Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Thomas Crown ist nicht zu fassen
20 ähnliche Filme für "Thomas Crown ist nicht zu fassen"
  • Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

    Blow Out - Der Tod löscht alle Spuren

    Kein Kinostart / 1 Std. 47 Min. / Thriller, Drama, Krimi
    Von Brian De Palma
    Mit John Travolta, Nancy Allen, John Lithgow
    Der Präsidentschaftskandidat George McRyan stirbt nach einem Autounfall. Aber die Täter, die alles wie ein tragisches Unglück aussehen lassen wollten, haben nicht mit einem Zeugen gerechnet. Der Toningenieur Jack Terry (John Travolta) hat zufällig Aufnahmen gemacht, mit denen er beweisen kann, dass es sich nicht um einen harmlosen Autounfall handelt. Die ermittelnde Polizei scheint aber nicht daran interessiert zu sein, einer Mordtheorie nachzugehen. Denn sowohl Jack als auch Sally (Nancy Allen), der Beifahrerin des Präsidentschaftskandidaten, wird nahegelegt, keine Vermutungen in dieser Richtung zu äußern. Das stachelt ihre Neugier aber erst so richtig an. Gemeinsam versuchen sie, Licht ins Dunkel zu bringen. Dabei stoßen sie auf fortwährenden Widerstand und müssen sich davor in Acht nehmen, nicht selbst getötet zu werden.
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Grifters

    Grifters

    18. April 1991 / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Drama, Thriller
    Von Stephen Frears, Sy Richardson
    Mit Anjelica Huston, John Cusack, Annette Bening
    Mit kleineren Gaunereien hält sich der 25-jährige Zocker Roy (John Cusack) über Wasser. Als er auf die Trickbetrügerin Myra (Annette Bening) trifft, ist es um sein Herz geschehen. Und als ob das nicht schon genug wäre, trifft Roy zufällig seine Mutter Lilly (Anjelica Huston) wieder, die er seit seinem 17 Lebensjahr nicht mehr gesehen hat und die inzwischen für einen Buchmacher illegal Wettquoten manipuliert. Während Roy versucht, sich mit seiner Mutter irgendwie zu arrangieren, entbrennt zwischen Myra und Lilly ein regelrechter Kleinkrieg. Als Myra herausfindet, dass sich die verhasste Lilly unerlaubt einen Teil der hohen Wettgewinne in die eigene Tasche steckt, informiert sie deren Boss und die Lage eskaliert...
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Hard To Kill - Ein Cop schlägt zurück

    Hard To Kill - Ein Cop schlägt zurück

    Kein Kinostart / 1 Std. 46 Min. / Krimi, Action
    Von Bruce Malmuth
    Mit Steven Seagal, Kelly LeBrock, Frederick Coffin
    Polizist Mason Storm (Steven Seagal) ist ein Einzelgänger. Eines Tages wird er in seinem Haus niedergeschossen. Die Eindringlinge ermorden seine Frau Felicia (Bonnie Burroughs) und gehen davon aus, dass sie auch Mason und dessen Sohn Sonny (Zachary Rosencrantz) getötet haben. Aber Mason überlebt. Er wird heimlich ins Krankenhaus gebracht, wo er für mehrere Jahre im Koma liegt. Sein Sohn wächst unterdessen in dem Glauben auf, dass sein Vater längst tot ist. Als Mason aus dem Koma erwacht, schwebt er in höchster Gefahr, weil er sich an die damaligen Vorgänge erinnern könnte. Aber auch sein Sohn Sonny und seine besten Freunde müssen um ihr Leben fürchten. Mason beginnt mit Unterstützung der Krankenschwester Amy Stewart (Kelly LeBrock) ein hartes Training, um sich an den Mördern seiner Frau zu rächen.
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Domino - Live Fast, Die Young

    Domino - Live Fast, Die Young

    29. Dezember 2005 / 2 Std. 08 Min. / Krimi, Action, Drama
    Von Tony Scott
    Mit Keira Knightley, Mickey Rourke, Édgar Ramírez
    Domino (Keira Knightley) kommt als Tochter des Schauspielstars Lawrence Harvey und des Topmodels Sophia Wynn in einer Welt voller Reichtum zur Welt - und schert sich keinen Tag ihres Lebens um vermeintliche Privilegien. Schon früh emanzipiert sie sich von dem glamourösen Leben ihrer Eltern und geht ihren eigenen Weg. Nachdem sie für eine kurze Zeit als Model tätig ist, findet sie ihre wahre Bestimmung jedoch in einem ganz und gar unüblichen Beruf - der Kopfgeldjagd. Sie schließt sich dem Team um den hitzköpfigen Ed Moseby (Mickey Rourke) an und muss sich ihren Respekt und ihr Ansehen in der Gemeinschaft erst durch Taten verdienen. Doch ihr Erfolg und dazu ihr Aussehen sprechen sich schnell rum und auch der TV-Produzent Mark Heiss (Christopher Walken) wird auf die besondere Gruppe aufmerksam. Als das Team an einer Reality-Show teilnehmen soll, gerät Domino allerdings in eigene Probleme, die mit einem Haufen Geld der Mafia zu tun haben...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
    Zum Trailer
  • To Die For

    To Die For

    14. Dezember 1995 / 1 Std. 46 Min. / Krimi, Komödie
    Von Gus Van Sant
    Mit Nicole Kidman, Matt Dillon, Casey Affleck
    Schon im Kindesalter ist sich Suzanne Stone (Nicole Kidman) aus dem verschlafenen Nest Little Hope in New Hampshire sicher, dass sie Karriere beim Fernsehen machen will. Dank ihrer Hartnäckigkeit ergattert sie bei einem kleinen kommunalen Sender einen Job als Wettermoderatorin, den sie mit großer Ernsthaftigkeit und Penibilität ausfüllt. Doch dann gibt ihr treuherziger Ehemann Larry (Matt Dillon) plötzlich Widerworte und konfrontiert Suzanne mit seinem Kinderwunsch. Der durchtriebenen Karrierefrau passt das natürlich überhaupt nicht.
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Verlockende Falle

    Verlockende Falle

    27. Mai 1999 / 1 Std. 53 Min. / Krimi, Thriller, Romanze
    Von Jon Amiel
    Mit Sean Connery, Catherine Zeta-Jones, Ving Rhames
    Gin Baker (Catherine Zeta-Jones) ist Detektivin, spezialisiert auf Versicherungen. Sie kann ihren Chef Hector Cruz (Will Patton) davon überzeugen, dass der Millionendieb Robert MacDugal (Sean Connery) für den Raub eines Rembrandt-Gemäldes verantwortlich ist. Die kesse Gin gewinnt das Vertrauen des Gauner-Meisters, indem sie ihm vormacht, eine Diebin zu sein. Gemeinsam hecken sie den Plan aus, eine millionenschwere Maske aus einem Museum zu stehlen. MacDugals einziger Verbündeter Thibadeaux (Ving Rhames) besorgt die entsprechende Ausrüstung. Doch der Raub der antiken Maske bildet nur den Auftakt einer fruchtbaren Zusammenarbeit. In Kuala Lumpur lockt ein Jahrhundertcoup. Der ist hochriskant, verspricht aber ein Vermögen - und jede Menge Nervenkitzel...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    3,5
    Zum Trailer
  • Dobermann

    Dobermann

    7. Mai 1998 / 1 Std. 43 Min. / Action, Thriller
    Von Jan Kounen
    Mit Vincent Cassel, Tchéky Karyo, Monica Bellucci
    Yann Lepentrenc alias "Dobermann" (Vincent Cassel) wurde der Revolver schon in die Wiege gelegt, vor ihm und seiner Gang ist eine keine Bank und kein Geldtransporter sicher. Dobermann ist kaltblütig und brutal. "Gnade" oder "Reue" sind Begriffe, die in seinem Wortschatz keinen Platz haben. Zusammen mit seiner Freundin, der tauben Zigeunerin Nathalie (Monica Bellucci), plant er einen Überfall auf eine große Bank in Paris und trommelt dazu alles zusammen, was die Stadt an hochkarätigen Gaunern zu bieten hat. Doch auch die Polizei bekommt Wind von dem großangelegten Coup und befindet sich in Alarmbereitschaft. Als aber plötzlich in der ganzen Stadt die Sirenen schrillen, herrschen Chaos und Verwirrung. Zahlreiche Polizeistreifen werden entsandt und zu den verschiedenen Schauplätzen geschickt - es scheint, als hätten Dobermann und seine Leute überall in der Hauptstadt gleichzeitig zugeschlagen. Inspektor Christini (Tchéky Karyo), der für seine rabiaten Ermittlungsmethoden bekannt ist, kann nicht länger mit ansehen, wie sich seine Kollegen vorführen lassen und erklärt der Gangsterbande den Krieg.
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • Spun - Leben im Rausch

    Spun - Leben im Rausch

    7. August 2003 / 1 Std. 41 Min. / Thriller, Tragikomödie
    Von Jonas Åkerlund
    Mit Mickey Rourke, Jason Schwartzman, Brittany Murphy
    Ross (Jason Schwartzman) ist um die 20 Jahre alt und das, was man einen Loser nennen könnte. Er konsumiert so ziemlich alle Drogen, die er in die Hände bekommt und weiß manchmal selber nicht mehr, wie er wo hingekommen ist. Ziemlich verpeilt lässt er auch schon mal die ein oder andere Bettgespielin gefesselt am Bett, um schnell Besorgungen zumachen und taucht dann Tage lang nicht auf. Auf seiner Reise durch die Stadt und immer auf der Suche nach Drogen, begibt er sich zu seinem Kumpel Spider Mike (John Leguizamo), um sich Methamphetamin zu besorgen. Doch Mike hat im Moment nichts mehr übrig und verweist Ross an jemanden, der das Zeug selber herstellt. Ross macht sich ohne Verzögerung auf den Weg, doch als er den Drogendealer "The Cook" (Mickey Rourke) kennenlernt, taucht er in Sphären ab, die kein Mensch vor ihm erlebt hat.
    User-Wertung
    3,7
    Filmstarts
    3,0
    Zum Trailer
  • Der Stadtneurotiker

    Der Stadtneurotiker

    9. Juni 1977 / 1 Std. 33 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Woody Allen
    Mit Woody Allen, Diane Keaton, Tony Roberts
    Der New Yorker TV-Komiker und Bühnenautor Alvin Singer (Woody Allen) wurde von seiner Freundin verlassen. Das ist für einen Intellektuellen, der ständig über den Sinn des Lebens nachgrübelt, ein besonders schwerer Schlag. Aber Singer lernt die ebenso neurotische Annie Hall (Diane Keaton) kennen, sodass er sich gleich wieder in eine neue Beziehung stürzen kann. Sie verlieben sich ineinander, wobei ihr Zusammenleben von absurden reflexiven Diskussionen über psychologische Analysen geprägt ist. Denn Singer und Hall arbeiten ihre jeweiligen Neurosen mit intellektuellem Witz und Nachdenklichkeit aneinander ab. Da stellt sich natürlich auch die Frage, wie lange das denn gut gehen kann...
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
    Zum Trailer
  • Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All

    Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All

    17. April 2014 / 2 Std. 11 Min. / Sci-Fi, Thriller
    Von Robert Wise
    Mit Arthur Hill, David Wayne, James Olson
    Als ein Militärsatellit über New Mexico abstürzt, hat dies den mysteriösen Tod nahezu aller Einwohner des nahegelegenen Ortes Piedmont zur Folge. Ein Team von Wissenschaftlern unter Führung von Dr. Jeremy Stone (Arthur Hill) untersucht die Vorkommnisse daraufhin in einem abgeriegelten und strenggeheimen Forschungslabor. Schnell finden sie heraus, dass mit der abgestürzten Raumsonde auch eine tödliche außerirdische Lebensform ihren Weg auf die Erde gefunden hat. Dr. Stone setzt daraufhin alles daran, Gegenmaßnahmen einzuleiten, doch der Organismus mutiert und droht bald, zu einer Gefahr für die ganze Menschheit zu werden.
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Akte X - Der Film

    Akte X - Der Film

    6. August 1998 / 2 Std. 01 Min. / Fantasy, Thriller
    Von Rob Bowman
    Mit David Duchovny, Gillian Anderson, Mitch Pileggi
    35.000 Jahre vor Christus folgen zwei vorzeitliche Menschen einem ungewöhnlichen Wesen im Gebiet des heutigen Texas in eine Höhle. Dort werden sie von der Kreatur angegriffen. Einer von ihnen stirbt, doch der andere kann es töten, wird kurz darauf aber von einer schwarzen Flüssigkeit aus dem Körper des Wesens infiziert. Zur heutigen Zeit stürzt ein Junge namens Stevie (Lucas Black) an derselben Stelle in eine Höhle und wird von der gleichen Flüssigkeit befallen und später von wissenschaftlichen Teams geborgen, die den Vorfall als einfachen Virenbefall herunterspielen. Eine Woche später geht in einem Regierungsgebäude des FBI eine Bombe hoch, bei dem die Leichen von drei Feuerwehrmännern und eines kleinen Jungen gefunden werden. Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) werden der Mitschuld bezichtigt und machen sich auf eigene Faust an die Ermittlungen.
    Pressekritiken
    3,7
    User-Wertung
    3,6
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Dressed To Kill

    Dressed To Kill

    3. Juni 1980 / 1 Std. 46 Min. / Thriller, Horror
    Von Brian De Palma
    Mit Michael Caine, Angie Dickinson, Nancy Allen
    Kate Miller (Angie Dickinson) ist eine sexuell frustrierte Hausfrau und Mutter mittleren Alters. Sie sucht regelmäßig ihren New Yorker Psychiater Dr. Robert Elliott (Michael Caine) auf, um mit ihm über Lösungen für ihr unbefriedigendes Liebesleben zu sprechen. Als sie kurze Zeit nach ihrer letzten Sitzung einem ihr völlig fremdem Mann in einem Museum begegnet, lässt sie sich in einem nahegelegenen Hotel unvermittelt auf ein sexuelles Intermezzo mit ihm ein. Doch als sie das Hotel verlassen will, wird sie im Fahrstuhl von einer blonden Frau mit Sonnenbrille brutal ermordet. Die Prostituierte Liz (Nancy Allen) wird durch Zufall Zeuge des Mordes und berichtet der Polizei von den Vorkommnissen. Doch anstatt ihr zu glauben, richtet sich der Verdacht der Beamten gegen Liz selbst, da sie als Einzige Person am Tatort gesehen wurde und gedankenlos die Tatwaffe aufgehoben hatte. Mithilfe des Sohnes der Toten (Keith Gordon) kann sie ihre Unschuld beweisen und begibt sich zu Dr. Elliott, um mit ihm über die ermordete Kate zu sprechen. Schon bald darauf wird auch Liz von einer unbekannten Person verfolgt...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    4,5
    Zum Trailer
  • The Final Cut - Dein Tod ist erst der Anfang

    The Final Cut - Dein Tod ist erst der Anfang

    Kein Kinostart / 1 Std. 35 Min. / Thriller, Sci-Fi
    Von Omar Naim
    Mit Robin Williams, Jim Caviezel, Mira Sorvino
    In naher Zukunft wird jedes kleinste Detail im Leben eines Menschen durch implantierte Mikrochips, sogenannte "Zo Chips", aufgezeichnet. Nach dem Tod schneidet Alan Hakman (Robin Williams) alle Erinnerungen zu einem "Best-of"-Video für die Hinterbliebenen zusammen. Er ist der beste Cutter bei Zo Technologies. Als er die Biografie des Firmengründers Charles Bannister (Michael St. John Smith) zusammenschneiden muss, zeigen sich die Risiken dieser Technik. Er wird von einer mächtigen Untergrundorganisation, angeführt von Fletcher (James Caviezel), verfolgt. Diese setzt alles daran, die wertvollen Erinnerungen des Gründers in ihre Hände zu bekommen. Alans Leben und auch das seiner Freundin Delila (Mira Sorvino) sind nicht mehr sicher. Es beginnt ein Wettlauf mit dem Tod, eine atemlose Jagd nach Erinnerungen.
    User-Wertung
    3,1
  • Frankie und seine Spießgesellen

    Frankie und seine Spießgesellen

    17. Februar 1961 / 2 Std. 07 Min. / Komödie, Musik, Thriller
    Von Lewis Milestone
    Mit Frank Sinatra, Dean Martin, Sammy Davis Jr.
    Elf Freunde und alte Weltkriegskameraden wollen im Laufe einer einzigen Nacht die fünf größten Casinos von Las Vegas ausrauben. Der Plan ist perfekt, aber bei der Ausführung kommt es zu unvorhergesehenen Zwischenfällen.
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • Conversation(s) With Other Women

    Conversation(s) With Other Women

    Kein Kinostart / 1 Std. 25 Min. / Tragikomödie, Romanze
    Von Hans Canosa
    Mit Aaron Eckhart, Helena Bonham Carter, Brianna Brown
    Zwei Enddreißiger kommen auf einer Hochzeit scheinbar zufällig miteinander ins Gespräch. Sie (Helena Bonham Carter) wohnt eigentlich in London, ist mit einem 45-jährigen Kardiologen verheiratet und wurde erst in letzter Minute zur Brautjungfer bestimmt. Er (Aaron Eckhart) steckt in einer Beziehung mit einer 22-jährigen Tänzerin, ist der Bruder der Braut (Brianna Brown) und scheint hinter seiner coolen Fassade offensichtlich nicht wirklich glücklich zu sein. Schnell wird klar, dass der Abend auf einen unabwendbaren One-Night-Stand hinauslaufen wird. Denn die Beziehungen, die beide führen, machen sie nicht so glücklich, wie sie sich das vorgestellt haben. Die Wünsche der Romantik haben sich als ein Feld mit Fallstricken erwiesen, auf dem es sich nicht so einfach aufrecht gehen lässt. Aber was machen die beiden, wenn sie jetzt eine gemeinsame Nacht verbringen sollten?
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    3,2
  • Brown Sugar

    Brown Sugar

    21. August 2003 / 1 Std. 49 Min. / Komödie, Romanze, Drama
    Von Rick Famuyiwa
    Mit Sanaa Lathan, Taye Diggs, Nicole Ari Parker
    Dre (Taye Diggs) ist Produzent bei einem Hip-Hop-Plattenlabel, Sidney (Sanaa Lathan) schreibt für ein Rap-Magazin. Beide kennen sich seit ihrer Kindheit und scheinen füreinander bestimmt. Doch Dre ist mit Anwältin Reese (Nicole Ari Parker) verlobt, und Sidney, die schwört, keinerlei romantische Gefühle für ihren besten Freund zu hegen, verguckt sich in den attraktiven Basketballspieler Kelby (Boris Kodjoe). Aber in Wirklichkeit ist sie doch an Dre interessiert, der ebenfalls mehr für Sidney empfindet, als es unter Freunden üblich ist. Der Job bei der Plattenfirma sorgt zudem für immer größeren Frust, weil Dres Chef die Authentizität des Hip-Hop völlig egal ist. Er sucht die Künstler nur danach aus, ob sich Geld mit ihnen machen lässt. Vor dem Hintergrund seiner Sinnkrise muss Dre überlegen, was wirklich für ihn zählt und auch Sidney hat einiges zu überdenken.
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    3,2
    Zum Trailer
  • Die Schwestern des Bösen

    Die Schwestern des Bösen

    19. August 1977 / 1 Std. 33 Min. / Thriller, Horror
    Von Brian De Palma
    Mit Margot Kidder, Jennifer Salt, Charles Durning
    Ein junger Mann trifft in der Hitze der Nacht auf das junge und hübsche Fotomodell Danielle Breton (Margot Kidder). Die beiden verstehen sich gut und so gehen sie gemeinsam nach Hause und verbringen eine leidenschaftliche Nacht. Als er am nächsten Morgen aber in der Wohnung der jungen Frau erwacht, hat er nur noch wenige Minuten zu leben, denn Danielle ermordet ihre nächtliche Eroberung auf bestialische Weise. Die Journalistin Grace Collier (Jennifer Salt) kann das schreckliche Verbrechen von ihrem gegenübergelegenen Fenster beobachten. Doch die gerufene Polizei kann in der Wohnung keine Anzeichen eines Verbrechens finden. Keine Person will Graces Beobachtung Glauben schenken. Als sie sich dann selbst auf die Suche nach Danielles Herkunft macht und einige Recherchen anstellt, stößt sie auf eine mysteriöse Geschichte, in der allem Anschein nach noch eine wohlbekannte Person involviert ist…
    User-Wertung
    3,0
    Zum Trailer
  • X-Men 2

    X-Men 2

    1. Mai 2003 / 2 Std. 05 Min. / Action, Sci-Fi
    Von Bryan Singer
    Mit Patrick Stewart, Hugh Jackman, Ian McKellen
    Mit "X-Men" trug Bryan Singer anno 2000 dazu bei, den Boom an adaptierten Helden-Comics zu begründen. Die Mutanten waren dabei für ihn keine strahlenden Supermenschen, sondern Diskriminierte und Verfolgte im eigenen Land, fehlbar und auch mal verängstigt. In Teil 2 hat sich daran nichts geändert, die Menschen beäugen weiterhin misstrauisch ihre mit außergewöhnlichen Kräften ausgestatteten Mitbürger. Die Anti-Mutanten-Bewegung wird nach dem Angriff eines nicht zu identifizierenden Gegners gestärkt. Ihnen steht William Stryker (Brian Cox) vor, ein ehemaliger Armeebefehlshaber. Magneto (Ian McKellen) bietet den X-Men um den philanthropischen Professor Xavier (Patrick Stewart) an, gemeinsam gegen Stryker vorzugehen. Dem X-Men-Team steht eine gefährliche Mission bevor, die das Schicksal aller Mutanten besiegeln könnte. Zumal der Friede zwischen den gegensätzlichen Gruppierungen innerhalb der Mutierten brüchig ist...
    User-Wertung
    3,8
    Filmstarts
    4,0
    Zum Trailer
  • Das Königsspiel - Ein Meister wird geboren

    Das Königsspiel - Ein Meister wird geboren

    20. Juni 1994 / 1 Std. 50 Min. / Drama, Komödie
    Von Steven Zaillian
    Mit Max Pomeranc, Joe Mantegna, Joan Allen
    Josh Waitzkin (Max Pomeranc) ist ein typischer, amerikanischer Junge, der sich als einzige Sportart eigentlich nur für Baseball interessiert. Doch eines Tages gewinnt er gegen seinen Vater eine schnelle Runde Schach. Als er Gefallen an dem Spiel bei sich entdeckt, zieht es ihn immer wieder auf die Freiflächen des Washington Squares in New York, wo er gegen verschiedene Hobby-Schachspieler antritt und ein außergewöhnliches Interesse an dem Sport entwickelt. Hier trifft er auch auf den Zuhälter Vinnie (Laurence Fishburne), der ihn in das Spiel des „Speed-Schach“ einweiht, welches ihm außerordentlichen Spaß bereitet. Doch dann engagieren seine Eltern Bruce (Ben Kingsley), einen alten Schach-Lehrer, der dem jungen das traditionelle Spiel des Denksports beibringen will, was viel taktische Planung beinhaltet. Doch diese Art des Spiels langweilt den Jungen und bei einem Turnier verliert er mit Absicht gegen einen Kontrahenten, womit er seine Aussicht auf die nationalen Meisterschaften ernsthaft gefährdet…
    User-Wertung
    3,1
    Zum Trailer
  • Heiße Katzen

    Heiße Katzen

    Kein Kinostart / Abenteuer, Thriller, Drama
    Von Ralph Thomas
    Mit Nigel Green, George Pastell, Laurence Naismith
    Direkt hintereinander sterben zwei Menschen aus dem Umfeld von Versicherungsagent Hugh „Bulldog“ Drummond (Richard Johnson): ein Großindustrieller, der bei Drummonds Firma versichert war, sowie Drummonds alter Kriegskamerad Wyngarde (Leonard Rossiter). Schnell entdeckt der smarte Frauenheld und Träger des schwarzen Gürtels Drummond, dass die Todesfälle miteinander verknüpft sind und Wyngarde ihm kurz vor seinem Ableben noch eine wichtige Botschaft zukommen lassen wollte. Hinter den perfide durchgeführten Morden, die zuerst wie Unfälle aussehen, stecken die hübsche Mrs. Eckman (Elke Sommer) und ihre nicht minder ansehnliche und genauso hinterhältige Kollegin Penelope (Sylva Koscina).
    User-Wertung
    3,0
    Filmstarts
    3,5
Back to Top