Mein FILMSTARTS
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs
facebookTweet
Trailer
Besetzung & Stab
User-Kritiken
Pressekritiken
FILMSTARTS-Kritik
Bilder
VOD
Blu-ray, DVD
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs
Starttermin 27. März 2014 auf DVD (2 Std. 13 Min.)
Mit Ashton Kutcher, Dermot Mulroney, Josh Gad mehr
Genres Biografie, Drama
Produktionsland USA
Zum Trailer
Pressekritiken
3,0 6 Kritiken
User-Wertung
3,352 Wertungen - 3 Kritiken

Inhaltsangabe & Details

FSK ab 6 freigegeben

Uni-Abbrecher Steven Paul Jobs (Ashton Kutcher) hat seine eigenen Vorstellungen und Ideen. Mit seinem langjährigen Freund Steve Wozniak (Josh Gad) gründet er 1976 in seiner Garage in Kalifornien das Unternehmen „Apple Computer Company“. Jobs hat die Vision, dass irgendwann jeder Haushalt in Amerika einen Computer hat, der nicht nur aus reinen Codezeilen besteht. Seine Ideen und Visionen sind wegweisend für die moderne Computertechnik und –nutzung. Doch innerhalb der Firma entstehen Widerstände gegen den charismatischen Gründer und es kommt zu einem internen Machtkampf mit Apple-Geschäftsführer John Sculley (Matthew Modine). Schließlich verlässt Steve Jobs die Firma und gründet unter anderem das Animationsstudio Pixar. Jedoch sollte dies nicht sein letzter Kontakt mit der Firma Apple gewesen sein...

Originaltitel

Jobs

Verleiher Concorde Home Entertainment
Weitere Details
Produktionsjahr 2013
Filmtyp Spielfilm
Wissenswertes -
Budget -
Sprachen Englisch
Produktions-Format -
Farb-Format Farbe
Tonformat -
Seitenverhältnis -
Visa-Nummer -

Wo kann diesen Film schauen?

Auf DVD/Blu-ray
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs (DVD)
Neu ab 4.99 €
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs (Blu-ray)
Neu ab 3.99 €
Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs Trailer DF 2:08
jOBS - Die Erfolgsstory von Steve Jobs Trailer DF
3 513 Wiedergaben
Das könnte dich auch interessieren

Schauspielerinnen und Schauspieler

Ashton Kutcher
Ashton Kutcher
Rolle : Steve Jobs
Dermot Mulroney
Dermot Mulroney
Rolle : Mike Markkula
Josh Gad
Josh Gad
Rolle : Steve Wozniak
Lukas Haas
Lukas Haas
Rolle : Daniel Kottke
Komplette Besetzung und vollständiger Stab

Pressekritiken

  • Entertainment weekly
  • Chicago Sun-Times
  • The Hollywood Reporter
  • Variety
  • Reelviews.net
  • Rolling Stone
6 Pressekritiken

User-Kritiken

Ehrgeiz84
Hilfreichste positive Kritik

von Ehrgeiz84, am 05/01/2016

3,5gut

Also ich weiß ja nicht wie oft jetzt schon Steve Jobs Leben verfilmt wurde und kenn nur DIESEN Film über ihn. Es gibt ja... Weiterlesen

EDL
Hilfreichste negative Kritik

von EDL, am 19/10/2014

1,5enttäuschend

Der Film ist nicht viel mehr als ein netter Zusammenschnitt einiger weniger melodramatisch dargestellter Lebensabschnitte... Weiterlesen

Alle User-Kritiken
0% (0 Kritik)
0% (0 Kritik)
67% (2 Kritiken)
0% (0 Kritik)
33% (1 Kritik)
0% (0 Kritik)
3 User-Kritiken

Bilder

19 Bilder

Aktuelles

Wenn zwei Hollywoodstudios gleichzeitig auf dieselbe Idee kommen: 50 filmische Doppelgänger
NEWS - Reportagen
Freitag, 3. Februar 2017

Wenn zwei Hollywoodstudios gleichzeitig auf dieselbe Idee kommen: 50 filmische Doppelgänger

„Deep Impact“ und „Armaggedon“, „Antz“ und „Das große Krabbeln“ – diese filmischen Doppelgänger sind keine Einzelfälle, stattdessen...
Von Stephen Hawking bis Mark Zuckerberg: Das sagen die realen Vorbilder zu den Filmen über sich selbst!
NEWS - Bestenlisten
Dienstag, 3. Februar 2015

Von Stephen Hawking bis Mark Zuckerberg: Das sagen die realen Vorbilder zu den Filmen über sich selbst!

Biographien liefern immer wieder neuen Stoff für Filme. Wir haben uns mal angeschaut, welche Meinung die betreffenden Personen...
20 Nachrichten und Specials

Ähnliche Filme

Weitere ähnliche Filme

Kommentare

  • Big Joe

    War am Anfang nicht sonderlich froh darüber, dass Kutcher die Rolle von Steve übernehmen sollte, aber Kutscher ist mit Leib und Seele dabei. Er spielt mit so einer Ehrlichkeit, dass man sofort merkt, dass er sich um die Rolle tatsächlich kümmert. Seine Ähnlichkeit ist nur ein Bonus. Der Film hat mich positiv überrascht.

Kommentare anzeigen
Back to Top