr die Orientierung im Wald verlieren, geraten sie zunehmend in einen Strudel aus Panik und Horror. Der Film besteht aus dem später aufgefundenen Material der drei Studenten, die niemals wieder aus dem Wald zurückgekehrt sind.
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Atomic Hero

    Atomic Hero

    14. Mai 1987 / 1 Std. 27 Min. / Horror, Komödie
    Von Michael Herz, Lloyd Kaufman
    Mit Mitch Cohen, Mark Torgl, Robert Prichard
    Der Loser Melvin Junko (Mark Torgl) arbeitet in einem Fitnessstudio als Putzhilfe und wird dort regelmäßig Opfer von Streichen der übelsten Sorte. Einer davon endet damit, dass Melvin beim Sprung aus dem Fenster in einem Fass mit radioaktiv verseuchten Giftmüll landet. Der Nerd mutiert zum "Toxic Avenger", der von nun an gegen die Ungerechtigkeit in Tromaville ins Feld zieht.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Chucky - Die Mörderpuppe

    Chucky - Die Mörderpuppe

    15. Juni 1989 / 1 Std. 27 Min. / Horror
    Von Tom Holland (II)
    Mit Catherine Hicks, Chris Sarandon, Alex Vincent
    Als Andy Barclay (Alex Vincent) zu seinem sechsten Geburtstag eine Puppe geschenkt bekommt, ahnt weder er noch seine Mutter Karen (Catherine Hicks), was für Konsequenzen das hat. Denn bei dem Spielzeug handelt es sich nicht um einen normalen Gegenstand, sondern ausgerechnet um die Puppe, in die der Geist des, bei seiner Flucht scheinbar getöteten, Serienkillers Charles Lee Ray (Brad Dourif) gefahren ist. Chucky, so nennt sich die Puppe, hat das Morden auch noch nicht satt und nimmt im bis dahin wohlbehüteten Heim der Barclays neue Fahrt auf. Das erste Opfer ist die Babysitterin Andys, die aus dem Fenster fällt und stirbt. Da Chucky auch danach fröhlich weiter tötet und Andy immer in der Nähe ist, fällt der Verdacht auf den kleinen Jungen. Seinen Aussagen, dass die Puppe die Morde begangen hat, glaubt ihm natürlich niemand, bis Andys Mutter herausfindet, dass Chucky ohne Batterien funktioniert hat. Jetzt versucht sie, gemeinsam mit Polizist Mike Norris Chucky das Handwerk zu legen.
    User-Wertung
    3,3
    Zum Trailer
  • Gremlins - Kleine Monster

    Gremlins - Kleine Monster

    26. Oktober 1984 / 1 Std. 45 Min. / Fantasy, Horror, Komödie
    Von Joe Dante
    Mit Zach Galligan, Phoebe Cates, Hoyt Axton
    Zu Weihnachten erhält Billy (Zach Galligan) von seinem Vater, dem erfolglosen Erfinder Rand Peltzer (Hoyt Axton) ein süßes Pelztier. Doch der Inhaber des kleinen Ramschladens in Chinatown, in dem Rand den sogenannten Mogwai erstanden hat, gibt drei wichtige Regeln mit auf den Weg, die unbedingt eingehalten werden müssen: Das Tier darf nicht grellem Licht ausgesetzt werden, nicht mit Wasser in Berührung kommen und niemals nach Mitternacht gefüttert werden. Billy tauft das süße Pelzknäuel auf den Namen Gizmo und ist völlig verzückt. Doch dann kommt Gizmo doch mit Wasser in Kontakt, woraufhin fünf weitere Tierchen entstehen - und die sind weit weniger süß und niedlich als der erste Mogwai. Das Unheil nimmt seinen Lauf, denn schnell werden die Tiere zu einer ernsten Gefahr für die Kleinstadt Kingston Falls...
    Pressekritiken
    3,5
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Species

    Species

    9. November 1995 / 1 Std. 48 Min. / Horror, Thriller, Sci-Fi
    Von Roger Donaldson
    Mit Ben Kingsley, Michael Madsen, Alfred Molina
    Schon seit den 60er Jahren sind die Forscher des SETI-Programms auf der Suche nach außerirdischen Zivilisationen, nun hat eine US-Forschungsstation eine Antwort bekommen. Die Botschaft beinhaltet eine außerirdische DNA-Struktur und eine genaue Anleitung zu deren Verknüpfung mit den menschlichen Genen. Das Experiment glückt und wenige Wochen später hat sich das Wesen, das der Wissenschaftler Xavier Fitch (Ben Kingsley) auf den Namen Sil getauft hat, in eine bildhübsche Frau (Natasha Henstridge) verwandelt. Sowohl ihre physischen als auch ihre geistigen Fähigkeiten übersteigen die eines Durchschnittsmenschen bei weitem und Fitch fürchtet, die Kontrolle über das Experiment zu verlieren. Als Sil erfährt, dass sie aus Sicherheitsgründen vernichtet werden soll, flüchtet sie aus der Forschungseinrichtung und macht sich auf die Suche nach einem männlichen Geschlechtspartner, um sich fortzupflanzen. Ein Expertenteam, bestehend aus dem Fahndungsexperten Press Lennox (Michael Madsen), dem Hellseher Dan Smithson (Forest Whitaker), dem Anthropologen Dr. Stephen Arden (Alfred Molina) und der Molekularbiologin Dr. Laura Baker (Marg Helgenberger), soll das Alien wiederfinden, ehe sie ihre mörderische Brut in die Welt setzen kann...
    Pressekritiken
    3,0
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
Back to Top