Mein FILMSTARTS
John Rambo
20 ähnliche Filme für "John Rambo"
  • The Punisher

    The Punisher

    10. Juni 2004 / 2 Std. 04 Min. / Action
    Von Jonathan Hensleigh
    Mit Thomas Jane, John Travolta, Rebecca Romijn
    Der FBI-Ermittler Frank Castle (Thomas Jane) ist erfolgreich - durch seinen Einsatz konnte die Polizei gerade wieder ein paar namhafte Verbrecher festnehmen. Im Zuge der Verhaftung erschießt Castle jedoch den Sohn des mächtigen Gangsterbosses Howard Saint (John Travolta), der grausame Rache schwört. Seine Frau (Laura Harring) will, dass Castle samt seiner ganzen Familie getötet wird. Da die sich ohnehin gerade auf einem großen Fest in Puerto Rico zusammengefunden hat, schickt Saint eine kleine Armee seiner Handlanger, die ein grausames Blutbad anrichten. Auch Frank Castle glauben sie dabei getötet zu haben, doch er entkommt schwer verletzt und hat nun seinerseits nur noch Rache im Sinn...
    Pressekritiken
    2,3
    User-Wertung
    3,1
    Filmstarts
    2,0
  • Rocky Balboa

    Rocky Balboa

    8. Februar 2007 / 1 Std. 45 Min. / Drama, Action
    Von Sylvester Stallone
    Mit Lahmard J. Tate, Kevin King Templeton, Sylvester Stallone
    Der ehemalige Schwergewichts-Boxweltmeister Rocky Balboa (Sylvester Stallone) hat sich schon lange aus dem Ring verabschiedet. Seine boxerischen Heldentaten von einst dienen heute vor allem der Unterhaltung seiner Gäste, die er in einem kleinen italienischen Restaurant bewirtet. Rocky ist immer noch eine Legende, die geachtet wird. Das führt dazu, dass sich die Beziehung zu seinem Sohn Rocky Jr. (Milo Ventimiglia), der als Banker in der Innenstadt arbeitet, schwierig gestaltet. Immer noch wirft Rocky einen großen Schatten, der seinem Sohn zu schaffen macht.Rocky trauert fortwährend um seine Frau Adrian (Talia Shire), die an Krebs verstorben ist. Langsam nähert er sich jedoch der Kellnerin Marie (Geraldine Hughes), die er von früher kennt. Der Boxsport steckt dagegen in der Krise. Der unbesiegte Schwergewichts-Weltmeister Mason Dixon (Antonio Tarver) hat sich quasi zu Tode gesiegt, das Publikum wendet sich gegen ihn, weil er keine Konkurrenz mehr hat. Nach einem virtuellen Kampf eines Sportkanals, aus dem der junge Rocky Balboa als Sieger über Mason Dixon hervorgeht, nimmt die Diskussion um die Stärken beider Boxer eine ungeheure Dynamik an. Rocky lässt sich zu einem Schaukampf gegen den amtierenden Weltmeister überreden...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Starship Troopers

    Starship Troopers

    29. Januar 1998 / 2 Std. 15 Min. / Action, Sci-Fi, Kriegsfilm
    Von Paul Verhoeven
    Mit Casper Van Dien, Dina Meyer, Denise Richards
    Die Zukunft der Menschheit ist in Gefahr: Killer-Insekten einer anderen Galaxie haben der Erde den Krieg erklärt und drohen mit ihrer Zerstörung. In einem letzten Verzweiflungsakt wird ein Trupp Soldaten auf den Heimatplaneten der Kreaturen geschickt, um sich den Alien-Käfern im Kampf zu stellen. Unter ihnen ist Johnny Rico (Casper Van Dien). Noch vor einem Jahr besuchte er die High-School - jetzt gehört er zu den Besten, die die Infanterie zu bieten hat und macht sich bereit für den Kampf. Ein Kampf, der in einem Gemetzel endet...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • The Wild Bunch

    The Wild Bunch

    3. Oktober 1969 / 2 Std. 25 Min. / Action, Western, Drama
    Von Sam Peckinpah
    Mit William Holden, Ernest Borgnine, Robert Ryan
    Mit dem legendären Neo-Western „The Wild Bunch“ schuf Regie-Legende Sam Peckinpah sein erstes großes Meisterwerk, wohl sogar sein allergrößtes, ein Film über die großen Peckinpah-Themen: Verrat, Korruption, Freundschaft, Machtmissbrauch und Gewalt!
    Pressekritiken
    4,8
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • Zombie - Dawn Of The Dead

    Zombie - Dawn Of The Dead

    2. August 1979 / 1 Std. 55 Min. / Horror, Action
    Von George A. Romero
    Mit Ken Foree, Scott H. Reiniger, David Emge
    "Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde zurück." Genau dieser Fall scheint eingetreten zu sein und sorgt in den USA für helle Aufregung: Tote sind wiederauferstanden, und kein Mensch weiß warum. Jeder, der von ihnen gebissen wird, verwandelt sich selbst in einen Untoten. In kürzester Zeit sind ganze Großstädte wie Philadelphia menschenleer. Der Reporter Stephen Andrews (David Emge), seine Freundin, die TV-Angestellte Francine (Gaylen Ross), zwei Angehörigen einer Spezialeinheit, Roger (Scott H. Reiniger) und Peter (Ken Foree) verschanzen sich in einem Kaufhaus und kämpfen um das blanke Überleben.
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Scarface

    Scarface

    9. März 1984 / 2 Std. 45 Min. / Action, Drama
    Von Brian De Palma
    Mit Al Pacino, Michelle Pfeiffer, Steven Bauer
    Fidel Castro erlaubt erstmals Familien, ihre Verwandtschaft in Amerika zu besuchen. Dabei zwingt er die Ausreisenden jedoch auch, Kubas Abschaum mitzunehmen - politische Gefangene, Systemgegner, Schwerverbrecher... Unter jenen befindet sich auch der Kleinkriminelle Tony Montana (Al Pacino), der schließlich gemeinsam mit seinem Freund Manny (Steven Bauer) nach Miami gelangen kann. Dort gerät er unter die Fittiche des Drogenbarons Frank Lopez (Robert Loggia) und beginnt seine Verbrecher-Laufbahn als dessen Laufbursche. Doch Montana hat Höheres im Sinne. Er fängt an, sich auf brutale Art und Weise seinen Weg bis an die Spitze von Miamis Kokain-Imperium zu bahnen, was seinem Mentor absolut missfällt - besonders, da Tony auch ein Auge auf Elvira (Michelle Pfeiffer), Lopez' Frau, geworfen hat...
    Pressekritiken
    3,8
    User-Wertung
    4,4
    Filmstarts
    4,5
  • Rocky II

    Rocky II

    29. Februar 1980 / 1 Std. 59 Min. / Action, Drama
    Von Sylvester Stallone
    Mit Sylvester Stallone, Talia Shire, Burt Young
    Die Handlung des Boxerdramas "Rocky II" schließt direkt an den berühmten ersten Teil an. Inszeniert hat ihn Silvester Stallone persönlich. Apollo Creed (Carl Weathers) möchte in einem Revanche-Kampf gegen Rocky (Sylvester Stallone) - dem Weltmeister der Herzen - beweisen, dass er im Ring der Beste ist. Er will nicht hinnehmen, von Boxfans als unverdienter Sieger hingestellt zu werden. Rocky hat zunächst wenig Lust, auf die Herausforderung einzugehen. "The Italian Stallion" ist frisch mit Adrian (Talia Shire) verheiratet und hat ein verletzungsbedingt eingeschränktes Sichtfeld. Doch Creed weiß, wie er den Underdog anpacken muss, damit der einem Rückkampf zusagt. Er provoziert ihn übers Fernsehen - und trifft damit den richtigen Nerv. Die Vorbereitungen auf das Duell aber lässt Rocky schleifen. Seine Frau nämlich lehnt die ganze Unternehmung vollkommen ab...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,0
  • Universal Soldier: Regeneration

    Universal Soldier: Regeneration

    4. Mai 2010 / 1 Std. 37 Min. / Action, Sci-Fi
    Von John Hyams
    Mit Jean-Claude Van Damme, Dolph Lundgren, Andrei Arlovski
    Zwei der gefährlichsten Technologien befinden sich in der Hand von Terroristen! Ihnen ist es gelungen, die neusten Universal-Soldier-Modelle (NGU) zu erschaffen und damit das Kernkraftwerk in Tschernobyl zu besetzen. Jetzt fordern sie die Freilassung von 112 politischen Gefangenen und drohen mit der Sprengung des dritten Reaktors und einem neuerlichen Super-Gau. Die Einnahme des Geländes scheitert an einem unüberwindlichen NGU (Andrei Arlovski), der sämtliche UniSols der Regierung im Kampf zerstört. Nun kann es nur noch der Universal Soldier Luc Deveraux (Jean-Claude Van Damme) richten. Der muss aber feststellen, dass sein Erzfeind zurück ist: Andrew Scott (Dolph Lundgren)...
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,0
  • Tron: Legacy

    Tron: Legacy

    27. Januar 2011 / 2 Std. 06 Min. / Sci-Fi, Action, Abenteuer
    Von Joseph Kosinski
    Mit Jeff Bridges, Garrett Hedlund, Olivia Wilde
    Das Jahr 1989 sieht den Aufstieg des Computer-Virtuosen Kevin Flynn (Jeff Bridges) zum Großunternehmer – und sein plötzliches Verschwinden. Lange Jahre glaubt sein inzwischen erwachsen gewordener Sohn Sam (Garrett Hedlund), der alter Herr hätte sich aus dem Staub gemacht. Doch eines Tages lernt er die erstaunliche Wahrheit: Flynn sitzt seit einem Vierteljahrhundert in seiner eigenen Computer-Welt TRON fest – als Gefangener seines Spiegelbildes CLU (digital verjüngt: Jeff Bridges), einer KI, die mit tyrannischer Härte über die virtuellen Weiten des Rasters herrscht. Um CLUs Pläne zu durchkreuzen, muss sich Sam mit seinem Vater versöhnen und die reizend-naive Cyber-Dame Quorra (Olivia Wilde) beschützen. Denn die trägt ein Geheimnis in sich, das den Lauf beider Welten für immer verändern könnte...
    Pressekritiken
    3,1
    User-Wertung
    3,5
    Filmstarts
    3,0
  • Für eine Handvoll Dollar

    Für eine Handvoll Dollar

    5. März 1965 / 1 Std. 39 Min. / Western, Action
    Von Sergio Leone
    Mit Clint Eastwood, Marianne Koch, Wolfgang Lukschy
    Das kleine und abgelegen Dorf San Miguel in New Mexiko ist von zwei rivalisierenden Gangsterfamilien gespalten. Die angloamerikanische Baxter- und die mexikanische Rojo-Familie liefert sich einen Bandenkrieg, unter dem alle Einwohner des beschaulichen Städtchens zu leiden haben. Doch dann betritt ein einsamer Reiter namens Joe die Stadt, der mit dem Colt umzugehen weiß, wie kein Zweiter und bietet den beiden Klans an, für sie zu arbeiten. Ohne das sie davon wissen, kassiert der Fremde von beiden Seiten ein dicken Batzen Geld ein, doch als Ramón, der Anführer der Rojos-Familie hinter den Bluff kommt, lässt er den Cowboy brutal foltern. In letzter Sekunde schafft es Joe sich zu befreien und zu fliehen. Nachdem er sich einige Zeit in einer entlegenen Höhle regeneriert hat, kehrt der Revolverheld zurück, um mit dem Klan und insbesondere mit Ramón abzurechnen.
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,2
    Filmstarts
    4,5
  • Crying Freeman - Der Sohn des Drachen

    Crying Freeman - Der Sohn des Drachen

    29. Mai 1997 / 1 Std. 40 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Von Christophe Gans
    Mit Mark Dacascos, Julie Condra, Rae Dawn Chong
    Die verwaiste Malerin Emu O'Hara (Julie Condra) wird Zeuge eines schrecklichen Mordes am Yakuza Takeshi Shimazaki (Kevan Ohtsji). Seltsamerweise wendet sich der Mörder danach an Emu und stellt sich ihr als Yo (Mark Dacascos) vor, dabei läuft ihm eine einzelne Träne die Wange hinab. Diesen einprägsamen Moment kann Emu einfach nicht vergessen und zeichnet das Gesicht des Killers immer wieder, nicht ahnend, dass sie sich schon mitten im Fadenkreuz des Verbrechens befindet. Denn Shido Shimazaki (Mako), der Vater des getöteten Yakuzas und selbst Anführer einer kriminellen Organisation, versucht die Polizei gegen den Auftragskiller Yo in Stellung zu bringen. Um Beweise für die Schuld Yos zu präsentieren, soll Emu als Zeugin auftreten. Dabei wird sie erneut mit Yo konfrontiert, der wieder zuschlägt. Jetzt ist auch ihr Leben in Gefahr, da sie als mehrfache Zeugin das Geheimnis um Yo lüften könnte. So gerät der Killer in einen Gewissenskonflikt.
    User-Wertung
    3,0
  • Zombie 2 - Day Of The Dead

    Zombie 2 - Day Of The Dead

    10. Juli 1985 / 1 Std. 43 Min. / Horror
    Von George A. Romero
    Mit Lori Cardille, Terry Alexander, Joseph Pilato
    Der Untergang der Menschheit steht scheinbar kurz bevor. Überall befinden sich Untote auf den Straßen und die Normalsterblichen müssen um ihre Existenz fürchten. In Florida haben sich einige Wissenschaftler und Militärs in einem unterirdischen Bunker vor der Zombie Invasion verschanzt. Die Wissenschaflter sind von der Regierung abgestellt um die feindlichen Zombies zu untersuchen und eine Lösung für das Problem zu finden. Das Militär soll die Wissenschaftler beschützen und sie mit frischen Versuchsobjekten versorgen. Mit der Zeit wird die Stimmung im Bunker immer schlechter, das es zwischen den Wissenschaftlern und den aggresiven Militärs zu Interessenkonflikten kommt.
    Pressekritiken
    2,5
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,5
  • Gran Torino

    Gran Torino

    5. März 2009 / 1 Std. 51 Min. / Drama, Thriller
    Von Clint Eastwood
    Mit Clint Eastwood, Bee Vang, Ahney Her
    Walt Kowalski (Clint Eastwood) ist ein verbitterter Veteran des Koreakriegs. Nach dem Tod seiner Frau lebt er im Detroiter Vorortviertel einsam vor sich hin. Eine heruntergekommene Gegend ist das, in der Überfälle von Jugendbanden zum Alltag gehören. Seinen neuen asiatischen Nachbarn begegnet Walt mit offenem Rassismus. Die Vorurteile bestätigen sich zunächst, als der Teenager von nebenan Walts ganzen Stolz, seinen 1972er Ford Gran Torino, zu stehlen versucht. Der Rentner kann den Diebstahl aber verhindern und als Thaos (Bee Vang) Familie darauf besteht, dass der seine Schuld abarbeitet, beginnt eine vorsichtige Annäherung...
    Pressekritiken
    3,4
    User-Wertung
    4,3
    Filmstarts
    4,0
  • Tropic Thunder

    Tropic Thunder

    18. September 2008 / 1 Std. 48 Min. / Komödie, Action, Kriegsfilm
    Von Ben Stiller
    Mit Ben Stiller, Jack Black, Robert Downey Jr.
    Schauspieler Tugg Speedman (Ben Stiller) hält sich für den Größten, ist aber nicht besonders helle. Er steckt in einer Krise, weil sein Behinderten-Drama "Simple Jack" nicht wie erhofft den Oscar einbrachte, sondern stattdessen Hohn, Spott und nur wenige Zuschauer. Nachdem der Wechsel ins ernste Fach katastrophal missglückt ist, will Speedman wieder an alte Erfolge anknüpfen. In Südostasien soll das teuerste Vietnamkriegs-Drama aller Zeiten entstehen. Der heimlich drogensüchtige Comedy-Star Jeff Portnoy (Jack Black) versucht derweil, sein ramponiertes Image aufzupolieren, während der fünffache Oscar-Preisträger Kirk Lazarus (Robert Downey Jr.) zum ganz großen Schlag ausholen will. Der australische Method-Actor lässt sich für die Dreharbeiten die Haut pigmentieren, um die Rolle als farbiger Amerikaner spielen zu können. An ihrer Seite stehen der schwarze Rapstar Alpha Chino (Brandon T. Jackson) und der Nachwuchsschauspieler Kevin Sandursky (Jay Baruchel). Doch die Produzenten bekommen kalte Füße und wollen das Projekt stoppen. Da entschließt sich Debüt-Regisseur Damien Cockburn (Steve Coogan) zu einer radikalen Maßnahme. Er dreht im Guerillastil mit im Dschungel versteckten Kameras auf eigene Faust weiter. Aber schon nach kurzer Zeit bekommt der Filmemacher ein existenzielles Problem. Die Schauspieler sind nun auf sich allein gestellt. Dumm, dass sie zwischen die Fronten eines Drogenkriegs geraten und für eine echte amerikanische Spezialeinheit gehalten werden...
    Pressekritiken
    3,9
    User-Wertung
    3,2
    Filmstarts
    3,0
  • The Killer

    The Killer

    10. September 1999 / 1 Std. 50 Min. / Krimi, Action, Drama
    Von John Woo
    Mit Chow Yun-Fat, Danny Lee, Sally Yeh
    Jeffrey (Chow Yun Fat) ist ein professioneller Killer, den das schlechte Gewissen plagt: Bei einem Auftrag verliert die Sängerin Jennie (Sally Yeh) durch sein Verschulden ihr Augenlicht und er fühlt sich fortan für sie verantwortlich. Um das Geld für die benötigte Augenoperation aufzutreiben, muss Jeffrey einen letzten Auftrag annehmen: Ein Attentat auf den Triaden-Boss Tony Weng (Yip Wing-Cho). Der Auftraggeber ist Weng nicht unbekannt, sein eigener Neffe Johnny (Shing Fui On) ist gierig geworden und will seinen Onkel beseitigen lassen. Zwar führt Jeffrey die Mission tadellos aus, doch der ruchlose Johnny will nicht bezahlen. Stattdessen setzt er alle Hebel in Bewegung, um den Profikiller zur Stecke zu bringen. Während er von der Polizei und der brutalen Verbrecherbande gejagt wird, sucht Jeffrey einen Weg, um doch noch an das Geld für Jennies Operation zu gelangen...
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    5,0
  • James Bond 007 - Casino Royale

    James Bond 007 - Casino Royale

    23. November 2006 / 2 Std. 18 Min. / Spionage, Action, Thriller
    Von Martin Campbell
    Mit Daniel Craig, Eva Green, Mads Mikkelsen
    Mit diesem Bondfilm startet die Reihe neu: Nachdem sich James Bond (Daniel Craig) durch zwei Auftragsmorde seinen Status des Doppelnull-Agenten verdient hat, setzt ihn der MI6 auf LeChiffre (Mads Mikkelsen) an, einen besessenen und genialen Pokerspieler, der in Montenegro im Titel gebenden "Casino Royale" Geld für terroristische Aktivitäten gewinnen muss, weil es ihm sonst selbst an den Kragen gehen wird. Bonds Auftrag: LeChiffre beim Spiel besiegen, um ihn unter Druck setzen zu können. Als Quasi-Babysitterin für Bond und das ihm zur Verfügung gestellte Spielgeld in Millionenhöhe wird ihm – zunächst sehr zu seinem Missfallen – die attraktive Vesper Lynd (Eva Green) zur Seite gestellt. Man mag sich nicht besonders, auch wenn eine unterschwellige Spannung zwischen den beiden herrscht. Doch sie raufen sich zusammen und werden von ihren Gegnern heftig unter Beschuss genommen. Nur unter Überwindung erheblicher Widerstände gelingt es Bond immer wieder, zur rechten Zeit den Weg an den Spieltisch zurück zu finden...
    Pressekritiken
    4,0
    User-Wertung
    4,0
    Filmstarts
    4,5
  • Spider-Man 3

    Spider-Man 3

    1. Mai 2007 / 2 Std. 19 Min. / Fantasy, Action
    Von Sam Raimi
    Mit Tobey Maguire, Kirsten Dunst, James Franco
    Peter Parker (Tobey Maguire) und sein Alter Ego Spider-Man bekommen es diesmal gleich mit mehreren Gegnern zu tun. Erzfeind dürfte dabei der Sandman Flint Marko (Thomas Haden Church) sein. Aber auch der Konflikt zwischen ihm und seinem langjähreigen Freund Harry Osborn (James Franco) spitz sich weiter zu. Dabei tritt Harry in die Fußstapfen seines Vaters und wird zu einem zweiten "Grünen Kobold". Als ob dies alles nicht schon genug wäre, gilt es, auch dem mysteriösen Venom (Topher Grace) Einhalt zu gebieten und die problembeladene Beziehung zur Jugendliebe Mary Jane (Kirsten Dunst) zu ordnen...
    Pressekritiken
    2,9
    User-Wertung
    3,4
    Filmstarts
    3,5
  • James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag

    James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag

    28. November 2002 / 2 Std. 14 Min. / Spionage, Action
    Von Lee Tamahori
    Mit Pierce Brosnan, Halle Berry, Toby Stephens
    14 Monate wird James Bond in Nordkorea gefoltert, bis er endlich im Austausch gegen den koreanischen Killer Zao (Rick Yune) frei kommt. Doch dann das: Der britische Geheimdienst hat keine Verwendung mehr für den legendären Doppelnull-Agenten! Das lässt sich Bond natürlich nicht bieten und versucht auf eigene Faust, den Verräter ausfindig zu machen, wegen dem er in nordkoreanische Gefangenschaft geriet. Erste Hinweise führen ihn mit dem exzentrischen Diamanten-Milliardär Gustav Graves (Toby Stephens) zusammen. Bei Nachforschungen in Kuba hat Bond bereits Bekanntschaft mit der undurchsichtigen NSA-Agentin Jinxs (Halle Berry) gemacht. Sie reist ebenfalls zur Präsentation von Graves neuer Satellitensonne, die der Hungersnot in der Dritten Welt ein Ende setzen soll. Nachdem Bonds Ermitlungen erste Ergebnisse zeigen, nimmt ihn das MI 6 wieder in Ehren auf und schicken die als Graves Assistentin getarnte Agentin Miranda Frost (Rosamund Pike) zur Unterstützung. Gemeinsam kommen 007 und die ihn begleitenden Damen Graves' Geheimnis auf die Spur...
    Pressekritiken
    3,2
    User-Wertung
    2,9
    Filmstarts
    3,0
  • Stirb langsam - Jetzt erst recht

    Stirb langsam - Jetzt erst recht

    22. Juni 1995 / 2 Std. 11 Min. / Action, Thriller, Krimi
    Von John McTiernan
    Mit Bruce Willis, Jeremy Irons, Samuel L. Jackson
    John McClane (Bruce Willis) ist es gewohnt, dass ihm das Schicksal übel mitspielt, doch nun ist er wirklich am Ende: Seine Frau hat ihn verlassen, sein Boss hat ihn suspendiert und ein Irrer namens Simon (Jeremy Irons) macht sich einen Spaß daraus, ihn auf eine makabere Schnitzeljagd quer durch New York zu schicken. Der Terrorist droht damit, eine Schule in die Luft zu jagen, sollte McClane seine Rätsel nicht lösen könne. Seine erste Aufgabe führt ihn ins Ghetto von Harlem, wo er sich mit einem Schild mit der Aufschrift "I hate niggers" präsentieren soll. Bei den Anwohnern erntet er damit erwartungsgemäß keinen Beifall, sondern gerät postwendend in Bedrängnis. Der schwarze Ladenbesitzer Zeus (Samuel L. Jackson) kommt dem Polizisten zur Hilfe und wird McClane kurzerhand als unfreiwilliger Helfer zur Seite gestellt. Simon hat seine helle Freude daran, die Partner wider Willen durch die Stadt zu hetzen und ihnen unmögliche Aufgaben zu stellen...
    Pressekritiken
    3,3
    User-Wertung
    4,1
    Filmstarts
    4,0
  • RoboCop

    RoboCop

    7. Januar 1988 / 1 Std. 42 Min. / Action, Krimi, Sci-Fi
    Von Paul Verhoeven
    Mit Peter Weller, Nancy Allen, Dan O'Herlihy
    Die nähere Zukunft in den USA: Detroit ist so gut wie pleite, der Privatisierungswahn hat selbst vor der Polizei nicht Halt gemacht. Sie wurde vom Großkonzern OCP übernommen, der das eigentliche Sagen in der heruntergekommenen Stadt hat. Der Vorstandsvorsitzende von OCP (Dan O’Herlihy) plant den Bau eines neuen Detroits, Delta City genannt, aber vorher müsste die Kriminalitätsrate in der Stadt massiv gesenkt werden. Die ist mittlerweile so hoch, dass Polizisten nur noch in schwerer Panzerung ihren Streifendienst versehen und trotzdem jede Woche Kollegen beerdigen müssen. Der OCP-Vizepräsident, Dick Jones (Ronny Cox), präsentiert die Lösung: Ein Polizeiroboter soll Abhilfe schaffen...
    Pressekritiken
    4,3
    User-Wertung
    3,9
    Filmstarts
    4,5
Back to Top