Mein FILMSTARTS
Wo stecken nach "Thor 3" alle Infinity-Steine? Wir geben euch eine Übersicht
Von Annemarie Havran — 04.11.2017 um 07:56
facebook Tweet G+Google

Wer alle sechs Infinity-Steine besitzt, dem wird schier unendliche Macht verliehen – und genau dieses Ziel verfolgt Titan Thanos im kommenden „Infinity War“. Wir fassen noch einmal für euch zusammen, wo sich die Steinchen nach „Thor 3“ befinden.

Marvel Studios

Was es mit den zwei im MCU in Umlauf befindlichen Infinity Gauntlets auf sich hat, haben wir euch bereits erklärt – einer der beiden Handschuhe scheint eine Fälschung zu sein. Im Besitz des echten Handschuhs ist anscheinend also Thanos (Josh Brolin) und der Titan hat Grausiges mit ihm vor: Er will ihn mit den „Infinity Stones“, also den Infinity-Steinen, spicken, um dann durch deren geballte Kraft zum mächtigsten Wesen des Universums zu werden. Geschaffen wurden diese Steine bereits vor Jahrtausenden von sechs kosmischen Entitäten.

Nachdem „Thor 3: Tag der Entscheidung“ am 31. Oktober 2017 im Kino gestartet ist, trennt uns nur noch der Start von „Black Panther“ (15. Februar 2018) von „Avengers 3: Infinity War“ (26. April 2018) – ein guter Zeitpunkt also, um noch einmal zusammenzufassen, was wir aktuell über den Verbleib der sechs Steine im Marvel Cinematic Universe wissen.

Der Reality Stone / Realitätsstein

Der rote Reality Stone hatte seinen großen Auftritt in „Thor 2 - The Dark Kingdom“. Darin wollte Dunkelelf Malekith (Christopher Eccleston) den Stein in Form der Flüssigkeit Aether / Äther dazu nutzen, die Neun Welten zu zerstören, indem er Materie in Dunkle Materie verwandelt. Thor (Chris Hemsworth) konnte ihm jedoch das Handwerk legen und der Stein wurde von Lady Sif und Volstagg in die Hände des Collectors (Benicio del Toro) übergeben, befindet sich also im Weltall. Dass er nicht zur Verwahrung nach Asgard gebracht wurde, ist damit begründet, dass zwei Steine so nah beieinander zu gefährlich seien – und in Odins Schatzkammer befindet sich bereits ein Stein (siehe Space Stone).

Der Power Stone / Stein der Macht

Umgeben ist der lila Power Stone von einer Schutzhülle, dem sogenannten Orb. Hinter diesem Infinity-Stein war in „Guardians Of The Galaxy” Bösewicht Ronan (Lee Pace) her und sollte ihn anschließend an Thanos übergeben – doch behielt ihn schlussendlich selbst, um sich der unglaublichen zerstörerischen Kräfte des mächtigen Steins zu bedienen. Doch Ronan machte die Rechnung ohne Star-Lord (Chris Pratt) und die Guardians – diese luchsten ihm den Stein mit vereinten Kräften ab und übergaben ihn den Gesetzeshütern vom Nova Corps, die im Weltall auf dem Planeten Xandar stationiert sind.

Der Time Stone / Zeitstein

Der grüne Infinity-Stein, auch Eye of Agamotto / Auge von Agamotto genannt – nach dem Amulett, in das der Stein eingefasst ist , befindet sich nach aktuellem Stand auf der Erde, wo er in „Doctor Strange“ vom titelgebenden Dr. Stephen Strange (Benedict Cumberbatch) in dessen Besitz gebracht wurde. Mittels dieses Steins lässt sich die Zeit manipulieren, was Doctor Strange nutzen konnte, um das mächtige Wesen Dormammu zu besiegen.

Der Space Stone / Raumstein

Der blaue Stein befindet sich im sogenannten Tesseract / Tesserakt, einem würfelförmigen Behältnis. Im MCU war er bereits häufiger zu sehen, zum ersten Mal in „Captain America: The First Avenger“. Eine zentrale Rolle spielte er dann in „Marvel’s The Avengers“, wo er von Loki (Tom Hiddleston) gestohlen wurde. Der Space Stone kann Portale durch den Raum öffnen und große zerstörerische Macht in Form reiner Energie freisetzen. Nachdem er Loki abgenommen wurde, brachte man ihn in Odins Schatzkammer auf Asgard im Weltall, wo wir ihn in „Thor 3“ auch vorfinden – doch als Thors Heimat zerstört wird, scheint auch der Stein verloren. Als letzte Person war Loki in seiner Nähe und das könnte dann doch die Rettung des Space Stone sein, denn warum sollte der diebische Loki nicht einfach zugreifen… Berichten über den bei Großveranstaltungen gezeigten „Infinity War“-Trailer zufolge ist Loki darin nämlich mit dem Tesserakt auf der Erde zu sehen.

Der Mind Stone / Gedankenstein

Der gelbe Stein verleiht seinem Träger unter anderem die Fähigkeit zur Gedankenkontrolle und erlaubt einen Blick in die Zukunft. Kurze Zeit durfte sich Loki über diese Gaben freuen, als Thanos und die Chitauri ihm in „Marvel’s The Avengers“ ein Zepter überreichten, in das der Stein eingelassen war – mit Hilfe des Zepters sollte Loki ihnen den Tesserakt beschaffen. Seit „Avengers: Age Of Ultron“ befindet sich der Stein jedoch auf der Stirn der künstlichen Lebensform Vision (Paul Bettany) auf der Erde.

Wo ist der Soul Stone / Seelenstein?

Ein Stein fehlt bisher noch – und es bleibt nur noch ein Film, um ihn einzuführen, sollte man ihn nicht erst in „Avengers 3: Infinity War“ auf den Plan bringen wollen: „Black Panther“. Aller Voraussicht nach werden wir den orangen Soul Stone also in dem Staat Wakanda auf der Erde vorfinden – zuletzt hielten sich noch hartnäckig Vermutungen, der Stein sei im Besitz von Heimdall (Idris Elba), was sich aber spätestens mit dem Start von „Thor 3“ als nicht zutreffend erwies.

Vor allem die Steine im Weltall, also der Reality Stone und der Power Stone, könnten sich aber bereits in Thanos‘ Hand befinden, wie Spekulationen besagen – ob dem so ist, erfahren wir ab dem 26. April 2018 in Joe und Anthony Russos „Infinity War“. Die Comic-Adaption soll dann übrigens eine Art Heist-Movie werden, in dem der Titan Thanos alles daran setzt, die übrigen Steine auch noch zu stehlen.

Avengers 3: Infinity War & Avengers 4 - Production Teaser OV

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Darth Doom
    Achtung Spoiler!Ich glaube wir werden den Seelenstein erst in Infinity War sehen, weil ich keine Ahnung habe, wie er in Black Phanter reinpassen sollte. Vielleicht ist der Seelenstein Asgard? Die untere Spitze fand ich schon immer etwas merkwürdig auffällig und jetzt, nachdem Surtur Asgard zerstört hat, könnte der Stein sich zeigen.
  • Giuseppe B.
    Ja, das Frage ich mich auch?
  • Sentenza93
    Heimdall ist doch immer noch eine Option.
  • Martin K.
    Spoiler im Text!Das Ende das Artikels geht mir absulut nicht ein. Ich sehe nicht wieso die Heimdal Theorie in irgendeiner Weise in Thor 3 widerlegt worden sein sollte.So wie sich ein Stein an/in Vision befindet und der Äther in eine Person getaucht ist, so könnten sehr wohl Heimdals Augen der Soulstone sein. Ich bleibe weiterhin ein Anhänger der Theorie.Passt auch mit der Midcredit Scene. Thanos wird sich auf einen Schlag zwei Steine holen. Soulstone und den von Loki wahrscheinlich geklauten Teserakt.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
Venom Trailer DF
Ralph reichts 2: Chaos im Netz Trailer (3) OV
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen Trailer DF
The Favourite Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Weiß Deadpool, dass er von Ryan Reynolds gespielt wird?
NEWS - TV-Tipps
Sonntag, 23. September 2018
Von Sandwürmern und Drogen: Alles zu Denis Villeneuves "Dune"
NEWS - Reportagen
Sonntag, 23. September 2018
"Captive State": Eine fast perfekte Welt im Trailer zum neuen Sci-Fi-Thriller des "Planet der Affen"-Regisseurs
NEWS - Videos
Sonntag, 23. September 2018
"Captive State": Eine fast perfekte Welt im Trailer zum neuen Sci-Fi-Thriller des "Planet der Affen"-Regisseurs
Das ist der neue Star aus "Terminator 6": Trailer zum Drogen-Drama "Birds Of Passage"
NEWS - Videos
Sonntag, 23. September 2018
Das ist der neue Star aus "Terminator 6": Trailer zum Drogen-Drama "Birds Of Passage"
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 20.09.2018
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken
Von Til Schweiger
Mit Til Schweiger, Milan Peschel, Samuel Finzi
Trailer
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Von Eli Roth
Mit Owen Vaccaro, Jack Black, Cate Blanchett
Trailer
Searching
Searching
Von Aneesh Chaganty
Mit John Cho, Debra Messing, Michelle La
Trailer
Wackersdorf
Wackersdorf
Von Oliver Haffner
Mit Johannes Zeiler, Peter Jordan, Florian Brückner
Trailer
Utøya 22. Juli
Utøya 22. Juli
Von Erik Poppe
Mit Andrea Berntzen, Sorosh Sadat, Aleksander Holmen
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top