Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    100 Dinge
     100 Dinge
    6. Dezember 2018 / 1 Std. 50 Min. / Komödie
    Von Florian David Fitz
    Mit Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer, Miriam Stein (II)
    Produktionsland Deutschland
    Zum Trailer
    Jetzt online ansehen auf
    Pressekritiken
    3,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 70 Wertungen - 12 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe & Details

    FSK ab 6 freigegeben
    Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen. Doch sowohl Paul als auch Toni können insgeheim nicht ohne den jeweils anderen auskommen. Weil es in dieser besonderen Freundschaft jedoch auch ständig darum geht, wer von ihnen der Coolere und Bessere ist, veranstalten sie einen Wettstreit, wer länger ohne materiellen Besitz auskommt: Kurzerhand verfrachten sie all ihr Hab und Gut in eine Lagerhalle und dürfen 100 Tage lang nur jeweils eine Sache wieder zurückholen. Und so stehen Paul und Toni auf einmal ohne Möbel und ohne Kleidung auf der Straße und werden mit existenziellen Fragen konfrontiert, die ihnen vorher nicht in den Sinn kamen.
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Weitere Details
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Wo kann man diesen Film schauen?

    Als VoD
    zum Angebot
    Alle VoD-Angebote
    Auf DVD/Blu-ray
    100 Dinge
    100 Dinge (DVD)
    Neu ab 7.99 €
    100 Dinge
    100 Dinge (Blu-ray)
    Neu ab 8.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    100 Dinge

    Schweighöfer & Fitz nackt und herrlich albern

    Von Antje Wessels
    „Kaufen macht glücklich!“ Das wurde sogar schon mal wissenschaftlich bestätigt. Wobei Kaufen inzwischen nicht mehr so glücklich macht wie früher mal. Denn durch die Angewohnheit, immer mehr Geld für immer sinnlosere Dinge auszugeben, bleiben die Glücksgefühle zunehmend aus, wodurch man in der heutigen Gesellschaft immer mehr kaufen muss, um immer weniger zu spüren. Nicht ganz so niederschmetternd gesellschaftspessimistisch, aber doch mit einer ähnlichen Feststellung beginnt Regisseur Florian David Fitz („Der geilste Tag“) seine Komödie „100 Dinge“: Nach und nach ordnet er der Generation unserer Urgroßeltern, Großeltern und Eltern eine steigende Anzahl an Besitztümern zu und stellt sie den Lebensumständen vom Weltkrieg bis zum Mauerfall gegenüber. Dann kommen wir, die heutige Generation. Wir besitzen zwar im Durchschnitt mehr als 10.000 Dinge, doch das, was unsere Vorfahren antrieb – und...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    100 Dinge Trailer DF 2:16
    100 Dinge Trailer DF
    38 437 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer Interview 5: 100 Dinge 3:00
    Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer Interview 5: 100 Dinge
    885 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Florian David Fitz
    Rolle: Paul Konaske
    Matthias Schweighöfer
    Rolle: Toni Katz
    Miriam Stein (II)
    Rolle: Lucy
    Hannelore Elsner
    Rolle: Renate Konaske
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 975 Follower Lies die 4 284 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 5. Dezember 2018
    Hier ist wieder mal das Marketing bewußt etwas falsch angesetzt: es verkauft soch natürlich als der nächste Schweighöfer / Fitz Film und läßt in der Vorschau ein paar Gags andeuten, natürlich solche die auf Schweighöfers eitlte Art abzielen. Aber im Film bekommt man weit mehr als das – und mitunter zu viel. Die Handlung daß zwei Typen ihr ganzes Hab und Gut aufgrund einer Wette einlagern ist nur der Ausgangspunkt, die Wette und die ...
    Mehr erfahren
    Constance P
    Constance P

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 18. Dezember 2018
    Ich komme gerade aus dem Kino und bin total begeistert. Ich habe sehr viel gelacht und auch etwas geweint. Der Film beschäftigt einen auch noch nach verlassen des Kinos.Echt top
    Patrice M
    Patrice M

    User folgen Lies die 33 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2018
    Ich bin ins Kino gegangen weil ich mir gerne neue Filme ansehe auch weil ich neue Dinge erwarte aber ich dachte dass dieser Film wirklich gut werden würde jedoch musste ich nachher feststellen dass es mal wieder ein weiterer halbwitziger Matthias Schweighöfer Film ist dessen Scherze so wirken als wären sie aus einem Witzebuch gegriffen. :(
    Sylvia L
    Sylvia L

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2018
    Tolle Mischung aus Komödie, Romanze und Tiefgründigkeit 👍 Schauspieler top 👍👍 Würde ich mir jederzeit wieder angucken 😃
    12 User-Kritiken

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Die erfolgreichsten Filme 2018 in Deutschland
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 9. Januar 2019
    Deutsche Kinocharts: Hollywood weiter ohne Chance gegen "Der Junge muss an die frische Luft"
    NEWS - Im Kino
    Montag, 7. Januar 2019
    Bereits nach zwei Spielwochen ist „Der Junge muss an die frische Luft“ der dritterfolgreichste deutsche Film, der 2018 gestartet...
    "Der Junge muss an die frische Luft" ist ein Hit!
    NEWS - Im Kino
    Montag, 31. Dezember 2018
    Während sich „Aquaman“ weiter zum erfolgreichsten Film des DC Extended Universe mausert, legt die Adaption von Hape Kerkelings...
    13 Nachrichten und Specials

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme

    Kommentare

    • Panse
      Klingt nach was. Klingt sogar ganz gut, die Kritik. Oh man, dass ich das nochmal sage, dass mir ein deutscher Film gefallen könnte.. verrückt.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top