Mein FILMSTARTS
    Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse
    20 ähnliche Filme für "Lemony Snicket - Rätselhafte Ereignisse"
    • Shrek - Der tollkühne Held

      Shrek - Der tollkühne Held

      5. Juli 2001 / 1 Std. 29 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
      Von Andrew Adamson, Vicky Jenson
      Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
      Eigentlich wohnt Shrek (Originalstimme: Mike Myers) grün und abgeschieden in seinem Sumpf und lässt sich von niemandem stören. Doch als der böse Lord Farquaad (Originalstimme: John Lithgow) alle Märchenwesen aus Duloc vertreibt, flieht ein Teil von ihnen zu Shrek und nimmt seine Wohnung in Beschlag. Zusammen mit einem plappernden Esel (Originalstimme: Eddie Murphy) zieht er aus, um für Lord Farquaad die schöne Prinzessin Fiona als Frau zu gewinnen. Schafft er das, darf er seinen Sumpf wieder für sich alleine haben. Doch die Aufgabe ist nicht so leicht - denn Fiona lebt in einem Turm, den ein Drache bewacht...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Charlie und die Schokoladenfabrik

      Charlie und die Schokoladenfabrik

      11. August 2005 / 1 Std. 55 Min. / Komödie, Fantasy, Familie
      Von Tim Burton
      Mit Brigitte Millar, Johnny Depp, Freddie Highmore
      Willy Wonka (Johnny Depp), der legendäre Schokoladenfabrikant, lädt ein in seine geheimnisvolle Schokoladenfabrik. Doch nicht so voreilig: Zuerst gilt es, die goldenen Tickets zu finden, die er in seinen Schokoriegeln hat verstecken lassen. Da gibt es kein Halten mehr und rund um den Globus beginnt die Jagd auf die goldenen Eintrittskarten zu Wonkas wundersamer Welt. Auch der kleine Charlie Bucket (Freddie Highmore) wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal einen Fuß in die seltsame Schokofabrik zu setzen, doch seine Familie ist bettelarm und Wonkas Schokoriegel nun mal ziemlich teuer. Aber wie das Glück so will, findet ausgerechnet Charlie das letzte der fünf goldenen Tickets und darf zusammen mit seinem Großvater Joe (David Kelly) in Wonkas Welt eintauchen und das Geheimnis der Schokoladenfabrik lüften, denn Wonka hat vor vielen Jahren alle Arbeiter entlassen und keiner weiß, wie die Schokolade ohne Menschenhand hergestellt wird. Mit auf Entdeckungstour kommen auch die vier anderen Gewinner: Veruschka Salz (Julia Winter), die verzogene Göre eines Firmenbosses; Augustus Glupsch (Philip Wiegratz), der nimmersatte Junge aus Deutschland; Violetta Beauregarde (Annasophia Robb), die eingebildete Kaugummi-Kau-Weltmeisterin und der neunmalkluge Micky Schießer (Jordan Fry). Ihre Reise durch Wonkas Süßwaren-Zauberwelt ist ein einziges großes Abenteuer...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Shrek der Dritte

      Shrek der Dritte

      21. Juni 2007 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Chris Miller (LX), Raman Hui
      Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Antonio Banderas
      Was andere freuen würde, erfüllt den Oger Shrek (Originalstimme: Mike Myers) nur mit Schaudern: Er und seine Frau Fiona (Cameron Diaz) werden offizielle Thronfolger des Königspaares Lillian (Julie Andrews) und Harold (John Cleese)! Zudem steckt König Harold immer noch im Körper eines Frosches fest, was das Regieren auch nicht leichter macht und ihm körperlich schwer zusetzt. Shrek greift zum Notfallplan. Prinz Artie (Justin Timberlake) ist seine letzte Hoffnung, um am Kelch des Throns vorbeizukommen. Gemeinsam mit seinen Weggefährten, dem Esel (Eddie Murphy) und dem gestiefelten Kater (Antonio Banderas), macht sich Shrek auf, Artie ausfindig zu machen und ihn auf sein Glück vorzubereiten. Das Problem: Der neue König in spe ist ein kompletter Loser, der nichts auf die Reihe bekommt. Im Königreich "Far Far Away" droht indes Gefahr. Der heimtückische Prinz Charming (Rupert Everett) stellt eine Armee auf, um nach der Krone zu greifen...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      2,7
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Fantomas

      Fantomas

      27. Mai 1966 / 1 Std. 34 Min. / Komödie, Krimi, Abenteuer
      Von André Hunebelle
      Mit Jean Marais, Louis de Funès, Mylène Demongeot
      Journalist Fandor (Jean Marais) hat keine Lust, auf den ganz großen Coup zu warten und erfindet ihn kurzerhand selbst. Er veröffentlicht ein von ihm inszeniertes Interview mit dem berüchtigten Meisterdieb Fantomas. Als dieser das Interview liest, ist er empört und fordert Fandor auf, das Interview zurückzuziehen und eine Richtigstellung zu veröffentlichen. Doch der Journalist wähnt sich als der Überlegene und verweigert der Presse die Wahrheit. Zornig heckt Fantomas einen Plan aus: Er fertigt sich eine Maske von Fandors Gesichtszügen an und begeht einen großen Diamanten-Diebstahl, natürlich nicht ohne demonstrativ Fandors Maske in die Beweisbilder zu strecken. Kommissar Juve (Louis de Funès) wird eingeschaltet, muss aber bald feststellen, dass Fantomas seine Spielchen auch mit dem Beamten zu spielen weiß…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Harry Potter und der Stein der Weisen

      Harry Potter und der Stein der Weisen

      22. November 2001 / 2 Std. 32 Min. / Fantasy, Abenteuer, Familie
      Von Chris Columbus
      Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
      Harry Potters (Daniel Radcliffe) Leben verändert sich schlagartig, als er an seinem 11. Geburtstag erfährt, dass er kein gewöhnlicher Junge ist, sondern ein Zauberer. Gut so, denn jetzt kann er endlich das Haus von Tante und Onkel verlassen, bei denen er von klein auf ungeliebt gelebt hat. Er besucht von nun an die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei, wo er aufgrund von Geschehnissen nach seiner Geburt berühmt ist. Schnell freundet er sich mit Ron Weasley (Rupert Grint) und Hermine Granger (Emma Watson) an und lernt außerdem den riesenhaften Hagrid (Robbie Coltrane) kennen. Es wartet ein spannendes erstes Schuljahr voller Magie und mit Harrys ersten Versuchen im Quidditch, einem Ballspiel auf fliegenden Besen. Außerdem ist da noch die Frage zu klären, was es mit dem Stein der Weisen auf sich hat...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Harry Potter und die Kammer des Schreckens

      Harry Potter und die Kammer des Schreckens

      14. November 2002 / 2 Std. 30 Min. / Fantasy
      Von Chris Columbus
      Mit Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson
      Am Ende des ersten Schuljahres stand Harry (Daniel Radcliffe) dem bösen Lord Voldemort gegenüber und hat es knapp geschafft, mit dem Leben davon zukommen. Nun, vor Beginn des zweiten Schuljahres, bekommt er schon Probleme bevor es für ihn nach Hogwarts zurückgeht - jemand versucht hartnäckig, ihn von der Zaubererschule fernzuhalten. Den Grund: Dieses Jahr lauern neue Gefahren in Hogwarts. Jemand hat die Kammer des Schreckens geöffnet und ein mysteriöses Monster greift Schüler an. Harry versucht mit seinen Freunden Ron (Rupert Grint) und Hermine (Emma Watson), den Geschehnissen auf den Grund zu gehen…
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,7
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Batman hält die Welt in Atem

      Batman hält die Welt in Atem

      10. Februar 1967 / 1 Std. 45 Min. / Action, Abenteuer, Komödie
      Von Leslie H. Martinson
      Mit Adam West, Burt Ward, Cesar Romero
      Als Batman (Adam West) und Robin (Burt Ward) gerufen werden, um Commodore Schmidlapp zu retten, bemerken sie zu spät, dass sie hereingelegt wurden und der echte Schmidlapp längst von vier der teuflischten Batman-Bösewichter gekidnappt wurde: Catwoman (Lee Meriwether), der Joker (Cesar Romero), der Pinguin (Burgess Meredith) und der Riddler (Frank Gorshin) arbeiten zusammen, um endgültig die Weltherrschaft an sich zu reißen. Das Schicksal der ganzen Welt liegt nun in den Händen von Batman und Robin. Ihre Mission beginnt auf See. Sie suchen ein Schiff - das plötzlich vor der Nase ihres Bat-Helikopters verschwindet. Ein Hai beißt sich in Batmans Bein fest, doch zum Glück hat er sein Super-Anti-Haifisch-Spray immer dabei. Und das ist er ist der Anfang einer reihe von Abenteuern, die immer absurder werden.
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,3
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Für immer Shrek

      Für immer Shrek

      30. Juni 2010 / 1 Std. 33 Min. / Animation, Komödie, Fantasy
      Von Mike Mitchell (V)
      Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
      Shrek (Originalstimme: Mike Myers) hat sich einem bösen Drachen gestellt, eine wunderschöne Prinzessin beschützt und das Königreich der Schwiegereltern gerettet. Kann es da überhaupt noch eine neue Herausforderung für einen Oger geben? Nun, für diesen Oger heißt das neueste Abenteuer, ein gezähmtes Leben im Kreise seiner Familie zu führen. Anstatt wie früher Dorfbewohner zu erschrecken, gibt sich Shrek nach anfänglichem Zögern damit zufrieden, Autogramme auf Mistgabeln zu geben. Doch tief in ihm ist noch das ursprüngliche Brüllen der Bestie und drängt nach draußen. Getrieben von dem Wunsch, sich wieder wie ein richtiger Oger zu fühlen, lässt er sich von dem gewieften Rumpelstilzchen zu einem folgenschweren Pakt überreden. Auf einmal findet sich Shrek in einer eigenartig verdrehten Version des Märchenlandes "Weit Weit Weg" wieder: Dort werden Oger gejagt, Rumpelstilzchen ist König und Shrek hat seine geliebte Fiona (Originalstimme: Cameron Diaz) niemals kennengelernt. Nun muss er schleunigst das selbst verschuldete Unheil abwenden, wenn er seine Freunde retten, seine Welt zurück in ihren ursprünglichen Zustand versetzen und seine große grüne Liebe Fiona wieder in den Armen halten will...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,2
      User-Wertung
      3,4
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der Grinch

      Der Grinch

      23. November 2000 / 1 Std. 44 Min. / Komödie, Familie, Fantasy
      Von Ron Howard
      Mit Jim Carrey, Taylor Momsen, Jeffrey Tambor
      Ron Howards "Der Grinch" basiert auf dem Roman "Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat" von Theodor Seuss, einem in den USA sehr bekannten Kinderbuchautor.Der Grinch (Jim Carrey) ist eine grüne Kreatur, ganz und gar erfüllt vom Hass auf Weihnachten. Schlechte Kindheitserfahrungen haben dazu geführt, dass er den Kindern von Whoville jedes Jahr aufs neue Weihnachten verderben will. Er kommt dann aus seiner Höhle und klaut alle Geschenke. Die kleine Cindy Lou Who (Taylor Momsen) erkennt, dass der Grinch in Wahrheit ein ziemlich trauriges Wesen ist und versucht, ihm zu helfen. Kann sie ihn davon überzeugen, Weihnachten mitzufeiern, oder vermiest der Griesgram auch dieses Jahr wieder die Festtage?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,8
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ralph reichts

      Ralph reichts

      6. Dezember 2012 / 1 Std. 48 Min. / Animation, Komödie, Familie
      Von Rich Moore
      Mit Christian Ulmen, Anna Fischer, Kim Hasper
      Videospiel-Bösewicht Wreck-It-Ralph (im Deutschen gesprochen von Christian Ulmen) wäre gerne so beliebt wie sein stetiger Widersacher Fix-It-Felix. Das Problem: Niemand mag den „bad guy“, aber jeder mag den Helden. Als ein neuer First-Person-Shooter auf den Markt kommt, sieht Ralph seine Chance auf Heldentum und Beliebtheit. Er schmuggelt sich heimlich in das andere Spiel, um dort wenigstens einmal eine Auszeichnung zu gewinnen. Doch er kann seiner wahren Natur nicht ganz entfliehen, zerstört schnell alles und entfesselt damit einen gefährlichen Bösewicht, der alle Videospiele zu übernehmen droht. Ralphs einzige Hoffnung ist Vanellope von Schweetz (Anna Fischer), eine schöne Unruhestifterin aus einem Autorennspiel, die ihm beibringen will, was es heißt, ein guter Junge zu sein. Doch kommt Ralphs Wandlung noch rechtzeitig bevor es „Game Over“ für alle Videospiele heißt?
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,7
      User-Wertung
      4,0
      Filmstarts
      4,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mr. Poppers Pinguine

      Mr. Poppers Pinguine

      23. Juni 2011 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Familie
      Von Mark Waters
      Mit Jim Carrey, Carla Gugino, Ophelia Lovibond
      Geschäftsmann Tom Popper (Jim Carrey) führt ein geordnetes Arbeitsleben, in dem nur kaum Zeit für seine beiden Kinder, geschweige denn für Freizeit bleibt. Das strukturierte Dasein des Arbeitstiers soll sich jedoch von heute auf morgen komplett ändern. Denn Toms verstorbener Vater, ein abenteuerlustiger Arktikforscher, hat seinem Sohn eine schnatternde Erbschaft hinterlassen. Ein Pinguin bringt Mr. Popper von nun an gehörig auf Touren und verwandelt sein luxuriöses Apartment in eine verschneite Winterlandschaft. Mehr noch: Bald ist auch das passende Gegenstück gefunden. Als sich Mr. Popper nach erfolgreicher Pinguin-Balz plötzlich von ganzen zwölf jungen Wrackträgern umwuselt findet, muss er improvisieren – er entwickelt ein Show-Konzept, dressiert seine tierischen Freunde und geht mit ihnen auf Tour!
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,5
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Voll auf die Nüsse

      Voll auf die Nüsse

      30. September 2004 / 1 Std. 32 Min. / Komödie
      Von Rawson Marshall Thurber
      Mit Ben Stiller, Vince Vaughn, Christine Taylor
      "Average’s Joe" ist eine altmodische Muckibude, geleitet von Peter Le Fleur (Vince Vaughn). Bank-Anwältin Kate Veatch (Christine Taylor) erklärt Peter, dass dem Fitnessclub die Übernahme durch die Groß-Kette "Globo Gym" droht, wenn nicht innerhalb eines Monats 50.000 Dollar zusammenkommen. Konzernboss White Goodman (Ben Stiller) ist schon ganz heiß drauf, die Kaschemme seines ungeliebten Konkurrenten zu schlucken. Außerdem buhlen die beiden Männer um die Gunst der attraktiven Kate, die sich aber schnell auf die Seite der Underdogs schlägt und den affektierten Goodman abblitzen lässt. Um das Geld doch noch aufzutreiben, haben Le Fleur und seine Freunde eine Idee: Sie wollen bei den World Dodgeball Championships in Las Vegas teilnehmen. Der Sieger des Turniers erhält 50.000 Dollar. Nachdem das Team von "Average Joe’s" mit viel Glück die regionale Vorausscheidung überstanden hat, läuft alles auf den großen Showdown hinaus. Denn Goodman ist ebenfalls mit seinem "Globo Gym"-Team am Start, und das hat sportliches Weltklasse-Niveau...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,5
      User-Wertung
      2,9
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

      Shrek 2 - Der tollkühne Held kehrt zurück

      1. Juli 2004 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Komödie
      Von Andrew Adamson, Kelly Asbury, Conrad Vernon
      Mit Mike Myers, Eddie Murphy, Cameron Diaz
      Kurz nachdem Fiona und Shrek aus ihren Flitterwochen zurückgekehrt sind, erhalten sie von Fionas Eltern eine Nachricht. Der Bote verliest, dass das Heerscherpaar des Landes "Far Far Away" ihren neuen Schwiegersohn kennen lernen und zu Ehren des Paares ein Bankett veranstalten möchte. Shrek, der nichts von höfischen Festlichkeiten hält und Fiona zu bedenken gibt, dass ihre Eltern sie in den Turm sperren ließen, ist erst dagegen, der Einladung zu folgen, doch er kann letztlich seiner geliebten Fiona die Bitte nicht abschlagen, ihren Eltern einen Besuch abzustatten. Fionas Eltern gehen aber davon aus, dass Prinz Charming ihre Tochter aus dem Turm befreit, den auf ihr liegenden Fluch gebrochen und sie schließlich geehelicht hat. Nicht verwunderlich, dass sie unangenehm überrascht sind, als sie nicht ein menschliches, sondern ein Ogerpaar aus der Kutsche vor ihrem Palast steigen sehen. Während die Königin sich, ihrer Tochter zur Liebe, mit der Situation arrangieren will, versucht der König eine Intrige anzuzetteln...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Nachts im Museum

      Nachts im Museum

      27. Dezember 2006 / 1 Std. 48 Min. / Fantasy, Komödie
      Von Shawn Levy
      Mit Ben Stiller, Carla Gugino, Dick Van Dyke
      Larry Daley (Ben Stiller) hat mit seinen neuen und vor allem skurrilen Erfindungen nicht wirklich Erfolg. Er steckt zunehmend in finanziellen Schwierigkeiten und seine Ex-Frau Erica (Kim Raver) setzt ihn außerdem unter Druck: Sie will ihm keine Zeit mehr mit ihrem gemeinsamen Sohn Nick (Jake Cherry) gewähren, wenn Larry nicht endlich eine feste Arbeitsstelle findet. Er begibt sich also auf die Suche und wird schließlich als Nachtwächter im New Yorker Museum Of National History eingestellt. So langweilig, wie zunächst angenommen, ist der Job dann aber doch nicht, denn die Ausstellungsstücke des Museums erwachen nachts zum Leben. Einige von ihnen wollen sogar Larrys Tod. Gut, dass der gutherzige Taugenichts immerhin in der Wachsfigur von Theodore Roosevelt (Robin Williams) einen Verbündeten findet...
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      2,3
      User-Wertung
      3,1
      Filmstarts
      2,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Der gestiefelte Kater

      Der gestiefelte Kater

      8. Dezember 2011 / 1 Std. 30 Min. / Animation, Abenteuer, Komödie
      Von Chris Miller (LX)
      Mit Benno Fürmann, Elton, Christian Berkel
      Bevor der gestiefelte Kater (Originalstimme: Antonio Banderas, deutsche Version: Benno Fürmann) von seinem vermeintlich besten Freund Humpty Dumpty (Zach Galifianakis, Elton) betrogen wurde, war er ein von allen gefeierter Volksheld. Geächtet von den anderen versucht sich der gestiefelte Kater nun mit kleinen Diebstählen über Wasser zu halten. Dem Gängsterpärchen Jack (Billy Bob Thornton, Christian Berkel) und Jill (Amy Sadaris, Andrea Sawatzki) möchte er auf einem seiner Diebeszüge drei magische Bohnen entwenden. Doch er ist nicht der Einzige, der hinter den Hülsenfrüchten her ist: Auch die Katzendame Kitty Softpaws (Selma Hayek), die zudem mit Humpty Dumpty zusammen arbeitet, soll die Bohnen stehlen. Der gestiefelte Kater muss sich wohl oder übel mit den beiden zusammentun.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,1
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      3,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Ocean's Thirteen

      Ocean's Thirteen

      7. Juni 2007 / 2 Std. 02 Min. / Krimi, Tragikomödie, Komödie
      Von Steven Soderbergh
      Mit George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon
      Reuben Tishkoff (Elliott Gould) wird von Casino-Mogul Willie Bank (Al Pacino) bei einem gemeinsamen Geschäft schamlos abgezockt und anschließend sogar verhöhnt. Kurzerhand trommelt Danny Ocean (George Clooney) seine alte Gang (Brad Pitt, Matt Damon, Don Cheadle, Bernie Mac, Casey Affleck, Scott Caan, Eddie Jemison, Shaobo Qin, Carl Reiner) zusammen, um einen perfiden Racheplan auszuhecken und die Bank in den Ruin zu treiben. Ziel ihrer Attacke ist das neue Mega-Casino "The Bank". Am Eröffnungstag wollen die Gauner die Bank auf mehreren Ebenen attackieren. Doch für Plan B benötigen sie dringend Hilfe. Der monströse Tunnelbohrer, der sich zum Casino vorarbeiteten soll, ist um diverse Millionen Dollar zu teuer. Also wird notgedrungen Erzfeind Terry Benedict (Andy Garcia) mit an Bord geholt. Doch der verlangt neben der Verdopplung seiner Einlage einen speziellen "Service": hochgesicherte Diamanten aus der Kuppel des Casinos…
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      3,8
      User-Wertung
      3,6
      Filmstarts
      3,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Big Mama's Haus - Die doppelte Portion

      Big Mama's Haus - Die doppelte Portion

      3. März 2011 / 1 Std. 47 Min. / Komödie, Krimi
      Von John Whitesell
      Mit Martin Lawrence, Brandon T. Jackson, Jessica Lucas
      Aller guten Dinge sind drei – und deswegen zwängt sich FBI-Agent Malcolm Turner (Martin Lawrence) nun bereits zum dritten Mal in den Fett-Anzug, um als Big Mama getarnt zu ermitteln. Gleich mit ins korpulente Drag-Outfit gesteckt wird diesmal auch sein Stiefsohn Trent (Brandon T. Jackson), denn der hat einen Mord im Milleu des organisierten Verbrechens beobachtet. Da die Kriminellen bei Zeugen keinen Spaß verstehen, schwebt der Sprössling seitdem in höchster Lebensgefahr und muss nun unter dem Radar der aufgescheuchten Gangster zum Zeugenschutzprogramm geschmuggelt werden. Während Papa Malcolm fieberhaft nach einem belastenden USB-Stick sucht, mit dessen Inhalt die mörderische Bande dingfest zu machen wäre, verliebt sich sein als beleibte „Charmaine“ verkleideter Sohn Trent in eine Mitschülerin.
      Zum Trailer
      Pressekritiken
      1,5
      User-Wertung
      3,0
      Filmstarts
      1,5
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen

      Mrs. Doubtfire - Das stachelige Kindermädchen

      27. Januar 1994 / 2 Std. 05 Min. / Komödie, Drama
      Von Chris Columbus
      Mit Robin Williams, Robert Prosky, Sally Field
      Der Stimmenimitator Daniel (Robin Williams) ist frisch geschieden, nachdem seine Ex-Frau Miranda (Sally Field) genug von seinem chaotischen Lebensstil hatte. Der Verlassene leidet unter der Scheidung - aber vor allem daran, dass er seine Kinder nur noch selten sehen darf. Er schmiedet einen kühnen Plan. Mit Hilfe eines befreundeten Maskenbildners lässt er sich in eine Dame verwandeln und bewirbt sich als Kindermädchen im Haus seiner Ex-Frau . Daniel aka "Mrs. Doubtfire wird angenommen und kann fortan wieder mehr Zeit mit seinen drei Kids Lydia (Lisa Jakub), Christopher (Matthew Lawrence) und Natalie (Mara Wilson) verbringen. Er schmeißt den Haushalt und verschreckt den schmierigen Macho Stuart (Pierce Brosnan), der sich an Miranda ranmacht. Doch wie lange gelingt es Daniel, seine Maskerade aufrecht zu erhalten... ?
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,5
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Big Mamas Haus

      Big Mamas Haus

      27. Juli 2000 / 1 Std. 40 Min. / Komödie, Action, Krimi
      Von Raja Gosnell
      Mit Martin Lawrence, Nia Long, Paul Giamatti
      Sherry Pearce (Nia Long), die Ex-Freundin des gesuchten Bankräubers Lester Vesco (Terrence Howard), flüchtet aus Angst zu ihrer Großmutter Big Momma (Ella Mitchell) in die Südstaaten. Denn Lester ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Das FBI beschattet Sherry, weil die Beute aus dem Raub immer noch nicht aufgefunden werden konnte und die Polizei glaubt, dass Sherry mit ihrem Ex-Freund zusammengearbeitet hat. Einer der auf Sherry angesetzten FBI-Agenten, Malcolm Turner (Martin Lawrence), wartet in der Verkleidung von Big Momma auf sie, da die wirkliche Großmutter verreist ist, um herauszufinden, was sie wirklich weiß. Turner verliebt sich in die attraktive Frau, doch am Ende tauchen Lester und die echte Big Momma wieder auf. Jetzt wird es im Durcheinander der unterschiedlichen Interessen, Verkleidungen und Strategien ausgesprochen turbulent...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      2,6
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    • Meine Braut, ihr Vater und ich

      Meine Braut, ihr Vater und ich

      7. Dezember 2000 / 1 Std. 47 Min. / Komödie, Romanze
      Von Jay Roach
      Mit Robert De Niro, Ben Stiller, Teri Polo
      Greg (Ben Stiller) sieht in Pam (Teri Polo) seine zukünftige Ehefrau. Und als Greg die Eltern von Pam in Long Island kennenlernen soll, kommt es ihm gerade recht, bei den Eltern um Pams Hand anzuhalten. Dort angekommen, muss er leider feststellen, dass sein zukünftiger Stiefvater, ein Ex-CIA-Agent names Jack Byrnes (Robert De Niro), ihn unmöglich als Schwiegersohn anerkennen wird. Denn nach Meinung des konservativen Jack verkörpert Krankenpfleger Greg all das, was er ablehnt: Mangelnden Ehrgeiz, "unmännliche" Berufe, Schusseligkeit. Die Angelegenheit wird noch dadurch erschwert, dass der unerwünschte Gast mit zunehmender Dauer seines Aufenthalts in mehr und mehr Fettnäpfchen tritt...
      Zum Trailer
      User-Wertung
      3,8
      Filmstarts
      4,0
      Bewerte :
      0.5
      1
      1.5
      2
      2.5
      3
      3.5
      4
      4.5
      5
      Möchte ich sehen
    Back to Top